• Jagdschule Sanitz

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschule Sanitz in Sanitz 5.0 (172 Bewertungen)
  • Herr Sörn Puchmüller
    Im Wald 03
    18190 Sanitz

    Tel: 038209 82360
    www.jagdschule-sanitz.com
  • Schreibe diesem Anbieter

172 Bewertungen für Jagdschule Sanitz

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht. Mit einer Bewertung zu Jagdschule Sanitz unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

ps: keine Chance für anonyme, gefakte oder unsachliche Bewertungen

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

Per 25.05.2017 sind 172 Bewertungen mit Ø 10 Punkten vorhanden.

17.05.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Erfolgreich zum Jagdschein (Bewertung Jagdkurs: April 2017)

Eine Jagdschule die darauf besonnen ist gute Jäger auszubilden und sie mit dem nötigen Rüstzeug in das weitere Jägerleben zu entlassen. Man merkt bei allen Lehrkräften die Leidenschaft zur Jagd mit der sie auch den Stoff vermitteln. Der Unterricht war immer abwechslungsreich, amüsant und ansehnlich gestaltet, sodass nie Langeweile oder trockene Stoffvermittlung aufkam. Hier wird jeder ob mit oder ohne Vorkenntnissen etwas neues lernen. Da sich die Schule und der Schießstand in einem Gebäude befinden umgeht man auch jegliche Fahrerei und kann die Zeit besser zur Prüfungsvorbereitung nutzen. Alles in allem würde ich die Jagdschule Sanitz immer weiter empfehlen.

17.03.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Top Konzept-Top Einrichtung-Top Ausbilder (Bewertung Jagdkurs: 18.02. - 05.03.2017 Intensivkurs)

Hier passt alles zusammen: methodisch perfekte Stoffvermittlung durch hochqualifizierte und höchst engagierte praxiserfahrene Ausbilder (einschließlich der gebotenen vorzüglichen Schießausbildung) in einer klasse ausgestatteten Einrichtung mit Lehrräumen und Schießkeller unter einem Dach, in der dann auch die Prüfung erfolgte. Mit 66 Jahren hat man viel gesehen und noch mehr unterschiedlichste Lehreinrichtungen kennengelernt. Die Jagdschule von Sörn und Tatjana - das ist die Premiumklasse. Respekt vor dem, was Ihr aufgebaut habt und in Euren Kursen anbietet. Die Erfolgsbilanz gibt mir (Euch) recht.
Danke für eine harte und erfolgreiche Ausbildung.

14.03.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

3 Wochen, die es in sich haben (Bewertung Jagdkurs: Februar/März 2017)

Die beiden Vollblutjäger und Jagdlehrer aus Passion und Überzeugung, Sörn und Tatjana Puchmüller, schaffen es, mit jugendlichem Schwung und reichlich guter Laune, den Teilnehmern das geballte Wissen so zu vermitteln, dass man immer dabei bleibt und so sicher durch die Prüfung geleitet wird. Hervorragend: Die professionelle Schießausbildung auf der Schießbahn im Keller des Hauses und die große Zahl an Präparaten, die die ganze Schule schmücken. ich habe mich sehr wohl und sicher gefühlt. Angenehm gemischte Gruppe: wir hatten viel Spaß zusammen!

09.03.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Optimales Training (Bewertung Jagdkurs: 2/17 13.2.-5.3.17)

Intensive Betreuung im Lehrgang, die absolut geeignet war, den Aspiranten binnen dreier Wochen so fit zu machen, dass er trotz der Fülle des Stoffes mit gutem Gefühl und zuversichtlich in die Prüfung gehen konnte!

Dazu beigetragen haben auch die reichhaltige Ausstattung der Unterrichtsräume mit plastischem Anschauungsmaterial, insbesondere die "Spielwiese", ein gutes und erfolgreiches Konzept.

Besonderes Lob hier noch einmal für die Schiessausbildung und die Person des Ausbilders, der mit Ruhe und Präzision auch dem älteren Semester die Grundfertigkeiten vermittelt und zu weiterem Training in der Zukunft motiviert.

06.03.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Absolut und uneingeschränkt zu empfehlen. TOP! (Bewertung Jagdkurs: 18.02.2017-05.03.2017/IN-S 02-2017)

Auf eine vielversprechende Empfehlung fiel die Entscheidung, die gut 800km Fahrtweg zur Jagdschule Sanitz anzutreten, um dort die Jagdscheinausbildung zu absolvieren.
Aus beruflichen Gründen fiel die Entscheidung auf den zweiwöchigen Intensivkurs.
Gleich bei der Begrüßung war der Ersteindruck überaus positiv. Die Schulungsräume, der Schießstand im Haus und die lokale Infrastruktur könnten für die Jagdausbildung nicht besser sein.
Ganz besonders hervorzuheben ist jedoch das Lehrpersonal! Tatjana und Sörn Puchmüller bereiten ihre Jagdschüler mit einer optimal ausgeklügelten Lehrgangsstruktur und mit einem beeindruckenden Maß an Herzblut und Idealismus auf das Grüne Abitur vor. Hier wird auf individuelle Stärken und Schwächen umfassend eingegangen und man erhält stets ein Höchstmaß an Unterstützung.
Nicht zuletzt sei auch die hervorragende Schießausbildung durch den Uwe de Lahr erwähnt, die einen bestmöglich auf die Schießprüfung vorbereitet.
Für den Intensivkurs ist eine intensive und fundierte Vorbereitung im Vorfeld dennoch unerlässlich, da der Lehrfang mit sehr viel praktisch-theoretischem Wissen aufwartet.

Vielen herzlichen Dank an das Team der Jagdschule Sanitz für die sehr schöne, herzliche und lehrreiche Zeit!

Liebe Grüße,

Tobias Kettner

15.02.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Eine tolle Zeit (Bewertung Jagdkurs: Blockkurs 01/2017)

Ich bin herzlich froh, dass ich der Empfehlung anderer Jagdschüler gefolgt bin und mich für die Jagdschule von Sörn und Tatjana Puchmüller in Sanitz entschieden habe.
Professionell und herzlich - so kann man das Team, zu dem Uwe unser streng-lieber Waffenausbilder und René gehörten - kurz beschreiben.
Wer nach Sanitz fährt, hat allerbeste Chancen, die Prüfung gut zu bestehen. Vorausgesetzt, derjenige paukt, was das Zeug hält. Das Rüstzeug kommt vom Team, den Willen zum Lernen muss man selbst mitbringen. Ich möchte die Zeit dort nicht missen. Keinen einzigen Tag.

Was ich auch sehr wichtig finde: Ich fühle mich sicher, fit und gut ausgebildet als Jägerin. Sei es die Waffenhandhabung, sei es Wildbrethygiene, Rechtsvorschriften usw.
Danke für alles. Und einen lieben Gruß an Miiiina :)

13.02.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Professionelle und zielorientierte Jagdausbildung (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs I/17)

Ich habe am Intensivierung teilgenommen und bin begeistert, wie die komplette Jagdausbildung in hoch komprimierter Form und nicht zuletzt erfolgreich durchgeführt wurde. Die Schulungsräume, das vor Ort befindliche umfangreiche Anschauungsmaterial und Exponate, die sympathisches und authentische Art und Weise der Wissensvermittlung sowie die praktische Schießausbildung (eigene Schießanlage) sind vorbildlich und schaffen erfolgreiche Rahmenbedingungen.
Vielen Dank an Sörn, Tatjana und Uwe

01.02.17Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Besser geht es nicht! (Bewertung Jagdkurs: 06/16)

Super Material zur Vorbereitung und geballte fachliche Kompetenz, kombiniert mit Humor, einer sehr herzlichen Art, einer hervorragenden Schulausstattung und einem einzigartigen Schießunterricht. Fragen sind stets willkommen und werden ausführlich beantwortet.
Wenn man die Lektüreempfehlung beherzigt und dem Kurs aufmerksam folgt, ist es quasi unmöglich, die Prüfung nicht zu bestehen.

Vielen Dank für die tolle Betreuung und Euch beiden weiterhin viel Erfolg!

18.11.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Absolute und perfekte Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2016)

Trotz des sehr umfangreichen Lehrstoffes hat es sehr viel Spaß gemacht. Die Ausstattung der Schule ist perfekt an Präparaten, Anschauungsobjekten und Waffen ausgestattet. Tatiana und Sörn Puchmüller, sowie die Dozenten haben ihr Wissen und den Lehrstoff in ausgezeichneter Weise an uns vermittelt.
Ein weiterer Vorteil ist die hauseigene Schießanlage und die super qualifizieren Ausbilder.
Vielen Dank an euch alle, ich habe die Zeit genossen.

Die Jagd Schule Sanitz ist vorbehaltlos zu empfehlen!

23.09.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Lernen bei den Besten (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 06/16)

Ganz ohne Vorkenntnisse habe ich mich etwas blind zum Intensivkurs bei Tajana und Sörn Puchmüller (Uwe nicht zu vergessen, der weltbeste Schießtrainer mit Nerven aus Stahl) angemeldet. 2 Wochen Intensivkurs, waren wie ein Schnellstudium zu absolvieren. Dank der einfach sensationellen Unterrichtsführung und zu jeder Frage eine fachlich kompetente Anwort zu geben, ist die Jagdprüfung dann bestanden. Der Rat, vorher intensiv die Schulungsunterlagen durchzuarbeiten und mit einem guten Fundament zu dem Intensivkurs zu kommen, sollte jeder beherzigen. Es hat sehr viel Spaß gemacht in solch einer schönen Jagdschule zu lernen. Wenn Menschen etwas mit Leib und Seele tun, dann findet man solche in der Jagdschule Sanitz. Mit eigenem Schießstand... Treppe runter! ist die Ausstattung der Jagdschule so gut, dass man dort einfach hin muß.
Vielen Dank für die schöne und lehrreiche Zeit (sei nicht feige, iss eine Eibe ;-)

21.04.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Intensive und erfolgreiche Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 03/2016)

In der Jagdschule Sanitz hatte meine Tochter letztes Jahr mit knapp 15 Jahren in einem Intensivkurs ihre Jägerprüfung erfolgreich bestanden. Die Art und Weise, wie das ablief, hat mich so begeistert, dass ich beschloss ebenfalls in Sanitz endlich die Jägerprüfung abzulegen. Ich hatte das gute Gefühl, es mit der dortigen Lehrmethode und Vorgehensweise schaffen zu können.
Allerdings würde ich jedem dringend empfehlen, sich den Ratschlag zu Herzen zu nehmen und den Frage-Antwort-Katalog gut durchzuarbeiten und auch das Buch zu Rate zu ziehen. Denn ein "Locker vom Hocker-Spaziergang" sind Intensivkurs und die 3Tageprüfung nicht. Bei uns allen, die wir mit großer Ernsthaftigkeit dabei waren, ging es an die Substanz.
Erfolg hängt nicht zuletzt vom Zusammenhalt des gesamten Teams ab. Ja, wir hatten in unserem Kurs viel Spaß miteinander, aber vor allem Tatjana schuf die Grundlagen für ein vertrauensvolles Miteinander durch ihren humorvollen Unterricht. Mit ihrer emotionalen Intelligenz ging sie auf jeden jederzeit ein und prägte uns ihren Stempel auf, besonders was ihre jagdliche Einstellung und Waidgerechtigkeit betraf.
Schwierigkeiten hatte jeder mal: mal mehr, mal weniger in den unterschiedlichsten Bereichen, ob nun beim Schießen, bei Waffenhandhabung, undefinierbaren Vögeln, seltsamen Pflanzen, Baumarten, Hunden und "Seehunden". ABER genauso schnell wie Probleme auftauchten, hatten wir Hilfestellung durch unsere Coaches Tatjana, Sörn, Uwe und Holger, um sie zu bewältigen. Sie bilden zusammen ein unschlagbares Team, das man ruhig mit folgenden Schlagworten lobend kennzeichnen kann: Kompetenz, Effektivität, Ruhe, Verständnis, psychologisches Einfühlungsvermögen, Humor, Zeit, Engagement, sinnvolle und konzentrierte Stoffvermittlung, Spitzenprüfungsvorbereitung... guuuter Kaffee.
Sie möchten verantwortungsvolle Jäger ausbilden, die waidgerecht jagen. Deshalb auch ihr Angebot, dass wir nach dem Kurs weiter mit unseren jagdlichen Fragen und Nöten ein offenes Ohr und Antworten sowie Hilfestellung bei ihnen finden werden. Der Jägerschlag im Rahmen einer stilvollen Abschlussfeier hat uns allen unsere Verantwortung für Tiere und Natur klargemacht.
Nochmals vielen Dank an jeden Einzelnen von euch:
Sörn: der vorausschauende Kapitän und sichere Lotse
Tatjana: die grüne Eminenz im Vorder- und Hintergrund, ohne die nichts läuft
Uwe: der Fels in der Brandung, der jedem das Schießen beibringt
Holger: der immer einspringt, wo er gebraucht wird und zu Allem zu gebrauchen ist
Ihr seid ein wunderbares Team, macht weiter so!
Ich kann die Jagdschule Sanitz mit bestem Gewissen und voller Überzeugung empfehlen.

09.04.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Eine intensive und lehrreiche Zeit (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 02/16)

In zwei intensiven Wochen haben uns sowohl Tatjana als auch Sörn Puchmüller nicht nur das nötige Wissen rund um die Jagd vermittelt, sondern durch verschiedenste Anekdoten die Freuden der Jagd vermittelt und uns gleichzeitig einen verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Wild eingeimpft. Neben den sehr guten theoretischen Unterweisungen, profitiert man meiner Meinung nach auch von der sehr kompetenten, bestimmten und dennoch ruhigen Ausbildung an der Waffe durch Uwe de Lahr. Hierbei ist die hauseigene Schießanlage im Keller sicher ein weiterer großer Pluspunkt. Sicher muss man sich im Klaren sein, dass eine komplette Ausbildung in zwei Wochen unmöglich ist. Dieser Tatsache geschuldet erhält man jedoch im Vorfeld gutes Arbeitsmaterial, welches auf jeden Fall bearbeitet werden sollte. Ich habe durch die Ausbildung in Sanitz viel dazu gelernt und auch einen anderen Blick auf unsere Umwelt und Natur gewonnen. Wer nach Sanitz geht um Jäger zu werden, der macht nichts falsch.
An dieser Stelle möchte ich Sörn und Tatjana noch einmal danken und wünsche den beiden für die Zukunft alles Gute.
Weidmannsheil

Marc Decker

08.04.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Hohe Qualität, effektiver Unterricht (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 03/2016)

Der 14tägige Intensivkurs über Ostern ist optimal für Menschen, die aus beruflichen oder privaten Gründen wenig Zeit haben. Ich hatte keinerlei jagdliche Vorerfahrung und bin über eine persönliche Empfehlung auf die Jagdschule Sanitz gekommen. Der Internetauftritt gefiel mir sehr gut und die vorherige Beratung am Telefon ebenso. Ich bekam direkt nach der Anmeldung die umfangreichen Unterlagen zur Vorbereitung des Kurses, die man sich auch wirklich gut ansehen sollte, da man auf keinen Fall unvorbereitet zu dem Intensivkurs gehen sollte. Der Unterricht vor Ort durch die Tatjana und Sörn Puchmüller sowie durch den Schießtrainer Uwe de Lahr ist hervorragend. Alle verfügen über enorm viel Praxiserfahrung und der Unterricht ist sehr gut strukturiert. Optimal ist der Schießstand im Haus, so dass der ganze Tag bis in den Abend effektiv genutzt werden kann und keine Zeit verschwendet wird. Zudem ist die praktische Ausstattung der Schule 1a, so dass man auch ohne jagdliche Vorbildung gut auf die Praxis vorbereitet wird. Insgesamt hatte ich zwei intensive, aber wirklich rundum gute Woche in Sanitz und kann daher guten Gewissens 10 Punkte vergeben.

24.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Besser geht es nicht (Bewertung Jagdkurs: 14.02-28.02 Intensivkurz)

Ich habe den Intensivkurs vom 14 Februar bis 28 Februar 2016 besucht.
Jedem, der es in Erwägung zieht, den Jagdschein zu machen, kann ich die Jagdschule Sanitz wärmstens empfehlen.
Die Qualität einer Ausbildung steht und fällt bekanntlich mit den Ausbildern.
In Sanitz hat man das Glück, auf gleich 3 hervorragende Ausbilder zu treffen.
Sörn und Tatjana sind nicht nur Meister ihres Faches, sondern können es auch spannend und interessant weitergeben.
Auch die unterschiedlichen Charaktere der Schüler wissen sie einschätzen und auf sie einzugehen.
Ich neige dazu, bei schlechten Lehren, oder schlechten Vortragenden aus dem Fenster zu gucken.
In 14 Tagen Sanitz, ist mir das nicht 1 Mal passiert.
Die Thematik wurde spannend, ansprechend und rhetorisch gekonnt vermittelt.
Praxis und Theorie gaben sich auflockernd die Hand.
Nie hatte ich das Gefühl "Schüler XY" in einem von vielen Kursen zu sein und habe immer ein offenes Ohr für meine Fragen gefunden.
Vor Beginn meiner jagdlichen Ausbildung habe ich mich ausführlich bei den unterschiedlichen Jagdschulen informiert.
Die Kombination aus Schießstand im Haus / Prüfung im Haus / kleinen Gruppen/ guter Beratung und Geduld konnte soweit keine andere Schule bieten.
Ich habe Sören und Tatjana in der Planungsphase mehrfach angerufen und mit meinen Fragen genervt,
hatte jedoch immer eine freundliche, verständnisvolle Stimme am anderen Ende der Leitung, die mich professionell beraten hat.
Last but not least, Uwe de Lahr, der Schiessausbilder! Ein Profi in seinem Fach!
Ein sehr erfahrener Lehrer in Sachen Schießausbildung, der jeden einzelnen Schüler zu analysieren weiß und ihn mit Stimme, einfühlsamen Korrekturen und Fachkompetenz zum Ziel bringt.
Es waren anstrengende, lehrstoffreiche 14 Tage, doch nie hat mir Anstrengung so viel Spaß gemacht .

Vielen Dank Tatjana, Sören und Uwe, dass ihr mich ans Ziel gebracht habt.

20.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Vielen Dank für die tolle Zeit (Bewertung Jagdkurs: 14.02-28.02.2016)

Ich habe den Intensivkurs vom 14.02-28.02.2016 besucht und mein Urteil ist:
Besser geht es nicht. Ich habe mir im Vorfeld viele Jagdschulen angesehen und
mir Informationsmaterial zusenden lassen. Letztendlich haben mich folgende Punkte
dazu bewegt mich dort anzumelden.
- Sehr freundliche kompetente Beratung am Telefon
- Kleine Kursgrößen von ca. 12 Personen.
- Die Ausbilder sind Berufsjäger
- Der Schießstand ist direkt im Haus
- Es gibt eine Geldzurückgarantie bei nicht bestehen des Kurses
oder die Möglichkeit kostenlos (mit Ausnahme der Prüfungsgebühr) zu wiederholen.

Zu den Ausbildern: Sörn und Tatjana Puchmüller besitzen das Talent, trotz zahlreicher
Kurse im Jahr, einem das Gefühl zu vermitteln, jeder Kurs wäre einzigartig. Die Vortragsweise
war immer spannend und es wurde nie langweilig oder klang nach einer Wiederholung.
Uwe de Lahr, der Schießausbilder, hat jeden von uns individuell beim Schießen korrigiert
und uns so optimal auf die Prüfung vorbereitet.
Der Lernstoff ist sehr umfangreich und man sollte das vorher zugesandte
Schulungsmaterial durchgearbeitet haben. Dann sollte es kein Problem sein die
Prüfung zu bestehen. Ich kann diese Schule nur weiterempfehlen. Es waren 14 sehr
intensive Lerntage, die aber auch viel Spaß gemacht haben.

06.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Herzlichen Dank (Bewertung Jagdkurs: 08.02.2016 - 28.02.2016)

Ich nahm am Ausbildungslehrgang vom 08.02.16 -28.02.16 in der Jagdschule Sanitz teil. Ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich bei Tatjana, Sören und natürlich auch bei Uwe für die hochqualifizierte Ausbildung bedanken.
Es ist bewundernswert, wie dieses Team in nur 3 Wochen aus "Zivilisten" sehr gut ausgebildete Jungjäger formen. Ich kann nur denen, die sich mit dem Gedanken eine Jagdausbildung zu absolvieren beschäftigen, wartet nicht länger und meldet euch bei der Jagdschule Sanitz an.
Allen unseren Kursteilnehmern (wahrscheinlich das beste Team) alles Gute für die Zukunft.

Euer "Wüstenfuchs"

04.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

3 super Wochen in Sanitz (Bewertung Jagdkurs: 08.02.2016-28.02.2016)

Zurück im Alltag ist es an der Zeit, ein paar Worte über die Jagdschule von Sören und Tatjana zu verlieren. Das System der Lernstoffvermittlung und die Gestaltung des Unterrichts waren passend auf alle Teilnehmer abgestimmt. Somit wurden wir optimal auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet. Mit sehr viel Erfahrung und Geschick im Umgang mit "Schülern" begleitete uns Uwe durch die Schießausbildung bis hin zur Prüfung. Seine Gelassenheit nahm bei dem ein oder anderen ein Stück Nervosität in der Prüfung.
Lieber Sören, liebe Tatjana und lieber Uwe, euch dreien ein herzliches Dankeschön für diese tolle Zeit und weiterhin viel Erfolg!
Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass "unsere Klasse" der absolute Hammer war, was die Ausbildung ebenfalls sehr angenehm gestaltete. Allen Teilnehmern wünsche ich stets ein erfolgreiches Jägerleben.

02.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Toller Lehrgang, tolles Team! (Bewertung Jagdkurs: 08.02-29.02 Blocklehrgang 2/2016)

Die Art, wie in der Jagdschule Sanitz der sehr umfangreiche Lernstoff vermittelt wird, ist einfach genial.
Mit viel Leidenschaft für ihren Beruf, bringen Tatjana und Sörn jedem einzelnen Schüler (egal ob Vorkenntnisse vorhanden oder nicht) einen respektvollen Umgang mit Wild und der Natur näher.
Ich bedanke mich bei euch und eurem tollen Team für die wunderschöne Zeit.
Besonders auch bei Uwe... dem besten Schiesslehrer, den man sich wünschen kann!

Macht weiter so!

29.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Besser geht es nicht (Bewertung Jagdkurs: Blocklehrgang vom 08.-28.02.16)

Man muss den Bewertungen die hier zu finden sind eigentlich nichts mehr hinzu fügen. Vielleicht ein Wort zur "Geld-zurück-Garantie", darüber wird von dem einen oder anderen Waidgenossen gern gespöttelt. Diese Garantie besagt nicht, dass hier jeder den Schein schafft, weil "zwinker, zwinker"..., wie ich hin und wieder hören konnte.
Nein, an dieser Schule ist der Unterricht durch Tatjana und Sörn einfach perfekt vorbereitet, die Wissensvermittlung ist perfektioniert und die Lernbedingungen sind absolut optimal. Die Schießausbildung im hauseigenen Schießstand im Keller durch Uwe ist einfach genial - besonderen Dank an Uwe!
Kurzum, wer so optimale Bedingungen bietet und mit so viel Herzblut dabei ist, der kann sich eine solche Garantie einfach leisten.
Ich kann nur jedem diese Jagdschule ans Herz legen.
Macht weiter so in Sanitz!

14.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Top - Bewertung der Jagdschule Puchmüller in Sanit (Bewertung Jagdkurs: 17.01.-31.01.2016)

Das Gesamtkonzept der Jagdschule Sanitz kann ich als hoch professionell und gelungen bezeichnen.
Die Vermittlung des Stoffes wird trotz der langen Erfahrung von Sören und Tatjana interessant und abwechslungsreich gestaltet. Die anstehenden 3 Prüfungstage werden dabei niemals aus dem Auge verloren.
Dies gilt ebenso für die Schießausbildung, die Uwe in dem Gebäude der Schule durchführt. Somit entstehen keine ungewollten freien Zeiträume durch Anreisen zu einem Schießstand.
Allen Interessierten kann ich nur raten, sich vor einer Entscheidung für eine Jagdschule, die Schule in Sanitz genau anzusehen, zumal die gegebene "Geld-zurück - Garantie" für das Gesamtkonzept spricht.

12.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

einfach nur Top (Bewertung Jagdkurs: 11.01.16-31.01.2016)

Ich möchte mich hier nur kurz äußern und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich habe In der Zeit vom 11.01.-31.01.2016 meinen Jagdschein
bei der Familie Puchmüller in Sanitz erfolgreich absolviert. Es waren drei wunderschöne sehr lehrreiche Wochen und an Professionalität nicht zu überbieten. Das Ausbildungsteam ist einfach super, wie kompaktes Wissen in so kurzer Zeit übermittelt und anschauend dargelegt werden kann ist einfach beeindruckend und sucht seinesgleichen.
Ich möchte mich bei Tajana, Sörn, Uwe und Holger für die schöne Zeit die ich bei euch hatte bedanken und wünsche euch alles gute.

07.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Liebe Tatjana, lieber Sörn (Bewertung Jagdkurs: 11.01.16-31.01.2016 Blocklehrgang)

Der Lehrgang bei euch war sehr lehrreich, mit hoher Kompetenz wurde der Lehrstoff vermittelt. Durch eure lockere Art hatten wir sehr viel Spaß beim Lernen. Ihr hattet stets ein offenes Ohr, wenn noch etwas unklar war. Das gute Lehrmaterial hat natürlich auch zum Bestehen der Jägerprüfung verholfen. Alles in allem war ich sehr begeistert und würde es jedem weiter empfehlen, bei euch den Jagdschein zu machen.

Mit freundlichen Grüssen
Marko Stielike

06.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Einfach. Gut. Gemacht. (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs Jan 2016)

Den Vorbewertungen ist nichts mehr hinzuzufügen. Die Vorteile der Jagdschule Sanitz wurden ausführlich besprochen: Schiesskeller im Haus, drei klasse Ausbilder mit Tatjana, Sörn und Uwe und super Stimmung / Klima.

Das Gesamtkonzept, das in Sanitz aufgebaut wurde, ist einmalig und professionell im positivsten Sinne. Die Prüfung findet vor Ort statt, dort wo ausgebildet wurde (insb. Schiessen!). Die Prüfer fühlen sich wohl und kommen anscheinend sehr gern nach Sanitz; dabei wird aber die erforderliche Trennung von Prüfung und Jagdkurs - und das ist die große Leistung von Tatjana / Sörn - stets bewahrt.

Das Gesamtpaket / -konzept hat mich beeindruckt. Das ist lang gewachsen und ich hoffe, noch viele hunderte / tausende Schüler werden davon profitieren. Wer hier bucht, macht alles richtig.

02.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Besser geht nicht! (Bewertung Jagdkurs: 17.-31-01.16 Intensivkurs)

Ich habe in der Jagdschule Sanitz vom 17.-31.01.16 einen Intensivkurs gemacht und die Prüfung bestanden. Leider hatte ich - unwissend wie ich war - vorher schon einen ähnlichen Kurs bei einer anderen Jagdschule in MV gebucht, und dort bin ich gleich beim Laufenden Keiler durchgefallen, d.h. Prüfung zu Ende, Geld weg. Ich will über diese Jagdschule hier nichts Schlechtes sagen, nur das Schießen hat mir dort keiner beigebracht. Stattdessen sind meine Mitschüler und ich in zwei Wochen fünf Mal (insg. 350 km!) zum nächsten Schießstand gependelt, haben dort jeder 3 Durchgänge geschossen, dann auf die anderen gewartet, und so unsere wertvollen Nachmittage verbracht. Nun zu Sanitz: Ich bin dort hin wegen des guten Rufs und der Tatsache, dass die Jagdschule einen eigenen Schießstand im Hause hat. Das spart erst mal unglaublich Zeit, die man zum Lernen nutzen kann. Noch besser: Es gibt eigens einen Schießlehrer, der jeden Schüler professionell und individuell auf die Prüfung vorbereitet. Der Ablauf ist optimal: Man lernt im Übungsraum, wird dann ein Stockwerk tiefer zum Schießen geholt, und dort eingestellt und trainiert - wir waren am Ende so gut, dass keiner bei der Prüfung mehr als eine Patrone auf laufenden Hasen geladen hatte! Nach dem Schießunterricht konnte man dann gleich wieder weiter arbeiten. Die Leiter der Jagdschule Sören und Tatjana sind beide professionelle Jäger und können den Lehrstoff perfekt vermitteln, d.h. man wird unterrichtet, wiederholt, und findet sich nach zwei Wochen perfekt auf die Prüfung vorbereitet. Sämtliches Material, und ich meine wirklich sämtliches Material, was in der Prüfung vorkommen kann, gibt es dort zum Anschauen und Anfassen. Was ich besonders beeindruckend fand: Tradition und Ethik werden dort Ernst genommen. Mich hat das geprägt. Kurzum: Probiert auf jeden Fall dort unterzukommen, denn besser geht es nicht in Deutschland.

25.01.16Bewertung 5 für Jagdschule Sanitz mit  in Sanitz

Beste Grundvoraussetzungen (Bewertung Jagdkurs: Blocklehrgang (12.10 - 01.11.2015))

Die Jagdschule Sanitz wurde mir von Freunden empfohlen und das kann ich zu 100 % weiter geben!
Mir hat das theoretische Aneignen von Wissen noch nie so viel Freude bereitet und es wurde immer mit Anekdoten und praktischen Anschauungsobjekten sowie Übungen gefestigt, sodass wir uns auch die "Zahnformeln" merken konnten. Es waren 3 tolle, anstrengende, aber mit viele Freude und Herzblut gefüllte Wochen, die Tatjana, Sören, ihr Lehrling und natürlich Uwe uns bereitet haben. Man lernt fürs Leben und nicht nur für die anstehende Prüfung, sodass man sehr gute Grundvoraussetzungen für die kommende aktive Jagd vermittelt bekommt...
Vielen Dank!

<< zurück|Seite1...|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen