Steiner Fernglas Nighthunter XP 8x44 -

Jagd-Shop - Steiner Fernglas Nighthunter XP 8x44

Als absolutes Basisstück für den Waidmann ist über Ferngläser an dieser Stelle schon viel geschrieben worden. Handlichkeit, sowie eine praktische und vielseitige Verwendbarkeit sind dabei für den Waidmann und Naturfreund von großer Bedeutung. Steiner liefert dazu seit Jahrzehnten als einer der Marktführer im Optikbereich bekanntermaßen beste Qualität. Ob für die Seefahrt, die Jagd, für Naturfreunde allgemein oder für das Militär - Steiner-Optik ist in allen Bereichen präsent. Vorgestellt werden soll hier nun das Jagdglas Steiner Nighthunter XP 8 x 44.

Hochwertiges Steiner-Fernglas für beste Sicht in der Dämmerung

Der Produktname "Nighthunter" - frei übersetzt "Nachtjäger" - in der Auslegung 8 x 44 wurde ganz bewusst gewählt. Diese unvergleichliche Optik sorgt für ein exaktes, klares und präzises Bild. Die besonders schlanke Bauweise und die Entscheidung ein Okular mit einem Objektivdurchmesser von 44mm anzubieten, wurde sorgfältig getroffen. Damit erlaubt dieses Fernglas im Gegensatz zu Alternativmodellen, welche in der Auslegung von 8 x 42 gefertigt sind, eine um 25 % größere Ausbeute an Helligkeit und verfügt so auch über eine bessere Dämmerungsleistung. Und genau das macht das Glas so interessant. Die errechnete Dämmerungszahl liegt bei 18,8, wenn auch die Austrittspupille nur 5,5mm beträgt. Die Augenmuscheln sind zudem so gearbeitet, dass das Seitenlicht abgeschirmt wird. Außerdem ist dieses Fernglas sehr griffig. Es hat ein Gewicht von 834 g und bringt es auf die Maße von 188 x 126mm. Die Bauweise ermöglicht eine wahrhaft optimale Handlage. Ein sogenanntes Comfort-Balance-System sorgt dafür, dass man dieses Glas im Fall der Fälle sogar mit einer Hand bedienen kann. Dieser Vorteil ist nicht zu unterschätzen, denn nicht zu selten muss der Waidmann schnell einen prüfenden Blick durch das Fernglas werfen, um festzustellen, ob das Stück Wild liegt, ob es gezeichnet hat oder wohin es abgegangen ist. Dabei beträgt das Seefeld immerhin 130m auf 1000m. Mit einem Jagdglas, wie dem Steiner Nighthunter XP 8 x 44 ist der Waidmann demnach auch zur dunklen Jahreszeit bestens ausgestattet.

Steiner Fernglas Nighthunter XP 8x44 - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Ferngläser von Steiner im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Ferngläser von Steiner anzeigen -


Diese Beiträge zu Ferngläser könnten dich auch interessieren

Steiner Fernglas Ranger Pro 10x56

Gerade hatten wir noch die längsten Tage und die kürzesten Nächte des Jahres und schon wendet sich das Blatt wieder. So werden die Ansitznächte Stück für Stück allmählich wieder länger und das Jagdfernglas, das auch in der Dämmerung beste Sicht verspricht, ist gefragt. Für alle Jagdeinsätze sowohl am Tage, als auch in der Nacht optimal ausgerüstet ist der Waidmann dabei mit einem Klassiker, wie dem Fernglas Ranger Pro 10 x 56 von der Firma Steiner...

Omegon Fernglas Hunter 10x42

Noch vor zwei Wochen war es bitterkalt und zappenduster. Jetzt, wo die Sonne langsam wieder kräftiger und ausdauernder  lacht, schaut man/frau auch mal wieder nach einem kleinen Tagesglas. Vielleicht nicht in aller Munde aber ganz sicher ein Geheimtipp ist das Omegon Fernglas Hunter 10x42...

Omegon Zoom-Fernglas Zoomstar 15-45x80

Ferngläser der Marke Omegon fühlen sich im Jagdshop des Jagdschulatlas schon fast wie zu Hause. Neben den hier bereits vorgestellten Ferngläsern Hunter 10x42 und Hunter 8x56 kommt jetzt ein aber ganz spezieller optischer Leckerbissen. Zoomferngläser sind tatsächlich nicht ganz unumstritten. Dabei bringt diese getunte Optik in Spezialfällen durchaus Pluspunkte gegenüber einem herkömmlichen Jagdglas...

Omegon Fernglas Hunter 8x56

Als Tagesglas der Marke Omegon hatte ich hier im Jagd-Shop bereits das Omegon Fernglas Hunter 10x42 vorgestellt. Das Feedback war sehr positiv. Daher starte ich jetzt nur zu gern mit dem großen Optik-Bruder, dem Omegon Fernglas Hunter 8x56...

Steiner Fernglas Ranger Pro 8x56

Eine hohe Dämmerungszahl allein macht noch lange kein Allround-Fernglas für die Jagd - das hat sich bereits herumgesprochen. Die Qualität und Verarbeitung der Prismen entscheiden, wer als erster abbaumen muss...

Anzeigen