• Das Jagdgymnasium

  •  Bewertung 5.0 für Das Jagdgymnasium in Güstrow 5.0 (128 Bewertungen)
    Herr Revierjagdmeister Sebastian Henke
    Trotschestrasse 15
    18237 Güstrow

    Tel: 0152-33623460
    www.jagdgymnasium.de
  • Schreibe diesem Anbieter

128 Bewertungen für Das Jagdgymnasium

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Das Jagdgymnasium unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

128 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

08.01.19Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Fokussierter Kurs - Alle haben verdient bestanden! (Bewertung Jagdkurs: 08.09.2018 - 23.09.2018)

Sebastian Henke hat uns (6 Teilnehmer) sehr fokussiert (hierzu können eben nicht immer alle Fragen beantwortet werden) in zwei Wochen auf die Jagdprüfung vorbereitet. Wir haben alle bestanden!

Und dass, obwohl wir - bis auf wenige Ausnahmen - vor dem Kurs sicherlich zu zerstreut oder beruflich zu beschäftigt für eine ausreichende Vorbereitung waren. In den zwei Wochen hat es Sebastian geschafft, dass wir hier unsere Einstellung revidierten. Wir haben wie blöd gebüffelt, es gab Tests zur Selbstkontrolle, es wurde nachgepaukt. Hierbei hat Sebastian es geschafft die richtigen Schwerpunkte zu setzen und auch die richtige Einstellung zur Jagd zu transportieren. Das war das Wichtigste um die Chance zu haben tatsächlich ein vernünftiger Jäger zu werden. Aber auch für die mündliche Prüfung war das ungeheuer wichtig!

Soweit ich informiert bin, nach Austausch mit anderen Prüflingen und Absolventen, hatten wir auch das beste Schießtraining inklusive Aufbau von Selbstvertrauen!

01.01.19Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Lebendig und mitreißend – vom Profi lernen (Bewertung Jagdkurs: November 2018)

Wer sich wie ich für einen Intensivkurs entscheidet, dem lege ich das Jagdgymnasium von Sebastian Henke wärmstens ans Herz.
Durch sein herausragendes Fachwissen und seine klare Lernmethodik hat er uns in sämtlichen Bereichen auf den Punkt topfit für die Jägerprüfung gemacht.
Dabei versteht es Sebastian, das relevante theoretische und praktische Wissen lebhaft mit der alltäglichen Jagdpraxis zu verknüpfen. Durch seinen fesselnden Erzählstil gelingt es ihm, die erhebliche Themenfülle eingehend zu vermitteln, und die Teilnehmer zum jagdlichen Denken anzuregen. So gibt er niemandem die Chance, das Erlernte zu vergessen …
Auch organisatorisch war alles bestens : sämtliches Übungsschießen fand auf dem Schießstand statt, auf dem später die Prüfung abgenommen wurde, ein Vorteil, den bei weitem nicht alle Jagdschulen genießen konnten; Sebastian hat sich um sämtliche Prüfungsanmeldungen/Dokumente gekümmert und die Fahrten zu Veranstaltungen außerhalb des Klassenraums (Schießen, Reviergänge, Prüfungen) durchgeführt; durch die kleine Teilnehmerzahl konnte er individuell auf jeden von uns eingehen.
Das Erlernte geht über die Prüfung hinaus, Sebastians Intensivkurs bildet ein solides Fundament, auf dem man den weiteren jagdlichen Weg aufsetzen kann.
Ich würde exakt den gleichen Kurs bei ihm wieder belegen und ihn auch jederzeit weiterempfehlen.

27.12.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Erinnerung an ALLE Teilnehmer! (Bewertung Jagdkurs: Februar /März 2018)

An alle Teilnehmer der Kurse von Sebastian Henke!
Leute schreibt im doch BITTE eine Bewertung! Er gibt sein letztes Hemd für euch (uns) damit wir den Jagdschein bekommen. Ich finde es mehr als schäbig wenn man die 5min nicht Zeit hat für eine Bewegung. Ihr Googlet ALLE stundenlang nach dem günstigsten Preis! Aber 5min für ne Bewerbung sind nicht mehr drin?!?! Vielen Dank an alle die waren und die noch kommen! Und Sebastian hat es DRAUF - Ihr müsst nur auf ihn hören! In diesem Sinne, einen guten Rutsch!

21.12.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Eine gute Wahl, sehr gute Prüfungsvorbereitung! (Bewertung Jagdkurs: November 2018)

Auch der weite Weg aus Westfalen hat sich gelohnt! In kleiner Gruppe hat es Sebastian geschafft, auch umfangreichen Stoff in praxisnaher und erfassbarer Form in guter Atmosphäre zu vermitteln.Viele Praxisbeispiele und Anekdoten sorgten für die richtige und wichtige lockere Stimmung.
Auch das Preis -Leistungsverhältnis stimmt, klare Preise, keine versteckten Kosten. Der Prüfungserfolg unserer netten "Truppe" spricht für sich.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

10.12.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Perfekt vorbereitet zur Jagdprüfung! (Bewertung Jagdkurs: November 2018)

Ich habe keine Ahnung, wie Sebastian das anstellt, aber in dieser kurzen Zeit lernt man im Jagdgymnasium nicht nur für den erfolgreichen Abschluss der Jägerprüfung, sondern auch für's Leben und erst recht, dazu.
Es war eine tolle Zeit, geprägt von allen Gefühlen (Himmelhoch Jauchzend und völlig verzweifelnd, ob der Menge an Lernmaterial), durch die wir zielstrebig und immer gerade aus, von Sebastian geführt wurden. Sebastian hat eine großartige Art, diese Menge an Wissen so zu vermitteln, dass es hängen bleibt. Die kleine Gruppe ermöglicht es zudem, auf Fragen und Unsicherheiten eines jeden einzelnen einzugehen. Was mit einer stoischen Geduld stets geschieht und sich widerspiegelt in der Tatsache, daß alle Teilnehmer bestanden haben! Ich, persönlich, hätte diese Geduld nicht!
Das Preis - Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls absolut. Nicht zu teuer, klare Preise, keine versteckten Kosten.
So bleibt mir nur noch, völlig uneingeschränkt und absolut überzeugt, das Jagdgymnasium zu empfehlen.
Außerdem sage ich Dankeschön, für die schöne Zeit!

08.12.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

"Pickelhaube auf und rein ins Getümmel" (Bewertung Jagdkurs: November 2018)

Meine Ausbildung im Jagdgymnasium hätte ich mir eindeutig einfacher vorgestellt. Ein paar Stunden Unterricht und ein wenig Lernstoff. Die Jagdprüfung wähnte ich so gut wie in der Tasche. So einfach war es allerdings doch nicht und dafür muss ich Herrn Henke danken. Ohne seine eindringlichen Vorträge und dem täglichen "Drill" wäre ich mit hundertprozentiger Sicherheit durch die Prüfung gerasselt. Ich faule Sau brauche nun mal einen gehörigen Tritt in den Allerwertesten um Leistung zu erbringen. Durch Herrn Henke’s Lehrstil (Frontalunterricht des Todes) war ich nicht in der Lage, mich aus der Verantwortung zu winden. Ich wählte den Weg des geringsten Widerstandes. Also lernte ich und lernte und lernte weiter. Letztlich wurde der Stoff 1:1 in der Prüfung gefordert. Die bestandenen Prüfungen aller Teilnehmer sprechen, denke ich, für sich.
Vielen Dank nochmal für die schöne Zeit in Güstrow.
Liebe Grüße Simon

22.11.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Eine Entscheidung, die das Leben verändert. (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2018)

Nachdem ich nun bereits erfolgreich mein erstes Wild erlegen konnte, kann ich rückblickend auf die Zeit im Jagdgymnasium nur Gutes berichten. Das hier vermittelte Wissen und Handwerkszeug hat Hand und Fuß. Die Tage sind stets lang gewesen, dafür aber immer hoch interessant, vollgepackt mit neuem Wissen und natürlich auch unzähligen Geschichten und Anekdoten eines Berufsjägers. Sebastian weiß den Stoff sehr gut zu vermitteln und auch so, dass man ihn behält. Zwar ist er manchmal nicht der einfachste Charakter, aber dafür immer korrekt und sich keiner Frage zu schade. Zu keinem Zeitpunkt des Kurses hatte ich das Gefühl in irgendeiner Weise allein gelassen zu werden oder mich nicht ausreichend auf die Prüfungssituationen vorbereitet gefühlt zu haben. Diese Sicherheit ist, abgesehen von der persönlichen Vor- und Nachbereitung des Stoffes, zu großen Teilen Sebastian zu verdanken. Wer sich reinhängt und "Attacke reitet", schafft auch souverän die Jägerprüfung.

Ich habe im Vorfeld viel Zeit in den Vergleich verschiedener Jagdschulen gesteckt und die für mich beste Entscheidung getroffen, einen Kurs im Jagdgymnasium bei Sebastian Henke! Danke für Alles, Meister Henke!

21.11.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Super Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2018)

Ich haben den weiten Weg aus dem Sauerland auf mich genommen, um den Kurs bei Sebastian zu besuchen.
Toller engagierte Ausbilder mit viel Praxiswissen der bis zum Schluss mitgefiebert hat, trotz frostiger Temperaturen und rauchenden Köpfen hat Sebastian den Kurs zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Die Gemeinschaft und die Unterstützung untereinander waren klasse - auch nach Schulschluss.
Einfach die richtige Entscheidung wer nach einer Jagdschule sucht.

16.11.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Tolle Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 06.10.-26.10 (Bewertung Jagdkurs: 06.10.-26.10.2018)

Ich habe mein Jagdschein beim Sebastian im Jagdgymnasium in Güstrow abgelegt.
Es ist ein super Preis- und Leistungsverhältnis.
Auch ohne Vorkenntnisse, kann man es schaffen den Jagdschein in kurzer Zeit zu erlangen. Man sollte schon die Zeit über voll konzentriert und lernwillig sein, ganz ohne Nacharbeitung am Abend geht es natürlich nicht.
Sebastian besitzt ein super Fachwissen sowie Praxiserfahrung.
Ein Plus ist ebenfalls der keine Personenkreis, in dem der Kurs stattfindet.
Durch die kleinen Geschichten aus der Praxis, die Sebastian immer wieder einfließen lässt, lockert er den Unterricht immer wieder etwas auf.
Das Jagdgymnasium ist somit absolut empfehlenswert.

Danke Sebastian

11.11.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Mehr als nur eine Option! Absolut empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: 06.10.-24.10.2018)

Ich habe mich spontan dazu entschlossen, meinen Jagdschein zu machen. Sebastian hatte noch einen Platz frei und nach einem kurzen und entspannten Telefonat, eine Woche vor Kursbeginn, hab ich mich angemeldet. Den gut strukturierten Lernordner, zur Vorbereitung ( und für den Unterricht), habe ich demnach erst bei der Ankunft erhalten. Alles kein Problem bei dieser Jagdschule. In gerade einmal 14 Tagen lernen und begreifen, wurde uns das benötigte Wissen, auch ohne Vorkenntnisse, kompetent und mit bemerkenswerter Passion vermittelt. Man merkt die Jahrelange Erfahrung durch den Aufbau der gesamten Ausbildung, die Strukturierung des Tagesablaufes, welche sich an die Verfassung der Schüler angepasst hat und besonders beim Schiesstraining wo jeder seine ganz individuell begründeten Problemchen hatte. Der Unterricht war immer amüsant und man konnte den langen Lerntag gut meistern. Ohne Selbststudium allerdings geht es trotzdem nicht. Doch auch bei Unklarheiten konnte man Sebastian jederzeit fragen und er erklärte auch zum dritten mal, kompetent und (meist) geduldig. Ich schätze seine begründeten Meinungen und Ratschläge zu vielen Sachverhalten, besonders welche nicht nur prüfungsbezogen, sonder für unser alltägliches Jägerleben hilfreich sind.

Das gesamte Preisleistungspaket stimmt einfach, weiter so.
Wer eine Jagdschule mit viel Fachwissen und einem Ausbilder, dem man lange gespannt zuhören kann sucht, dem kann ich das Jagdgymnasium absolut empfehlen.

11.11.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Bewertung Jagdgymnasium (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2018)

Bin über die Empfehlung eines Bekannten zum Jagdgymnasium von Sebastian Henke gekommen. Trotz dem langen Weg aus dem Sauerland hoch nach Mecklenburg-Vorpommern hat es sich gelohnt, da der Kurs bei Sebastian wirklich super ist.
Man hat in der kurzen Zeit unglaublich viel Neues gesehen und gelernt. Die Atmosphäre während der Ausbildung war toll, der Stoff wurde einfach und verständlich vermittelt. Auch mit Vorwissen ist man meiner Meinung nach verpflichtet sich nach Unterrichtsende den Lernordner gründlichst durch zu gehen sonst schafft man die Prüfung nicht! Besonders gefallen hat mir bei Sebastian der große Praxisbezug, die ständigen Wiederholungen, die Tage draußen im Revier und der Ansitz. Sebastian bringt den Lernstoff super und verständlich rüber sodass er jeden einzelnen gut für die Prüfung vorbereitet.

Ich kann das Jagdgymnasium nur weiterempfehlen: Super Preis-Leistungsverhältnis, tolle Lernumgebung und unglaublich netter und geduldige Ausbilder mit einem tollen Lehrstil ist Sebastian auch!

23.10.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Bewertung Jagdgymnasium (Bewertung Jagdkurs: August 2018)

Habe meine Ausbildung, wie zuvor mein Bruder, bei Sebastian Henke gemacht. In den 3 Wochen haben wir sehr viel gelernt und hatten eine sehr nette Truppe. Täglich wurde uns in verständlicher Form aber auch mit dem nötigen Humor sehr viel Wissen vermittelt. Sowohl die theoretische als auch die praktische Ausbildung war klasse. Das Preis Leistungsverhältnis für mich als Schüler war sehr gut. Werde das Jagdgymnasium im Sauerland weiter empfehlen.

15.10.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Ausgezeichnete Ausbildung! (Bewertung Jagdkurs: 08.09. - 23.09.2018)

Nachdem ich vorab so viele Bewertungen mit „Sehr gut“ gelesen habe, war ich gespannt.
Es ist bei weitem besser!
Herrn Henke ist es gelungen, uns in unserer kleinen Gruppe (6 Personen) mit intensiver Ausbildung erfolgreich durch die Jägerprüfung zu bringen. Dabei hat auch jede Menge Humor nicht gefehlt
Sebastian, danke dafür!
Der ausführlichen Beurteilung von Moritz Essl kann ich mich ansonsten nur anschließen!
(An Manuel Brux, mit ihm zusammen habe auch ich im Jagdgymnasium wohnen und lernen dürfen: Sebastian hat uns immer wieder erklärt, was schön ist…., schon vergessen?)

04.10.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Sehr schön (Bewertung Jagdkurs: 08.08.2018-23.09.2018)

Hallo,
kurz kann man schreiben, eine sehr runde und gelungene Sache. Mit Herz und Verstand unterrichtet, das Lernen kann keinem abgenommen werden, aber Herr Henke gibt alles an Wissen und Geduld, um auch Unverständliche Dinge zu erklären. In der Kürze der Zeit ist es möglich, mit entsprechender Vorbereitung und zusätzlichem Lernen die Jagdprüfung auch mit gut zu bestehen.
Ich wollte mich auf diesem Weg auch nochmals für die Unterbringung im Jagdgymnasium bedanken, sehr angenehm und passend, vom Bett zum Ausbildungsraum 7m, keine Zeit zum Lernen verloren.
Danke und allen viel Spass ;-)

20.07.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Tolle Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 30.06.-18.07.2018)

Auf Erfahrungen von Freunden aus dem letzten Jahr bin ich auf das Jagdgymnasium gestoßen. Sie waren hellauf begeistert und somit ging ich natürlich mit einigen Erwartungen in den Kurs. Ich sollte nicht enttäuscht werden.
Wir waren 7 Leute die alle mehr oder garnichts bis dahin mit Jagd am Hut hatten. In den ersten Tagen ging es ziemlich zur Sache mit Unterricht, von 8-18 Uhr mit einigen Pausen zwischendurch. Nach Abschließen eines Themas gab es einen Test, um zu erfahren, wo man im Stoff steht. In der zweiten Woche ging es neben dem Unterricht weiter mit dem Schießen auf dem Schießstand, wo man in Pausen viel Zeit zum Lernen hatte, die man auch brauchte. Wenn man sich für einen solchen Kurs entscheidet, muss man voll konzentriert und lernwillig sein und sich auch nach dem Unterricht Abends den Stoff lernen. Nach zwei Wochen stand am Montag die Schießprüfung und die schriftliche Prüfung an und hier wurde uns allen klar, dass unsere Waffen und Zielfernrohre mit Abstand die besten waren, ebenfalls waren wir sehr gut vorbereitet und erreichten im Vergleich zu den anderen Jagdschulen Top Ergebnisse, auch im schriftlichen Teil. Außerdem wurde mir auch klar, dass ein Kurs mit wenigen Personen deutlich angenehmer ist und Sebastian auf jeden Einzelnen einzeln eingehen kann, bis auch der letzte endlich drei Treffer auf der Keilerscheibe hat. Dienstag war dann sofort die mündlich-praktische Prüfung und auch hier zeigte sich, dass der Lernordner von Sebastian alles Wesentliche beinhaltet und wir nicht, wie die anderen, in zehn verschiedenen ungenauen Lernheften rumblättern mussten, wo viele nicht prüfungsrelevante Dinge drin stehen. Alle konnten auch hier, bei den sehr netten Prüfern, ihr Wissen abrufen, obwohl auch gesagt werden muss, dass ohne Sebastian punktgenaue Prüfungsvorbereitung die guten Ergebnisse nicht Zustande gekommen wären. Trotzdem, wenn man den kompletten Lernordner nicht auswendig kann, dann besteht man die Jägerprüfung auch nicht!

Abschließend, nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung, lässt sich sagen, dass der Kurs unheimlich Spaß gemacht hat und Sebastian mit seiner sehr offenen Art und witzigen Exkursen ein gutes Lernklima schafft und mit dem Reviergang sowie dem Ansitz die Praxis nicht vergisst. Durch seine ungeheure Erfahrung kann man alle Fragen stellen und bekommt immer eine wunderbare Antwort.
Etwas besseres gibt es in dieser Art nicht und dieses Jagdgymnasium kann man nur wirklich jedem weiterempfehlen! Wir haben die anderen Jagdschulen zum Teil beobachten können beim Schießen und auch hier gab es einige spannende Unterhaltungen mit den anderen Jagdschülern die zeigten, dass viele wenn sie es gewusst hätten, auch zu Sebastian gekommen wären aufgrund des Preises und der sehr guten Ausbildung.

18.07.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Ein guter und schneller Weg zum Jagdschein (Bewertung Jagdkurs: 01.07.-17.07.2018)

Ich hatte mich recht kurzfristig dazu entschieden, den Jagdschein zu machen. Am ersten Tag, als die Lernunterlagen verteilt wurden (an die die sich kurzfristig angemeldet hatten) schien es fast ein bisschen unmöglich, dass alles in 2 Wochen zu lernen. Im nachhinein kann ich sagen, man kann es mit ein bisschen selbst Motivation und Sebastians doch sehr interessanten Unterricht (mit viel Praxiswissen) sehr gut schaffen. Auf jeden Fall eine Empfehlung Wert!

17.07.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Der beste Weg zum Jagdschein (Bewertung Jagdkurs: 01.07.-17.07.2018)

Den Jagdschein beim Jagdgymnasium in Güstrow (Sebastian Henke) in 2 Wochen zu absolvieren, war eine sehr gute Entscheidung. Sebastian gibt alles, um den Jagdscheinanwärter an sein Ziel zu bringen. Er besitzt ebenfalls eine große Menge an Praxiserfahrung aufgrund seiner jahrelangen Revierjagdmeisterausübung aber auch aktuelles Fachwissen, welches er jedem gut und nachvollziehbar erklären und beibringen kann.
Alles in Allem ist "Das Jagdgymnasium" eine klare Empfehlung um den Jagdschein zu erlangen.

03.07.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Mit Spaß und Kompetenz zum Jagdschein! (Bewertung Jagdkurs: Mai / Juni)

Trotz sehr viel Stoff den man in der Kurzen Zeit Lernen muss, hat es mit Sebastian doch immer Spaß gemacht. Er nimmt sich Zeit für jeden einzelnen Schüler und Motiviert sie damit auch immer wieder aufs neue. Meiner Meinung nach kann man es einfach nicht besser machen!
Ich würde jedem der nicht ein Vermögen bezahlen will und nicht all zuviel Zeit hat immer das Jagdgymnasium in Güstrow empfehlen.

20.06.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Schnell zum Jagdschein (Bewertung Jagdkurs: Mai / Juni)

Die Jagdschule ist super, der Unterricht interessant und intensiv. Sebastian gestaltet den Unterricht vielseitig und durch seine motivierende Art fällt einem das Lernen und Schießen auf dem Schießstand sehr einfach. Wer also in kurzer Zeit, für einen super fairen Preis mit viel Spaß seinen Jagdschein machen will ist bei der Jagdschule genau richtig.

23.05.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Auch mit 58 Jahren ohne Vorkenntnisse erfolgreich, (Bewertung Jagdkurs: 28.04-18.05.2018)

Anstrengend kann ich nur unterstreichen! Nach den ersten 3 Tagen kamen mir Zweifel, ob ich dieser Aufgabe überhaupt gewachsen bin! Jedoch mit sehr viel Eigendisziplin, Sebastian's fachlicher Kompetenz verbunden mit Praxis-Tipps sowie der gegenseitigen Unterstützung innerhalb der Gruppe - hierfür nochmals meinen herzlichsten Dank an Euch alle - habe ich es zu einem wirklich erfolgreichen Abschluss gebracht! Es war eine anstrengender aber auch sehr schöne Zeit. Sebastian's Kurs kann ich wirklich nur weiter empfehlen.

Mein Tipp für alle Interessierten: Ohne Fleiß kein Preis!

22.05.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Der Weg zur erfolgreichen Jägerprüfung (Bewertung Jagdkurs: 28.04.2018-18.05.2018)

Aufgrund persönlicher Empfehlungen erfolgreicher Kursteilnehmer habe ich mich entschieden, den Kurs zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung am Jagdgymnasium Güstrow zu absolvieren.
Der Ablauf des Kurses ist gut strukturiert. Die umfangreiche Theorie wird kompakt und prüfungsrelevant präsentiert und mit zahlreichen Geschichten aus dem Jagdleben und Leben von Sebastian Henke aufgelockert. So schafft Sebastian es, die Teilnehmer auch über die 10- stündigen Unterrichtstage immer am Thema zu halten. In der zweiten Kurshälfte lockerten dann die Tage auf dem schnell zu erreichenden Schießstand und ein Abendansitz sowie eine Waldbegehung mit Baumbestimmungen den Ablauf etwas auf. Die Anstrengungen der Kurstage haben uns als sechsköpfige buntgemischte Gruppe schnell zusammenwachsen lassen. Mit Sebastians Erfahrung und Geduld, guter Laune, manchmal auch Galgenhumor und viel Sitzfleisch haben wir die Theorie in die Köpfe zu bekommen, die Geschosse auf die Scheiben und die Prüfung im ersten Anlauf bestanden!
Den Kurs bei Sebastian kann ich jedem wärmstens empfehlen, der neben dem typischen Einpauken der Theorie für die Prüfung auch Wert auf eine Einführung in die die Natur schützenden und moralischen Aspekte der Jagd legt. Sich bereits vor dem Kurs mit Hilfe des Kursordners und/oder entsprechender Literatur vorzubereiten ist sinnvoll bei der Menge der aufzunehmenden Informationen in der kurzen Zeit!
Zusammenfassend: toller Kurs, lehrreich, zum Erfolg führend!

20.05.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Anstrengend, aber erfolgreich! (Bewertung Jagdkurs: 28.04.2018 - 16.05.2018)

Anstrengend aber erfolgreich!
Vorweg sollte sich niemand Illusionen darüber machen, dass ein 15-tägiger Kompaktkurs eine ziemlich anstrengende Angelegenheit ist, insbesondere wegen der sehr großen Stoffmenge die es zu verarbeiten gilt. Dennoch ist es im "Jagdgymnasium" möglich diese Aufgabe zu bewältigen. Der Lehrgangsordner wurde rechtzeitig vor Kursbeginn übersandt, so dass man sich im Vorfeld bereits mit den ein oder anderen Dingen beschäftigen konnte. Der Unterricht selbst war stets sowohl an der Prüfung, als auch an der jagdlichen Praxis
orientiert. Und auch bei allen Formalitäten, welche es im Rahmen des Lehrgangs zu erledigen galt, wurde man vorbildlich betreut. So gelang es dann auch allen Teilnehmern unserer 6er-Gruppe die Prüfung im ersten Anlauf zu bewältigen, was aber gewiss nicht daran lag, dass die Anforderungen so gering waren. Während der Prüfung konnten wir selbst miterleben, dass die Gruppen anderer beteiligter Jagdschulen doch teils deutlich Federn lassen mussten.
Allerspätestens hier wurde klar, dass es Herrn Henke wirklich um den erfolgreichen Abschluss seiner Schüler/-innen geht und eben nicht darum, eine möglichst große Anzahl zahlender
Kunden zusammen zu bekommen.

11.05.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Ein toller Lehrgang und ein sehr guter Ausbilder! (Bewertung Jagdkurs: 02.01.-19.01.2018)

Die Zeit im Ausbildungskurs wird mir immer in sehr guter Erinnerung bleiben. Wir wurden optimal auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereitet. In interessanten Vorträgen mit sehr anschaulichen Unterrichtsstunden wurden uns alle Lehrinhalte vermittelt. Ausflüge ins Revier und Schießtraining auf dem Prüfungsschießstand haben die 3 Wochen sehr abwechslungsreich gemacht. Sebastian Henke stand für uns immer beratend und unterstützend zur Seite. Auch an den Prüfungstagen hat er uns optimal begleitet, so dass wir uns um nichts kümmern mussten und uns nur auf die Prüfungen konzentrieren konnten. Ich kann das Jagdgymnasium in Güstrow sehr empfehlen! Preis Leistungen stehen hier in einem sehr guten Verhältnis. Vielen Dank für die tolle Zeit bei dir!!

28.04.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Mit der Jagdschule ins Schwarze getroffen! (Bewertung Jagdkurs: 25.2.18-16.3)

Das kann man nach der Erfolgreichen-Anmeldung beim Jagdgymnasium von Sich behaupten . Hier erwartet jede/n eine Top Ausbildung mit System der man sich nicht entziehen kann. Sebastian selbst leitet den Kurs und überzeugt mit großem Allgemeinwissen zur Jagd und Drumherum.
Ich kann das Jagdgymnasium bedingungslos empfehlen!

27.04.18Bewertung 5 für Das Jagdgymnasium mit  in Güstrow

Besser geht es meiner Meinung nach nicht!! (Bewertung Jagdkurs: 25.03.-12.04.18 (April 2018))

Ich bin sehr froh und glücklich, dass ich mich für das Jagdgymnasium entschieden habe. Unsere gemischte Frauen/Männer-Gruppe sehr unterschiedlichsten Alters ist in kurzer Zeit zu einer klasse Gemeinschaft mit gemeinsamen Ziel zusammengewachsen, in der gegenseitige Hilfe selbstverständlich war - DANKE euch noch mal!

Unser "Direktor" Sebastian es verstanden, uns in der wirklich kurzen Zeit die ganze umfangreiche Thematik theoretisch und praktisch zu vermitteln, uns zu motivieren und uns auch ggf. mal in den Hintern zu treten - und das auch nach Feierabend. Jedenfalls war seine Methode erfolgreich, denn wir haben alle bestanden - DANKE Sebastian!

Ich hatte das Glück mit zwei weiteren Kolleginnen direkt vor Ort zu wohnen, aber auch die anderen Teilnehmer waren mit ihren Unterkünften zufrieden.

Also ich kann das Jagdgymnasium nur bestens empfehlen!

<< zurück|Seite1...|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen