• Jägerlehrhof Jagdschloss Springe

  • Die zentrale Aus- und Weiterbildungsstätte der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
  •  Bewertung 5.0 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe in Springe 5.0 (82 Bewertungen)
    Herr Sven Lübbers
    Jagdschloss 1
    31832 Springe

    Tel: 05041 2915

  • Gutscheine erhältlich
  • Schreibe diesem Anbieter

82 Bewertungen für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe

Hallo - deine Meinung ist gefragt.
Als ehemaliger Jagdschüler oder Teilnehmer kannst du hier dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht veröffentlichen. Deine Bewertung zu Jägerlehrhof Jagdschloss Springe hilft vielen Interessenten bei der Suche nach der passenden Jagdschule.
Vielen Dank für deine wahre und sachliche Bewertung mit deinem vollen Namen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

82 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

13.05.22Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Eine Jagdschule, wie man sie sich wünscht (Bewertung Jagdkurs: 1.4. - 11.5.2022)

Nachdem ich - in schon etwas fortgeschrittenerem Alter :-) - endlich Zeit fand, mir den schon lange gehegten Wunsch zu erfüllen, eine Jägerausbildung nebst Prüfung zu absolvieren, wurde mir von Freunden der Jägerlehrhof im Jagdschloss Springe sehr empfohlen.

Schon der erste Eindruck war traumhaft: Das herrliche Jagdschloss, gleich am Saupark gelegen, wirkte sehr einladend - und das war es auch! Während die Kurse im ersten Stock des Schlosses in einem mit moderner Technik und extrem vielen Tierpräparaten ausgestatteten Lehrsaal stattfanden, standen im zweiten Stock sehr schön renovierte Zimmer zur Verfügung (das Schloss stammt ja schon aus dem Jahr 1842 und diente bis 1912 hauptsächlich dem Hochadel als Unterkunft bei den regelmäßig stattfindenden Treibjagden), die man zwar nicht buchen muss, aber kann. Ich hatte mich - ebenfalls auf Anraten von Freunden - dazu entschlossen, ein Zimmer plus Vollpension zu buchen. Gerade Letzteres war wirklich ein Hochgenuss!

Die Kurse waren so aufgebaut, dass sie lückenlos alles notwendige Wissen vermittelten, welches für die Jägerprüfung und auch die nachfolgende Zeit als Jungjäger benötigt wird. Dabei hat Herr Lübbers, der Leiter der Jagdschule, ein wirklich tolles Lehrteam aufgebaut, das das Wissen auf eingängige Weise und nicht zuletzt auch mit viel Humor zu vermitteln verstand. Alle wirkten äußerst kompetent und engagiert und verstanden es, auch schwierigere Zusammenhänge stets so zu erklären, dass wirklich jede und jeder dem Stoff folgen konnte. Speziell im Unterricht durch Herrn Lübbers wurden gern nach Abschluss eines Themas immer wieder Kurzprüfungen durchgeführt, die von Art und Umfang den späteren „echten“ Prüfungen entsprachen und die auch bewertet wurden, so dass jede/jeder jederzeit eine Leistungskontrolle hatte. Das konnte etwas stressig sein, führte aber dazu, dass man immer wusste, wo noch Nachholbedarf war.

Überhaupt war viel Lernen angesagt: Der Jagdschein ist kein Zuckerschlecken. Diejenigen, die im Haus wohnten (knapp die Hälfte des Kurses), trafen sich gern am Abend zu Übungsgruppen. Dabei wurde sehr intensiv gelernt, aber an vielen Abenden ging es danach auch recht feuchtfröhlich zu, und ich habe selten so viel Spass gehabt wie während dieses Lehrgangs.

Zusammenfassend: Sowohl der theoretische als auch der praktische Unterricht waren aus meiner Sicht einfach perfekt - und ich bilde mir ein, als Hochschullehrer einiges von Erwachsenenbildung und Lehre zu verstehen. Den Jägerlehrhof in Springe kann und werde ich wirklich ohne jede Einschränkung jeder und jedem empfehlen, die/der den Jagdschein anstrebt!

Bleibt noch zu bemerken, dass ich die Jägerprüfung selbstverständlich bestanden habe und gegenwärtig ungeduldig darauf warte, dass mir unser Landkreis den Jagdschein ausstellt :-)

Ganz großen Dank an das Lehrteam Elke Kloiber, Fabian Tägder, Björn Matthies und Berthold Begemann, vor allem aber an Herrn Lübbers. Und danke an meine Mitstreiter: Wir waren ein tolles Team!

Hartmut Grabinski

16.02.22Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Super Ausbildung und super Trainer (Bewertung Jagdkurs: 5.1.-28.1.2022)

Der Kompaktkurs zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung war super organisiert und zeitlich geplant.
Ich hatte die Übernachtung mit Vollverpflegung gebucht gehabt und es war definitiv jeden Cent wert. Das Mittagessen war immer das Highlight! Großes Lob an die Küche und an das Reinigungspersonal.
Die Ausbilder haben sich sehr viel Mühe gegeben und sind auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen, teilweise auch nach offiziellem Unterrichts Ende.
Insgesamt habe ich mich super vorbereitet gefühlt und hatte keine Angst vor der Prüfung.
Durch die vielen Präparate konnte man, wann immer man wollte, lernen und auch mal abends bei einem kalten Getränk nochmal die Tiere durchgehen und sich das eine oder andere Merkmal einprägen.
Freue mich schon auf den nächsten Lehrgang im Schloss, ihr seht mich definitiv wieder.

Vielen Dank für die tolle Zeit,
Grüße Flo

12.02.22Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Hervorragender Kompaktkurs (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2021)

Die Jagdschule ist nicht nur in einem jagdhistorisch bedeutsamen Schloss untergebracht, sondern bereitet auch konzentriert und optimal auf die Jägerprüfung vor. Fazit: Empfehlung

04.02.22Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Eine gute Wahl! (Bewertung Jagdkurs: 05.01.22 - 28.01.22)

Der dreiwöchige Kompaktkurs in Vorbereitung auf die Prüfungen zum Jagdschein waren definitiv fordernd, wurden vom ganzen Team des Jägerlehrhof Springe jedoch so angenehm wie möglich gestaltet. Dabei schafften es die Referenten und Referentinnen, auch bei Teilnehmenden ohne jagdliche Vorkenntnis, das Wissen sukzessiv verständlich zu vermitteln. Hervorzuheben ist dabei für mich speziell Herr Tägder, welcher seine Leidenschaft zum Brauchtum und der Fallenjagd mit uns teilte und sich auch in der Schießausbildung geduldig Zeit für jeden einzelnen Teilnehmenden nahm, womit er es schaffte, individuelle Schwächen präzise auszugleichen. Positiv anzumerken ist außerdem, dass sich auch nach dem Unterricht immer ein Ansprechpartner im Haus befand. So hat Herr Lepp stets bereitwillig, auch in den späteren Abendstunden, bei dringenden Anliegen professionell weitergeholfen und alle in der Nachbereitung aufkommenden Fragen kompetent beantwortet. Insgesamt ist festzuhalten, dass der Jägerlehrhof Springe eine gute Wahl ist, um den Jagdschein zu machen. Das liegt nicht nur an den erfahrenen Ausbildern und Ausbilderinnen, sondern auch an den Rahmenbedingungen des Lehrgangs wie den immer freundlichen Bürokräften, der sehr guten Küche, den engagierten Damen des Reinigungsteams oder der allgemein professionellen Organisation des gesamten Lehrbetriebs.

19.12.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Sehr gute Ausbildung im Kompaktkurs (Bewertung Jagdkurs: 18.11.2021 - 08.12.2021)

Die Ausbildung im dreiwöchigen Kompaktkurs bereitet einen sehr gut auf die Prüfung und das spätere Jägerleben vor. Alle Inhalte werden verständich vermittelt, auch wenn man keine Vorkenntnisse mitbringt! Es wird stets darauf geachtet, dass jeder bei dem zu vermittelnden Stoff mitkommt. Die Ausbilder vermitteln alle Inhalte sehr gut verständlich und auch die Praxis kommt nicht zu kurz. Auch für das leibliche Wohl ist dort bestens gesorgt und ist mehr als empfehlenswert. Gerne wieder!

10.12.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Umfangreiche und sehr gute Vorbereitung! (Bewertung Jagdkurs: 18.11.2021 - 08.12.2021)

Das gesamte Team des Jägerlehrhofes begleitet einen durch die intensive und umfangreiche Zeit des Kompaktkurses. Die Vorbereitung ist intensiv und es werden alle wichtigen Inhalte bestmöglich und vor allem, für jedermann verständlich vermittelt. Es wird dafür Sorge getragen, dass niemand auf der Strecke bleibt und auf eine erfolgreiche Prüfung und späteres Jägerleben hingearbeitet und vorbereitet. Die Verpflegung sowie die Unterbringung während der gesamten Zeit ist mehr als positiv und lädt ein für lange Lernabende in der Gruppe! Nur empfehlenswert!

09.12.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Sehr gute und umfangreiche Ausbildung im Kompaktku (Bewertung Jagdkurs: 18.11.2021 - 08.12.2021)

Der dreiwöchige Kompaktkurs vermittelt innerhalb der kurzen Zeit sehr gut sämtliche Lerninhalte. Natürlich kommt man um eine abendliche Nacharbeitung nicht herum. Das Wissen wird durch die Ausbilder gut und kompakt vermittelt! Es ist nicht nur ein gute Vorbereitung auf die Prüfung, sondern auch auf das spätere Jägerleben.
Auch die Übernachtungsmöglichkeit vor Ort, sowie die sehr gute Verpflegung unterstützen die positive Atmosphäre in den drei Wochen!

Jägerprüfung Onlinetest - unkompliziert ohne Login, Download oder Installation

06.11.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Sehr gute Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 18.-29.10.2021)

Im Jägerlehrhof gibt es in allen Prüfungsfächern eine exzellente Vorbereitung auf die Jägerprüfung!

07.10.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Bewertung Kompaktkurs (Bewertung Jagdkurs: 16.09.-06.10.2021)

Der Kompaktkurs ist gut und anstrengend. Mit gezielter Vorbereitung werden die Seminarinhalte sehr gut und engagiert vermittelt. Besonders lobenswert ist die Schießausbildung

07.09.21Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Sehr zu empfehlen! (Bewertung Jagdkurs: 12.08.2021-01.09.2021)

Der Kompaktkurs des Jägerlehrhofs Springe ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Alle Ausbilder haben sich in den vergangenen 3 Wochen sehr bemüht, gut aufbereitete Informationen ausführlich und dennoch verständlich und praxisnah zu vermitteln. Von Kursteilnehmern gestellte Fragen wurden direkt und freundlich beantwortet. Kleine „Exkursionen“ und die Besuche beim gegenüberliegenden Lehrpfad haben außerdem dafür gesorgt, dass es nicht nur ein reiner Theorieunterricht war.
Ich würde diesen Kurs jederzeit wieder belegen und drücke allen zukünftigen Jagdscheinanwärtern die Daumen!

18.12.20Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Sehr gute Schule (Bewertung Jagdkurs: 26.11.2020-16.12.2020)

Die zwei vorangegangenen Kommentare haben wunderbar ausgeführt, was für eine tolle Zeit wir hatten. Ich möchte nur noch einmal zustimmen und hervorheben, dass sich Herr Lübbers, Herr Begemann und Herr Tädger wirklich sehr dafür einsetzen, dass jeder gut durch diese anstrengende Zeit kommt und eine gute Prüfung ablegt. Darüber hinaus ist noch zu sagen, dass das Wissen vielfältig und interessant ist und sich ein Jagdkurs nicht nur für eingefleischte Jagdinteressierte, sondern auch für Naturbegeisterte lohnt. Wenn ihr auch so ein Glück mit den Menschen in eurem Kurs habt, dann steht euch an dieser Jagdschule nichts im Wege für eine einmalige und tolle Zeit.

17.12.20Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Eine besondere Erfahrung (Bewertung Jagdkurs: 26.11. - 16.12.2020)

Die letzten 3 Wochen, ein auf und ab in der Gefühlsachterbahn, weg von den Lieben zuhause und eine unglaubliche Menge an Wissen und Lernmaterial, das auf einen einprasselte. ABER.... Es hat sich sowas von gelohnt. Man fühlt sich jederzeit in den richtigen Händen, die richtigen Dozenten für die richtigen Fachgebiete werden eingesetzt und machen eine hervorragende und praxisnahe Prüfungsvorbereitung in dem straffen Stundenplan. Jeder einzelne auf seine Art und Weise mal ernst und natürlich auch mal mit dem ein oder anderen Späßchen erfüllt voll und ganz seine Aufgabe, bis hin zum Auszubildenden und natürlich auch dem Rest der Lehrhof Belegschaft, die Damen im Büro, die Putzfrauen, die hervorragenden Küchenmitarbeiter und der Haus- und Hofmeister. Alles zusammen, gepaart mit dem beeindruckenden Anwesen hat schon was. Zusätzlich hatte ich das Glück, einen Traum Kurs zu erwischen, was die Klassen Mitglieder betrifft, alle haben sich sehr gut verstanden, gegenseitig unterstützt, mal getröstet und aufgemuntert, mal nen Witz gemacht und das Allerwichtigste, jeder hat es ernst genommen und durchgehend konzentriert im Unterricht mit gemacht bzw. danach gelernt und aufgearbeitet. Man könnte wirklich noch viel mehr schreiben. Da gibt es noch Bodo zb.... aber alles soll ja auch nicht verraten werden. Traut euch, aber bereitet euch vor und nehmt es ernst und dann macht eure eigene tolle Erfahrung auf dem Jägerlehrhof in Springe. Viel Spaß dabei und ein dickes Waidmannsheil dafür

17.12.20Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Kompaktkurs 3 Wochen (Bewertung Jagdkurs: 26.11.2020-16.12.2020)

Ich habe die letzten drei Wochen den Kompaktkurs in Springe absolviert. Ich war rund um zufrieden und auch, wenn manche etwas vom der Menge an Stoff erschlagen wurden, ist meiner Meinung nach 3 Wochen eine gut bemessen Zeit und vollkommen ausreichend. Die Dozenten sind wirklich Klasse und ich bin jeden Tag gerne zum Unterricht gekommen. Vor allem über Herr Lübbers, Herr Bergmann und Herr Tägder möchte ich an dieser Stelle ein besonderes Wort verlieren, man merkt sofort, dass man es mit absoluten Fachleuten zu tun hat, die Wissen aus Erfahrung teilen und einen ausgezeichnet auf die Prüfung vorbereiten. Wenn man auf die Tipps von Begeman hört, hat man praktisch eine Treffer Garantie bei den Tontauben, der Mann sieht sofort, woran es hapert, wirklich ein ausgezeichneter Flinten Lehrer. Mich wird man auf jeden Fall zu weiteren Fortbildungen im Jagdschloss Springe antreffen und bis dahin erstmal ein kräftiges Waidmannsheil.

11.11.20Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Best in class (Bewertung Jagdkurs: 10.09. - 30.09.2020)

Der Jägerlehrhof kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden.
Alle Ausbilder sind absolute Profis im Fach und nehmen sich Zeit. Der Unterricht ist immer kurzweilig und sehr praxisnah.
Die Verpflegung ein Gaumenschmaus.

03.11.20Bewertung 5 für Jägerlehrhof Jagdschloss Springe mit  in Springe

Alle mit Bestnoten bestanden (Bewertung Jagdkurs: 10.9. - 30.9.2020)

Ich habe den Herbstkurs 2020 in Springe mitgemacht. Der Unterricht war perfekt organisiert und bereitet lückenlos auf die Prüfung vor. Alle Dozenten überzeugen durch ihr Fachwissen und die praktische Erfahrung. Das i Tüpfelchen der Ausbildung ist das geniale Ambiente im Jagdschloss mit einer Vielfalt an Präparaten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit das Jagd Museum im gleichen Gebäude zu nutzen. Direkt hinter dem Schloss befindet sich der Saupark, hier lässt sich zuverlässig Schwarzwild, Damwild und mit Glück Muffelwild beobachten. So kann man wunderbar das Ansprechen üben. Die Schießausbildung rundet das gesamte Konzept hab, der Jägerlehrhof bietet einen der besten Flintenausbilder. Das i Tüpfelchen ist die grandiose Küche des Jägerlehrhofs, hier wird man jeden Tag mit dem besten Mittagessen versorgt. (Nicht verwunderlich, dass die Kochkurse des Hofs 1 Jahr und länger ausgebucht sind). Ich kann den Jägerlehrhof Springe vollumfänglich weiterempfehlen! Unbedingt mit Verpflegung buchen!

zurück
Seite1...6

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

Jägerprüfung Onlinetest - unkompliziert ohne Login, Download oder Installation
Anzeigen