• Jagdschule Celler Land

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschule Celler Land in Hermannsburg 5.0 (39 Bewertungen)
  • Herr Hubert Standke
    Pfarrwiese 24
    29320 Hermannsburg

    Tel: 05052-913135
    Fax: 05052-9126477
    www.jagdschule-celler-land.de
  • Schreibe diesem Anbieter

39 Bewertungen für Jagdschule Celler Land

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Jagdschule Celler Land unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

39 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

09.08.17Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Waahnsinn! (Bewertung Jagdkurs: Juli 2017)

Diese Jagdschule ist unbedingt empfehlenswert. Die umfangreiche und hochwertige Ausstattung und der kurzweilige, sehr informative Unterricht ließen drei Wochen im Flug vergehen. Beste Vorbereitung auf die Jägerprüfung!

25.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

exzellente Ausbildung! (Bewertung Jagdkurs: 3 wöchiger Blockkurs)

Die Jagdschule Celler Land hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Sehr Gute Vorbereitung auf die Prüfung und das Jägerleben. Der Unterricht ist umfassend und lebendig. Die Unterlagen sind aktuell und auf den Punkt gebracht. Es gibt viele schöne Exponate. Die Ausbildungswaffen sind modern und es ist für jeden die Richtige dabei.

18.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

perfekt (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 3 Wochen)

Tolle flexible Jagdschule, toller Ausbilder, schöne Räumlichkeiten und Exponate!
Sehr gute Vorbereitung auf die Prüfung und das Jägerleben.

Würde ich jederzeit wieder wählen.

17.07.16Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Vorstellungen übertroffen (Bewertung Jagdkurs: April-Mai 2016 Blockkurs)

Ich kann Hubert und seine Jagdschule nur wärmstens weiterempfehlen. Gerade als angehender Jungjäger, der nicht über einen familiären Jagdhintergrund verfügt, versteht er es, auf Augenhöhe mit einen Schülern und mit viel Esprit die Inhalte zu vermitteln. Es war eine intensive aber sehr tolle Zeit, die ich persönlich nicht missen möchte!

01.11.15Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Wenn Ausbildung Spaß macht (Bewertung Jagdkurs: 23.07. - 11.08.2015 Blockkurs)

Zum Anfang war ich skeptisch, ob ich mich zu einem Blockkurs anmelden sollte, doch es war die richtige Entscheidung.
Ich selbst bin auch Ausbilder, aber was Hubert immer wieder jeden Tag mit uns geschafft hat, ist eine große Leistung gewesen. Es war nie langweilig und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Es wurden alle Probleme, die auftauchten, ruhig und gewissenhaft bearbeitet. Schlussendlich gingen wir sehr gut vorbereitet in Prüfung. Daumen hoch sehr empfehlenswert.

16.10.15Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Sehr gute Jagdschule! (Bewertung Jagdkurs: 23.07. - 11.08.2015 Blockkurs)

Der Unterricht war absolut erstklassig. Es hat immer Spaß gemacht und es wurde auf alle Fragen eingegangen. Selbst trockene Themen, wie das Jagdrecht konnte man so super erlernen. Auch bei dem Schießunterricht wurde auf alle individuell eingegangen. Von Hubert wird man sehr präzise auf die Prüfung vorbereitet, sodass man diese gut bestehen kann. Aber auch für das spätere Jägerleben gibt es genug Tipps. Somit kann ich Huberts Jagdschule nur jeden empfehlen. Ich selbst komme aus NRW und bereue es keineswegs, die Anreise zu seiner Jagdschule gemacht zu haben. Für jeden, der seine Jägerprüfung bestehen möchte, ist es absolut ratsam, sich für diese Jagdschule zu entscheiden.

10.06.15Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Optimale, fachkompetente, praxisnahe Prüfungsvorbe (Bewertung Jagdkurs: Mai/Juni/Wochenendkurs)

wer hier durchfällt ist selbst schuld, eine bessere, umfassendere Prüfungsvorbereitung kann ich mir nicht vorstellen. Bestehen Schwächen, z. b. beim Schießen werden mit den schwächeren Schülern individuell "Nachhilfestunden" vereinbart, solange bis der/die Schüler prüfungsfit sind. Aus meiner Erfahrung kann ich die Jagdschule Celler Land guten Gewissens uneingeschränkt empfehlen.

18.03.15Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Mit Spaß optimal vorbereitet für die Jagdprüfung (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 21. August)

Hubert bereitet einen optimal auf die Jagdprüfung im Landkreis Celle vor. Er ist sehr erfahren, was die Prüfungsinhalte betrifft und paukt daher gerade die relevanten Themen intensiv mit seinen Schülern. Hinzu kommt, dass sein Unterricht wirklich Spaß macht, weil er interessant aber auch lustig ist. Außerdem ist die Ausstattung (z.B. Präperate) hervorragend und Hubert beantwortet geduldig jede Frage.
Beim Schießtraining hat er alles möglich gemacht, um uns zum gewünschten Erfolg zu verhelfen, und sogar noch in der kursfreien Zeit mehrere extra Termine zum Üben organisiert. Am Ende hat so selbst ein hoffnungsloser Fall wie ich die Prüfung beim ersten Versuch bestanden.
Vor allem für mich persönlich kann ich sagen, dass Hubert extrem viel Flexibilität zuläßt. So habe ich die Theorie im Sommerkurs gehört und das Schießtraining im Herbst- und Winterkurs mitgemacht. Theoriewiederholung im Winterkurs war problemlos möglich.
Schließlich bleibt noch zu sagen, dass Hubert wirklich Geduld ohne Ende hat. Wenn man nach einem langen Jagdschultag um 19 Uhr meint, dass man die Pistole gerne noch ein mal auseinander bauen möchte, schaut er geduldig zu und hilft.

25.12.14Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Erfahrung ... Begeisterung ... Danke! (Bewertung Jagdkurs: Block-Kurs 20.11-09.12.14)

Erfahrungsbericht eines Jagdschülers

Ich habe im Zeitraum Nov/Dez 2014 den Blockkurs der Jagdschule Celler Land absolviert und kann selbige vorbehaltlos empfehlen. Hierbei sind für mich mehrere Faktoren maßgeblich:
1. Hubert Standke führt den Unterricht / die praktischen Unterweisungen sowie die Schießausbildung mit hervorragender Fachexpertise, situationsangepasster Methodik / Didaktik und mit Humor (!) durch.
2. Er motiviert seine Schüler in jeder Situation, vermittelt auch trockenen Stoff mit Dynamik und Frische und vermag es dabei, individuell auf seine Schüler einzugehen.
3. Egal ob mit Vorwissen als Landwirt oder als jagdlich vollkommen unbefleckter "Städter", Hubert Standke bringt alle Schüler auf einen Level und formt nicht zuletzt auf Grund seiner eigenen freundlichen, verbindlichen und lockeren Wesensart ein Lern-Team. So macht lernen Spaß!
4. Unterricht in der Jagdschule Celler Land heißt neben der notwendigen Ernsthaftigkeit auch mit Freude und Spaß zum gewünschten Lernerfolg gebracht zu werden ... Denn es darf auch mal gelacht werden!
5. Alle Lernunterlagen, also sowohl das Basis-Paket zum lernen vorweg, als auch die Unterricht begleitenden Skripte und Fachbücher sind didaktisch einfach top! Gezielte Vorbereitung auf die Prüfung ist das Kredo. Prüfungsrelevanter Inhalt wird vielseitig gelehrt und immer wieder in unterschiedlichen Situation wiederholt und somit gefestigt. Hubert Standke weiß genau, was der Schüler in der Prüfung können muss und was nicht. Ich kann versichern, dass uns als Kurs in der Jagdprüfung nichts(!) wirklich überrascht hat.
6. Dem Jagdlehrer Hubert Standke ist seine langjährige Erfahrung als Jäger und Lehrer deutlich und zweifelsfrei anzusehen. Seine Kompetenz sowie sein Fachwissen sind beeindruckend.

Fazit: Absolut empfehlenswert, ich bin für die jagdliche Ausbildung sowie die individuelle Unterstützung sehr dankbar!

Immanuel von Loeper

02.11.14Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Tja, ... nun sinds schon .. (Bewertung Jagdkurs: Der Herbstkurs 2011)

... drei Jahre her, seid ich bei Hubert meinen grünen Lappen machte ...

Siehe Bewertung vom 7.11. 2011.

Und ich kann immer noch sagen: DAS können andere nicht!
Drei Jahre bin ich jetzt als Gastjäger in 5 Revieren unterwegs. Vom Niederwildrevier mit Eisenbahn, Bundesstrasse und Landetrasse mit allen 2 min Flieger im Tiefflug .... bis zu einsamten Rotwildrevieren in der Heide, wo mal so 33er Rudel unter der Kanzel durchziehen ...

Ich bin so froh, was ich alles bei Hubert gelernt habe! Wenn ich von Kollegen so höre, dass die in ihrer Ausbildung niemals Aufbruch in der Hand hatten und auch niemals nachts kalt kalt draussen sassen ... und und und ...

Jetzt sind 3 Jahre vergangen. Ich bin nicht mehr Jungjäger. Mit 63 Jahren ... ;-))

Wenn ich jetzt nach diesen 3 Jahren vergleiche, mich mit anderen ... :
bei Hubert habe ich unglaublich viel mehr gelernt, als andere in ihren ... Hegeringen, Schulen oder sonstwas.

Es gibt unglaublich gute Angebote in wenigen Hegeringen in Nds .... mühsam, die zu finden. Aber auch seeehr teuer.

Ich bin froh, dass ich diese "Celler Land" Jagdschule im Netz gefunden habe.

Danke, Hubert!

25.09.14Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Super gelaufen (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs sept/okt 2014)

Die Jagdschule Celler Land wurde mir von Bekannten wärmstens empfohlen - und Hubert Standke hat meine Erwartungen noch übertroffen... es waren SEHR intensive 3 Wochen sowohl was den Lernumfang als auch was den Spaß betrifft. Meine besten Wünsche für Hubert und alle seine zukünftigen Schüler !

03.04.14Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Gut vorbereitet in die Jägerprüfung (Bewertung Jagdkurs: 06.03.-24.03.2014)

Die Jagdschule Celler Land kann ich absolut weiterempfehlen. Den geballten Stoff in 3 Wochen in den Kopf zu bekommen und auch noch danach zu behalten ist Dank Huberts strukturierten Aufbau und der Ausstattung der Jagdschule in Bezug auf Präperate, Waffen und Unterlagen eine glatte 1+!
Dank an Hubert und Michael für die super Zeit, ich hatte trotz viel Lernstress auch viel Spaß.

Ich wünsche euch für die Zukunft einen guten Zulauf und kräftiges Waidmannsheil

In diesem Sinne nochmal vielen Dank
Gruß Florian

10.02.14Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Einfach nur super! (Bewertung Jagdkurs: 08.01.14-27.01.14)

Am Anfang des Lehrgangs kam nicht nur einmal der Gedanke auf, wie sollst du das alles behalten, aber Dank der Kompetenz von Hubert war es möglich in nicht ganz 3 Wochen solch umfangreichen Stoff zu verinnerlichen.
Wer eine Jagdschule in angenehmer und familiärer Atmosphäre sucht, ist hier genau
richtig.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung
Alle Gute und Waidmannsheil Steffen

04.11.13Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Mit hervorragender Ausbildung zur Jägerprüfung! (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs Oktober 2013)

Ich kann die Jagdschule Celler Land absolut empfehlen. Hubert hat eine sehr erfrischende Art den kompakten Lernstoff jedem verständnisvoll nahe zu bringen. Er nimmt sich auch für den einzelnen Zeit und stimmt alle auf den Punkt für die Prüfung ein. Klappt sogar beim Skeetschießen!
Michael hat erkannt wo bei jedem der "Schuh drückt" und wirklich mit Geduld die Schießergebnisse kontinuierlich bis zur Prüfung gesteigert. Einfach professionell!
Außerdem wurde uns die Möglichkeit geboten die Praxis (Drückjagd) und das "rote Handwerk" hautnah kennenzulernen. Das gesamte Paket hat Wirkung gezeigt und einen Prüfungserfolg von 100% gebracht. Besser geht nicht, also wenn Jagdschein, dann Jagdschule Celler Land!

Vielen Dank an Hubert und Michael!

Waidmannsheil

27.10.13Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Hervorragende Ausbildung, freundliche Atmosphäre (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs Oktober 2013)

Mein Dank gilt Hubert und Michael für ihre qualifizierte Vorbereitung auf die Jägerprüfung! Aus einer Gruppe von 15 Jahren bis 57 Jahren entwickelte sich ein Team, dass zu 100% die Jägerprüfung bestand. Auch bei Teilnehmern, die zuvor noch nie eine Waffe in der Hand gehalten haben, wurden am Prüfungstag erstaunliche Ergebnisse erzielt. Wir konnten während des Lehrgangs als Treiber an einer Drückjagd teilnehmen und lernten so "Jagdfeeling", Aufbrechen und Aufbruchbestimmung in der Praxis. Diese Jagdschule hat meine "Mitstreiter" und mich überzeugt!

01.09.13Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Wenn Jägerprüfung, dann hier! (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 27.06.2013 bis 16.07.2013)

Zunächst nochmals Dank an Hubert und Michael für drei tolle Wochen. Ich hätte nicht gedacht, dass Schule so viel Spaß machen kann!

Ich kann jedem Interessenten die Jagdschule Celler Land nur wärmstens empfehlen! Hubert ist ein ausgezeichneter Lehrer, der es schafft, den umfangreichen Lernstoff unglaublich spannend, motivierend und humorvoll zu vermitteln. In unserer kleinen Gruppe wurde dabei auf jeden Schüler individuell eingegangen, Hubert hat jede Frage geduldig beantwortet, und vor allem jede Schwäche bis zu Prüfung beseitigt (...alle Teilnehmer unseres Kurses haben bestanden!). Die modernen Schulungsräumlichkeiten der Jagdschule sind mit ausgezeichnetem Lehrmaterial und Präparaten perfekt ausgestattet. Dank abwechslungsreichen und didaktisch hervorragend strukturierten Unterrichtseinheiten und einem dazu passendem, wirklich gut gemachten Skript sind wir alle auch bei drögen Themen (Jagdrecht...) noch dran geblieben. Mit den im Vorfeld gestellten Materialien mit CD konnte man sich zuhause optimal vorbereiten, was man auch unbedingt machen sollte. Hubert hat ein umfangreiches Arsenal an ausgezeichneten Waffen, und der Schießstand ist absolut top. Auch die Praxis kam nicht zu kurz. Ob Büchsenschießen, Aufbrechen oder Bau eines Drückjagdbocks: Berufsjäger Michael verstand es, uns sein Profiwissen anschaulich zu vermitteln. Noch etwas zur Lage der Jagdschule: Wer wie ich aus Hannover kommt, fährt
gerade einmal eine Dreiviertelstunde. Ein Weg, der sich lohnt! Und wer nicht jeden Tag fahren möchte, ist im Hotel "Misselhorner Hof" direkt neben der Jagdschule bestens aufgehoben.

Einziger Wermutstropfen: Die drei Wochen waren viel zu schnell vorbei.

17.10.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Da fällt das Lernen leicht (Bewertung Jagdkurs: 26.03.12 bis 10.04.12 Intensivkurs)

Intensivkurs 26.03.12 bis 10.04.12
Gesamturteil: Super. 10 Punkte = 100%

Prolog:
Im Kurs trafen neun völlig verschiedene Typen zusammen, die Beweggründe zur Jägerprüfung waren ebenso verschieden wie die einzelnen Charaktere (Gedächtnistraining, Forststudent, Wildauffangstation, der Ruhestand naht, Freunde haben bereits den Jagdschein...).
Die Altersstruktur reichte von Anfang Zwanzig bis Mitte Siebzig.
Gemeinsames Ziel: Jägerprüfung

Unser "Leittier": Hubert Standke

Pädagogik, Inhalte, Praxis:

pädagogisches Geschick: Hubert hat die besondere Fähigkeit komplizierte Inhalte mit einfachen Worten darzustellen, er spricht verschiedene Lerntypen an. Was als gesprochenes Wort nicht gleich verständlich ist, wird mit Praxisbeispielen oder mit Anschauungsmaterial begreiflich. Geduld ist Huberts Stärke. Er beantwortet jede Frage mit viel Gelassenheit und individuell je nach Vorwissen, wenn nötig auch in mehrfacher Wiederholung

Präsentationsmittel: moderne, sehr lebendige Präsentation (via Beamer) des theoretischen Unterrichts, das gesprochene Wort wird durch eingebaute Fotos oder Grafiken umfangreich ergänzt und Hubert gelingt es auch in den müden Nachmittagsstunden durch seine persönliche humorvolle Art den Praxisbezug herzustellen

Unterlagen: unterrichtsbegleitende Skripte wurden zur Verfügung gestellt, gut zusammengestelltes Unterrichtsmaterial mit genügend Platz für eigene Notizen, umfangreicher Inhalt, übersichtlich und klar dargestellt

Praxis: Trotz der verkürzten Version des Intensivlehrgangs, gab es einen Praxistag, an dem wir die Möglichkeit hatten, das Abfangen mit der blanken Waffe zu üben und das Ringeln und Aufbrechen praktisch zu erproben.
Weitere Praxisinhalte waren: Hundewesen, Aufbruch bestimmen, Fallen aufstellen, Sträucher erkennen, Brüche legen, Jagdsignale, …

Waffen: Dies war das Thema, vor dem ich persönlich die meisten Bedenken hatte, da ich mich für Waffen nicht besonders interessierte und es doch einer gewissen technischen Vorstellungsgabe bedarf, sie zu benutzen und sicher damit umzugehen.
Dank Hubert, habe ich meine Ängste gegenüber Waffen abgelegt und fühle mich nun sicher im Umgang damit. Im Unterricht wurden die Waffen einzeln vorgestellt und deren Aufbau und Nutzung ausführlich erläutert. Darüber hinaus standen die Waffen nach Wunsch und Absprache zur Handhabungsübung zur Verfügung.
Schießstand: modern und nah, Schießpark Celler Land

Schießpraxis: Schießübungen mit den Waffen, die wir auch zur Prüfung zur Verfügung hatten, verschiedene Schaftlängen, auch Linkshänderwaffen.
Training des individuellen Schießablaufs, finden des eigenen Rhythmus, auch mir als Schießanfänger wurde genügend Zeit gegeben, mich mit der Waffe "anzufreunden".

Präparate: Eine vielfältige Sammlung machen typische Merkmale der Tiere wie Körpergröße, Farbe und Zeichnung erleb- und erlernbar. Die Tierpräparate stellen die Tierwelt nahezu lebendig dar, sie sind weder verstaubt noch vermottet.


Fazit:
Huberts positive Art hat den Unterricht geprägt. Hubert hat Humor, seine pädagogischen Fähigkeiten sind gepaart mit großer Sensibilität für Gruppendynamik. Er hatte Verständnis, wenn die Konzentration am Nachmittag geringer war als morgens, schaffte es jedoch mit eigener Disziplin, auch unsere Motivation zu erhalten. Alles Super.

13.08.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Mit kompetenter Ausbildung sicher zum Jagdschein (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 05.07. bis 25.07.2012)

Die Jagdschule Celler Land ist eine super organisierte Einrichtung. Mit regen Diskussionen und Spaß am Unterricht vergeht die Zeit wie im Flug und die Laune am Lernen geht nicht verloren.
Hubert Standke ist ein exzellenter Pädagoge in Sachen Ausbildung und zeigt immer wieder Fingerspitzengefühl für Schüler, bei denen es an der ein oder andere Stelle hakt.
Durch tatkräftige Unterstützung zahlreicher Fachmänner war die Ausbildung stets auf hohem Niveau. Dieses Team um die Jagdschule gestaltet die Vorbereitung auf die Prüfungen sehr angenehm und rückt immer den Schüler in den Mittelpunkt, sodass es mit Motivation und Lernwillen realistisch ist die Prüfungen erfolgreich zu absolvieren.

Ich spreche somit zu 100% meine Empfehlungen für die Jagdschule Celler Land aus und bedanke mich wie auch schon mein Vorgänger Carl Dyckerhoff sehr, sehr herzlich bei dem gesamten Team mit und um Hubert Standke!
Es waren tolle drei Wochen.

30.07.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Auf den Punkt vorbereitet trotz mangelh. Vorarbeit (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 05.07. bis 25.07.2012)

Die Jagdschule Celler Land hat mich optimal auf die Prüfung vorbereitet, obwohl ich berufsbedingt nicht im ausreichenden Maße vorgearbeitet hatte. Auf individuelle zusätzliche Trainingsanforderungen wird flexibel eingegangen (bei mir in Form mehrerer zusätzlicher Flinten-Skeet-Trainingseinheiten). Der Stoff wurde exzellent vorgetragen. Außerdem gelingt es Hubert Standke die Faszination aber auch Verpflichtung der Jagd eindrücklich zu vermitteln. Trotzdem blieb noch Zeit für Reviergänge sowie einen Abendansitz (konnte Rehbock und Schwarzwild Aufbruch selbst vornehmen).
Aus diesen Gründen meine Empfehlung verbunden mit besten Dank an das gesamte Team der Jagdschule Celler Land für einen eindrucksvollen Block – Lehrgang im Juli 2012.

30.06.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Gut, besser, Jagdschule Celler Land! (Bewertung Jagdkurs: Kompaktkurs Mai/Juni)

Ich konnte hier meinen lang gehegten Traum vom Jagdschein erfüllen, und ich hätte keine bessere Schule wählen können. Herr Hubert Standke und auch Michael Angermann haben uns in knapp 3 Wochen alles Wissenswerte über die Jagdausübung mit allen Rechten und Pflichten dem Wild gegenüber beigebracht.
Dabei war es nie langweilig oder stupide. Hubert hat sich hier in der Heide ein Unternehmen aufgebaut welches seinesgleichen sucht und ich kann die Jagdschule Celler Land nur wärmstens empfehlen!

24.06.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

100 % Spass und Erfolg (Bewertung Jagdkurs: kompaktkurs mai/juni)

Die Jagdschule von Hubert kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!
Trotz enormem Pensums war es zu keiner Zeit langweilig, stupide, trocken oder gar nervig. Hubert hat uns mit dem nötigen Ernst aber auch sehr viel Spass den Kurs so angenehm wie möglich gemacht.
Wir haben viel gelacht und noch mehr gelernt, alles hoch professionell, zielorientiert und einfach nur empfehlenswert!
Top-Leistung!
Und wahrscheinlich deswegen auch Erfolgsfaktor in unserem Kurs 100 %!

06.06.12Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Top Jagdschule bzw. Ausbilder! (Bewertung Jagdkurs: Kompaktkurs April/Mai)

Ich hoffe ich kann durch meine Bewertung ein paar Leuten die Entscheidung zur Anmeldung etwas erleichtern.

Ich schließe mich den anderen Bewertungen erstmal an, keine versteckten Kosten oder anderes, sehr witziger Ausbilder - es war nie wirklich langweilig (mit lustigen Anekdoten) und vor allem kompetent durch seine über 12jährige Ausbildererfahrung.

Was mir im nachhinein noch aufgefallen ist, dass ich als Schüler natürlich bestehen wollte - ganz klar - und mir gesagt habe, ich will nur das lernen, was in der Prüfung dran kommt .. Ja und dann hat der Ausbilder gesagt "Wir lernen hier fürs Leben und nicht nur für die Prüfung"

Das hört sich vielleicht komisch an aber im Endeffekt hat er Recht und ich glaube auch, dass diese Jagdschule deswegen , und wegen der familiären Atmosphäre (durch kleine Kurse) sich so von kommerziellen Jagdschulen unterscheidet, die in jedem Kurs 60 Schüler durchballern.

WMH

07.11.11Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Was bin ich froh, hier gewesen zu sein ! (Bewertung Jagdkurs: Wochenendkurs Sep./Okt. 2011)

So etwas, wie eine Jagdschule auszuwählen, ist schon so eine Sache …

Zuerst vergleicht man die Preise. Dann die Leistungen.
Dann die Bewertungen der Teilnehmer im web. Dann das Preis/Leistungsverhältnis ….
Lange Pause … Emotionen entwickeln sich … Zweifel, Ängste, und ein „reicht das Geld für …“.
Neuer Vergleich mit dem gaaanz klein Gedruckten in vielen Angeboten.
Aha! Jeder Schuss zusätzlich 2 Euronen, oh nein … Übernachtung und Essen noch mal 1.700 Euro, und dann auch noch …
Nö. Noch mal vergleichen.
Also z.B. nicht einen 7 Tage Kurs für 900 Euro (scharf!!), aber mit Neben- und Bei- und Zusatzkosten noch mal plus ein halber Kleinwagen … heul ….

Noch mal alle Schulen auf Ehrlichkeit, Kosten und Sympathie der webSeite durchgerechnet … und auf so was wie „Nicht zu weit weg“ und „Nicht zu nah dran“ und und und … und dann für diese Jagdschule mit Hubert Standke entschieden.

Grosses Wagnis. Los geht’s. Anmeldung. Erstes Lernen zu Haus. Faulheit an vielen Abenden, die 2 Tage vor der Prüfung bitter bereut werden …

Was war so gut am Kurs?
Die Vermittlung der Sicherheit, dass man es schaffen könnte.
Worin zeigten sich die netten Details?
Mehrfach Aufbruch in der Hand gehabt; alle Waffen immer zum Üben da; Übungsansitze bis spät in die Nacht …und im Unterricht ganz viel gelacht!
Wieso war der Ausbilder Spitzenklasse?
Habe selber 16 Jahre in der Weiterbildung gearbeitet. Dieser Ausbilder ist außergewöhnlich gut!
Worin begründen sich kleine Mankos?
Meine Oberlehrernatur hat sich wirklich Mühe gegeben: keine gefunden.
Warum empfiehlst Du diese Jagdschule weiter?
Immer voller Einsatz des Ausbilders; ein Mann für alle Fragen zu jeder Zeit; … und vor allem ein ehrliches Gesamtangebot auf der webSeite ohne kleingedruckte Überraschungseier !
Der „grüne Lappen“ ist mein!

Klare, deutliche und begeisterte Empfehlung für Jede und Jeden!

25.09.11Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Empfehle ich uneingeschränkt (Bewertung Jagdkurs: 11.08.2011 - 29.08.2011)

Hubert Standke hat eine tolle Begabung den umfangreichen Lernstoff zu vermitteln. An und mit den neuen Präparaten kann man gut Lernen. Er sorgt immer für gute Stimmung unter seinen Schülern. Meine Benotung "Sehr Gut" oder "AAA"

Anna Lumme aus dem Sauerland

07.09.11Bewertung 5 für Jagdschule Celler Land mit  in Hermannsburg

Top, nur zu empfehlen! (Bewertung Jagdkurs: 1.4.11-15.6.11 / Wochenendkurs)

Der Lehrstoff wird anschaulich und praxisnah anhand vieler Präparate, jagdlichem Equipment und Waffen erklärt. Zusammen mit den gut ausgearbeiteten Schulungsunterlagen und dem intensiven Schießtraining wird man so optimal auf die Prüfung vorbereitet.
Und auch die Atmosphäre im Kurs war stets sehr gut, da trotz der anstrengenden Lernphasen der Spaß nie zu kurz kam.
Insgesamt für alle, die das "grüne Abitur" anstreben, nur zu empfehlen!

<< zurück|Seite1|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen