• Jagdschule Stefan Möller

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschule Stefan Möller in Schwaan 5.0 (164 Bewertungen)
    Herr Stefan Möller
    Lindenbruchstraße 26
    18258 Schwaan

    Tel: 0176-23613254
    Mobil: 0176-23613254
    Fax: 038208-825677
    jagdschule-moeller.de
  • Schreibe diesem Anbieter

164 Bewertungen für Jagdschule Stefan Möller

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Jagdschule Stefan Möller unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte Seite 3

164 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

03.10.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Die Raubsinodaurier - einfach eine Klasse Zeit (Bewertung Jagdkurs: 02.09.-23.09.2016)

Auch ich bin mit hohen Erwartungen, viel Enthusiasmus aber auch Demut in den Kurs gestartet. Man hat ja keine Ahnung was einen wirklich erwartet!! ;-)
Die ersten Tage denkt man "Hey das läuft doch alles Prima" das Wissen bleibt im Kopf und Spaß macht es natürlich auch ungemein... doch irgendwann weiß man man muss mehr Platz im Kopf schaffen. Aber dank Stefan und den anderen Dozenten sowie meinen tollen Mitstreitern haben wir alles super gemeistert und es zusammen geschafft!!

Jungs ihr wart alle einfach Klasse,wir hatten viel Spaß und waren gemeinsam am stärksten! Selbst in den Pausen waren wir häufig so fleißig und versuchten die zahlreiche Sammlung an Präparaten zu enträtseln! Natürlich brauchte man auch mal Auszeiten vom lernen und da waren auch Späßchen, ein paar tolle Jagdgeschichten sowie die herrlichsten Witze drin.

Die 3 Wochen werden unvergessen bleiben und trotz des ganzes Stresses und des Blutes was wir geschwitzt haben,den kleinen blauen Flecke habe ich genau die richtige Entscheidung getroffen und die Jagdschule Möller für meine Ausbildung gewählt!
Mache weiter so und danke für die Professionalität, das Einfühlungsvermögen und dein Motto "nicht nur Jagdscheininhaber sondern Jäger sollen wir sein"

03.10.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Mehr als nur das Nötigste! (Bewertung Jagdkurs: 02.09.-23.09.16)

Lieber Stefan,

zu Beginn des Kurses ist es mir schwer gefallen daran zu glauben, dass ich die Prüfungen bestehe. Doch mit deinen lustigen kleinen Geschichten, deinen vielfältigen Praxisbeispielen und deinem Glauben an uns als Kurs hast du diese Gedanken schnell wieder verfliegen lassen und immer neue Motivation gegeben die Sache erfolgreich durchzuziehen.
Wir waren lediglich 5 Leute und wir haben, wie ich finde, gut zueinander gefunden, sodass es jeden Tag aufs neue eine Freude war mit diesen Menschen zusammen zu kommen und in dieser familiären Umgebung gemeinsam etwas neues zu lernen. Dazu hat die Jagdschule durchaus beigetragen. Die Ausstattung ist wirklich einsame Spitze. Es gibt auch nach 3 Wochen in diesem Raum immer wieder etwas, das man sich hochinteressiert anschauen kann und man entdeckt vieles neu, nachdem man im Unterricht von Stefan etwas dazu vermittelt bekam.
Der Unterricht ist sehr gut durchstruckturiert und auch an Pausen mangelt es nicht. Der Schießstand zu dem wir immer gefahren sind ist wirklich klasse um das Schießen zu lernen und die Bockwurst dort schmeckt auch sehr gut ;).
Einen deutlichen Motivationsschub gab es, als Stefan mit uns zur Jagd raus ist und uns das Aufbrechen wunderbar gezeigt hat. Man merkt wirklich, dass dies seine Berufung ist und nicht nur ein Beruf.
Ich kann diese Schule wirklich jedem ohne Bedenken empfehlen und ich möchte erwähnen, dass der ganze Kurs beim ersten Versuch bestanden hat!
In diesem Sinne, Stefan, bleib so wie du bist und mach so weiter, wie bei uns.

Waidmannsheil und Grüße aus dem Harz, Christian

29.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Mit Freundlichkeit und Leistung zum Erfolg! (Bewertung Jagdkurs: 5.8.16 - 26.8.2016)

Lieber Stefan,

die drei Wochen bei dir vergingen wie im Flug. Es war ein leichtes, sich jeden Morgen zu motivieren und sich in den Unterricht zu setzt. Auf Grund deiner Freundlichkeit und deiner Fröhlichkeit hat es richtig Spaß gemacht dir zuzuhören!
Du hast es immer wieder geschafft uns zu motivieren, wenn wir mal einen Tiefpunkt hatten. Du hast uns in den 3 Wochen echt viel Stoff verpasst, den Unterricht hast du immer wieder aufgelockert durch deine Witze und deine lustigen Geschichten:)
Trotz des vielen Stoffes, haben wir auch andere wirklich coole Dinge außerhalb der Schulbank unternommen. Zum Beispiel die Nachsuche mit dem Mega Hund Alou.
Es war einfach eine tolle Zeit bei dir in der Jagdschule und ich werde dich nur positiv weiter empfehlen!
Mach weiter so, bleib wie du bist!
P.S.: Vielleicht überzeuge ich meine Mutter, ja doch noch den Jagdschein zu machen. Und dann garantiert bei dir!

Weidmannsheil, Lucas

29.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Fachlich excellent, praxisnah und familiär! (Bewertung Jagdkurs: J5/16)

Stefan Möller lebt das Weidwerk. Es ist für ihn nicht nur Beruf, sondern offensichtlich Berufung und er fiebert mit jedem seiner Schützlinge mit. Dementsprechend viel Herzblut steckt er in die Ausbildung und schafft auch die Balance zwischen prüfungsrelevantem Lernstoff und dem praxisrelevantem Wissen. Jede Frage, egal aus welchem Fachgebiet, wurde uns von ihm beantwortet - auch wenn die Kurszeit deshalb überzogen werden musste! Verstehen ist eben besser als einfach nur auswendig lernen. So haben wir auch gemeinsam ein Stück Reh- und Schwarzwild aufgebrochen und erhielten einen praktischen Einblick, wie sich eine Nachsuche gestaltet. Auch die Zeit auf dem Schießplatz wurde ausgedehnt, wenn dies notwendig war.

Eigeninitiative beim Lernen ist dennoch nötig. Nur durch Anwesenheit und zuhören wird man die Jägerprüfung nicht schaffen können; dazu ist das dafür nötige Wissen einfach zu umfangreich und sollte nicht unterschätzt werden. Mit Stefans Ausbildung ist es aber auch ohne Vorwissen möglich, die Jägerprüfung gut zu bestehen!

Weidmannsheil, Felix

28.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Vielen Dank für die Empfehlung dieser Jagdschule! (Bewertung Jagdkurs: 08/2016)

Mit nur wenig Vorwissen nach 2,5 Wochen durch die Jägerprüfung (Durchschnitt 2,8) ist tatsächlich nur mit einem exzellenten Ausbilder und seinem erstklassigen Ausbildungssystem möglich.

Vielen Dank an alle, die mir mit ihren Empfehlungen hier auf Jagdschulatlas die Auswahl der perfekten Jagdschule ermöglicht haben!

12.08.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Mit 16 Jahren zum Jagdschein - Hier kein Problem (Bewertung Jagdkurs: 7.8.15-28.8.15)

Ich bin durch die guten Rezensionen sowie der nahegelegenen Unterkunft auf die Jagdschule Stefan Möller gekommen. Diese Rezension sind auch alle zurecht gut.
Als ich den Kurs begonnen hatte, war ich noch 15 (am Prüfungstag wurde ich 16) und hatte mit der Jagd eigentlich nichts zu tun, das war aber kein Problem.

Der Unterricht ging von morgens bis abends und das drei Wochen. Durch die langjährige Erfahrung von Stefan konnte er uns immer durch ein paar Geschichten wieder motivieren und den Unterricht interessant gestalten. Gerade durch seine Erfahrung hat er alles auch sehr realitätsbezogen, gut verständlich wiedergeben. Wenn man etwas nicht verstanden hatte, konnte man ihn immer fragen und bekam dann auch eine Antwort die man verstand ( das kann nicht jeder Lehrer ).
In meinem Kurs nahmen vier Personen Teil. Das ist eine Besonderheit bei der Jagdschule Stefan Möller und auch ein großer Vorteil, da man als kleine Gruppe gut zusammenwächst und eine familiäre Atmosphäre entsteht. Dieses hilft Stefan sich auf jeden individuell einzustellen.

Drei Wochen sind nicht viel um ein Jäger zu werden. Aber es reicht, um mit dem richtigem Lehrer die Basis zu errichten. Schließlich macht einen Jäger die Erfahrung aus, welche er sammelt und nicht nur der Jagdschein. Dies wir einem bei Steffan immer wieder deutlich gemacht.

Ich kann nur jedem empfehlen, der sich noch nicht sicher ist, wo er den Jagdschein machen will ihn bei der Jagdschule Stefan Möller zu machen.
Ich habe den Jagdschein bereits vor einem Jahr bestanden. Nachdem ich jetzt schon einige Erfahrungen gesammelt habe und mich immer wieder an Stefans Worte erinnert habe, wollte ich unbedingt nochmal diese Rezension schreiben.

Ich wünsche allen zukünftigen Jagdschülern/innen viel Spaß und Freude in der Jagdschule von Stefan und seiner immer hilfsbereiten Frau Astrid.

Mit freundlichen Grüßen
Tino

23.05.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Nicht überlegen – machen! (Bewertung Jagdkurs: 01.04.-22.04.2016)

Ohne Vorbereitung und wesentliche Kenntnisse nach drei Wochen den Jagdschein nicht nur bestehen, sondern auch Jagd verstehen lernen?
Das geht tatsächlich!

Bis zur Prüfung war ich selbst sehr skeptisch. Zugegeben: die Tage waren trotz der sehr interessanten Thematik fordernd und entbehrungsreich. Sich nebenher um berufliche Dinge kümmern ist eher schwierig, viel mehr ist es ratsam, freie Zeit in die Wiederholung des Stoffes zu investieren.

Stefan Möller lebt seine Passion und schaffte es immer wieder zu motivieren. Langeweile kam nie auf. Die gesamte Atmosphäre war tatsächlich familiär, offen und ehrlich. Auch die Ausstattung der Schule mit Präparaten und Waffen ist ausgezeichnet. Hier gibt es keine versteckten Kosten und keinem wird eine teure Waffe angedreht.

Ein lange ersehnter Traum wurde tatsächlich wahr. Herzlichen Dank dafür!
Nicht überlegen – machen!

23.05.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

mit Spaß und Freude Jäger werden (Bewertung Jagdkurs: Jagdkurs: 10.7-29.72015)

In einer meiner Prüfungen wurde ich gefragt, aus welcher Jagdschule ich komme, als ich daraufhin gesagt habe, dass es die von Stefan Möller ist meinte der Prüfer ich hätte also schon bestanden.
Als Berufsjäger weiß Stefan sehr gut über alles Bescheid und hat viele Lustige Geschichten parat. Die Kurse sind sehr klein und es ist wie Privatunterricht nur viel spaßiger... Der viele Lernstoff wird einem sehr gut erklärt mit Bilder und eigenen Erfahrungen von Stefan, um sich den Stoff nochmal zu Hause anzuschauen bekommt man für alles Skripte. Außerdem ist das Revier von Stefan direkt in der Nähe, was es ermöglicht schon ein wenig Praxiserfahrung zu sammeln.
Die Jagdschule ist sehr gut durchstrukturiert, weshalb man eigentlich alle Prüfungen bestehen muss!
Die Jagdschule ist zwar etwas teurer, aber dafür wird dafür gesorgt, dass alle den Jagdschein erhalten, und man ist unter netten Leuten.
Ich kann diese Jagdschule ebenfalls guten Gewissens weiterempfehlen.

27.04.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

mit perfekter Vorbereitung ins Jägerleben (Bewertung Jagdkurs: 01.04-22.04.2016)

Ich habe die Schule in erster Linie gewählt, weil die SBahn- Verbindung von Rostock nach Schwaan so gut ist und hatte dadurch viel Glück. Einige meiner Freunde haben schon ihren Jagdschein in anderen Schulen gemacht, sodass ich überascht war, wie gut die Schule von Stefan Möller ausgestattet ist. Mit so vielen Tier- und Pflanzenpräparaten hatte ich nicht gerechnet, genauso wenig mit so hochwertigen Waffen für das reglmäßige Schießtraining. Die Schule ist sehr ruhig gelegen fast schon im Wald und trotzdem sehr schnell zu erreichen. Das eröffnet Möglichkeiten seine Kenntnisse in Pflanzenkunde direkt vor der Tür zu festigen oder sich in der Pause kurz die Beine zu vertreten. An kalten Tagen kann man darauf gefasst sein, dass der Hausmeister schon lange vor Beginn des Unterrichts den Bullerjan- Ofen auf gute Temperaturen gebracht und eine große Kanne Kaffee bereitgestellt hat.

Jetzt zum wichtigsten: Stefan Möller und der Unterricht
-durch sein Forststudium und die Berufsausbildung zum Jäger kann man ihn an Kompetenz als Jagdlehrer und Jäger vermutlich kaum übertreffen
-außerdem ist Stefan Falkner und Schießausbilder
-durch langjährige Erfahrung kann er die Theorie direkt in praktische Beispiele überführen
-Fragen sind immer erwünscht und konnten stets zu Genüge beantwortet werden
-das Unterrichtsmaterial ist sehr gut
-das Schießtraining findet 2mal in der Woche statt und jeder wird persönlich unterrichtet
-alles findet stets in einer lockeren, wenn man möchte freundschaftlichen Atmosphäre statt
-es ist stets für Versorgung mit Getränken gesorgt (Tee, Kaffee, Wasser, Saft) und ein paar Minuten zu Fuß entfernt kann man günstig gemeinsam Mittag essen
-es sind nur sehr kleine Kursgruppen: maximal 8

Außerdem hatte ich mit meinen Kursmitgliedern viel Glück, wir haben uns außerordentlich gut verstanden. Ich kann diese Jagdschule mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Waidmannsheil!

Anzeige

24.04.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Eine tolle Zeit! (Bewertung Jagdkurs: 01.04.-22.04.2016 Intensivkurs)

Ein Bekannter hat mir die Jagdschule von Stefan Möller so eindringlich empfohlen, dass ich sogar die Anreise aus Rheinland-Pfalz mit immerhin knapp 7 Stunden Fahrtzeit auf mich genommen habe.
Mein Fazit: es hat sich mehr als gelohnt! Mit großer fachlicher und sozialer Kompetenz, mit Humor und jeder Menge Herz für das Jägerhandwerk hat uns Stefan Möller alles das nahegebracht, was man für den Start ins Jägerdasein braucht. Individuelle Betreuung, eine umfangreiche Sammlung an Präparaten, ein großes Repertoire an Waffen, angenehme Räumlichkeiten usw. dürfen bei einer Jagdschule sicherlich vorausgesetzt werden; die Kombination aus alldem und einem Ausbilder, der sich mit größter Fürsorge um die neue Jägergeneration kümmert und seinen Beruf als Berufung sieht, hat diese Zeit zu etwas ganz Besonderem gemacht. Dafür meinen herzlichsten Dank!
Jedem, der sich für die Jagd und den Erwerb des Jagdscheines interessiert, kann ich daher die Jagdschule von Stefan Möller mit vollster Überzeugung empfehlen!

27.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jäger werden im fortgeschritenem Alter! (Bewertung Jagdkurs: 05.02.2016- 27.02.2016)

Jäger werden im fortgeschrittenen Alter ist in der Jagdschule von Stefan Möller durchaus möglich.

Stefan ist ein Mentor, der es versteht, aus Naturverbundenen Menschen Jäger zu machen.
Auf Grund seiner Berufserfahrung kann er sehr gut des theoretische Wissen mit der Praxis verbinden und es sehr interessant vermitteln.
Die persönlichen Schwächen wurden mit etwas Nachhilfe in kleiner Runde aufgearbeitet und führten somit auch zum Erfolg.
An dieser Stelle ein Dankeschön an seine Frau Astrid die uns liebevoll umsorgte und nicht zu vergessen Roland der für einen gut geheizten Raum und guten Kaffee sorgte.

Meine Empfehlung Jagdschule Stefan Möller!

14.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Der Grundstein zum Jäger (Bewertung Jagdkurs: Jagdkurs 01/16)

Es war für mich ein sehr lehrreicher Kurs, wobei ich einen tiefen Einblick über die Jägerei bekommen haben. Stefan war uns ein sehr guter Mentor! Man hat gemerkt, dass dies seine Berufung ist und er mit Freude uns sein Wissen vermittelt hat. Der Kurs war komplett durchgeplant. Es hat alles gepasst, vom Unterricht bis zum Schiessen. Auch der Besuch des NUP war sehr lehrreich. Der Umgang unter den Kursteilnehmern war angenehm und freundschaftlich. Ich würde die von Jagdschule Stefan Möller weiter empfehlen. Stefan mach weiter so und Danke für die angenehme Zeit.

01.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jäger werden nicht Jagdscheinbesitzer! (Bewertung Jagdkurs: 5.02-26.02.2016)

Dieser Spruch war es, der mich auf die Seite der Jagdschule Stefan Möller geführt hat.
Seit vielen Jahren wollte ich den Schein endlich machen, aber nie hat es beruflich und privat gepasst, doch dann war es endlich soweit! Doch nun stand die wichtigste Frage im Raum, wo mache ich den nötigen Kurs? Dass ich einen kompakt Kurs mache, habe ich vor einiger Zeit schon beschlossen, anders ging es gar nicht mit der Arbeit zu vereinbaren.

Also suchte ich das ganze Internet ab und dann stieß ich auf die Seite jagdschulatlas.de. Fast eine Woche verbrachte ich auf der Seite, um die mir passendste schule auszuwählen. Meine Wahl fiel aus zweierlei Gründen auf Stefan Möller. Hauptgrund war der Spruch, der mich sehr berührte und hoffen ließ, dass auch ich es schaffen könnte, meinen Traum zu erfüllen. Der zweite auch nicht so banale Grund war die Nähe und top Erreichbarkeit der Schule.
Ich rief an und wurde gleich am Telefon sehr liebevoll und freundlich empfangen. Alle möglichen Fragen, die dort schon anfielen, wurden mir sofort freundlich beantwortet. Die Zusage war schnell gemacht und bald traf die lang ersehnte Anmeldung hier ein. Ich freute mich riesig. Nach Bezahlung kamen auch sofort die benötigten Unterlagen damit ich gleich etwas vorlernen konnte.

Der erste Tag rückte immer näher.
Am ersten Tag wurden wir alle herzlich empfangen - sogar ein umfangreiches Frühstück gab es.
Die drei Wochen vergingen leider wie im Flug. Leider, weil es ein super informativer Unterricht war, der Dank Stefan, niemals langweilig oder gar eintönig wurde! Alles, was ein Jäger wissen muss, brachte er uns bei, aber nicht nur zur Prüfung, sondern auch Wissen für das tägliche Leben des Jägers! Die Ausbildung war trotz der ganzen Theorie doch sehr nah an der Natur. Wir haben einige Besuche im Revier gemacht, um Beobachtungen sowie auch Gelerntes festigen zu können.
Die persönlichen Schwächen jedes einzelnen hat Stefan versucht, und bei mir auch geschafft, auszulöschen. Er war immer mit Rat und Tat zur Hilfe, auch nach dem regulären Unterricht!
Zur Prüfung hat er uns begleitet und uns auch da noch jede Frage gerne beantwortet.

Ich würde und werde jeden, den ich kenne, der den Wunsch hat, Jäger zu werden, die Jagdschule von Stefan Möller empfehlen!

Ich bedanke mich herzlich bei Stefan und auch bei seiner Frau Astrid, die ebenso immer mit Herz und Seele dabei war und alles mögliche getan hat, damit es uns an nichts fehlt!

Weidmannsheil

01.03.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Waidmannheil (Bewertung Jagdkurs: 5.02.16 - 27.02.16)

Waidmannheil
Diese drei Wochen waren wunderschöne Tage wir wurden rundum versorgt und um uns wurde sich Herz allerliebst gekümmert.

Stefan hat uns mit dem Wissen, was wir für das Jäger sein brauchen, voll vermittelt. Wir konnten unzählige Fragen stellen und es wurden alle beantwortet. Die ganzen Präparate und Trophäen machte mir das Verinnerlichen sehr einfach. Weil wir uns das gleich angucken konnten und auch gleich dran lernen konnten. Jeder Zeit konnten wir uns das anschauen.
Für mich war es am Ende gut möglich, die Prüfung zu schaffen ich hatte ein gutes Gefühl. Weil wir sehr gut vorbereitet waren.
Auch die Revier Begehung war toll - er hat uns alles gezeigt.
Zum Ende muss ich sagen, Stefan hat uns das saugut und so einfach wie es geht, verinnerlicht. Ich kann es nur weiterempfehlen. Das ist, um nicht zu übertreiben, die beste Jagdschule. Auch als wir beim Schießen waren - Stefan hat genau gesehen, was wir für Fehler machen. Und hat uns gezeigt, wie es richtig geht. So war die Schiessprüfung kein Problem. Bei der Prüfung war Stefan immer bei uns und hat die Daumen gedrückt. Wie gesagt super Jagdschule mit der Jagdschule in Natur und sehr, sehr sehr vielen und schönen Präparaten.

Also wer eine Jagdschule sucht, der ist hör genau richtig. Alles schön familiär.

29.02.16Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Eine Ausbildung mit Qualität führte zum Erfolg (Bewertung Jagdkurs: 05.02.-26.02.2016)

Ich bin auf Empfehlung hin zur Jagdschule Stefan Möller mit seinem Motto, „Jäger werden und nicht nur Jagdscheininhaber“ gekommen.
Die Jagdschule genießt zurecht ihren hervorragenden Ruf.

Vom ersten Augenblick bis zur letzten Prüfung versorgte uns Stefan und natürlich auch Astrid mit allem was wir benötigten um erfolgreich bestehen zu können.

Die Jagdschule liegt in der Natur und sein Lehrrevier ist ganz in der Nähe.
Der Fundus der Jagdschule ist beeindruckend und überwältigend, die Ausbilder an Kompetenz nicht zu überbieten, keine Frage auf die es keine Antwort gab. Man merkt vom ersten Augenblick, hier lehrt jemand mit Freude und Passion zur Jägerei.
Die beigestellten Unterlagen und Scripte waren gut sortiert und enthielten alle notwendigen Informationen, so dass die abendliche Nacharbeit den am Tage vermittelten Stoff gut vertieften.

Auch die praktischen Sachen kamen keinesfalls zu kurz, vom Bestimmen von Bäumen und Sträuchern bis hin zum Aufbrechen von Wild einschließlich Begutachtung der Organe auf bedenkliche Merkmale wurde alles ausführlich besprochen und auch selbst durchgeführt.

Die Schießausbildung war hervorragend, Schießfehler wurden sofort besprochen und korrigiert. Es wurde jeder optimal auf die Schießprüfung vorbereitet und trotz der Prüfungsaufregung erzielten wir durchweg gute Ergebnisse.

Die Betreuung war über den gesamten Lehrgangszeitraum ausgezeichnet, Kaffee und Nervennahrung waren im Überfluss vorhanden. Auch wenn vielen von uns zwischenzeitlich der Mut und die Kräfte verließen, verstand Herr Möller es immer wieder uns aufzubauen und uns den Mut und Kraft zurück zu geben.

Die 21 Tage zwar sicherlich sehr hart aber ein sehr lehrreicher und erfolgreicher Einstieg in die Jägerei.

Ich kann die Jagdschule Stefan Möller nur wärmstens weiterempfehlen. Besser und strukturierter kann man kein Jäger werden.

10.10.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Top Ausbildung zum Jäger! (Bewertung Jagdkurs: 7.8.15-28.8.15)

Waidmannsheil!
auch ich möchte mich der Bewertung von Herrn Ronnecker meinem "Jagd-Komilitonen" anschliessen. Die Jadschule Stefan Möller hat sicherlich einen hervorragenden Ruf, dem sie voll und ganz gerecht wird!
Man wird hier sehr sehr gut auf die Jagdprüfung in theoretischer, praktischer und tiefenpsychologischer Art und Weise vorbereitet.
Herr Möller ist in den 3 Wochen wie ein Vater zu uns gewesen; er hat sehr sehr anschaulich und eindringlich auf die harte Jagdprüfung vorbereitet!
Auch wenn man wie ich "ein wenig" nervös in der Schiessprüfung gewesen ist, hat sich Herr Möller in unverbesserlicher Art und Weise für einen eingesetzt, und einem somit das Gefühl gegeben bestens für die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet zu sein, dass dabei dann gar nichts mehr schief gehen konnte!!
Ebenso hat sich seine Frau sehr für uns Schüler eingesetzt und uns an den harten Lehrtagen mit Köstlichkeiten stets bestens versorgt! in diesem Sinne, besten Dank liebe Astrid!
Ingesamt ist aber hervorzuheben, dass Herr Möller stets nur kleine Lehrgruppen weiterbildet und somit ein bestmöglicher Lernerfolg gewährleistet ist.
Ein langer Lerntag ist somit im nu verflogen, weil man sich im Unterricht bei Herrn Möller nie gelangweilt hat; er hat den Stoff sehr anschaulich und graphisch ansprechend vermittelt.
Für die tolle Abschlussfeier(ein einmaliges Jägererlebnis) und die netten Grillabende auf Herrn Möllers Hof möchte ich mich hiermit nochmals besonders bedanken!
Herr Möller zieht ab Oktober in neue Räumlichkeiten die Sicherlich einen ebenso hohen und effizienten Standard vorweisen werden wie die bisherigen Schulungsräume!!
Ich möchte allen Unschlüssigen raten, sich für eine Ausbildung in der Jagdschule Stefan Möller zu entscheiden, denn auch ich habe mich alleinig auf dieses Portal verlassen und bin extra aus dem weit entfernten Südbayern gekommen um hier in Mac Pomm den Jagdschein zu machen! Ich habe es nicht bereut!!!
In diesem Sinne, lieber Stefan einen ganz lieben Dank nochmal für Deine tolle Ausbildung und die individuelle Unterstützung! ;-)
Waidmannsheil, Waidmannsheil, Waidmannsheil...
Dein Alex Kübert

03.09.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Die ersten Schritte zum Jäger (Bewertung Jagdkurs: J7/2015)

Ich bin auf Empfehlung hin zu Stefan Möller gekommen.
Getreu dem Motto, „Jäger werden und nicht nur Jagdscheininhaber“.
Von Beginn an war die Zusammenarbeit von Herzlichkeit, Fürsorge und Vertrauen geprägt, von der Kontaktaufnahme über die Lehrgangsphase bis hin zur Abschlussprüfung.
Die Örtlichkeiten der Jagdschule sind ideal gewählt worden, nahe Unterkunft, Verpflegung, Möglichkeiten zum Schießtraining, Reviernähe und viel Natur.
Der Fundus der Jagdschule ist beindruckend und überwältigend, die Ausbilder kompetent und am Motto orientiert.
Die Betreuung während des Lehrganges ist kaum zu beschreiben, Astrid ist als „Gute Fee“ stets im Hintergrund aktiv, essen, trinken, naschen, grillen und immer eine aufmunterndes Wort, hierfür nochmals meinen herzlichsten Dank.
Wir hatten sicherlich alle unsere persönlichen Gründe und Motive sowie Vorstellungen warum man Jäger werden möchte bzw. wie der Lehrgang laufen könnte.
Ich denke jedem ist nach dem erfolgreichem Abschluss nun klar was dafür notwendig ist.
Aufnahmebereitschaft, Fleiß, Durchhaltewillen, Disziplin und und und …..
Neben den anschaulichen Unterrichtungen waren die Praxisausflüge sicherlich das Highlight, sei es der Wildpark, die Revierpirsch nach Bäumen und Gräsern, das nächtliche bergen und versorgen von Schwarzwild , die Schießausbildung , Waffenkunde, Hundetraining und natürlich der Hochsitzbau.
Als besonderes Ereignis möchte ich hier das anblatten eines Bocks erwähnen, welcher zur Strecke kam und inklusive Auswertung der Pirschzeichen geborgen und aufgebrochen wurde. Dieses einmalige Ereignis wird wohl keiner von uns 5 jemals vergessen.
Mehr anschauliche Weitergabe von Praxiserfahrung ist kaum möglich.
Besonders schön war am Ende die gemeinsame Abschlussfeier mit Familien und Freunden in einem würdevollen und traditionellen Rahmen, den Jägerschlag inbegriffen.
Ich habe die 21 Tage zwar als sehr hart aber auch als sehr lehrreichen Einstieg in die Jägerei empfunden, die Prüfung am Ende war ein Nebenprodukt des strukturierten Lehrganges und der Erfahrung der Ausbilder.
Hoffentlich kann das Konzept in dieser Form noch lange aufrecht erhalten werden, um damit vielen die Möglichkeit zu geben, einen fundierten Einstieg in die Jägerei zu finden.
Aus gutem Gewissen heraus kann ich jedem empfehlen, wenn ihr richtig was lernen wollt und die ersten Schritte auf dem Weg zum Jäger machen möchtet, dann meldet euch bei der Jagdschule Stefan Möller.

03.08.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jagdausbildung mit einem exzellentem Lehrer (Bewertung Jagdkurs: 10.7-29.72015)

Lieber Herr Möller;

Vielen Dank für diese tolle Zeit und diese gute Ausbildung. Die drei Wochen waren lang, etwas anstrengend und sehr lehrreich und informativ. Mit ihrem Spruch: hier werden sie Jäger, haben sie vollkommen recht. Sie haben uns nicht nur auf die Prüfung vorbereitet, sondern uns auch wertvolles Wissen für den späteren jagdlichen Alltag vermittelt.
Ihre Lehrräume sind hervorragend ausgestattet und bieten viele Möglichkeiten zum lernen,angucken und begreifen. Von Geweihen und Präparaten zu Zapfen und Getreidesorten ist alles vorhanden.
Auch der Unterricht bei Herrn Prohl und Herrn Dr. Schoppenmeier in deren Fächern war informativ, lehrreich und interessant.
Ebenfalls sehr positiv zu bewerten ist die Praxisnähe des Unterrichtes. Ob Beispiele aus dem Jagdalltag, ein kurzer Gang in den nahegelegenen Wald oder die Fahrt ins Revier mit Arbeit im Revier, an jagdlichen Einrichtungen oder sogar eine abendiche Pirsch. Alles ist vorhanden und gibt einem wertvolles Praxiswissen mit auf den Weg.
In der Jagdschule ist man immer gut umsorgt. Ob Snacks, etwas Süßes, Getränke oder ein Kaffee, alles steht bereit (ein Stück Kuchen ist auch schonmal dabei). Das Mittagessen wird im angrenzenden Haupthaus des Schlosshotels Nordland eingenommen.
Die Schule liegt in einer schönen Umgebung an einem malerischen Schloss.
Der Weg nach Mecklenburg hat sich vollkommen gelohnt. Diese Jagdschule ist nur weiter zu empfehlen! Und dazu kommt: Herr Möller hat eine hohe Quote von Schülern die ihre Prüfung bestehen. In meinem Kurs waren es 100%

Viele liebe Grüße und ein Großes Danke aus NRW
ihr Max

Anzeige

09.06.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Praxisorientierte Jagdausbildung mit Spaßfaktor (Bewertung Jagdkurs: 06.03.-27.03.2015)

Lieber Stefan, Liebe Astrid,

Vorab möchte ich möchte mich bei euch für diese tolle Zeit in Groß Potrems bedanken. Es waren drei anstrengende aber vor allem auch sehr lehrreiche und unvergessliche Wochen.
Durch perfekt ausgestattete Lehrräume (Geweihe, Schädel, Gebisse, Präparate, moderne Waffen, uvm) und eine sehr gut durchdachte, praxisorientierte Lehrmethode, konnte ich mir den komplexen und umfangreichen Lernstoff ohne stumpfes Auswendiglernen aneignen. Der im Unterricht durchgenommene Lernstoff wurde durch die zahlreichen Reviergänge nochmals verfestigt.
Auch durch die super Betreuung in Form von reichlich Getränken, kleinen Snacks und Süßigkeiten fühlte ich mich rund um wohl und konnte mich rein auf den Unterricht und das Lernen konzentrieren. Nach den drei Wochen waren wir alle perfekt für die Prüfungen vorbereitet, entsprechend war auch die Leistung unseres Jagdkurses. Die lange Anreise hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt und ich kann die Jagdschule Stefan Möller nur jedem empfehlen!

Vielen Dank und liebe Grüße aus Hessen
Alex

03.05.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Höchste Kompetenz in Sachen Jagdausbildung (Bewertung Jagdkurs: März 2015)

Auch ich war skeptisch, ob es bei relativ wenig Wissen möglich sein wird, die Jagdprüfung in einem Zeitraum von dreieinhalb Wochen zu bestehen.
Durch den unermütlichen Einsatz von Stefan, seiner Frau Astrid und den Fachdozenten ist das mehr als möglich.
Stefan kann seinen unerschöpflichen Wissensschatz sehr anschaulich vermitteln, ohne das Langeweile aufkommt.
Auch an den beiden Prüfungstagen geht die Betreuung von Stefan und Astrid weit über das "Normale" hinaus.
Vielen Vielen Dank für die tolle und lehrreiche Zeit in Mecklenburg.
Bedanken will ich mich auch bei meinen Mitstreitern Torsten, Lukas und Alexander. Eine dicke Umarmung an die Hunde.

Liebe Grüsse aus Bayern
Sigi

28.04.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jäger werden leicht gemacht! (Bewertung Jagdkurs: 06.02. bis 27.02.2015)

Nach langer Suche bin ich auf die Jagdschule Stefan Möller aufmerksam geworden. Zuerst war ich skeptisch, ob es überhaupt möglich ist, in so kurzer Zeit die Jägerprüfung erfolgreich zu absolvieren.

JA es ist möglich!

Stefan und Astrid geben sich sehr viel Mühe und bauen eine familiäre Atmosphäre auf.
Am zweiten Abend wurde uns gleich das Aufbrechen eines Frischlings vorgeführt, was hoch interessant und informativ vollzogen wurde.
Beim Abschwarten und Zerwirken des Frischlings gingen wir Stefan tatkräftig zur Hand. Der Schulungsraum ist sehr gut ausgestattet, z.b. mit unzähligen Unterkiefern zur Altersbestimmung der Schalenwildarten, Präparaten von Enten, Gänsen usw.
Die langen Lehrgangstage wurden immer durch Stefans Witz aufgelockert.
Es war auch eine sehr gute Mischung zwischen Praxis und Theorie.
In der Mittagspause verwöhnte uns die charmante Köchin, vom Schlosshotel Nordland, mit leckeren Gerichten.
Auch ein großes Dank an seine Dozenten, die fachlich und menschlich einfach top sind!

Die 800 km aus dem Bayrischen Wald haben sich auf jeden Fall gelohnt und ich kann diese Jagdschule mit bestem Gewissen für jeden weiterempfehlen, der wirklich Jäger werden will und nicht nur Jagdscheininhaber!

Ein großes Dankeschön an Stefan und Astrid für die schöne Zeit bei euch.

07.04.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jeder Tag war interessant (Bewertung Jagdkurs: 06.02. bis 27.02.2015)

Ich habe mich ohne jagdliche Erfahrung an den Kurs bei Stefan Möller gewagt und war wirklich jeden Tag gern im Unterricht. Es gab zwar mehr als genug zu lernen, doch immer in angenehmer Umgebung und mit netten Leuten. Stefan Möller verstand es, aus uns Lehrgangsteilnehmer eine Gruppe zu machen, die mit anspruchsvollem Unterricht und viel Humor versorgt wurde.
Der Schulungsraum ist wirklich gut ausgestattet, es ist an alles gedacht. Genügend Präparate zum Ansehen, mehr Unterkiefer zur Altersbestimmung als mir lieb war, aber auch ein unerschöpflicher Vorrat an Kaffee und Snacks.
Es war uns möglich, beim Aufbrechen eines Überläufers dabei zu sein und auch beim Abschwarten und Zerwirken. Auch die Teilnahme an einer Nachsuche wurde uns ermöglicht, was richtig spannend war.
Die Dozenten, die Stefan Möller bei seinem Unterricht unterstützten, waren auch prima. Nicht zuletzt die gute Versorgung durch die Köchin im Schlosshotel Nordland machten auch die Mittagspausen zum Erlebnis.
Ein herzliches Dankeschön an Stefan Möller und seine Frau Astrid für einen Intensivkurs Jagd, der ganz bestimmt zu empfehlen ist.

19.02.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Jagdschule Stefan Möller (Bewertung Jagdkurs: 07.01.2015-28.01.2015)

Die Ausbildung durch Stefan Möller und seinen Dozenten für die Fächer Wildkrankheiten/Hygiene, Waldbau und Waffenkunde bringt jeden interessierten Jungjäger zum Erfolg, auch ohne jede Vorkenntnis egal ob im Jagdbetrieb oder beim Schießen. Ein lockerer Unterricht mit so manchem Witz und fachlicher Kompetenz ist ein Markenzeichen von Stefan. Er versteht es, seinen Schülern alles Wichtige für das Bestehen der Jägerprüfung beizubringen. Der Kurs ist eine gut durchdachte Kombination aus Theorie, Praxis und Schießtraining. Der Schulungsraum, den wir einige Tage von 8-18 Uhr besuchen durften, ist hervorragend ausgestattet und das nicht nur mit Präparaten und Anschauungsmaterial, sondern auch mit Kaffeemaschine kleinen Snacks und Getränken. Es waren sehr anstrengende drei Wochen, die sich aber gelohnt haben.

11.02.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Die perfekte Jagdschule - herausragende Ausbildung (Bewertung Jagdkurs: 07.01.-28.01.2015)

Auch ich kann hier nur großes Lob Stefan Möller und Astrid aussprechen. Jeder Kilometer der Reise aus Freiburg im Breisgau einmal quer durch ganz Deutschland hat sich für diese Ausbildung definitiv gelohnt.

Durch die praktischen Erfahrungen des Berufsjägers von Stefan wird man hier mit viel Leidenschaft und Passion zum kompletten Jungjäger ausgebildet. Dabei greift er auf sehr gut ausgearbeitete Lernmethoden zurück. Komplettiert wird die Ausbildung durch eine sehr vielfältige Präparate-Sammlung, mit der er sehr viel veranschaulichen kann. So werden einem hier die Zusammenhänge der Jagd vermittelt, mit denen man die Prüfungsfragen durch Verständnis sehr gut beantworten kann und nicht umgekehrt. Zusätzlich schafft er dabei eine sehr angenehme familiäre Atmosphäre zu kreativeren, die die 3 1/2 intensiven Wochen wie im Flug vergehen ließ.

Des Weiteren hat es Stefan neben dem Lehrgang keine Mühen gescheut uns die Möglichkeit des Aufbrechens und Versorgen eines Stück Schwarzwildes zu bieten. Des Weiteren organisierte er die Teilnahme an einer praktischen Hundeausbildung. Durch Praxis lernt es sich eben am besten.

Der perfekte Abschluss der Ausbildung war das sehr gut organisierte Abschlussfest mit dem Jägerschlag für die Jungjäger.

Ich kann die Jagdschule Stefan somit uneingeschränkt weiterempfehlen und werde es definitiv auch tun!

08.02.15Bewertung 5 für Jagdschule Stefan Möller mit  in Schwaan

Stefan Möller - Der Testsieger mit 100% Empfehlung (Bewertung Jagdkurs: 07.01.-28.01.2015 J1/15)

Überragend ist es Stefan Möller und seinem Team (bestehend aus Förster, Waffenspezialist, Veterinär, Privatköchin und jagdpsychologischer Expertin) gelungen, unseren Kurs geschlossen in den Jungjäger-Status zu katapultieren. Von Herzen Dank für eine überaus intensive, umfassende und lehrreiche Zeit.

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen