• Jagdschule Rheinhessen

  • Erfolg bedeutet für uns: IHRE bestandene Jägerprüfung! Unsere passionierten Ausbilder werden Sie zu diesem Erfolg führen!
  •  Bewertung 5.0 für Jagdschule Rheinhessen in Alsheim 5.0 (107 Bewertungen)
    Herr Bernd Obentheuer
    Hahlweg 23
    67577 Alsheim

    Tel: 06249 4862 | Mobil: 0171 2148972

    • Web & Social Media:
  • Schreibe diesem Anbieter

107 Bewertungen für Jagdschule Rheinhessen

Hallo - deine Meinung ist gefragt.
Als ehemaliger Jagdschüler oder Teilnehmer kannst du hier dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht veröffentlichen. Deine Bewertung zu Jagdschule Rheinhessen hilft vielen Interessenten bei der Suche nach der passenden Jagdschule.
Vielen Dank für deine wahre und sachliche Bewertung mit deinem vollen Namen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

107 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

27.11.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

D.Herberg (Bewertung Jagdkurs: November 2022)

Top Jagdschule mit kompetenten Ausbildern.
Bin froh mich für diese Jagdschule entschieden zu haben und würde mich immer wieder dort anmelden, erst Recht mit den gemachten positiven Erfahrungen. Wer wirklich Jäger*in werden möchte ist hier zur Vorbereitung auf die Prüfungen bestens aufgehoben.
Wer mit Ehrgeiz bereit ist zu lernen, bekommt hier alles sehr anschaulich, praxisnah und authentisch durch alle Ausbilder vermittelt.
Auch, wenn Bernd und Anne immer für jeden Schüler unterstützend da sind, lernen muss man schon alleine und in der Gruppe.
Ich hatte das Glück, dass wir eine „tolle Truppe „, eine schöne Gemeinschaft waren, und uns auch wechselseitig unterstützt hatten.
Alles in allem eine tolle, intensive Zeit mit wunderbaren Menschen, die ich nicht missen möchte.
Dafür vielen Dank an das gesamte Team der Jagdschule und an all die tollen Menschen die mit mir „gekämpft“ und nie aufgegeben haben.
Waidmannsheil und viel Erfolg bei der Jagd.

27.11.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Kein Tag ohne Spaß - kein Tag ohne Strenge (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 11/2022)

Nun sind wir, aus dem o.g. Kurs, Jungjäger.
Bernd und Anne Obentheuer haben uns mit viel Enthusiasmus und Wissen unterstützt, diese wirklich schwere Hürde gut zu nehmen.
Es verging kein Tag, an dem uns Bernd nicht mit Professionalität und Begeisterung der Passion Jagd näher gebracht hat und jede Minute mit Anne, entweder online oder in der Jagdschule, war gefüllt mit Wissensvermittlung aus einem wirklich großen Erfahrungsschatz einer langjährigen Jägerin.
Eine zusätzliche Bereicherung war das neu erwachte und vertiefte Verständnis für die Natur wie der waidgerechte Umgang mit der Kreatur. Beide lieben die Jagd mit all ihren Anforderungen und geben dies auch gern und großzügig an uns weiter.
Jeder wird nach seinen Bedürfnissen behandelt und respektiert. Eine anstrengende Zeit mit sehr viel Input ist erfolgreich zu Ende gegangen und führt uns in einen neuen Lebensabschnitt mit mehr Verantwortung aber auch mehr Wissen. Dem Wissen, es ist nicht das Ende des Lernens, sondern der Beginn des Weiterlernens.
Ebenso nicht zu vergessen ist die hervorragende Unterstützung an den Schießständen, um uns die notwendigen Fähigkeiten zum Bestehen der Prüfung zu vermitteln. Auch hier ist die langjährige Erfahrung der Beiden ein Gewinn für uns Schüler.
Nicht zu vergessen ist auch hier die Unterstützung von Erika Obentheuer, die uns während der Zeit die behördlichen Belange (Bürokram) abgenommen und so den Rücken freigehalten hat.
Eine schöne Zeit ist zu Ende mit der Gewissheit auch mit künftigen Fragen immer einen kompetenten Ansprechpartner in der Jagdschule zu haben.
Jedem, der es möglich machen kann hier die Jägerausbildung RLP zu absolvieren, kann ich nur empfehlen! TU ES!
Vielen Dank euch Dreien

24.10.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Wochenendkurs III 2022 (27.08.-15.10.2022) (Bewertung Jagdkurs: 27.08. - 15.10.2022)

Nach langen Überlegungen, welche Form der Jagdausbildung die für mich geeignete ist, kam ich über Empfehlungen zur Jagdschule Rheinhessen und um dies schon vorweg zu nehmen, ich bereue es in keiner Weise. Bernd Obentheuer und seine Tochter Anne haben uns optimal auf die Prüfung vorbereitet. Natürlich ist das eigene Engagement absolut notwendig, um die Prüfung erfolgreich abschließen zu können.
Die Kombination aus On- und Offline-Unterricht war aus meiner Sicht sehr gut und hat ausreichend Zeit zur Nachbereitung des Unterrichtsstoffes gelassen. Die Ausbildung an der Waffe war für mich, der vorher noch nie Kontakt zu Waffen gehabt hat, ebenfalls sehr gut und mit gezielten Hinweisen seitens der Ausbildern konnte ich die Leistung stetig steigern.
Alles in allem kann ich die Ausbildung bei der Jagdschule Rheinhessen uneingeschränkt empfehlen und möchte mich an dieser Stelle auch noch mal bei Bernd, Anne und Erika für die gute Organisation und die stets unterhaltsamen Unterrichtslektionen bedanken.

18.10.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Einfach Spitze (Bewertung Jagdkurs: Wochenendkurs III 2022)

Ich muss mich hier eindeutig meinen Vorrednern anschließen. Ich kann lediglich positives über die Jagdschule Rheinhessen berichten.
Bernd und Anne haben das super organisiert und anfangs zum Kennenlernen der Gruppe die Veranstaltung in Präsenz stattfinden lassen. Danach haben wir einige Einheiten auch Online gehabt wo sich Bernd und Anne in den Themen super ergänzt haben. Dies ging dann im Wechsel bis kurz vor der Prüfung so.
Ganz ausdrücklich möchte ich hier noch hervorheben das die Onlineeinheiten nicht zu einer Abnahme der Qualität führten. Ganz im Gegenteil! Alles war entspannter und harmonischer.

Diese Ruhe in allen Bereichen hat sich auch durch die Schießübungen gezogen. Hier wurde auch nur in kleinen Gruppen geschossen. Kleine Gruppen und kleine Einheiten. Anfangs dachte man sich, dass das nicht klappen kann weil man zu wenig Übung hat, allerdings hat Bernd uns eines besseren belehrt :) Mit gezielten Anmerkungen und Tipps konnten wir alle in kürzester Zeit unsere Schießleistungen optimieren und sind so, souverän durch die Prüfung gekommen.

Einfach eine super Jagdschule die genau weiß wie man die Schüler auf die Jägerprüfung vorbereitet und den Jungjägern ein fundiertes Wissen vermittelt, um bei der Jagdausübung best möglich ausgestattet zu sein. Ganz vielen Dank an Bernd, Anne und Erika. Es war eine wunderschöne Zeit.

18.10.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Wochenendkurs III 2022 (Bewertung Jagdkurs: 27.08.-15.10.2022)

Von mir gibt es nicht viele Bewertungen im Internet, aber die Jagdschule Rheinhessen hat es mehr als verdient. Der Wochenendkurs III 2022 endete für mich letzten Samstag mit dem bestehen der Jägerprüfung. Glücklich über den erfolgreichen Abschluss vermisse ich tatsächlich Bernds Unterricht. Seine unbeschreibliche Art des Vermittelns von Wissen und Erfahrung ist genial. Leicht ist das grüne Abitur nicht und es wird grundsätzlich viel Eigeninitiative verlangt, aber das gesamte Team der Jagdschule Rheinhessen vermittelte in einer sehr guten Kombi aus Präsenz- und Onlineunterricht alles für das Bestehen der Jägerprüfung.
Meine Entscheidung für die Jagdschule Rheinhessen war die Richtige und wird es auch für dich sein.

15.10.22Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Wochenendkurs (Bewertung Jagdkurs: August-Oktober 2022)

Für die Jagdschule Rheinhessen habe ich mich zunächst einmal aufgrund der Nähe zu meinem Wohnort entschieden. Obwohl mir von der Schule abgeraten wurde, kann ich diese Vorurteile ganz und gar nicht bestätigen.

Bernd, der Eigentümer, macht den Kurs sehr gut. Er ging immer auf die Fragen der einzelnen Teilnehmer ein. Gleiches gilt für seine Tochter Anne. Sie hat sich immer die notwendige Zeit genommen, um an den jeweiligen Schwächen der Teilnehmer zu arbeiten und diese zu verbessern. Auch wenn der Ton im Unterricht oder auf dem Schiessstand manchmal sehr locker war, wurde in den notwendigen Momenten der entsprechende Ernst an den Tag gelegt, um die Anwärter gewissenhaft auf die Prüfung vorzubereiten.

Die Aussage: „der Jagdschein ist das grüne Abitur“ ist absolut richtig. Bernd und Anne geben ihr Bestes, um die Anwärter bestmöglich auf die Prüfung vorzubereiten. Ohne eigenständiges Nachbereiten zu Hause geht es aber auch nicht. Das ganze Bild der Schule wird von Erika noch abgerundet, die im Hintergrund organisiert und stets ein offenes Ohr hat.

Die Entscheidung FÜR die Jagdschule Rheinhessen bereue ich nicht und kann nur jeden dazu aufmuntern, der sich mit dem Thema Jagdschule auseinandersetzt, zu den Obentheuers zu gehen. Man wird hier ordentlich auf die Prüfung vorbereitet und hat sehr gute Chancen die Prüfung zu bestehen.

29.11.21Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Top Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 11.21)

Hallo, habe gerade meinen Jagdkurs in der Jagdschule Rheinhessen erfolgreich abgeschlossen und bin total begeistert.
Ich muss ehrlich sagen, ich hatte erst etwas Bedenken wegen des coronabedingten Online-Unterrichtes, aber Bernd und Anne haben das so gut gemacht, dass man nie müde am Bildschirm wurde. Die wenigen Präsenz-Tage waren auch top mit super Räumlichkeiten und einer sehr familiären Stimmung.
Vielen Dank für die super Ausbildung und die tolle Zeit. Ich kann die Jagdschule Rheinhessen jedem empfehlen.
Gruß Felix

Jägerprüfung Onlinetest - 1200 Prüfungsfragen in 3 Themengebiten oder Themenmix

28.11.21Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Qualifizierte Ausbildung trotz Corona (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 11/21)

Trotz der besonderen Umstände eine absolut qualifizierte und kompetente Ausbildung. Vielen Dank an das Team der Jagdschule Rheinhessen !

20.10.21Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Der Erfolg gibt Recht (Wochenendkurs III/2021) (Bewertung Jagdkurs: August - Oktober 2021)

Am 17.10.2021 endete der Wochenendkurs III/2021 mit der letzten mündlichen Prüfung. Bis auf einen Teilnehmer, der durch Krankheit bedingt die Prüfung nicht machen konnte, haben alle Teilnehmer bestanden. Wie ich finde ein tolles Ergebnis.

Wie konnte dieses Ergebnis erreicht werden? Ganz einfach durch:
- perfekte Vorbereitung des Kurses
- lebhafter theoretischer Unterricht vor Ort und per Teams
- hervorragende Begleitung auf den Schießständen
- Ausbilder mit dem Herz am rechten Fleck

Den ersten Kontakt mit der Jagdschule Rheinhessen hatte ich mit Erika Albrecht. Sie macht die ganze Administration des Kurses im Hintergrund und ist die gute Seele das Hauses.

Bernd Obentheuer hat uns mit seinem riesigen Erfahrungsschatz den manchmal doch recht trockenen Stoff anschaulich vermittelt. Und wer die Prüfung schon gemacht hat, der weiß es handelt sich um viel, sehr viel Stoff. Wer Bernd kennt der weiß auch, er redet nicht um den Brei herum sondern die Ansagen kommen klar und deutlich genau auf den Punkt. Mir persönlich ist das sehr recht und ich kann gut damit umgehen.

Auch Anne Obentheuer ist super engagiert bei der Sache. Ihr Wissen über Munition und Waffen ist sensationell, obwohl Sie noch so beneidenswert jung ist. Dasselbe gilt für das Fachgebiet Wald- und Forstwirtschaft.

Auf den Schießständen haben die Beiden dann auch tatkräftig an allen unseren Stellschrauben gedreht. Und das solange bis alles stimmte und die Ergebnisse dann auch entsprechend gut waren. Plötzlich war es egal von welcher Seite der Rollhase kommt und wie schnell der flüchtige Keiler läuft. Nicht zu vergessen ist Silke Obentheuer, die uns mit Ihrem Können zu recht passablen Schützen an der Kurzwaffe gemacht hat.

Für mich Alles in Allem ein rundum sehr gut organisierter Kurs und Ausbilder deren oberstes Ziel es ist jeden Teilnehmer durch die Prüfung zu bringen. Absolut empfehlenswert.

Euch liebe Erika, Anne, Silke und lieber Bernd kann ich nur sagen: Chapeau und vielen Dank.

Waidmännische Grüße
Frank

09.02.21Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

tolle Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: November 2020)

Hallo Bernd, danke für die tolle Ausbildung und meine Blaser Waffe, mein erster Fuchs liegt! Danke Gruß Giovanni

30.03.20Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

2. Versuch (Bewertung Jagdkurs: Oktober / November 2019)

Nun ist es schon fast ein ½ Jahr her zu meiner bestandenen Jägerprüfung im 2. Anlauf.
Das ist hier meine erste Bewertung im Internet.
Die Entscheidung in die Jagdschule Rheinhessen zu gehen, war durch die Nähe meines Wohnortes gegeben, ohne Recherchen im Internet, den diese Jagdschule hat Tradition hier in Rheinhessen und die besten Ausbilder die man sich wünschen kann. Ich besuchte den Intensivkurs Oktober-November 2019.
Vorab muss ich erwähnen, das ich in dem Intensivkurs das lernen etwas vernachlässigt habe und ich mich mehr um meine Hausrenovierung gekümmert habe. Was mich natürlich im 1. Durchlauf mit Recht, durchfallen ließ. Aber nach 2 Wochen intensiven Büffeln, nun doch bestanden habe. Also bitte nicht den Stoff der in 3 Wochen durchgepaukt wird, auf die leichte Schulter nehmen, denn es geht knallhart zur Sache.

Bernd Obentheuer ist mit seiner freundlichen und sehr kompetenten Art einer der besten Ausbilder, den ich in meinem bisherigen Leben kennen gelernt habe. Eine Konifere in Sachen Waffentechnik und natürlich auch die Jagd, ein Mann mit unwahrscheinlich viel Lebenserfahrung.
Die umfangreiche Lehrstoffmenge wurde meist mit eigenen Erfahrungen aus 40 Jagdjahren, interessant und verständlich vermittelt. Selbst wiederholtes Nachfragen und Klären nicht verstandenen Inhaltes (von mir), wurde mit Ruhe und Bedacht durchgeführt. Praktische Einheiten und Lehrstunden wechseln sich ab, so dass hier nie langweilig aufkam.
Die Schießausbildung war spitze. Selbst "blutige" Anfänger wie ich, die das erste Mal in ihrem Leben eine Waffe in der Hand hatten, haben es doch bis zum Ende des Kurses geschafft, sicher mit der Waffe umzugehen und natürlich auch zu treffen. Bernd hat aber auch eine Gabe, die Handhabung und Treffsicherheit einer Waffe, dem Schüler so zu erklären das es auch passt.
Die Ergebnisse bei der Prüfung sprechen hierbei für sich. Durch viele Schießübungen auf zwei verschiedenen Schießständen sowie im Schießkino(!), einem Schnellkurs im Wald mit Förster, sowie den allzeit gegenwärtigen Ermahnungen von Bernd in den Pausen "Hast Du Deine heutigen Anschläge mit der Flinte schon gemacht?" flog die Zeit nur so davon.
Abschließend und mit etwas zeitlichen Abstand bleibt mir nur nochmal zu sagen, dass ich die Zeit in der Jagdschule Rheinhessen trotz viel Lernstress und wenig Schlaf sehr genossen habe. Die Gruppe war toll und es hat sich ein super Zusammenhalt entwickelt. Die Ausbildung war umfangreich und intensiv.
Ich danke natürlich noch der lieben Erika und Anne die immer für uns da waren.
DANKE!
Danke nochmal Bernd, für die tolle Zeit und die TOP-Ausbildung.
Liebe Grüße aus Eich
Berthold Christrn

19.01.20Bewertung 1 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Trotz bestandener Jagdprüfung keine Empfehlung! (Bewertung Jagdkurs: September/Oktober 2019)

Hallo liebe Jagdscheinanwärter,

im September/Oktober 2019 besuchte ich den Intensiv-Kurs in der Jagdschule Rheinhessen.
Hier meine Eindrücke:
Positiv festzuhalten ist die Leidenschaft für die Jagd, das Essen, die Organisation und die vor dem Kurs zugesandten Lernunterlagen.
In der Schule sind zahlreiche Exponate vorhanden, an denen sich gut lernen lässt.
Zur Unterrichtsart: Monotones Vorlesen des Lernordners mit Präsentation der Exponate. Hier wäre etwas didaktische Vielfalt wünschenswert.
Leider ist die Wissensvermittlung schwer Sympathie abhängig.
Anmerkungen und kritisches Hinterfragen sollte man hier besser nichts.
Beispielsweise hatte ich als Mediziner so manche „fachliche“ Diskussion über getätigte Halbweisheiten zu Impfungen und der Wildbretthygiene.
Noch schlechter kommen bei Herrn Obentheuer nur noch Hinweise von Sportschützen an.
Die Ausbildung in der Waffenhandhabung findet an zahlreichen verschiedenen Waffen statt, ist jedoch ziemlich unstrukturiert.
Es wird verhältnismäßig viel geschossen, aber leider mit bescheidener Lernkurve.
Als geübter Büchsenschütze ist es mir schwergefallen, mich mit der Flinte zurecht zu finden. (Hier werdet ihr selbst noch feststellen dürfen, wie unterschiedlich die Schießtechniken sind)
Hilfestellungen und Erklärungen sind Fehlanzeige!
Stattdessen werden unangemessene und noch weniger produktive Kommentare gegeben.
Frustriert wendete ich mich an einen befreundeten Jäger, nach nur einem einzigen Nachmittag Trockenübungen und Anschlagstechnik platzte dann bei mir der Knoten.
5 Rollhasen, 5 Schuss, 5 Treffer!
Sehr zur Missgunst Herrn Obentheuers...

Glücklicherweise waren wir eine klasse Truppe an Jagdscheinanwärtern, dank denen die Zeit alles in allem angenehm wurde.
Die gute Seele der Jagdschule ist Erika Obentheuer, die mit ihrer Art und ihren Kochkünsten uns alle verzauberte.
Dafür ein großes Danke an euch!

Ich wünsche euch viel Erfolg auf dem Weg zum Jagdschein.
Hoffentlich unter einem anderen Ausbilder!
Lasst euch die Freude an der Jagd nicht nehmen und geht an eine andere Jagdschule.

Liebe Grüße und Waidmannsheil

13.07.19Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Alles bestens gelaufen...... (Bewertung Jagdkurs: April 2019 - Juni 2019)

`Tja, nun ist es vorbei und die Prüfung erfolgreich abgelegt. Auch ich habe hier in der Jagdschule Rheinhessen, bei Bernd Obentheuer, meinen "Jagdschein" gemacht. Durch die überwiegend positiven Aussagen einiger meiner Freunde und bekannten die hier zuvor die Ausbildung absolviert hatten, war mir die Entscheidung leicht gefallen. Und, `ich habe es nicht eine Sekunde bereut!. Bernd ist seit über 40 Jahren aktiver Jäger und daher sehr erfahren. Egal welche Fragen gestellt wurden, alles, aber auch wirklich alles wurde verständlich und verbunden mit vielen Anschauungsobjekten erklärt.
Bernd ging auf alle Anfragen sehr ausführlich ein und fand auch immer einen Weg es für jeden verständlich zu beantworten.
Es war nicht immer einfach und schon garnicht leicht die Fülle des Lehrgangs zu erfassen. Der Unterricht war jedoch so anschaulich aufgebaut, das es jedem möglich war das erforderliche Ziel zu erreichen. Aber, das alles klappt natürlich nur in einem "eingespielten Team". Hier möchte und muss ich unbedingt Anne für Ihre Unterstützung im Unterricht als auch auf den Schießständen ausdrücklich danken. Sabine hat es verstanden, mir durch den richtigen Umgang mit der Kurzwaffe als auch beim schießen auf den laufenden Keiler die notwendige Sicherheit zu vermitteln. Auch hierfür ein herzliches Danke schön an Dich. Dem "Gute Geist des Hauses" möchte ich den allergrößten Dank und Respekt aussprechen! Ohne Dich liebe Erika wäre die Zeit in der Ausbildung triest und mit Sicherheit nicht so angenehm gewesen. Mit "deiner Küche" und vor allem deiner herzlichen, hilfsbereiten und stets freundlichen Art, hast Du mir und sicherlich auch den anderen Teilnehmern die anspruchsvolle und stressige Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Dafür danke ich Dir ausdrücklich und umarme Dich aus der Ferne. Mit Anne hat Bernd bereits jetzt schon für die Zukunft und den Erhalt der Jagdschule vorgesorgt. Denn das wird Anne so wie ich Sie haben kennen lernen dürfen, mit Verve erfüllen. Auch hier alles Gute für die Zukunft. Möglicherweise gibt es irgendwo "bessere Jagdschulen"? Für mich und viele Andere ist die die Jagdschule Rheinhessen aber die RICHTIGE gewesen! Allen die mich unterstützt haben abschließend nochmal ein herzliches Danke schön.

01.07.19Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Besser geht’s nicht! (Bewertung Jagdkurs: April - Juni 2019)

Habe hier vor kurzem den Wochenendkurs erfolgreich absolviert und bin einfach nur durch und durch begeistert von der Jagdschule!
Es herrschte immer eine familiäre Atmosphäre und man hat sich sofort gut mit allen verstanden. Die Leistungen, die Bernd Obentheuer als Ausbilder hier hervorbringt, sind einfach nur super, denn er kann das umfangreiche Wissen durch seine langjährige Erfahrung als Jäger sehr gut vermitteln und hat für fast alles etwas zur Veranschaulichung parat! Dadurch fiel mir das Lernen nur halb so schwer und es hat doppelt soviel Spaß gemacht!
An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal an Erika und Anne für die super Unterstützung und auch das gute Essen bedanken! (Ich war erstaunt was man so alles aus Wild zubereiten kann!)

Ihr drei macht das wirklich super und ich kann die Jagdschule Rheinhessen wirklich jedem empfehlen, der überlegt, den Jagdschein zu machen.
Denn hier ist man wirklich sehr gut aufgehoben!

08.05.19Bewertung 5 für Jagdschule Rheinhessen mit  in Alsheim

Super Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: November Intensivkurs 2018)

Habe meine Jagdschein hier gemacht. Die Jagdschule Rheinhessen ist sehr zu empfehlen. Es herrscht eine familiäre, freundliche Atmosphäre und man wird bestmöglich auf die Jägerprüfung vorbereitet.

zurück
Seite1...8

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

Jägerprüfung Onlinetest - 1200 Prüfungsfragen in 3 Themengebiten oder Themenmix
Anzeigen