• Jagdschule im Saarland

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschule im Saarland in Überherrn 5.0 (115 Bewertungen)
  • Frau Hanne Gratz
    Felsberger Straße 13
    66802 Überherrn

    Tel: 06836-921744
    Fax: 06836-921745
    www.jagdschule-im-saarland.de
  • Schreibe diesem Anbieter

115 Bewertungen für Jagdschule im Saarland

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Jagdschule im Saarland unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

115 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

06.06.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Kurz und knapp: Sehr zufrieden! (Bewertung Jagdkurs: 20.05.2018 - 03.06.2018)

- Dozenten sehr angenehm
- Unterrichtsmaterial sehr ansprechend
- nette familiäre Atmosphäre
- gute Schießausbildung
- viele Präparate zum lernen

Vor der Prüfung wird nochmals abgefragt und durchgespielt und wiederholt.

Hier kann man guten Gewissens eine absolute Empfehlung aussprechen! 1*

Herzlichen Dank an Hanne & ihr Team für die kompetente Ausbildung!

17.04.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Sehr empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: Februar 2017)

Man kann über diese Jagdschule nur gutes erzählen und ein Lob an die Lehrer aussprechen welche ihren Job sehr gut und abwechslungsreich machen!
Von mir bekommen Sie eine 1*
Mit besten Grüssen

12.03.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Sehr gute Sache bei Hanne (Bewertung Jagdkurs: 02.02.2018 - 18.02.2018)

Werte Hanne mit deinem Team,

es war eine durchgängig schöne, interessante und lehrreiche Zeit bei dir und deinem Team. Auch die Organisation und Ablauf war sehr gut vorbereitet. Meine persönlichen Schwachstellen wurden von dir und deinem Team immer erkannt und es wurde für Abstellung derselben sachlich und in einem angenehmen Untereinander gesorgt. An dieser Stelle möchte ich auch ein Wort des Dankes an meine Lehrgangsmitkämpfer richten, die jederzeit eine super Kameradschaft an Tag legten.
Euer Haus kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden - es war eine super Zeit bei dir sowie deinem Team und ein herzliches DANKE Dir HANNE und deinem TEAM!
Vielleicht bietet sich mal ein Wiedersehen irgendwo...

Viele Grüße

Wimmer Alois

02.03.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Klare Empfehlung (Bewertung Jagdkurs: Feb. 2018)

Rückblickend ist die Ausbildung in der "Jagdschule im Saarland" sehr positiv zu bewerten. Der Unterricht gestaltet sich durch die didaktisch sehr unterschiedlichen Konzepte der einzelnen Dozenten kurzweilig. Das ganze Team führt seine Schüler mit großem Sachverstand und Fingerspitzengefühl durch die durchaus beachtliche Menge an Stoff. Die Ausbildung in der Waffenhandhabung und im Schießen empfand ich als ausgezeichnet. Einziger Wermutstropfen für einen Nichtraucher ist die hohe "Feinstaubbelastung" in den Schulungsräumen. Ansonsten von mir eine klare Empfehlung. Vielen Dank für die schöne Zeit.

21.02.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Top Ausbildung! (Bewertung Jagdkurs: Januar 2018 - Februar 2018)

Hallo Hanne,

Vielen Dank für die Ausbildung bei Dir in der Schule. Die Ausbilder waren sehr gut (auch wenn es manchmal a bisserl viel war mit dem Entenmann ) aber der Spaß und die Kameradschaft war immer TOP!

Vielen Dank
Günter

20.02.18Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Einfach eine schöne Erfahrung (Bewertung Jagdkurs: 03.02.2018 bis 18.02.2018)

Grüß Gott ins Saarland,
Liebe Hanne einen großen Bereich so gut abzudecken ist mir mehr als ein Danke wert. Alle Unterrichtenden verdienen meinen vollsten Respekt und ich bin sehr dankbar für die Vermittlung in einem so tollen menschlichen Rrahmen. Dir Hanne ("mon General") nochmals danke für Deine Geduld am Schießstand (gilt natürlich auch für Dietmar) Hajo viel Glück für Deinen bald anstehenden verdienten Ruhestand und für Dein persönliches Einbringen. Ja und unserem Wissenschaftler- soviel Wissen und ein zum Teil verzweifelnder Lernender. Danke!!!! Für alle anderen Danke für Eure unendliche Ruhe bei der Waffenhandhabung und das Ihr für alle Fragen immer offen wart. Richard... Danke. und nicht vergessen Niederbayern ist auch sehr schön
Eure Schule ist mehr als empfehlenswert

11.12.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Hochkarätige Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: Januar-April 2017)

Neben den sehr wohl ausgesuchten Dozenten, die alle absolute Spezialisten ihres Faches sind, hat mir die familiäre Atmosphäre gut gefallen. Auf Fragen bekam man stets ausführlich Antwort, bei Hanne fiel das gelegentlich etwas militärisch aus, was wohl der riesigen Verantwortung geschuldet ist, die Ausbilder und Seminarleitung zu tragen haben. Schließlich hantiert man mit absolut tödlichen Werkzeugen. Ich kann die Jagdschule im Saarland an alle weiterempfehlen, die es gerne klein und beschaulich mögen, aber keine Abstriche bei der Qualität wollen.
Selbst bei Teilnehmern, die in bestimmten Bereichen Schwierigkeiten hatten, wurde intensiv "Extra" beschult. Man sollte aber auf jeden Fall gut vorbereitet anhand der zuvor zugeschickten Unterlagen schon mal querlesen, dann kann man den Seminaren besser folgen.
Danke Hanne und Team

02.11.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Klasse! Absolut empfehlenswert! (Bewertung Jagdkurs: 19.08.17-03.09.17)

Da ich beruflich sehr eingespannt bin, hatte ich mich für den Fernkompaktkurs entschieden. Die notwendigen Unterlagen zur Vorbereitung in Eigenregie wurden mehrere Monate vorher übersandt, so dass man sich gut vorbereiten konnte. Zumindest die 1000 Testfragen sollten auch sitzen, da die Zeit im eigentlichen Lehrgang knapp wird. In den zwei Wochen kann man nur noch das Wissen verfestigen, um alles von Grund auf neu zu lernen ist die Zeit arg knapp.
Die Atmosphäre und der Zusammenhalt in unserem Kurs mit 15 Personen war genial, sehr viele junge Leute, die Frauenquote lag bei 33%. Zwischendurch hat sich immer mal die Verzweiflung ausgebreitet, man merkt eben doch, dass man im Vorfeld mehr hätte tun können. Nach den anstrengenden Lehrgangstagen ging es auch abends im Hotel nicht ohne Wiederholung der Theorie. Hanne und ihr Team sind die besten Ausbilder, die man sich wünschen kann. Wir haben trotz aller Anstrengung und Ernsthaftigkeit im Unterricht auch unglaublich viel gelacht und ich bin wirklich froh, dass aus unserer Gruppe alle bestanden haben.
Für mich waren neben Hanne und Dietmar auch Richard und Ralph besonders. Dietmar mit seiner stoischen Ruhe hat wirklich jeden wieder aufgebaut. Richard war der Seelenerfreuer und er hat es geschafft, wirklich auch schwierigen Fällen den sicheren Umgang mit Langwaffen zu ermöglichen, eine Engelsgeduld und immer fröhlich. Und Ralph ist mit Sicherheit ab und zu an uns verzweifelt, aber sein Wissen und seine direkte Art sind klasse. Nach zwei Wochen wusste JEDER, warum Vögel fliegen können... Im Nachhinein habe ich verstanden, warum Hanne Gratz keine große Werbung braucht. Wer bei ihr war, wird sie immer weiterempfehlen! Danke, ihr Lieben, ihr seid großartig !

04.09.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Auf alle Fälle sehr empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: 31.08.2017)

Da kann ich mich meinem "Vorschreiber" Achim Kolle nur anschließen. Eine sehr gute Ausbildung auch für hoffnungslose Fälle ;-)
Zwei Dinge gehen mir dabei garantiert nicht mehr aus dem Kopf. ACP, Brechen und Entstechen ;-)
Sehr familiäres Umfeld und immer Antworten auf offene Fragen, die mal zwischendurch bei einer Zigarettenpause geklärt wurden.
Großes Lob und ein dickes Dankeschön an Hanne Gratz und ihr Team mit Dietmar, Richard, Ralf, Dirk, Christian, Hajo, Marc, Anton und Debbie ;-)
Waidmannsheil Ingo

27.08.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Familiäres Ambiente im Saarland (Bewertung Jagdkurs: Juni 2017)

Wer eine grundsolide Ausbildung zur Jägerprüfung im Saarland in einem familiären Ambiente ohne großen High-Tec Schnick-Schnack sucht, ist hier in dem kleinen Örtchen im Saarland genau richtig.

Ich habe den Wochenendkurs 17230 im Mai/Juni besucht.
Zuerst lernten wir die Kaffee-Küche und die Kochmöglichkeiten kennen. Die Kaffee-Maschine steht kostenlos zur Verfügung.
Herd, Mikrowelle, Spülmaschine und Kühlschrank etc. stehen ebenso zur Verfügung. Respekt.

In der Nähe befindet sich auch ein Supermarkt, bei dem man sich versorgen kann.

Die Zimmervermittlung muss wohl gut sein. Habe keine Klagen von den Kollegen aus Bayern und BW gehört.

Ob man eine Prüfung schafft oder nicht, liegt leider an einem selbst.

Ohne Vorbereitung ist das die Hölle, weil der LernStoff ist unendlich und wird täglich immer mehr.
Für den schriftlichen Teil gibt es Apps mit den 1.000 Prüfungsfragen für die insgesamt 5 Prüfungsgebiete. Wenn man sich damit vorher beschäftigt hat, kann man sich leichter auf das Wesentliche bei der Ausbildung konzentrieren. Zusammenhänge werden leichter klar.

Die Schießausbildung findet ein paar Kilometer entfernt statt, bevor es in der Intensivwoche auf den Prüfungs-Schießstand nach Saarwellingen geht.

Der Präparate-Raum mit allen Feder- und Haarwild ist baulicherseits nicht sehr groß. Daher fehlt das eine oder andere Wild. Keiner der Schüler hat das je bedauert. :-)

Der Unterricht in den fünf Fächern von morgens 08.30h bis Abends ca. 18.30h strengt an. Danach muss man eigentlich nacharbeiten und lernen. Das darf man nicht unterschätzen.

Welche Kurs-Variante man wählt, muss jeder selber entscheiden. Ich bin selbständig und habe von Montag bis Freitag gearbeitet. Samstag und Sonntag war dann Wochenendkurs. Würde ich nicht nochmal so machen. Bei den anderen Varianten geht viel Jahresurlaub drauf, aber es ist ein geballtes Lernen am Stück. Muss jeder selber wissen.

Ich habe die Jägerprüfung bestanden und sage:

Vielen Dank an Hanne Gratz und ihr gesamtes Team:

HaJo: Danke für die rechtlichen Grundlagen, die ganzen Notstand-Exzesse und die Geschichten von der Jagd im Saarland

Ralf: Die Welt des Wildes ist Dein Part. Weshalb Vögel fliegen können und wann der Zahnwechsel beim Schwarzwild beendet ist, werden auch künftige Generationen schwer verstehen. Aber Du gibst alles, dass man es versteht.

Waffenkunde-Richard: Deine väterliche Ruhe beim Drilling - sagenhaft!

Pistolen-Mark: Sorry, dass ich Dich mehrfach "erlegt" habe :-)

Repetierer-Christian: Gründliche und solide Ausblidung Mauser 98

Dirk: Ein neuer, kompetenter Ansprechpartner für Waffenkunde & Allround

Dietmar: Der Mann für alle Fragen. Da muss man Nerven haben.

Hanne: Die Chefin, die Mutter der Kompanie. Super. Toll. Fantastisch. Immer ein Ohr für alle Probleme. Eine Chefin, die mitarbeitet.

Weidmannsheil, Achim

21.06.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Super Schule (Bewertung Jagdkurs: 03.06.-18.06.2017)

Vielen Dank für die für die solide Ausbildung. Großes Lob an Hanne und Ihre Ausbilder ob in Theorie oder Praxis.
Gruß aus Bayern

21.04.17Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Jagdscheinprüfung (Bewertung Jagdkurs: 11.02 - 05.03.2017)

Ein dickes Lob an Hanne und ihr Team.
Lockere, familiäre Atmosphäre und auch in den Pausen werden Fragen gerne beantwortet. Alle waren meistens gut gelaunt. Ich habe mich in den 3 Wochen wie zu Hause gefühlt.
Meinen Falknerschein werde ich auch bei Hanne in der Jagdschule machen.ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben, auch wenn sie der Meinung ist, manchmal etwas ruppig zu sein, finde ich, sie trifft trotzdem den richtigen Ton.

26.12.16Bewertung 4.5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Aufjedenfall empfehlenswert! (Bewertung Jagdkurs: Wochenendkurs Prüfung Dezember 2016)

Prüfung bestanden trotz grosser Zweifel.^^ Man merkt sofort, dass das Team nicht nur aus Theoretikern besteht, sondern hier die Jagd eher gelebt wird, was mich total begeistert hat.
Wenn ich es wieder machen müsste würde ich allerdings den 2 Wochenkurs machen, da es doch ziemlich stramm ist, wenn man die Woche über arbeitet.
Die Büffeln.de App kann ich wie auch der Bewerter vor mir nur jedem empfehlen.
Ansonsten kann ich die Jagdschule im Saarland nur empfehlen.

Vielen Dank für die Begleitung zum Jagdschein

20.12.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Zielgerichtet und effektiv (Bewertung Jagdkurs: FKS 26.11.2016 - 11.12.2016)

Wenn dann bei Hanne! Dank ihrer langjährigen Erfahrung schaffen es Hanne und ihr Team, zielgerichtet die prüfungsrelevanten Inhalte rüberzubringen. Trotzdem wurde der Stoff immer mit lustigen Fallbeispielen und Anekdoten aufgelockert, und zwar bei allen Dozenten.
Ein paar Tipps für alle, die mit dem Gedanken spielen, den Fernkompaktkurs zu machen: Die 1000 Fragen müssen auf jeden Fall vorher sitzen (mit der App von bueffeln.net klappt die Vorbereitung super!). Zusätzlich ist es ein riesen Vorteil, wenn man vorher schon die restlichen Skripte durchgearbeitet hat, um dann im Kurs das Ganze vertieft und zusammenhängend beigebracht zu bekommen.
Untergebracht waren wir in der Pension Klein, in der schon seit etlichen Jahren Jagdschüler abends noch gemütlich am Kaminfeuer lernen können ;)
Danke und Weidmannsheil!

05.12.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Jagdschein nur bei Hanne! (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2016 / 2 Wochen Fernkompaktkurs)

Wenn ihr euch entschieden habt, den Jagdschein zu machen, würde ich euch empfehlen, es bei Hanne und ihren "Jungs" zu tun. Eine große Familie, die ihr Wissen mit Spaß und dem nötigen Ernst an euch weiter gibt und wenn man auf Hanne hört und genau das macht was Sie einem sagt, wird alles gut :D Diese 2 Wochen waren alles andere als ein Spaziergang aber wenn es jemand schafft euch fit zumachen dann Hanne, Dietmar, Marc, Hajo, Richard, Ralf (Gurrrr Gurrr ;) ) und Christian.
Vielen, vielen Dank nochmal und liebe Grüße aus Hessen

14.11.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Absolut empfehlenswert! (Bewertung Jagdkurs: Oktober 2016 - 2 Wochen Fernkompaktkurs)

Ich habe lange überlegt, ob ich den Jagdschein machen soll. Gereizt hat es mich schon aber wie soll man das mit dem Job unter einen Hut bekommen? Außerdem hatte ich bisher NIE ein Gewehr in der Hand, keine Schießerfahrung und auch sonst keinerlei Berühungspunkte zur Jagd. Meine Wahl viel dann auf den Fern-Kompakt-Kurs - Vorbereitung zu Hause und 10 Tage Urlaub hörte sich gut an. Und tatsächlich das war viel besser als ich gedacht hatte. Hanne und ihr Team haben wirklich das Zeug einem in 2 Wochen fit für die Prüfung zu machen. Die Angst vor Schießen (und treffen) war durch die vielen Einheiten auf dem Schießstand schnell dahin! Und ja es war echt stressig - aber immer lustig und extrem familiär. Somit kann ich nur sagen - ich wußte nicht was mich erwartet und bin happy dort den Kurs gemacht zu haben. Somit 10 von 10 Punkten und eine 100% Empfehlung.

08.09.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

sehr gute Entscheidung (Bewertung Jagdkurs: 3 Wochenkurs)

Ich habe mich vor einiger Zeit für eine 3 wöchige Ausbildung in einer Jagdschule entschlossen und mich für die Jagdschule von Hanne Gratz entschieden.
Nun weiß ich, dass diese Entscheidung die richtige war. Das Umfeld ist sehr persönlich und es macht richtig Spass, diesen umfangreichen Stoff für die Jägerprüfung zu lernen. Vielen Dank an Hanne, Dietmar, Marc, Richard, Hajo, Christian und Ralf

06.09.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Klasse (Bewertung Jagdkurs: Septemberkurs)

Sehr gute Jagdschule, hatten viel Spaß und es haben auch alle Bestanden. :)
Werde die Zeit nicht so schnell vergessen und kann die Jagdschule nur weiterempfehlen!

Vielen Dank nochmal an Hanne, Dietmar, Richard, Marc, Ralf und Christian.

06.09.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Sehr empfehlenswert! (Bewertung Jagdkurs: Fernkompaktkurs20.08.2016 - 04.09.2016)

Es waren tolle 2 Wochen!

In gut strukturierten Kursen wurden von fachlich einwandfreien Dozenten der für die Jägerprüfung nötige Stoff lerngerecht eingetrichtert. Darüber hinaus wurde etliches an sonst wissenswerten Dingen gelehrt, die einem in der jagdlichen Praxis garantiert weiterhelfen werden.

Wie bereits mehrfach erwähnt, sind neben den Dozenten auch die Einrichtung zu loben. Genügend Räume, genügend Waffen, genügend Gelegenheit alles (wenn nötig auch im Einzelunterricht) zu erlernen. Eine traumhafte Schießausbildung und last but not least genügend Kaffee!

08.08.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Absolute Spitze! (Bewertung Jagdkurs: Wiederholerkurs 27.07.16 - 07.08.16)

Ich möchte mich noch einmal für die tolle und fast schon familiäre Zeit im Saarland bedanken! Obwohl die zwei Wochen sehr Intensiv waren, kommt es mir im Nachhinein vor, als währe es ein sehr informativer "Urlaub" gewesen ;-). Der Lehrstoff wurde einem absolut Praxisnah und Verständlich vermittelt! Noch dazu gab es immer wieder den ein oder anderen Tipp für das zukünftige Jägerleben. Die Jagdschule im Saarland ist absolut Empfehlenswert! Vielen Dank noch einmal an das ganze Team um Hanne Gratz!

Bis Bald und ein kräftiges Waidmannsheil! Alex Größ

25.04.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Mit der Ausbildung von Fachleuten zum Jungjäger (Bewertung Jagdkurs: Prüfungskurs 31.01. -14.02.16)

Die Jagdschule führt die Ausbildung mit hohen Fachkenntnissen in allen Sachgebieten durch. Die Dozenten mir grosser Erfahrung und Wissen führen über die Prüfung hinaus zum Jungjäger. Danke an Hanne und Team.

18.02.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Top Ausbildung! Starke Unterstützung! (Bewertung Jagdkurs: 30.1. -14.2.2016)

Es war eine superintensive Lernzeit mit sehr hoher Belastung - und man konnte es gut aushalten, weil die Unterstützung von Hanne und dem ganzen Team hervorragend war, sowohl inhaltlich als auch moralisch, dabei mit genug Humor und Abwechslung.
Riesendank an Hanne: sie hat mir die Angst vorm Flintenschießen genommen! Da sieht man, wie gut 'ne Ausbildung sein kann: auf winzige Kleinigkeiten achten und dann klappts!
Nicht zuletzt Anton, der Seelentröster und Debby :-)

Alles in allem: äußerst empfehlenswert!

17.02.16Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

War eine sehr schöne Zeit.... (Bewertung Jagdkurs: 31.1.16 - 14.2.16)

vielen Dank nochmals für die tolle und vor allem informative Zeit bei euch... Der Unterricht war wirklich hervorragend und mir wurde auf eine doch relativ kurze Zeit viel Wissen vermittelt.... Danke an alle für die bestandene Jagdprüfung, die ohne eure Hilfe nicht möglich gewesen wären...
Viele Grüße aus Bayern...
Max

19.12.15Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Fundierte Ausbildung durch hochmotiviertes Team (Bewertung Jagdkurs: WE-Kurs Sept.-Dezember 2015)

Immer noch überglücklich über die vor 2 Wochen bestandene Jägerprüfung möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, die Jagdschule im Saarland und damit Hanne Gratz und ihr Team wärmstens weiter zu empfehlen. Die Ausbildung ist fundiert und die Ausbilder sind äußerst engagiert.
Ziel der Schule ist es nicht nur, dass die Absolventen letztendlich die Prüfung bestehen, sondern auch, aus uns gute Jägerinnen und Jäger zu machen, die das Thema Waidgerechtigkeit und Achtung des Wildes als ein Geschöpf der Natur ernst nehmen.
Wer erwartet, in der Jagdschule im Saarland mit Samthandschuhen angepackt zu werden, der ist hier nicht am rechten Platz - wenn etwas nicht in Ordnung ist, bekommt man das offen und ehrlich ins Gesicht gesagt.
Als einzige Frau und letztendlich auch älteste Teilnehmerin des Wochenendkurses habe ich mich in Schule und in der Gruppe jederzeit akzeptiert und wohl gefühlt.
Herzlichen Dank an Hanne, Dietmar, Ralf, Richard, Mark und Christian
(und natürlich an Debbie und Anton)
Waidmannsheil
Astrid

03.11.15Bewertung 5 für Jagdschule im Saarland mit  in Überherrn

Top Vorbereitung! Schöne Atmosphäre! (Bewertung Jagdkurs: 15.08.-22.08.15 Kompaktseminar)

- Angenehme familiäre Atmosphäre.
- Für mich sehr attraktiv: Es gab immer Kaffee und Kuchen, ob selbst zubereitet von Hanne oder mitgebracht von den Schülerinnen und Schülern. Gegen elf Uhr ein Traum, wenn die Konzentration nachlässt.
- Gute Prüfungsvorbereitung.
- Man kann Hanne und jeden Dozenten jederzeit ansprechen, um Themen noch einmal zu vertiefen. In Pausen, vor und nach dem Unterricht findet sich gelegentlich Zeit dafür.
- Es wird klar dargestellt, was am Ende auf einen zukommt.
- Die Lernunterlagen sind gut zu verstehen.
- Alle Themen werden anschaulich aufbereitet und es existieren vor Ort viele Lerngegenstände zum Anfassen und Ausprobieren, wodurch man bekanntlich nachhaltiger lernt.

Im Vorhinein habe ich Bewertungen gelesen, bei denen der Zigarettenrauch bemängelt wurde. Ich bin Nichtraucher und habe in den Seminarräumen davon nichts mitbekommen. Das spielt sich alles draußen oder in der Küche ab.

Tipp
- Man sollte schon alle Bücher „grob“ durchgelesen haben und die Prüfungsfragen sehr gut lernen. Dann muss man nicht immer bis tief in die Nacht nacharbeiten. Die Theorie zu verstehen kommt nach und nach. Es gibt unter anderem gute Apps, die im Saarland programmiert wurden, damit man zuhause im Bus, in Wartezimmern und im Schwimmbad usw. immer die Unterlagen dabei hat.
- Es ist anzuraten vorher schon einmal Waffen in die Hand zu nehmen und auf dem Schießstand zu trainieren. Es gibt viele Übungsstunden in der Jagdschule, mit etwas Erfahrung lassen sich die jedoch effizienter nutzen.

<< zurück|Seite1...|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen