• Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof in Überherrn 5.0 (139 Bewertungen)
  • Herr Ralf Salzmann
    Hofgut Linslerhof
    66802 Überherrn

    Tel: 06836 685183
    Fax: 06836 685225
    www.jagen-lernen.de
  • Schreibe diesem Anbieter

139 Bewertungen für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

139 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

06.12.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Rundum zufrieden und ein bisschen schlauer :) (Bewertung Jagdkurs: Okt-Dez. 2017)

Ich durfte vom 21.10. bis 03.12. den Jagdscheinkurs besuchen. Ich fand mich immer sehr gut aufgenommen und in guten und vor allem wissenden Händen. Jeder Dozent war in seinem Fach sehr kompetent und auch nicht alltägliche Fragen wurden eigentlich immer geklärt.
Ich kann die Schule uneingeschränkt weiterempfehlen und werde für weitere Qualifikationen auch jederzeit wieder dort hin kommen.

19.10.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Ende gut, alles gut (Bewertung Jagdkurs: Agu 2017)

Ich muss sagen, dass dies eine der wertvollsten Erfahrungen meines Lebens war. Ich bin kein deutscher Muttersprachler, was meiner Meinung nach den gesamten Prozess etwa dreimal so schwer gemacht hat wie für einen Muttersprachler.

1) Die Qualität der bereitgestellten Lernmaterialien war erstklassig. Sie sind sehr professionell produziert und umfassend. Sie sind eine hervorragende Ergänzung meiner Bibliothek als zukünftige Referenz für den Rest meines Lebens. Ich habe diese Materialien anderen Jägern, Botanikern, Waldbesitzern, Landwirten, Naturschutzspezialisten, Tierärzten und anderen sachkundigen Menschen gezeigt, und sie waren sich einig, dass dies die besten waren, die sie je gesehen haben. Ich hatte die Möglichkeit, Materialien aus anderen Schulen sowohl persönlich als auch online zu lesen, und die Materialien von JL waren eindeutig die besten.

2) Als meine Frau vor über 20 Jahren ihren Jagdschein erwarb, war es in einem klaren Klassenzimmerumfeld, in dem alle Themen abstrakt dargestellt wurden. Die Lernumgebung von JL war sehr "hands on", mit einer prächtigen Sammlung von Exemplaren, einem Outdoor-Parkour, simulierter Treibjagd, und echten Hundetrainings vor dem Hintergrund einer Falkner-Ausbildungsstätte. Die Ausbilder bringen ihre Arbeitshunde zum Unterricht. Außenlautsprecher werden von Blaser für Waffen, Swarovski für Optik und UVV für Versicherung und Sicherheit mitgebracht, aber diese Sitzungen sind keine Verkaufsgespräche, sondern eher entspannt und sehr informativ.

3) Die Ausbilder sind engagiert, hart, aber fair und versorgen das Verfahren mit einem ausgewogenen Verhältnis von Ernsthaftigkeit und Humor. Der Schuldirektor Herr Salzman leitet die Schule hervorragend und macht Jagdrecht und Langewaffenhandhabung sehr zugänglich. Frau Puetz ist äußerst kenntnisreich in Bezug auf die Natur. Herr Pinnecke ist der beste professionelle Jäger für das Wildtierwissen und Hundetraining. Herr Stern, ein anderer Berufsjäger, ist ausgezeichnet in der Natur, beim Hundetraining und beim Umgang mit Kurzwaffen. Herr Stein ist ausgezeichnet in der Hundehandhabung und Jagdpraxis. Herr Podewin war sehr geduldig und hilfsbereit beim Gewehrschießen (unter seiner Anleitung wurde mein Schießen während des Kurses immens verbessert). Herr Altoe hat auch ein gutes Gespür für Kurz,- und Langwaffenhandling. Herr Bautz ist ein Allzwecktalent ... und war besonders effektiv beim Schrotschießen, der Waffentheorie, der Jagdpraxis sowie dem Jagdrecht; schon er allein macht die ganze Erfahrung lohnend.

4) Ich würde dringend vorschlagen, dass potenzielle Studenten die JL-App herunterladen und zur Vorbereitung verwenden. Der simulierte schriftliche Test, die am häufigsten gestellten Fragen für die mündliche Prüfung und die Fotoausstellungen bereiten gut auf die Prüfungen vor. Für Nicht-Muttersprachler würde ich dringend empfehlen, den dreiwöchigen Kurs zu besuchen. Bestellen Sie die schriftlichen Materialien so früh wie möglich und beginnen Sie, neue Wörter mit einem Bleistift über den wichtigen Begriffen zu übersetzen. Verwenden Sie anschließend die JL-App, um die Fragen zu bearbeiten. Englische Sprecher sollten auch die US Army MWR German Jagdmaterialien durchsuchen https://garmisch.armymwr.com/programs/hunting-fishing-sport-sho um eine Vorstellung von der Breite der Themen zu bekommen. Mit der richtigen Einstellung und ausgeschalteten Mobilgeraeten, sind Sie dann gut vorbereitet die Jäger-Terminologie zu lernen.

5) Ich würde auch vorschlagen, dass zukünftige Studenten im Linslerhof übernachten. Absolut seinen Preis wert.

6) Die Instruktoren, die während der eigentlichen Pruefungen als Beobachter fungieren, machen das Verfahren zu einer viel angenehmeren Erfahrung. Sie sagen nichts oder bieten direkte Hilfe (der Erfolg hängt allein von Ihrem gesammelten Wissen ab), aber es wist schön zu wissen, dass sie dort sind.

Zusammenfassend, kann ich diese Jagdschule bedingungslos jedem empfehlen.

18.10.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Es stimmt einfach alles! (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2017)

Angefangen von den örtlichen Gegebenheiten (unterirdische Schießanlage "ohne Zuschauer" direkt auf dem Gelände; hervorragender Präparateraum bis spät abends zum Lernen offen; Aufenthaltsraum mit Küche; direkt integrierte Falknerei; Lehrparcours; ...) über die durchdachte Konzeption des Unterrichts (wechselnde Rotten mit Schwerpunktbeschulungen) bis hin zu jedem einzelnen Ausbilder (Kompetenz!, Theorie!, Freundlichkeit! und Praxis!) findet man hier - zusammen mit eigener guter Vorbereitung und persönlichem Willen - die idealen Voraussetzungen als Grundlage zum Bestehen der Jägerprüfung. Ein weiteres besonderers Schmankerl war die unvergessliche Vorführung der kompletten Brauchbarkeitsprüfung, sowie weiterer Arbeiten in Feld und Wald mit einem unvergleichlichen Hund-Führer-Gespann!

03.10.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Jagdausbildung vom 13 Mai - 17 Juni 2017 (Bewertung Jagdkurs: Mai-Juni 2017)

Also ich kann mich nur meinen Vorschreibern anschließen!
Die Ausbilder sind jeden Cent wert! Ich habe noch nie so ein Ausbildungspersonal erlebt, das mit so viel Hingabe und Geduld ausbildet! Absolut empfehlenswert! DANKE

29.09.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Jagdausbildung im Linslerhof (Bewertung Jagdkurs: Juni 2017)

Herzlichen Dank für die großen Bemühungen und die Geduld auch bei den älteren Anwärtern des Jagdscheines.
Ich kann nur im besten Sinne und Gewissen diese Jagdschule weiterempfehlen.
Einen besonderen Dank gilt den Team: Herrn Salzmann, Herrn Bautz,
Herrn Pinnecke, Herrn Stern und Frau Pütz.
An Alle ein Wdh.

02.09.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Absolut Klasse! (Bewertung Jagdkurs: 25.07.-06.08.17)

Eine sehr sehr gute und vorallem Top organisierte Schule!
Die Betreuung rundum der Ausbildung ist einfach nur klasse.
Neben dem schönen Ambiente, den hervorragenden Materialien und Unterlagen, muss man auch die Ausbilder hervorheben...!=)))

Ich selber habe den Wochenendkurs besucht und wie schon mehrfach hier erwähnt, ist es nicht mal eben gemacht...
Die Gangart wird natürlich gegen Ende etwas härter, bleibt aber auch Fair.
Vor allem die Mischung der Dozenten hat seinen einzigartigen Charakter.

Ich kann nur sagen, dass es eine gute Entscheidung war, dorthin zugehen, aber man muss sich schon auf den "Ar***" setzen, um es auch zu packen!

Ich wünsche der Jagen Lernen JL GmbH weiterhin alles Gute, macht Weiter so!

Man sieht sich bestimmt mal wieder...=)

Gruß D. Krause

PS:
Ich würde ja nur, um den Herrn Bautz (Ausbilder) ein wenig zu ärgern, nur 9,99999999Punkte geben...=P

29.08.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Empfehlung der Jagdschule Jagen Lernen (Bewertung Jagdkurs: 17.07-04.08)

Ich habe mir viele verschiedene Jagdschulen angesehen, es gefiel mir keine Jagdschule so sehr wie die Schule am Linslerhof, Jagen Lernen. Die Ausbildung, sowie das ganze Ambiente, welches uns geboten wurde, ist und war einfach nur Top! Ich kann die Jagdschule nur weiterempfehlen. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hatte ein bisschen Angst vor der Prüfung, diese Prüfungsangst würde mir sofort genommen. Wer noch nicht weiß, wo hin, welche Schule kann ich nur die Jagdschule Jagen Lernen empfehlen. Ich hoffe, ich konnte den angehenden Jungjägern die Entscheidung erleichtern, viel Spaß bei der Vorbereitung und der Ausbildung, es lohnt sich!

23.08.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Tolle Ausbildung! (Bewertung Jagdkurs: 29.05.17 - 17.06.17)

Sehr empfehlenswerte Jagdschule!
Tolle Ausbilder und super Planung. Man bekommt natürlich nichts geschenkt und Fleiß ist der Schlüssel zum Erfolg!
Alles in allem hatte ich dort eine tolle Zeit und super Leute um mich.
Ich kann diese Schule mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Weiter so!

22.08.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Zufriedenheit an der Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 24.2-5.03.17)

Kann diese Jagdschule ohne Vorbehalte mehr als empfehlen. In den Vorgesprächen wird man über den Umfang des zu lernenden Stoffes informiert. Trotzdem darf man den Aufwand nicht unterschätzen, es wird viel. Die Dozenten verstehen es aber ausgezeichnet, die Fülle des Stoffs strukturiert weiter zu geben. Ebenso haben alle Ausbilder auch außerhalb des Unterrichts und Pausen immer ein offenes Ohr und bleiben den Schülern keine Antwort schuldig. Alle verstehen es hervorragend, die Motivation und Spannung hoch zu halten. Wer den Empfehlungen der Dozenten folgt und sich auf das System einlässt, wird die Prüfung auch erfolgreich absolvieren.
Nochmal mein herzlichen Dank an alle Dozenten und Ausbilder der JagenLernen JL GmbH

17.06.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Jagen Lernen am Linserhof (Bewertung Jagdkurs: 29.5.-17.6.17)

Ausbildung ist "hart" aber gut! Exzellente Ausbilder mit überdurchschnittlichem Engagement.
Empfehlenswert!

25.04.17Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

2 Wochen-Kurs zur Jägerprüfung (Bewertung Jagdkurs: 08.04.2017 bis 22.04.2017)

Es waren zwei harte Wochen, die Dozenten der Jagdschule haben es aber verstanden uns so bei Laune zu halten, dass die Prüfung geschafft wurde.
Die örtlichen Gegebenheiten sind perfekt um eine so komplexe Ausbildung zur Jägerprüfung zu gestallten.
Ich kann die Schule mit ruhigem Gewissen empfehlen.

07.11.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Falknerlehrgang (Bewertung Jagdkurs: 29.10. - 5.11.2016)

Außerordentliches Lob an die Ausbilder,

die Ausbildungsunterlagen waren gut ausgearbeitet und die Ausbilder gingen auf das unterschiedliche Wissensniveau der Teilnehmer ein, so dass am Ende die Prüfung erfolgreich abgelegt werden konnte. Wichtig zu wissen, dass einem in der Prüfung nichts geschenkt wird, aber auch die Prüfer sind fair und bodenständig. Durch das Vorhandensein von Greifvögeln, ergab sich ein Gesamtüberblick in die Falknerei, so wie dies wohl nur in den wenigsten Fällen der Fall ist. Durch die Möglichkeit einer preiswerten Übernachtung mit Frühstück und Mittagessen, konnte man sich ganz dem Studium der Falknerei widmen. Hinweis man kann im Vorfeld, auch auf die Möglichkeiten von YouTube zurückgreifen wie z.b. Steckbrief Natur und sich bereits etwas vertiefen, dies erleichtert es einem. Zusammenfassend spreche ich aus, außerordentliches Lob und besondere Anerkennung für die Leistungen der Ausbilder und der hervorragenden Gesamtorganisation der Schule. Hier kann man tatsächlich Jagen lernen!

06.11.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Beste Voraussetzungen und empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: Oktober 3 Wochenkurs)

Ich war ja etwas vorgewarnt, dass die drei Wochen hart werden und so war es auch. Am ersten Tag die Ansage: " Sie müssen mitspielen"! Man musste sich von Dozent zu Dozent auf das Thema und die Art einlassen, dass am Ende ein erfolgreicher Abschluss steht.

Der Unterricht hatte genau die passende Mischung zwischen Input und Einbindung der Teilnehmer, sowie die Praxisnähe/-anteil. Immer mal wieder ein offenes Ohr für die Teilnehmer gab es auch und es wurden Fragen beantwortet.

Auch die Anzahl der Referenten war sehr gut, in den Grundlagen hatte man die gleichen Referenten. Für die Vorbereitung auf die Prüfung in der Intensivwoche kamen weitere Dozenten hinzu. Die sich dann ausführlich Zeit genommen haben in der kleine Rotte nochmal Themen und Fragen zu klären.

Sehr gut war auch die Falknerei die am Linslerhof vorhanden ist. Berührungsängste gleich Null und die Teilnehmer durften füttern helfen oder wurden einfach mal mit genommen zu den Tieren.

Auch die Hundeprüfungen, die man sonst nur so theoretisch hört oder ein Video sieht wurden mit ausgebildeten Hunden nachgestellt und so praxisnah den Teilnehmern vermittelt.

Fazit: Spielen Sie mit sind es harte aber faire drei Wochen. Der Spaß kommt nicht zu kurz im Lehrgang. Zitat "Hart aber herzlich"

06.11.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

sehr zu empfehlen! (Bewertung Jagdkurs: 29.10-05.11.16 Falknerkurs)

Ich möchte auch hier ein hohes Lob an alle Dozenten aussprechen, sind immer für einen da, helfen wo es nur geht, viel Praxis, die mir und meinem Vogel zu gute kommt.
Sehr positiv ist noch zu sagen, die Vielfalt der Tiere im Falknerkurs, die zur Verfügung stehen um die praktische Handhabe zu erlernen.
Eine sehr faire und freundliche Prüfungskommission.
Alles in allem eine sehr zu empfehlende Jagdschule! in der nicht nur gelehrt wird, sondern wo man sich zu Hause fühlt.
Macht weiter so! Danke

Waidmannsheil/Falknersheil

Stefan Brandt

05.11.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Falkner (Bewertung Jagdkurs: 29.10-05.11)

Habe heute meine Falknerprüfung bestanden. Ich war sehr nervös, aber an dieser Jagdschule ist man sehr gut aufgehoben, bringen einem alles sehr verständlich rüber. Kann man nur empfehlen. Danke an alle Ausbilder, ihr habt das alle sehr verständlich rübergebracht. Ohne Stress und Druck.
Vielen Dank und Falkners Heil

23.10.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Uneingeschränkt empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: 10.09.-19.10.16 Wochenendkurs)

Meine Frau und ich kommen gerade von unserer bestandenen Prüfung vom Linslerhof. Klar ist, daß das Lernen ein Leben lang weitergeht. Aber das Team der Jagdschule hat uns viel Herzblut für die Jagd, Achtung vor den Mitgeschöpfen und viel Wissen mitgegeben. Die hohe Erfolgsrate der Schüler in den Prüfungen gibt ihrem Konzept recht. Bei der Waffenhandhabung kann ich mir vorstellen, daß man mit der gleichen hohen Präzision und etwas weniger Strenge dem Sicherheitsstandard ebenso gerecht werden könnte. Lernen mit Freude ist ansonsten an der Tagesordnung, es wird viel gelacht, der Umgangston ist freundschaftlich und alle bemühen sich, die Schüler zu unterstützen. Für die Jägerprüfung sollte man sich viel Raum in seinem Leben schaffen, damit man den Stoff bewältigen kann. Neben der Prüfung ist das Wissen ja auch an sich interessant und die Grundlage für das weitere Jägerdasein.
Uff, geschafft! Danke für die lehrreiche Zeit.

04.10.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Top Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: Mai 2016)

Ich habe lange recherchiert welche Schule für mich die Beste ist und wurde nicht enttäuscht. Das Team der Dozenten sucht seinesgleichen. Hier wurde nicht nur der Lernstoff eingeprügelt, sondern so erklärt, dass es verstanden wurde. Die Lehrer, vorallem Herr Bernardy und Herr Salzmann hatten immer ein offenes Ohr für alle Fragen und Probleme. Von unserem Kurs haben es alle geschafft.
Vielen Dank für alles und Weidmannsheil.

25.09.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Top Kurs! (Bewertung Jagdkurs: 6205H)

Tolle Ausbildung!
Kurs ist zwar anstrengend doch man verliert nie die Lust daran, weiter zu machen und es durchzuziehen.
Großes Lob an die Dozenten!

16.09.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Top Ausbildung mit 1A Dozenten (Bewertung Jagdkurs: 15.08.-04.09.2016)

Präambel:
Wer sich für einen 3-Wochen-Kurs anmeldet, sollte wissen, was er sich da vorgenommen hat, sonst könnte er am ersten Tag leicht schockiert sein. Doch wer sich auf das unglaublich Volumen des Stoffes und die didaktischen Methoden des Teams von "Jagen Lernen" einlässt, der kann eigentlich nicht scheitern.

Zum Unterricht:
Klar strukturiert wird einem der Stoff vermittelt, der Unterricht ist interessant gestaltet und auch wenn die verschiedenen Dozenten sich unterschiedlicher Methoden bedienen merkt man sofort, dass sie mit einem gemeinsam auf das Ziel der bestandenen Jägerprüfung hinarbeiten - und dabei trotzdem dem Anspruch haben den Schüler nicht nur prüfungsbereit zu machen, sondern ihn maximal gut auf die Welt der Jagd vorzubereiten. Man merkt jedem an, dass er für sein Thema "brennt" und den Schüler zum weiter lernen nach dem Kurs animieren will. Ein wichtiger Punkt, denn nach erfolgreicher Prüfung geht der Lernprozess eigentlich erst richtig los.

Dieses Credo beinhaltet allerdings auch eine Politik der offenen Worte, d.h. ein Schüler, der nicht über den zu erwartenden Lernerfolg der letzten Unterrichtsstunden verfügt, muss sich auch einmal entsprechende Kritik gefallen lassen. Damit muss man umgehen können, aber eine ehrliche Darstellung des momentanen Wissensstandes ist unabdingbar zum bestehen der drei Prüfungsteile.

Auf der anderen Seite wird auf "Problemfälle" individuell eingegangen und mit einer möglichst harmonischen Zusammenstellung der Rotten versucht, Ausreißer abzufedern und mitzunehmen.

Zur Ausstattung:
Die Ausstattung ist sehr gut. Ein großer Präparate-Raum, eine eigene Schießanlage mit 100m-Bahn, Schießkino und laufendem Hasen, ein Jagd-Parcours, eine umfangreiche Waffensammlung und diverse Demonstrationsobjekte zu sämtlichen Themen des Unterrichts bieten einen optimalen Rahmen zur anschaulichen Vermittlung von Wissen und zum Training.

Die Jagdschule ist oft bis spät Abends geöffnet, sodass man in Lerngruppen den Stoff des Tages nochmal nacharbeiten oder die Präparate studieren kann.

Den Schülern steht eine Küche in der Jagdschule zur freien Verfügung. Hier kann gekocht und gelernt werden.

Die angeschlossene Falknerei ist ein weiteres Highlight, hier kann man Eulen- und Greifvögel sowie zwei muntere Frettchen studieren.

Zum Umfeld:
Die Jagdschule liegt toll im historischen Linslerhof. Wer sich hier ein Zimmer nimmt hat kurze Wege und kann das Angebot der Schule optimal nutzen. Im Sommer gibt es genügend Plätze um draußen zu lernen oder sich eine kurze Auszeit zu gönnen (Kurz! Für mehr ist keine Zeit!).

Allgemein:
Das Team der Jagdschule ist kompetent und freundlich und hat für Anliegen und auch für Kritik oder Verbesserungsvorschläge ein offenen Ohr. Problemchen werden nach Möglichkeit sofort gelöst oder man nimmt sich zumindest umgehend der Sache an.

Eine vertrauensvolle, oft auch lockere Stimmung mit dem ein oder anderen Witzchen macht es einem leichter, drei Wochen ohne freien Tag der intensiven Ausbildung zu widmen.

Fazit:
Auch wenn man nach drei Wochen froh ist, es geschafft zu haben würde ich die Jagdschule "Jagen Lernen" am Linslerhof jederzeit uneingeschränkt weiter empfehlen. Mir fehlt es schon fast ein wenig, Morgens kurz vor acht auf der Treppe vor der Jagdschule auf Unterrichtsbeginn zu warten.

Es war eine harte Zeit, aber es war eine tolle Zeit. Ich spiele schon mit dem Gedanken, zum Falknerschein wieder zu kommen. Denn: Wer für einen 3-Wochen-Kurs anmeldet, sollte wissen, was er sich da vorgenommen hat...

12.09.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Super Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: April 2016)

Die Ausbildung war Klasse, sehr kompetente und nette Dozenten, Lehrmaterial sowie die Räumlichkeiten sehr gut. Alles in Allem sehr zu empfehlen! ich bin von Ba-Wü jedes Wochenende hingefahren und bereue es nicht! Erwähnenswert ist die eigene APP welche zur Vorbereitung und auch hinterher für die Jagdpraxis sehr zu empfehlen ist. Auch bei Facebook ist es schön ab und zu etwas neues von JL zu lesen.

11.09.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Volle Zufriedenheit (Bewertung Jagdkurs: 16.04 - 29.05.2016)

Durch nette Ausbilder wurde man auf die Prüfung perfekt vorbereitet.
Hier hat alles gestimmt. Ich kann die Kurse der Jagen Lernen GmbH nur empfehlen!
Waidmannsheil

11.09.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Beste Jagdschule die es gibt (Bewertung Jagdkurs: Falkerschein März2015)

Ich absolvierte erfolgreich meinen Falknerschein im März 2015 am Linsler Hof.
Durch die gute Ausbildung und Schulung durch Herrn Wüst und Herrn Bautz.
Ich bin traurig, dass ich anderweitig meinen Jagdschein absolviert habe.
Aaaber die 10 Tage Falknerschein boten mir einen tiefen Einblick in Führung und Schulung dieser Jagdschule.
Gut organisiert, Probleme werden bearbeitet und Wissensvermittlung ist top.
Erfolgsgarantie

23.08.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Perfekt! (Bewertung Jagdkurs: 22.7. - 6.8.2016 Kurs 6404)

Hervorragend. Jeder der wirklich individuell beeindruckenden Trainer und Dozenten hat sich stets auf jeden Schüler und die entsprechenden "Lücken" eingestellt. Nachfragen, vereinzelte "Lücken" etc. wurden individuell behoben und jeder Teilnehmer auf maximale Erfolgschance gedrillt.

Ausstattung super; Jagd-Parcours, gestellte Gesellschaftsjagd, sehr gute Waffenkollektion mit top-notch Schießstand und zwei super Schießausbildern. Anders als wohl bei anderen Jagdschulen ist hier eine Patrone mehr oder weniger kein Problem; es herrscht auch kein Zeitdruck o.ä.; die JL-Jagen-Lernen-Dozenten legen Wert auf das Ergebnis und nicht auf einen engen Takt möglichst vieler Schüler. Der evtl. Mehrpreis ist gut investiert.

Dazu hat der gesamte Kurs sehr überzeugend auch echte Weidgerechtigkeit und die Verbundenheit mit der Natur "rübergebracht bekommen". Wir vermissen die sehr angenehme Zeit, die sehr intensive Zeit so umfassenden Lernens. Und wir vermissen die Motivationsausbrüche von Herrn Bernardy.

07.08.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Einfach nur perfekt! (Bewertung Jagdkurs: 4.6.16-6.8.16 6104F)

Zunächst: Lernen muss jeder selbst; das kann einem keiner abnehmen! Es war definitiv eine harte und sehr intensive Zeit! Aber: Hochmotiverte, bestens ausgebildete und stets hilfreiche Lehrer und Dozenten. Gute Skripte, tolle Räumlichkeiten, unzählige Präparate, ein eigener moderner Schießstand samt Kino und zahlreichen Übungswaffen, Freigelände, Parcours, ein eigenes Revier...
Mehr Unterstützung kann einem wirklich nicht gegeben werden. Hier legt man nicht nur die Jägerprüfung ab - hier erfährt man Jagd als Lebensart!
Und dies alles in dem traumhaften Ambiente des Linslerhofs!
Einen wahren Waidmannsdank an alle - insbesondere an meinen "Chefmotivator", Herrn Bernardy - und bis nächstes Jahr zum Falknerschein ...

08.06.16Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Eine gelungene Sache (Bewertung Jagdkurs: 6103 16.04 - 29.05.16)

Eine tolle Ausbildung in einer sehr schönen Umgebung. Alle Ausbilder waren bestens motiviert und verstanden ihr Handwerk. Durch die fordernde Ausbildung verlief die Prüfung letztendlich problemlos. Weiter so, Waidmannsheil

<< zurück|Seite1...|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen