Parforce Ansitz-Überhose -

Jagd-Shop - Parforce Ansitz-Überhose

Winddichte aber dennoch atmungsaktive Regenjacken sind eine feine Sache. Ein unangenehmer Nebeneffekt im Regen ist das abperlende Wasser, das fix zu einer nassen Hose im Bereich der Oberschenkel führt. Also muss einen Regenhose her.

Durchdachte Regenhose für einen einfachen Ein- und Ausstieg

Allein das An- und Ausziehen einer Regenhose artet aber schnell in eine akrobatische Meisterleistung aus. Man muss ja erstmal die Schuhe bzw. Stiefel von den Füßen bekommen und jonglierend auf einem Bein stehen. Als Nicht-Akrobat nimmt der blanke Socken dann aber doch noch Kontakt mit dem nass-kalten Boden auf - herrlich. Der Regen hat zwischendurch eh schon aufgehört und der Hund hat sich bei der ganzen Hampelei auch irgendwie verdrückt - Klasse!

Die Parforce Ansitz-Überhose vereinfacht durch zu öffnende Seitenpartien mit Reißverschluss und Druckknöpfen den Ein- und Ausstieg erheblich. Schuhe und Stiefel bleiben dabei einfach angezogen. Die geräuschlose Regenhose besitzt eine lederähnliche Struktur mit Aqua-Trail Membrane und Teflonimprägnierung. Sie ist somit wind- und wasserdicht. Vorhandene abnehmbare Hosenträger und Gürtelschlaufen für den ggf. genutzten Gürtel sorgen dafür, dass nichts rutscht.

Die praxisnahe Regenhose ohne Angstschweiß vor dem Garderobenwechsel wird bei Frankonia in allen Größen angeboten.

Testberichte, Bewertungen und Meinungen zur Parforce Ansitz-Überhose
Die Werbung hat hier nicht zuiel versprochen. Käufer bestätigen die Praxistauglichkeit des seitlichen Ein- und Ausstiegs. Material, Verarbeitung, Passform und das nette Extra eines hoch geschnittenen Lendenbereichs wurden positiv eingeschätzt.

Produktinformationen zur Parforce Ansitz-Überhose
Obermaterial: 100% Polyester
Futter: 100% Polyamid

Parforce Ansitz-Überhose - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Jagd- & Outdoorhosen im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagd- & Outdoorhosen anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagd- & Outdoorhosen könnten dich auch interessieren

Härkila Herrenhose Oryx Light

Wenn es wirklich kalt und ungemütlich wird, vertraut man sehr gern auf Jagdbekleidung, die in Skandinavien ihre Heimat hat. Dort geht man mit niedrigen Temperaturen und prinzipiell mit schlechtem Wetter sehr pragmatisch um. Es wird einfach widerststandsfähige Bekleidung hergestellt und dann kann das schlechte Wetter kommen. Härkila ist solch eine skandinavische Marke, ganz genau aus Schweden. Die 1966 in der Nähe von Göteborg gegründete Firma fährt mit ihren drei Kollektionen Performance, Endurance und Classics echt gut auf und kommt besonders bei der Jägerschaft gut an...

>> weiterlesen

Parforce Velveton-Schwedenhose

Sich gut "behost" im Revier bewegen zu können, das ist das A und O für den bewussten Waidmann. Ob im Unterholz, durch Dornen und Gestrüpp, bei Nässe, beim Sitzen in der Kälte oder auch beim Versorgen von Wild ist die Hose sprichwörtlich unmittelbar und am direktesten am jagdlichen Geschehen dran. Also sollte eine gute Jagdhose so beschaffen sein, dass sie diesen Widrigkeiten gut standhalten kann. Aus diesem Grunde empfehlen wir heute die Velveton-Schwedenhose von der Firma Parforce...

>> weiterlesen

Lederhose von Luis Steindl

Mode von Luis Steindl geht ganz stramm in Richtung Trachten und ist eher im Süden Deutschlands beheimatet. Beim Tragen von Lederhosen ist sich die Jägerschaft jedoch einig. Mit der ledernen Buxe sieht man auf dem Jagdfest gut aus und ist auch im Busch bestens unterwegs...

>> weiterlesen

Nachsuchenhose mit Besatz

Das Angebot an schicken Jagdhosen mit hohem Qualitätsanspruch ist riesig. Auf der Nachsuche oder wenn man schlichtweg als Treiber durch das Unterholz bricht, genügt einfach eine robuste Buxe, die nicht gleich aufreißt. Gerade in der nassfeuchten Jahreszeit reichen Gamaschen oftmals nicht mehr aus, um eine halbwegs trockene Hose zu behalten. Patschnass bis hoch zu den Oberschenkeln klappert man die nächsten zwei bis drei Stunden vor sich hin...

>> weiterlesen

Jagdhose Jagdhund Moosbach

Gute Jagdhosen kann man nicht genug haben und in den kommenden Monaten braucht der Waidmann insbesondere eine besonders witterungsbeständige Hose. So eine Hose muss an den nasskalten Novembertagen und beim winterlichen Nachtansitz also einiges aushalten können.  Dementsprechend stellen wir heute ein Bekleidungsstück von bester Qualität vor, die Jagdhose Moosbach des Herstellers Jagdhund. Das Besondere an dieser Jagdhose sind außen befindliche Beintaschen, worin sich Beinlinge befinden. Bei Bedarf sind sie schnell zur Hand und fix übergezogen, sodass der Waidmann schnell und unkompliziert auf eine wechselnde Wetterlage in dieser Jahreszeit eingestellt ist...

>> weiterlesen
Anzeigen