ThermaCell Mückenabwehr Handgerät - Jetzt für 34.95€ - 8% günstiger

Jagd-Shop - ThermaCell Mückenabwehr Handgerät - Jetzt für 34.95€ - 8% günstiger

Die Mückenplage kostet uns jedes Jahr im Sommer eine Menge Nerven. Wer da sein Wundermittel Super-Anti Mückentötolin vor dem Ansitz vergessen hat, kehrt frühzeitig wieder Heim. Es heißt also einschmieren, einsprühen, spontan und laut und meist daneben zuklatschen. Im Kampf gegen die kleinen Blutsauger ist wahrscheinlich schon so manche hektische Handbewegung aus der Ferne fehlgedeutet und verständnisslos zur Kenntnis genommen worden.

Effektive Mückenabwehr für einen ruhigen Jagdansitz

Mit dem ThermaCell Mückenabwehr Handgerät wird laut Angaben des Herstellers eine ca. 20m² große mückenfreie Zone geschaffen. Dass sich im Schnitt 98% aller Stechmücken von diesem Gerät nachhaltig beeindrucken lassen wurde nicht nur von der U.S. Army, sondern auch von etlichen einheimischen Jägern getestet und bestätigt. Auch hiesige Angler, die zur Zapfanlage Nr. 1 für Mücken gehören, schwören auf diese Art der Mückenabwehr. Aber auch für Camper und nicht zu vergessen für den konzentrierten Mann am Grill - das ThermaCell erzeugt eine ruhige "Greenzone".

Wie funktioniert jedoch dieser schnurlose und kompakte Stechmückenkiller? Basierend auf dem Verdampfen eines Abwehrmittels, das sich in der Luft verteilt, entsteht eine ausreichend große "Sperrzone" gegen Mücken. Bei starkem Wind oder in einer besonders zugigen Ecke auf der Kanzel könnte die Wirkung etwas geringer ausfallen. Fakt ist jedoch es wirkt. Dort, wo das per Gaskartusche aufgeheizte Wirkstoffplättchen das verdampfende Abwehrmittel störungsfrei abgeben kann, baut sich nach 2 bis 3 Minuten die 20m² große mückenfreie Zone für bis zu 12 Stunden auf. Skeptiker können im Onlineshop von Frankonia gern auch noch mal in den Bewertungen stöbern - es wirkt. 

Produktinformationen zum ThermaCell Mückenabwehr Handgerät
Maße: 20x8x5 cm
Gewicht: 337 g

Hinweis: Der Angebotspreis wurde zwischenzeitlich ggf. aktualisiert.

Jagd-Shop: ThermaCell Mückenabwehr Handgerät UVP 37.99€  - Jetzt für 34.95€ kaufenJagd & Forst Shop - ThermaCell Mückenabwehr Handgerät
UVP 37.99€ - Jetzt für 34.95€ kaufen

Jagdzubehör im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Jagdzubehör anzeigen -


Diese Beiträge zu Jagdzubehör könnten dich auch interessieren

Der Frankonia Jungjäger Rucksack

Hallo Jagdscheinanwärter und angehende Jungjäger - jetzt mal aufgepasst und die Lauscher aufgesperrt. Für dein großes Ziel, Jäger zu werden, verweisen wir hier auf einen praktischen Boost, den du dir nicht entgehen lassen solltest. Frankonia hat im Zuge seiner Jungjäger Initiative ein hilfreiches Startpaket geschnürt, das sich durchaus sehen lassen kann. Wenn du jetzt vermutest, dass diese Bemühung um den Jägernachwuchs nur ein schnell eingetüteter Hype ist, liegst du mal eben falsch. Denn bereits seit 2004 hat sich das Traditionsunternehmen mit Sitz in Rottendorf die frühzeitige persönliche Betreuung der Jäger von morgen auf die Fahne geschrieben. Du kannst also davon ausgehen, dass man bei Frankonia zum Thema Jungjäger und deren Sorgen, Nöte und Fragen weiß, wovon man spricht...

>> weiterlesen

ThermaCell Mückenabwehr Handgerät

Ich kenne niemanden, der sie liebt - Mücken. In der Hochsaison für diese kleinen Plagegeister wird sich also wieder mit Super-Anti... eingeschmiert, gesprüht, spontan und laut und meist daneben zugeklatscht. Auch das Wundermittel Mückentötolin aus den wilden 70ern hat sich bekanntlich nie wirklich durchgesetzt...

>> weiterlesen

Allzweck- und Kofferraumwanne

Ob zum Bergen des erlegten Wildes oder für andere Transport- und allerlei Arbeitsaufgaben im Revier ist eine Allzweck- und Kofferraumwanne hervorragend geeignet und damit ein absolutes Muss für jeden Waidmann. Sollte es nun noch an einer Solchen fehlen, könnte dich das aktuelle Angebot einer entsprechenden Transportwanne durchaus interessieren...

>> weiterlesen

Allen Zielstock Tripod faltbar

Schießen und Treffen sind bekanntlich zwei verschiedene Dinge. Der echte Waidmann ist sehr darauf bedacht vor dem Schuss auf das Wild möglichst richtig abzukommen, um den Treffer waidgerecht zu platzieren. Beim Ansitz ist das nicht so das Problem, aber auf der Pirsch wird das Ganze schon schwieriger. Natürlich hat man seine Erfahrungen und Schießtechniken - der eine schießt kniend, der Nächste zieht es sogar vor, liegend zu schießen. Um dabei für Stabilität zu sorgen, könnte der Waidmann einen einfachen Stock zur Hand nehmen, um den Vorderschaft anzustreichen. Dabei ist die Bewegung nach unten zwar stabil, aber seitlich könnte die Waffe leicht pendeln, sodass der Schuss unter Umständen seitlich weggeht. Ein akkurater Zielstock stellt dazu eine wesentlich sicherere Alternative dar. Aus diesem Grunde soll heute der Zielstock Tripod der Zubehörproduktreihe für die Jagd der Firma Allen vorgestellt werden...

>> weiterlesen

Parforce Große Reisetasche

Verreisen hat meist mit Vorfreude, manchmal mit Stress und viel zu selten mit Stil zu tun...

>> weiterlesen
Anzeigen