Wald & Forst Jagdweste -

Jagd-Shop - Wald & Forst Jagdweste

Die Gemeinschaftsjagden sind noch bis in den Dezember hinein in den Hegeringen und Privatjagden der Höhepunkt eines jeden Jagdjahres. Dabei ist sehen aber insbesondere gesehen werden ein wichtiger Aspekt der Sicherheit. Ob als Schütze auf dem Stand eines Ansitzbockes, als Treiber oder bei der Nachsuche - die Sichtbarkeit der Schützen und Treiber geht in jedem Fall vor Jagderfolg. So wird Sicherheit, Gesundheit und Leben in jedem Fall groß geschrieben. Jedes Jahr passieren Jagdunfälle, weil eben dieser Gesichtspunkt vernachlässigt wird. Ein wirksames Mittel die Übersicht bei der Hektik jeder Jagd zu behalten, ist die Signalkleidung. Dabei sollten nicht nur die Waidmänner sondern ebenso die vierbeinigen Helfer mit speziellem, auffälligem Jagdsignalgeschirr ausgerüstet sein.

Sehen und gesehen werden mit der Signalweste von Wald & Forst

Ein passendes Exemplar für den Waidmann stellt die Jagdweste von Wald & Forst, die nun vorgestellt werden soll, dar. Diese Weste ist besonders praktisch für genannte Jagdeinsätze gearbeitet. Zwei große Pattentaschen und eine große Rückentasche nehmen notwendiges Zubehör auf. Das eingearbeitete Netzmaterial sorgt für die erforderliche Durchlüftung und beugt lästiges, übermäßiges Schwitzen vor. Signalbesätze sind in der Farbgebung Orange und Olive im Vorderteil und im Rückenbereich eingearbeitet und entsprechend auffällig weithin sichtbar. Das Material der Weste besteht zu 100% aus Baumwolle, das Netzteil besteht aus Polyamid. Der weite Schnitt sorgt für eine bequeme Trageweise auch über mehreren anderen Bekleidungsschichten. So ist diese Weste auch an kälteren Tagen wie diesen gut über die dickere Jagd- oder Fleecejacke zu tragen.

Eine Anschaffung wie diese stellt also ein absolutes Muss dar, um die Sicherheit auch bei Gemeinschaftsjagden für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Wald & Forst Jagdweste - Jetzt die Anbieterseite besuchen.

Tarn- & Warnbekleidung im Jagd & Forst Shop

- Aktuelle Sonderangebote für Tarn- & Warnbekleidung anzeigen -


Diese Beiträge zu Tarn- & Warnbekleidung könnten dich auch interessieren

Tarnnetze der Marke Allen

Tarnnetze der Marke Allen haben sich in der Jagdpraxis zum Verblenden von jagdlichen Einrichtungen wie Ansitzböcke und Hochsitze hervorragend bewährt. Wasserfest, strapazierfähig und geräuschlos ist wohl die Zusammenfassung der meistgekauften Tarnnetz-Modelle.  
Dazu gehören diese vier Tarnnetz-Varianten: 
- das wasserfeste Tarnnetz Omnitex mit dem bewährten Realtree Max-5® Muster
- das leichte Tarnnetz Camo Netting zum Verblenden von Hochsitzen
- das Tarnnetz Omnitex 3D in verschiedenen Farbvarianten
- das Tarnnetz Camo Burlap mit leichtem aber strapazierfähiges Gewebe..

Wendekappe Outfox Cap Hide

Die Drückjagdsaison steht vor der Tür. Da wird Treibern und Schützen während - und besonders den Organisatoren schon im Vorfeld - wieder enorm viel abverlangt. Alle Drückjagdkonzepte haben dabei eines gemeinsam: Sicherheit geht vor. Die Warnwestenpflicht für Treiber, Hundeführer und Durchgehschützen ist so obligatorisch wie die Warnhalsungspflicht für alle eingesetzten Jaghunde und die Hutbandpflicht für alle angestellte Schützen...

Cumberland Pro Weste von Deerhunter

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, und eh man sich versieht, ist es Herbst. Die Bewegungsjagden stehen vor der Tür - mit dem Höhepunkt der Hubertusjagd. Bei der Bekleidung sind wohl überall Sicherheitsvorschriften bei der Signalwirkung oberstes Gebot. Für jeden Schützen ist es notwendig, immer sehen zu können, wo der Nachbarschütze steht.  Dies gilt natürlich auch für alle weiteren Teilnehmer wie Jagdhelfer und Treiber. Wenn so ein Bekleidungsstück auch noch von bester Qualität ist und vielfältige Funktionen erfüllt, umso besser. Wir stellen deshalb heute die Cumberland Pro Weste vor, welche im preisgünstigeren Bereich im Angebot steht...

Signal-Regenjacke Wald & Forst

Der Sommer geht zur Neige und so kommen wir langsam aber sicher in die Übergangszeit in Richtung Herbst, in welchem dann die Treib- und Drückjagden beginnen. Vorher geht es noch um die Maisflächen und die große Ansitzjagd auf die Sauen steht bald an. So oder so geht es, sobald der Waidmann nicht allein im Revier ist, nicht mehr nur darum, gut zu sehen, sondern auch darum, gut gesehen zu werden. Hat man die Stände eingenommen verständigen sich die Jäger zunächst mit Ihrem Nachbarschützen durch Winken mit der Kopfbedeckung. Hutbänder mit Signalwirkung sind sicher gut, aber ein Kleidungsstück mit flächiger Signalwirkung und einem zusätzlichen Schutz vor widrigen Witterungsverhältnissen macht die Sache erst so richtig rund. So leistet es beispielsweise die Signal-Regenjacke der Firma Wald & Forst...

Tarnzelt Ameristep Razor Blind

In diesem Jahr werde ich wieder vor die Herausforderung gestellt, die Sauen an der Grenze vom Getreide zum Mais zu erwischen. Mais habe ich beinahe in jedem Jahr im Revier. Dass man beim Ansitz auf Sauen viele Stunden ausharren muss, darauf muss ich mich einstellen. Dass es in dieser Zeit auch gut und gerne mal zu nieseln beginnt, ist gut möglich und natürlich nicht zu vermeiden. Und auch wenn es mir dabei ein wenig ungemütlich wird, den Sauen ist so ein Nieselwetter egal, sodass auch ich mich mit den Widrigkeiten anfreunden sollte. Genial wäre nun ein entsprechendes  Ausrüstungsstück, welches ich in jeder Jagdsaison flexibel einsetzen kann und das mich für genannte Situationen wappnet. Bei dem Tarnzelt Ameristep Razor Blind wurde ich fündig...

Anzeigen