Frankonia Antonio Zoli Antonio Zoli Bockbüchsflinte Corona DeLuxe

Antonio Zoli Antonio Zoli Bockbüchsflinte Corona DeLuxe

Preis:

Über unseren Partner-Shop von Frankonia erfolgt der Verkauf, Versand und eine ggf. notwendige Retoure.


JETZT ZUM SHOP


Artikel bei Amazon suchen

Artikelbeschreibung für Antonio Zoli Antonio Zoli Bockbüchsflinte Corona DeLuxe

Wenn die Sauen oder Raubwild in den Wiesen brechen und im Getreide fressen hilft eine leichte Bockbüchsflinte mit Doppelabzug und Handspannung. Die sehr hübsch gearbeitete Italienerin wartet mit Flankenverschluss, nitrierter Stahlbasküle, edel gestochener - von Arabesken umrahmter - Jagdgravur, Handspannung mit zwei Schlössern und Doppelabzug mit Stecher auf. Der Stecher ist dank einer Justierschraube sehr fein und präzise einzustellen. Ihre Läufe sind mit Silberlot verbunden, die Laufschine ist für die ZOLI Schnellmontage konzipiert.... Der Schaft endet in einer traditionellen Bayrischen Backe. Die aktuellen Corona Modelle profitieren von der Jahrzehnte lang gewachsenen Erfahrung des italienischen Unternehmens Zoli. Keine andere Waffe übertrifft ihre mechanischen und ballistischen Eigenschaften. Das Handspannersystem bietet ein großes Sicherheitsplus, denn die Waffe wird erst direkt vor dem Schuss gespannt und kann daher gefahrlos geladen geführt werden - ideal für eine schnelle Dublette. Die Handspannung Der Spannschieber auf dem Kolbenhals wird nach vorn gedrückt, rastet beinahe lautlos ein, und die Schlosse sind gespannt. Zum Entspannen muss der Schieber lediglich noch etwas weiter nach vorn gedrückt werden; er gleitet dann in seine Ausgangsstellung zurück. Beim Öffnen der Waffe entspannen Kugel- und Schrotschloss selbsttätig. Der Spannschieber hat ein gut geformtes Druckstück für den Daumen und läuft seidenweich. Der Kraftaufwand für das Spannen der Schlosse ist sehr gering. Zur zusätzlichen Sicherheit wurde eine Dopplersicherung eingebaut, die ein selbsttätiges Auslösen des zweiten Schlosses durch ein Fangstück verhindert. Das System Der Stahlsystemkasten wurde völlig neu entwickelt und ermöglichte auch ein niedrigeres Hakenstück. Der stabile Keilverschluss bettet die Läufe sehr tief in den Kasten. Dadurch wird eine geringere Beanspruchung des Verschlusses erreicht und die Rückstoßübertragung erfolgt sehr geradlinig. Der silbergraue Systemkasten mit Seitenbäckchen trägt eine in der DeLuxe-Version edel ausgeführte von Arabesken umrahmte Jagdgravur. Der Lauf Das 60 cm lange Laufbündel ist mit einer durchgehenden Laufschiene versehen, die sich auf den letzten 18 Zentimetern zu einer Visierschiene erhöht. In den mündungsseitig erhöhten Kornsockel ist ein Messing-Perlkorn in Schwalbenschwanzführung von vorn eingeschoben. Die Schäftung Der Schaft besteht aus sehr schön gemasertem, dunklem Nussbaumholz und ist sorgfältig geschliffen und geölt. Der Hinterschaft hat eine bayerische Doppelfalzbacke mit leichtem Schweinsrücken. Als Schaftabschluss ist eine schmale Gummischaftkappe, welche ein sicheres als auch geräuscharmes Abstellen garantiert. Der Vorderschaft endet in einem eleganten Schnabel. Die Fischhaut an Pistolengriff und Vorderschaft ist sauber geschnitten und scharf. Der Schaft ist für den Schuss über das Zielfernrohr geschäftet und von hinten mit dem Systemkasten verschraubt. Riemenbügel sind bereits angebracht. Der Abstand des vorderen Bügels, 23 cm  von der Laufmündung, ist genau richtig, um die Waffe bequem tragen zu können.  

mehr lesen