Steyr Mannlicher Classic Büchse -

Jagd-Shop - Steyr Mannlicher Classic Büchse

Eine Jagdwaffe kann ein ganzes Jägerleben ein treuer Begleiter sein und unter Umständen vom Waidmann durchaus noch an seinen Nachfolger weitergeben werden. Das ist aber in der Regel nur mit hochwertigen Marken möglich, bei welchen sich traditionelle Fertigung und Zuverlässigkeit seit Jahren bewährt haben. Eine solche entsprechend qualitative Markenwaffe erhältst du zum Beispiel mit der Steyr Mannlicher Classic Büchse. Der seit 1864 existierende österreichische Schusswaffenhersteller, die Steyr Mannlicher GmbH, hat u.a. bei der Jägerschaft seit vielen Jahrzehnten einen bekannten und festen Platz.

Ein Repetierer vom Spezialisten mit langjähriger Erfahrung

Zahlreiche gestandene Jäger nennen einen Repetierer wie die Steyr Mannlicher Classic Büchse mit einer breiten Kaliberauswahl von .222 Rem bis 9,3x62 schon stolz ihr Eigen. Mit der seidenmatten, samtschwarzen Mannox-Oberfläche, dem Nussbaumschaft mit deutscher Backe und einem Edelholzabschluss am Vorderschaft ist dieses Gewehr ein absolut edles Schmuckstück. Doch dieser Repetierer besticht bei Weitem nicht nur durch seine Optik. Spezielle Vorzüge der Schaftarbeit sind neben einem ausgezeichneten Schutz vor Korrosion und einem Abriebschutz zusätzlich die geringe Reflexion der Oberfläche. Damit wird ein Spiegeln im Mond- oder auch im Sonnenlicht verhindert. Der Verschluss der Waffe ist durch eine zusätzliche Schmutz-und Enteisungsrille vor widrigen Einflüssen geschützt, so dass eine einwandfreie Funktionalität gewährleistet wird. Die auf dem Kolbenhals befindliche 3-Stellungssicherung ist gut erreichbar und der Kombiabzug entsticht beim Sichern der Waffe selbständig, sodass auch dadurch ein hoher Sicherheitskomfort gegeben ist. Das Einsteckmagazin nimmt max. 3 Patronen auf. Mit einer Lauflänge von 60 cm bietet die offene Visierung dieses Repetierers optimal die Möglichkeit, sehr führig auch bei Drückjagden eingesetzt zu werden. Als besonders präzises Gewehr liegen die ermittelten Schusskreise in der Praxis oft höher, als vom Hersteller angegeben. Dazu muss natürlich jeder seine Munition finden und sich damit auseinandersetzten.

Im Gegensatz zur Abbildung bezieht sich dieses Angebot auf den Repetierer ohne Optik. Fehlt also nur noch das passende Zielfernrohr und eine zuverlässige Montage. Das ist doch mehr als eine Überlegung wert, oder?

Steyr Mannlicher Classic Büchse - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Büchsen im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Büchsen anzeigen -


Diese Beiträge zu Büchsen könnten dich auch interessieren

CZ KK-Repetierbüchse ZKM455 + ZFR Nikon 4-12x40

Für die Bejagung von Wanderratten, Elstern, Marderhunden und anderem Raubzeug wird neben einer Sonderjagderlaubnis im Stadtgebiet oder auf Friedhöfen eine Waffe mit einem kleinen Kaliber und einem präzisen Zielfernrohr erforderlich. Wer sich für solche Einsätze sinnvoll ausrüsten möchte, ist mit der komplett montierten KK.Repetierbüchse ZKM455 Thumbhole von CZ mit Nikon 4-12x40 II Zielfernrohr definitiv auf dem richtigen Weg...

Merkel Repetierer RX.HELIX Explorer mit Zielfernrohr Meopta Meostar R1 1-4x22 RD

Wenn du als anspruchsvoller Waidmann auch bei kniffligeren Jagdeinsätzen bestmöglich ausgerüstet sein willst, bedarf es einer entsprechenden Jagdwaffe, die mit modernsten und hochgradig funktionalen Details ausgestattet ist. Ein solches Exemplar stellt die Repetierbüchse mit der futuristischen Modellbezeichnung RX.Helix Explorer der legendären Waffenschmiede Merkel in Kombination mit der Zieloptik Meostar R1 1-4x22 RD von Meopta dar...

Repetierer Antonio Zoli Bavaria 1900

Es gibt bei Kennern der Jagdwaffenmaterie die Auffassung, dass man beim Kauf einer Jagdwaffe ruhig sparen kann, aber an das Zielfernglas und v.a. an die Montage hohe Anforderungen stellen und Wert auf Qualität legen sollte. Dieser Regel folgend stellt der Repetierer 1900 Bavaria des Herstellers Antonio Zoli, aktuell bei Frankonia preisreduziert im Angebot, also genau das Richtige für einen Jungjäger dar, der sich gerade schon bei der Jagdprüfung finanziell beinahe verausgabt hat...

Antonio Zoli Bavaria Luxus-Stutzen

Bekanntermaßen ist ein Repetierstutzen der traditionell beliebte Jagdrepetierer im bergigen Jagdgelände. Aber auch als Nachsuchenwaffe ist ein Stutzen sehr beliebt, denn in beiden Fällen ist die Bauart der Ganzschäftung bis zur Laufmündung eine gute Wahl, wenn es auf Robustheit und Zuverlässigkeit ankommt. Es handelt sich dabei um den AZ 1900 Bavaria Luxus-Stutzen des Herstellers Antonio Zoli. Dieser Stutzen soll heute als praktisches Komplettset mit exzellenter Montage und Zielfernrohr vorgestellt werden...

Antonio Zoli Repetierbüchse AZ1900 Bavaria Taiga mit ZF Meostar

Bei der Entscheidung eine Jagdwaffe zu kaufen, hat man erst einmal die Überlegung anzustellen, was für ein Waffensystem es sein sollte - eine Kipplaufwaffe mit Kugel- und Schrotlauf, ein Repetierer oder ein Selbstlader. Vor und Nachteile sind bei allen Waffensystemen gegeben. Habe ich ein Revier mit einem hohem Anteil an Nieder-, Flug- und Raubwild, dann ist zu einer Kipplaufwaffe, einem Drilling oder zur Bockbüchsflinte zu raten, denn ich brauche den Schrotschuss. Bei einem Schalenwildrevier bevorzuge ich aber den Repetierer, denn ich habe schnell weitere Schussmöglichkeiten zur Verfügung. Ich persönlich bevorzuge den Repetierer bei meinem Jagdeinsatz im Revier. Ein interessantes Angebot bei Frankonia, dass mir in Sachen Ausstattung und Optik direkt ins Auge stach, ist die Repetierbüchse AZ1900 Bavaria Taiga des international namhaften Herstellers Antonia Zoli - komplett montiert mit dem ZF Meostar R2 von MEOPTA...

Anzeigen