Fjällräven Hose Björn - UVP 178.95€

Jagd-Shop - Fjällräven Hose Björn

Eine sehr gute Hose für die Jagd sollte wetterfest und von stabiler zuverlässiger Fertigung sein. Und vor allem wasserdicht sollte so ein Beinkleid sein. Gerade in einem Feldrevier muss man auch mal durch Getreide oder hohes Gras laufen und schnell wird selbst im Morgentau Nässe ein Problem. Ist die Hose erstmal mehr als nur oberflächlich feucht, breitet sich schnell die Kälte aus und das alte Knieleiden meldet sich auch kurzfristig. Gerade für solche Fälle empfehlen wir die Jagdhose Björn des schwedischen Bekleidungsspezialisten Fjällräven.

Gut behost durch Feld und Flur

Wenn davon gesprochen wurde, dass diese Jagdhose wetterfest und sogar wasserdicht ist, dann liegt das an einer Nässe-und Windsperre im Material. Fjällräven nennt diesen Wetterschutz schlicht Hydratic-Liner Membran. Mehrere Stoffschichten sind miteinander verklebt, wodurch die Wasserdichtheit garantiert wird. Im Übrigen ist das Material farblich dunkel-grün gefertigt und somit bester Look für den Weidmann. Diese Hose ist weich und dadurch auch geräuscharm, also es raschelt nichts. Der Nierenbereich in der Taille ist höher geschnitten, ein wichtiger Schutz, oder? In zwei Bein-Pattentaschen lässt sich zugriffbereit allerlei unterbringen, wobei eine Pattentasche mit einer Messertasche ausgestattet ist - sehr praktisch. Für Pessimisten kann man außer einem Gürtel auch noch Hosenträger anbringen. An den entsprechenden Stellen wurde dazu der Bereich am Hosenbund extra verstärkt. Eine absolut praktische Ergänzung ist der vorgeformte Kniebereich mit Taschen. Im Bedarfsfall können dort schützende Knieschutzkissen eingeschoben werden.  Das verwendete Material nennt sich G-1000 Silent, ist gebürstet und es besteht es aus 35% Baumwolle, dem schon erwähntem Hydratic Liner. Das Futter besteht zu 100% aus Polyamid. Diese Jagdhose bietet Fjällräven ab der Größe 46 und bis zur Größe 60 an.

Tja, was will man von einer funktionalen Hose für die Jagd noch viel mehr erwarten. Eine tolle Anschaffung!

Hinweis: Der Angebotspreis wurde zwischenzeitlich ggf. aktualisiert.

Jagd-Shop: Fjällräven Hose Björn UVP 178.95€  kaufenJagd-Shop - Fjällräven Hose Björn
UVP 178.95€ kaufen

Jagd- & Outdoorhosen im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagd- & Outdoorhosen anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagd- & Outdoorhosen könnten dich auch interessieren

Parforce Ansitz-Überhose

Winddichte aber dennoch atmungsaktive Regenjacken sind eine feine Sache. Ein unangenehmer Nebeneffekt im Regen ist das abperlende Wasser, das fix zu einer nassen Hose im Bereich der Oberschenkel führt. Also muss einen Regenhose her...

Hose Upland Deer Dura von Deerhunter

Robuste Jagdhose Upland Dura von DEERHUNTER mit Deer-Dura-Verstärkung und Deer-Tex®-Membran. Mit hoher Taille, geformter Kniepartie und verstellbarem Bund, die zusammen einen guten Sitz gewährleisten.
Weitere Ausstattungsdetails:
- Deer-Dura-Verstärkungen vorne vom Oberschenkel abwärts und hinten im Wadenbereich
- 2 Schubtaschen, 1 Gesäßtasche mit Reißverschluss,
- 1 Cargotasche mit Kellerfalte und ergonomischer Öffnung mit Patte
- Messertasche im inneren der Beintasche
- vorgeformte Kniepartie
- Mesh-Futter mit wasserfester Membran am unteren Teil der Beine
- für Temperatur bis zu -5 °C geeignet..

Jagdhose Jagdhund Moosbach

Gute Jagdhosen kann man nicht genug haben und in den kommenden Monaten braucht der Waidmann insbesondere eine besonders witterungsbeständige Hose. So eine Hose muss an den nasskalten Novembertagen und beim winterlichen Nachtansitz also einiges aushalten können.  Dementsprechend stellen wir heute ein Bekleidungsstück von bester Qualität vor, die Jagdhose Moosbach des Herstellers Jagdhund. Das Besondere an dieser Jagdhose sind außen befindliche Beintaschen, worin sich Beinlinge befinden. Bei Bedarf sind sie schnell zur Hand und fix übergezogen, sodass der Waidmann schnell und unkompliziert auf eine wechselnde Wetterlage in dieser Jahreszeit eingestellt ist...

Parforce Velveton-Schwedenhose

Sich gut "behost" im Revier bewegen zu können, das ist das A und O für den bewussten Waidmann. Ob im Unterholz, durch Dornen und Gestrüpp, bei Nässe, beim Sitzen in der Kälte oder auch beim Versorgen von Wild ist die Hose sprichwörtlich unmittelbar und am direktesten am jagdlichen Geschehen dran. Also sollte eine gute Jagdhose so beschaffen sein, dass sie diesen Widrigkeiten gut standhalten kann. Aus diesem Grunde empfehlen wir heute die Velveton-Schwedenhose von der Firma Parforce...

Wald & Forst Jagdhose

In den Sommertagen besteht die Hauptfrage bei der Bekleidungswahl vor allem darin, auf welches Stück auch gut verzichtet werden kann, um diese Hitze besser auszuhalten. Während längere Socken und die Jacke dabei getrost zuhause gelassen werden konnten, bleibt ein entsprechendes Beinkleid aber auch bei diesen Temperaturen unverzichtbar. Wenn es um eine Hose für Wald, Forst und Jagd geht, sollte diese im besten Fall jeglichen Widrigkeiten beim Einsatz im Revier standhalten. Mindestens als leichter Schutz vor kratzigem Buschwerk oder bissigen Holzböcken sollte eine solche Jagdhose jedoch dienen. Ein passendes Beispiel kommt vom Spezialisten Wald & Forst...

Anzeigen