Sport Dog Stealth Hochfrequenz- Positionsgeber -

Jagd-Shop - Sport Dog Stealth Hochfrequenz- Positionsgeber

Ich liebe Hunde und stehe Hundehalsbändern mit Zauber-Elektrik daher prinzipiell skeptisch gegenüber. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Innovatives Hundehalsband mit Positionsgeber

Der Stealth Hochfrequenz-Positionsgeber des amerikanischen Herstellers SportDOG dient der Hundeortung. Entfernungen bis zu 16 km stellen für den Positionsgeber kein Problem dar. Die harmonisierte Frequenz von 868 MHz verhindert einerseits das ungewollte Tracken anderer Hunde. Gleichzeitig ist sehr wohl das Orten von bis zu neun Hunden gleichzeitig möglich. Ausserdem kann ein und derselbe Hund durch das Kopieren in andere Empfänger von mehreren Suchenden getrackt werden. Eine integrierte automatische Richtungsanzeige tut dabei genau das, was sie soll: zeigen wo es lang geht.
Der am Halsband befindliche Langstreckensender ist mit 3 CR123 Batterie zu bestücken und schon von daher wasserdicht und stossfest gearbeitet. Der Sport Dog Stealth Hochfrequenz-Positionsgeber kann über das Handgerät ein- und ausgeschaltet werden, um ggf. die Batterien zu schonen. Da hat jemand seine Hausaufgaben gründlich gemacht und unter anderem deswegen gehört das Gerät zu den fortschrittlichsten Hochfrequenz-Hundetrackingsystemen auf dem Markt.

Sport Dog Stealth Hochfrequenz- Positionsgeber - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Jagdzubehör im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagdzubehör anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagdzubehör könnten dich auch interessieren

Weisskirchen Edelholzmundblatter inklusive DVD

Die Lockjagd ist eine der spannendsten und aufregendsten Jagdarten. Sich damit näher zu befassen, lohnt sich allemal. Voraussetzung dafür ist es, die Ohren offen zu halten und die Laute der Natur und der Tiere zu kennen. Dazu muss der Waidmann seine Sinne schärfen, in aller Ruhe hinhören und die feinen Unterschiede der Tierstimmen zu deuten lernen. Erst dann kann der Waidmann versuchen, manche dieser Laute nachzuahmen, um so Fuchs, Rehbock oder Sau anzulocken. Und da wir alle keine Indianer sind, bedienen wir uns dazu bestimmter Lockinstrumente. Ein solches Lockinstrument ist die Edelholzmundblatter Weisskirchen...

Greiner Ansitzuhr Keiler I

Beim Jagdeinsatz ist neben Gewehr und Munition sowie einem Fernglas ein weiteres Ausrüstungsstück unumgänglich: die gute alte Armbanduhr. Diese benötigt der Waidmann, wenn er festhalten will, wann das Wild ausgetreten ist oder viel wichtiger, wenn der Waidmann ein Stück beschossen hat, wann er zum Anschuss geht, um das kranke Stück in Ruhe verenden zu lassen. Ebenso gibt es die Möglichkeit,wenn  das Stück Wild nicht im Feuer liegt zur Nachsuche exakte Angaben über den Zeitpunkt der Schussabgabe machen zu können.  So oder so, ein Jäger braucht dabei nicht irgendeine Uhr, sondern eine mit bestimmten Funktionen. Auf eine passende Armbanduhr sei heute die Aufmerksamkeit gelegt, die Ansitzuhr Keiler I der Firma Greiner, die seit Jahrzehnten zuverlässige Uhren für Jäger, Angler und Naturfreunde herstellt...

Scherenleiter Holz, 1,90 m

Wenn sich der Sommer langsam dem Ende neigt, steht der Herbst vor der Tür und auf den Feldern ist zum großen Teil wieder freie Sicht, bis auf den Mais und die Kartoffeln. Gerade im Mais findet das Wild noch eine ideale Deckung und ein angenehmes Örtchen zum Verweilen. Insbesondere Wildschweine können dabei in großen Schlägen mitunter auch den ganzen Tag verbringen und als starke Rotte richtig Schaden machen. Perfekt geschützt hört der Weidmann sie den Mais brechen, ohne eine Möglichkeit zu haben, ihnen beizukommen. Um dem entgegen zu wirken, empfiehlt es sich jetzt mit dem Bewirtschafter zu reden, um Schneisen innerhalb des Maisschlages mähen zu lassen. Auch der Bauer hat Pflichten zur Wildschadensverhütung, also trifft man dort auf offene Ohren. Diese Schneisen sollten von den bestehenden festen Kanzeln aus gemäht werden, um optimal in den Maisschlag hinein sehen zu können. Sinnvoll ist es auch, in den Schlägen sogenannte Kreuzungen mähen zu lassen, wodurch man in alle Richtungen die Schneisen einsehen kann. Dort einen Ansitz zu stellen wäre dann Gold wert, wenn die Sauen innerhalb des Maisschlages über die Schneisen wechseln. Für solche Ansprüche bietet sich eine mobile Ansitzleiter an...

HEAT 3 Special Force Handschuhe

Der Winteransitz verschafft manch seltenen und faszinierenden Anblick. Einzig die teilweise schneidende Kälte trübt das Vergnügen durch Eisfüße, ein kaltes Hinterteil und klamme bis schlichtweg eingefrorene Finger. Wo heißer Tee und selbst die beste Funktionsbekleidung irgendwann den Geist aufgeben, kommen Produkte von The HEAT company zum Zuge. Das im österreichischen Altenmark / Salzburg beheimatete Unternehmen hat sich bereits seit 1992 dem Kälteschutz im Outdoorbereich - speziell Sport, Arbeit und Jagd verschrieben. Unter Verzicht auf "chemische Keulen" wird bei der Wärmeerzeugung bei Handwärmern, Fußwärmern und Körperwärmern auf natürliche und ungiftige Inhaltsstoffe gesetzt...

Buttolo Rehblatter

Zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr kann sich der versierte Waidmann bestimmter Techniken bedienen, mit denen er das Wild genau da hin bekommt, wo er es haben will. In der aktuellen Blattzeit beispielsweise lässt sich der lüsterne Bock mit einem kleinen, aber effektiven Trick zielsicher vor die Flinte locken. Denn in dieser Zeit hat der Bock neben der Revierverteidigung bekanntlich nur noch die Ricken im Kopf. So hoffnungslos getrieben wird schneller die Vorsicht über Bord geworfen, sodass mit ein bisschen waidmännischer Geduld und dem richtigen Equipment der Jäger leichtes Spiel bekommt...

Anzeigen