Greiner Ansitzuhr Keiler I -

Jagd-Shop - Greiner Ansitzuhr Keiler I

Beim Jagdeinsatz ist neben Gewehr und Munition sowie einem Fernglas ein weiteres Ausrüstungsstück unumgänglich: die gute alte Armbanduhr. Diese benötigt der Waidmann, wenn er festhalten will, wann das Wild ausgetreten ist oder viel wichtiger, wenn der Waidmann ein Stück beschossen hat, wann er zum Anschuss geht, um das kranke Stück in Ruhe verenden zu lassen. Ebenso gibt es die Möglichkeit,wenn  das Stück Wild nicht im Feuer liegt zur Nachsuche exakte Angaben über den Zeitpunkt der Schussabgabe machen zu können.  So oder so, ein Jäger braucht dabei nicht irgendeine Uhr, sondern eine mit bestimmten Funktionen. Auf eine passende Armbanduhr sei heute die Aufmerksamkeit gelegt, die Ansitzuhr Keiler I der Firma Greiner, die seit Jahrzehnten zuverlässige Uhren für Jäger, Angler und Naturfreunde herstellt.

Unkomplizierte und zuverlässige Uhr speziell für den Waidmann

Welche besonderen Eigenschaften einer guten Uhr sind für den Jäger wichtig? Sie sollte robust und wasserabweisend sein und damit den Witterungsbedingungen beim Nachtansitz, beim  Morgentau oder in der Abenddämmerung standhalten. Zudem muss man die Uhrzeit auch im Dunkeln ablesen können, ohne mit einer zu grellen Beleuchtung aufzufallen. Optimal wäre weiterhin ein deutliche Anzeige, die es erlaubt auch bei einem flüchtigen Blick, die Uhrzeit bei mäßigen Lichtverhältnissen wahrzunehmen. Wenn das Design am Handgelenk Sie dann noch im passend waidmännischen Stil  erkennbar schmückt, umso besser. Und genau das zeichnet diese Ansitzuhr Keiler I von Greiner aus. Aus eigener Erfahrung beim Ansitz kam dem Firmengründer Helmut Th. Greiner die Idee eine solche Uhr zu konzipieren und letztlich zu produzieren. Damit begann diese mittlerweile weltweit bekannte Produktionsserie spezieller Uhren für den Jagd-, Angel- und allgemeinen Natureinsatz. Es handelt sich hierbei um eine vollelektronische Armbanduhr, welche mit einem Markenquarzwerk ausgestattet ist. Eine spezielle langlebige Knopfbatterie garantiert zuverlässig das Laufwerk. Kräftig gestaltete Zeiger machen es möglich mit einem kurzen Blick die Zeit abzulesen. Für den Ansitz in der Dämmerung genügt ein Knopfdruck, um das Ziffernblatt in einem gedeckten grünlichem Licht erscheinen zu lassen. Ein Edelstahlgehäuse mit geschützter Krone und kratzfestem Mineralglas garantieren Staubfreiheit und Schutz vor Feuchtigkeit. Mit einem olivfarbenen Lederarmband und dem Ziffernblatt mit einem Keilermotiv ist diese Uhr außerdem einfach nur schön anzusehen.

Bei der Ansitzuhr Keiler I von Greiner erhält der Waidmann also sowohl ein wichtiges Ausrüstungsstück mit einer durchdachten Funktionalität, sowie ein wahres Schmuckstück auch im Freizeitbereich.

Greiner Ansitzuhr Keiler I - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Jagdzubehör im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagdzubehör anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagdzubehör könnten dich auch interessieren

Wald & Forst Wildwanne Schlitten

Hat der Jäger Jagderfolg, dann kommt zunächst die sogenannte rote Arbeit, das Versorgen des Wildes. Dabei besteht das Weidwerk nicht nur aus dem Erlegen von Wild. Es muss auch zum Auto und nach Hause gebracht werden. Ein Stück Wild mittels einer Zug- oder Bergehilfe zu schleppen, ist relativ beschwerlich. So kommt man schnell ins Schwitzen und es geht einem schon mal die Puste aus. Herkömmliche Wildwannen sind für solche Aufgaben im Revier sinnvoll, aber durch die hochkantige Bauart im Frontbereich lassen sie sich schwer bewegen. Was liegt da näher, als die klassische Transportwanne durch eine Schlittenkonstruktion zu optimieren? Das dachte sich auch der Hersteller Wald & Forst, der das heute vorgestellte Exemplar in Form des Wildwanne Schlittens liefert...

Wildwaage orange bis 200kg

Nach dem Erlegen des Wildes kommt zunächst das Versorgen, also das Aufbrechen. Zu Hause muss das Stück Wild dann gewogen werden. Zum Einen möchte man die Gewichtangabe ins Nachweis- oder Schussbuch vermerken, aber auch die Pflichtangabe des Gewichtes in den Ursprungsschein ist gefordert. Zum Zweiten müssen einzelne Stücke gewogen werden, sofern man  nach dem Zerlegen Wildbret an den Verbraucher weitergeben möchte. Somit wird eine entsprechende Wildwaage zur korrekten Ermittlung des Gewichtes zum absoluten Basiswerkzeug eines Waidmannes...

Parforce Jagdtaschenmesser 3-teilig

Ohne Messer geht es bei der Jagd schon mal gar nicht. Der Waidmann hat davon nicht nur eins, denn für die verschiedensten Tätigkeiten benötigt man eben auch unterschiedliche Messer. Der Klassiker unter den Aufbruchmessern ist dabei das 3-teilige Jagdtaschenmesser. Dieses besteht in der Regel aus einer Aufbruchklinge, einer Säge und einer Schneideklinge. Tja, und dann ist da auch immer noch der obligatorische Korkenzieher. Vielleicht hatte der Waidmann früher bei der Jagd noch eine Pulle Wein  im Rucksack mit dabei, die er dann nach Jagderfolg genüsslich geleert hat. Welche Tradition auch immer hinter diesem kleinen Mysterium stehen mag, aus heutiger Sicht trifft es einfach "besser haben, als brauchen". Und das gilt für die Messerauswahl beim Jagdeinsatz allemal. Da Taschenmesser nicht gleich Taschenmesser ist, stellen wir heute das Jagdtaschenmesser von der bekannten Firma Parforce vor, das mit bester Qualität erhältlich ist...

Allen Zielstock Tripod faltbar

Schießen und Treffen sind bekanntlich zwei verschiedene Dinge. Der echte Waidmann ist sehr darauf bedacht vor dem Schuss auf das Wild möglichst richtig abzukommen, um den Treffer waidgerecht zu platzieren. Beim Ansitz ist das nicht so das Problem, aber auf der Pirsch wird das Ganze schon schwieriger. Natürlich hat man seine Erfahrungen und Schießtechniken - der eine schießt kniend, der Nächste zieht es sogar vor, liegend zu schießen. Um dabei für Stabilität zu sorgen, könnte der Waidmann einen einfachen Stock zur Hand nehmen, um den Vorderschaft anzustreichen. Dabei ist die Bewegung nach unten zwar stabil, aber seitlich könnte die Waffe leicht pendeln, sodass der Schuss unter Umständen seitlich weggeht. Ein akkurater Zielstock stellt dazu eine wesentlich sicherere Alternative dar. Aus diesem Grunde soll heute der Zielstock Tripod der Zubehörproduktreihe für die Jagd der Firma Allen vorgestellt werden...

Förderfähige Drohnen zur Kitzrettung

In Wiesen abgelegte Rehkitze erleiden alljährlich durch Mäharbeiten schwerste Verletzungen bis hin zum Mähtod. Durch den Einsatz von Drohnen können Kitze frühzeitig vor der Wiesenmahd oder der Ernte geortet und gerettet werden. Da die Anschaffungskosten für diese Technik nicht ganz ohne sind, stellt der Bund in diesem Jahr 3 Mio EUR Fördermittel zur Verfügung...

Anzeigen