Loden-Ansitzsack Hunter - UVP 139.00€

Jagd-Shop - Loden-Ansitzsack Hunter

Wenn sich die Temperaturen auch am Tage im zweistelligen Minusbereich bewegen, ist das Thema "Ansitz" kaum noch eines. Selbst der hartgesottenste Jägersmann erweitert sein Equipment - bestenfalls mit einem Ansitzsack. Wer diesen bisher nicht besitzt, sollte jetzt zuschlagen.

Wärmender Ansitzsack aus funktionalem Lodenmaterial

Bei Frankonia gibt es den Loden-Ansitzsack "Hunter" von Carinthia jetzt im 24h-Service. Das Obermaterial aus Loden sorgt für ein geräuschloses Ein- und Aussteigen in den ärmellosen Ansitzsack, der über der Schulter festgeklickt wird. Von den Füßen bis zur Schulter ist also alles mollig warm. Dank des gepolsterten Muff frieren auch die Finger nicht so schnell ein. Aus welchem Grund auch immer wurde leider am Fußsack für die nassen Stiefel gespart. Um also dem schweißtreibenden Hedderich auf der Kanzel und Gewissensnöten wegen Schneematsch im Ansitzsack vorzubeugen, sollte man sich vorab nach einem Ersatz für den nicht vorhandenen wasserdichten Fußsack umschauen (die übergroße Aldi-Tüte ist keine Lösung)

Testberichte, Bewertungen und Meinungen zum Loden-Ansitzsack "Hunter"
Von 9 Bewertungen empfahlen alle Nutzer den Ansitzsack weiter. Neben dem geringen Gewicht wurde das geräuschlose Außenmaterial und der bequeme Einstieg gelobt. Einziges Manko: der fehlende Fußsack.

Produktinformationen zum Loden-Ansitzsack "Hunter" von Carinthia
Größe 175x75cm
Gewicht ca. 2000g.
Außenmaterial aus geräuschlosem Loden: 40% Schafwolle, 60% Polyamid.
Innenmaterial: 100% Polyamid.

Hinweis: Der Angebotspreis wurde zwischenzeitlich ggf. aktualisiert.

Jagd-Shop: Loden-Ansitzsack Hunter UVP 139.00€  kaufenJagd-Shop - Loden-Ansitzsack Hunter
UVP 139.00€ kaufen

Körperwärmer, Heizgeräte im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Körperwärmer, Heizgeräte anzeigen -


Diese Beiträge zu Körperwärmer, Heizgeräte könnten dich auch interessieren

Carinthia Ansitzdecke Loden

Wenn es auf dem Ansitz so richtig kalt und ungemütlich ist, interessieren keine Kleinigkeiten. Es soll einfach nur warm und gern auch trocken sein. Wer sich in weiser Voraussicht lange vorher etwas um die Details z.B. seiner Ansitzdecke gekümmert hat, ist klar im Vorteil...

>> weiterlesen

HEAT 3 Special Force Handschuhe

Der Winteransitz verschafft manch seltenen und faszinierenden Anblick. Einzig die teilweise schneidende Kälte trübt das Vergnügen durch Eisfüße, ein kaltes Hinterteil und klamme bis schlichtweg eingefrorene Finger. Wo heißer Tee und selbst die beste Funktionsbekleidung irgendwann den Geist aufgeben, kommen Produkte von The HEAT company zum Zuge. Das im österreichischen Altenmark / Salzburg beheimatete Unternehmen hat sich bereits seit 1992 dem Kälteschutz im Outdoorbereich - speziell Sport, Arbeit und Jagd verschrieben. Unter Verzicht auf "chemische Keulen" wird bei der Wärmeerzeugung bei Handwärmern, Fußwärmern und Körperwärmern auf natürliche und ungiftige Inhaltsstoffe gesetzt...

>> weiterlesen

Hubertus Ansitzfilz, ohne Nierenschutz

In Sachen Filz und Loden steht bei der Hubertus GmbH die Fertigung und Handarbeit ausschließlich in Deutschland ganz oben auf der Agenda. Hervorgegangen aus MB-Filze wird seit 1997 in der erzgebirgischen Manufaktur im Lößnitz praktisches Zubehör vom Jäger für den Jäger mit der Wunderfaser Schafwolle gefertigt. Eine enge Kooperation mit einem Loden-Produzenten aus der Oberpfalz deckt auch in diesem Bereich den ehrgeizigen Qualitätsanspruch optimal ab. Die hoch motivierten Hubertus Mitarbeiter stellen mittlerweile über 100 verschiedene Filz- und Loden-Artikel her...

>> weiterlesen
Anzeigen