Omegon Fernglas Hunter 8x56 - UVP 309.00€

Jagd-Shop - Omegon Fernglas Hunter 8x56

Als Tagesglas der Marke Omegon hatte ich hier im Jagd-Shop bereits das Omegon Fernglas Hunter 10x42 vorgestellt. Das Feedback war sehr positiv. Daher starte ich jetzt nur zu gern mit dem großen Optik-Bruder, dem Omegon Fernglas Hunter 8x56.

Beste Sicht im neuen Jahr

Die Bak-4 Prismen sind multivergütet und daher kontraststark - mit sehr guter Schärfe bis zum Gesichtsfeldrand. Nicht zuletzt durch die 56mm Objektivöffnung wird das Hunter mit extrem hellen Bildern zu dem, was man auch landläufig als Dämmerungs- bzw. Nachtglas bezeichnet. Das ergonomisch geformte Glas ermöglicht über einen leichtgängigen Mitteltrieb die Einstellung von Schärfe und Dioptrienausgleich. Durch eine Stickstofffüllung trotzt der Feldstecher ungemütlichem Wetter und Regen.

Fakt ist, dass sich hier tatsächlich niemand zu verstecken braucht. Das Omegon Hunter 8x56 befindet sich auf Augenhöhe mit vielen preislich sehr viel weiter oben angesiedelten Jagdgläsern. Im Netz gefundene Bewertungen loben und sprechen zwar von einem "Zweitglas" - wohl auch wegen des günstigen Preises.

Produktinformationen zum Omegon Fernglas Hunter 8x56

Vergrößerung 8 x
Frontlinsendurchmesser 56 mm
Austrittspupille 7 mm
Augenabstand 23 mm
Lichtstärke / Dämmerungszahl 49 / 21,2
Sehfeld auf 1.000m 107 m
Länge x Breite x Höhe / Gewicht 170 x 150 x 75 mm / 1055 g
Oberflächenmaterial / Farbe Gummiarmierung / grün

Hinweis: Der Angebotspreis wurde zwischenzeitlich ggf. aktualisiert.

Jagd-Shop: Omegon Fernglas Hunter 8x56 UVP 309.00€  kaufenJagd-Shop - Omegon Fernglas Hunter 8x56
UVP 309.00€ kaufen

Ferngläser im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Ferngläser anzeigen -


Diese Beiträge zu Ferngläser könnten dich auch interessieren

Fernglas Zeiss Conquest 10x56 T

Ein neues Jahr setzt auch immer neue Maßstäbe. Wir stellen deshalb heute das Fernglas Conquest 10 x 56 T von Zeiss vor. Ein Fernglas mit dem für das Jahr 2015 und darüber hinaus auf viele Jahre die Weitsicht immer ganz nah sein wird - und das mit der Zeiss-Garantie für ein langes Jägerleben ganze 30 Jahre...

Zeiss Fernglas 8x42 Conquest HD

Gern geht der Waidmann allein auf die Pirsch, denn bei der Jagd ist Ruhe und Besonnenheit das oberste Gebot. Doch wenn ab und zu mal ein Begleiter dabei sein will, dann ist notwendig den Störfaktor des geräuschvollen Hin- und Herreichens zu umgehen, indem ein geeignetes Zweitglas griffbereit steht. Ein passender Kandidat kommt in Form des Fernglases  8 x 42 Conquest HD vom Qualitätshersteller Zeiss wie gerufen...

Fernglas Nikon Prostaff 5 10x50

Mit Hilfe eines Fernglases sieht man mehr, das ist natürlich keine Weisheit. Aber welche Eigenschaften sollte ein Fernglas zum Beispiel als Zweitglas für den Waidmann haben? Es sollte preisgünstig sein und dennoch ausreichende Leistungseigenschaften für die Jagd mitbringen. Ja, und möglichst handlich und leicht sollte es auch noch sein. Es handelt sich um das Nikon Fernglas Prostaff 5 10 x 50...

Steiner Fernglas Ranger Pro 10x56

Gerade hatten wir noch die längsten Tage und die kürzesten Nächte des Jahres und schon wendet sich das Blatt wieder. So werden die Ansitznächte Stück für Stück allmählich wieder länger und das Jagdfernglas, das auch in der Dämmerung beste Sicht verspricht, ist gefragt. Für alle Jagdeinsätze sowohl am Tage, als auch in der Nacht optimal ausgerüstet ist der Waidmann dabei mit einem Klassiker, wie dem Fernglas Ranger Pro 10 x 56 von der Firma Steiner...

Nikon Fernglas Monarch 8x42

Beim Kauf eines Fernglases hat man preislich die Qual der Wahl von spottbillig bis zu mit ein paar tausend Euro sehr kostenintensiv. Aber wie kann man relativ einfach feststellen, ob ein Glas einen bestimmten Verwendungszweck erfüllt oder nicht? Hier ein paar kleine und hilfreiche Tipps...

Anzeigen