Allen Zielstock Tripod faltbar -

Jagd-Shop - Allen Zielstock Tripod faltbar

Schießen und Treffen sind bekanntlich zwei verschiedene Dinge. Der echte Waidmann ist sehr darauf bedacht vor dem Schuss auf das Wild möglichst richtig abzukommen, um den Treffer waidgerecht zu platzieren. Beim Ansitz ist das nicht so das Problem, aber auf der Pirsch wird das Ganze schon schwieriger. Natürlich hat man seine Erfahrungen und Schießtechniken - der eine schießt kniend, der Nächste zieht es sogar vor, liegend zu schießen. Um dabei für Stabilität zu sorgen, könnte der Waidmann einen einfachen Stock zur Hand nehmen, um den Vorderschaft anzustreichen. Dabei ist die Bewegung nach unten zwar stabil, aber seitlich könnte die Waffe leicht pendeln, sodass der Schuss unter Umständen seitlich weggeht. Ein akkurater Zielstock stellt dazu eine wesentlich sicherere Alternative dar. Aus diesem Grunde soll heute der Zielstock Tripod der Zubehörproduktreihe für die Jagd der Firma Allen vorgestellt werden.

Mit dem richtigen Zielstock sicher treffen auch auf der Pirsch

Wie die Bezeichnung „Tripod“ es schon andeutet, hat dieser Zielstock drei Standfüße. Der entscheidende Vorteil besteht bei einer dreiteiligen Standauflage darin, dass man das Gewehr zu keiner Seite verziehen kann. Auch Erdunebenheiten kann man durch die drei Standfüße ausgleichen. Getragen wird der faltbare Zielstock zusammengelegt in einem System mit Klettverschluss am Gürtel. Dabei misst das ganze Teil so gerade mal 40 cm. Dieses kompakte Maß ist schon mal sehr praktisch für den unkomplizierten Transport während der Pirsch. Nachtteilig ist gegebenenfalls der  Klettverschluss zu betrachten. Dieser ermöglicht zwar auf der einen Seite ein schnelles Zusammenlegen des Zielstocks, gleichzeitig wird aber beim Öffnen eine entsprechende Geräuschkulisse verursacht. Also sollte der Waidmann diesen Fakt vorrauschauend mitbedenken. In Sekundenschnelle ist die Zielhilfe dann aber bereit gemacht und mit zunächst 165cm ausreichend in der Höhe zu benutzen. Um auch kniend schießen zu können, lassen sich die Standfüße so weit auseinander stellen, bis man die passende Höhe für die Auflage des Gewehres bekommt. Das Gewicht ist mit minimalen 280g angegeben. Zu empfehlen wäre es, einen Gummistreifen für die Vorderschaftauflage des Gewehres einzukleben, um eine zusätzliche Rutschfestigkeit zu erreichen.

Die Kritiken zu diesem vollwertigen Dreibein-Zielstock Tripod der Firma Allen durch Nutzer, die diese Zielhilfe bereits im praktischen Einsatz getestet haben, gehen auseinander. Durch langjährige praktische Erfahrungen mit Zielhilfen kann ich dieses Angebot dennoch nur empfehlen.

Allen Zielstock Tripod faltbar - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Jagdzubehör im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagdzubehör anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagdzubehör könnten dich auch interessieren

Nordforest Hunting Heckträger

Das Auto für die Jagd oder Revierarbeiten wird meist auch "im normalen Leben" als Transportmittel genutzt. Der Kofferaum ist von Natur aus entsprechend voll und bietet kaum Platz für Gerätschaften, Kirrgut oder erlegtes Wild. Der Nordforest Hunting Heckträger setzt genau dort an und bietet erweiterten Stauraum außerhalb des Kfz. Aufgesetzt auf die Anhängerkupplung bringt der lackierte Gitterrahmen mit einer Breite von ca. 890 mm, Tiefe ca. 585 mm, Höhe ca. 200 mm sofort mehr Transportkapazität. Die im Bild dargestellte Wanne ist allerdings nicht im Preis enthalten und muss separat gekauft werden...

Bausatz Ansitzleiter Fichte

Kanzelbau, self-made-Hochsitze oder Eigenbau-Ansitzleitern bedeuten Zeitaufwand und so manchen blauen Daumen...

Herbertz Taschenmesser 4-teilig

Messer gibt es unendlich an der Zahl und in unterschiedlichster Qualität und auch für jeden Verwendungszweck. Für den Weidmann gibt es aber ein Messer und das ist ein Klassiker – gemeint ist das Herbertz Taschenmesser 4- teilig. Diese 4 teilige Grundausstattung ist immer wieder gern gefragt, denn damit hat man alles dabei, was man zum Aufbrechen von Wild benötigt. Dieses Angebot ist bei Frankonia zu haben, kommt mit solider Qualität daher und ist auch preislich absolut erschwinglich...

mora Messer Bushcraft Survival

Der Waidmann nutzt sicherlich viele Messer, denn ohne geht es bei der Jagd ja wohl nicht. Aber das erste Messer, das nach dem Erlegen von Wild zum Einsatz kommt, muss gut geeignet sein, durch die Schwarte oder die Decke des Wildkörpers zu gehen. Dazu sollte Klinge möglichst spitz und sehr scharf sein. Ebenso wichtig wäre zudem auch, dass man das Messer beim Aufbrechen nach gelegentlichen Ablegen in der Dämmerung auch schnell wieder im Blick hat. Genau so ein Messer stellen wir Ihnen heute vor. Es handelt sich hierbei um das mora Bushcraft Survival Messer...

Leatherman Skeletool

Yeah - Tooltime. Sorry, aber weder Tim Taylor noch Al Borland sind hier am Start.
Vielmehr möchte ich einen wirklichen Alleskönner im genialen Design, das Leatherman Skeletool, vorstellen. Wer es bereits kennt, wird bestätigen, dass dies ein multifunktionales Evergreen aus der Werkzeugkiste mit dem gewissen Etwas für den Alltagsgebrauch ist...

Anzeigen