• Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof

  •  Bewertung 5.0 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof in Überherrn 5.0 (169 Bewertungen)
    Herr Ralf Salzmann
    Hofgut Linslerhof
    66802 Überherrn

    Tel: 06836 685183
    Fax: 06836 685225
    www.jagen-lernen.de
  • Schreibe diesem Anbieter

169 Bewertungen für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

169 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

11.08.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

5 Sterne Jagdschule! (Bewertung Jagdkurs: 25.02.2019 - 10.03.2019)

Ich habe als Schweizer Bürger meine Jagdprüfung am Linslerhof abgelegt. Alles Nötige wurde von der Schule organisiert und war überhaupt kein Problem. Es wird sehr viel von den Schüler verlangt und zudem wird nichts schön gemalt. Die Dozenten sind aus meiner Sicht sehr hochwertig und geben Ihr Wissen bestens an die Schüler weiter. Ich kann die Schule wärmstens empfehlen.

30.07.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Sehr sehr gute Jagdschule. (Bewertung Jagdkurs: 23.02.2019 - 08.03.2019)

Sehr gute Jagdschule. Sehr kompetente Ausbilder bzw. Lehrer in allen Bereichen.
Lehrmaterial und Lehrmittel auf dem neusten Stand.
Sehr gutes Konzept.
Ich möchte mich hier nochmal recht herzlich bei allen Lehrern und Ausbildern für meine bestandene Jagdprüfung bedanken.
Ich kann die Jagdschule wärmstens weiterempfehlen!

Ich hatte den 14 Tage Kurs.

15.07.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Überragende Ausbildung mit Klasse - Ausbildern (Bewertung Jagdkurs: 11.5. bis 22.6.19)

Ich habe am 22.6.19 die Prüfung im Linslerhof abgelegt. Ein Teil der Vorbereitung fand in Wochendkursen in Bad Dürkheim statt.Der andere Teil in " intensiven Tagen " im Linslerhof.
Ich fand diese Vorbereitung ideal,weil man in der Zeit gerade die Feiertage mit einplanen konnte. Die Organisation des Kurses war erstklassig.

Mit den guten,vorab zugesandten Scripten,den Wochendkursen und der empfohlenen app war man bestens auf die schriftliche Prüfung vorbereitet.Die Ausbilder vor Ort haben zudem nicht nur dafür gesorgt,dass die Schiessprüfung und die mündliche Prüfung gut geschafft wurde, sondern auch dafür, dass ein besonderes Verständnis zur Jagd,zur Kreatur, zur Gemeinschaft und zur Natur gewachsen ist.
Ich kann die Ausbildung am Linslerhof nur empfehlen.

30.06.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Überragend! (Bewertung Jagdkurs: 13.6.-22.6-19)

Ich habe bei Jagen Lernen am Linslerhof einen 2-Wochen-Kurs gemacht, nachdem ich vorher bereits einen Vorbereitungskurs bei einem Verein in Hessen gemacht hatte (aber nicht beendet habe).
Die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung hier sind ausgezeichnet: die Ausbilder vermitteln in hervorragender Weise Fachwissen und Verständnis für Zusammenhänge, und geben auch ganz klare und - wie sich gezeigt hat - zutreffende Hinweise, was Schwerpunkte in der Prüfung sind und wie man die Prüfung erfolgreich besteht. Zusammen mit der sehr guten Ausstattung der Jagdschule (das eigene Lehrmaterial (das alle Bücher etc. die ich kenne übertrifft!), Präparate, Lehrpfad, Schiessanlage, etc.) ist das eine perfekt funktionierende Maschine die einem hilft, sehr viel zu lernen und so auf die Prüfung vorbereitet zu sein, dass da einfach nichts mehr schief gehen kann. Dabei ist es keineswegs so, dass man „nur“ auf die Prüfung vorbereitet wird, sondern das vermittelte Wissen ist auch viel praxisrelevanter und besser strukturiert als das was ich im Vorbereitungskurs im Verein gelernt hatte. Sicherlich haben die beiden Ansätze, Kurs im Verein/Jägerschaft und in einer Jagdschule, jeweils ihre Vor- und Nachteile, aber ich kann uneingeschränkt den Weg über die Jagdschule und hier insbesondere das Team von Jagen Lernen empfehlen! Meine durch verschiedene Empfehlungen schon hohen Erwartungen wurden hier klar übertroffen! Profis!

24.06.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Vorbildliche Jagschule (Bewertung Jagdkurs: 11.04.-22.04.)

Ich habe in Hessen meine erste Ausbildung bei dem lokalen Jagdverein gemacht. Leider hat´s mich in der Waffenhandhabung erwischt, so dass ich mich - nach der Empfehlung eines Leidesgenossen aus dem vorigen Jahr- beim Linslerhof zu einem Prüfungswiederholerkurs angemeldet hatte. Dazu war ich 11 Tage vor Ort incl Übernachtung im Linslerhof. Der Kurs fand zusammn mit dem 3 und 2 Wochenkurs statt. Bei der Intensivwoche kamen zusätzlich die Kollegen aus dem Wochenendkurs dazu.

Zum Unterricht:
Ich hatte durch meine vorige Ausbildung ja einen Vergleich. Das Konzept ideal ist um prüfungssicher in allen Teilen der Jägerprüfung zu glänzen. Theoretisches Wissen wird inhaltlich und pädagogisch super vermittelt. Die Ausbilder sind nicht nur Profis in Ihren Fächern sondern auch in allen anderen Fächern überragend. Die Intensivwoche fokussiert sich auf die Prüfung insbesondere die Prüfungssituation! Jedes Fach wird hier in simulierten mündl.- Prüfungssituationen (Heißer Stuhl,etc) als auch Waffenhandhabung bei jedem einzelnen gecheckt. Man erkennt sofort wo man nacharbeiten muss und wo man Stärken hat. Ein riesiger Präparateraum steht einem auch abends noch zum pauken zur Verfügung. Auch die Schießanlage inkl. Schiesskino ist genial.
Atmosphäre:
Nach langen Theorieeinheiten gibt´s immer wieder Praxis (Revierarbeiten, Schießtraining, Aufbrechen eines Stücks Rehwild). Die Stimmung war super seitens der Ausbilder als auch der Kursteilnehmer. Es wird viel gelacht, was den Lernstress der Gesamtsituation sehr positiv entgegenwirkt. Das Team vom Linslerhof hat es längst verstanden, dass jegliche Unklarheiten (Inhaltlich, Organisatorisch, als auch mental) zum Ablauf der Prüfung beseitigt werden bevor die Prüfung ansteht. Ein gemeinsamer Grillabend mit Bogenschießen hat auch mal die Gelegenheit gegeben um mal durchzuatmen.

Fazit:
Ich werde jedem der mich fragt diese Schule weiterzuempfehlen. Jeder der sich entschließt eine Jägerprüfung zu absolvieren muss wissen, dass man gut vorbereitet ist, bevor ein solch intensiver Kurs beginnt. Hat man das aber getan, machen Herr Salzmann, Herr Bautz, Herr Strucken, Frau Pütz, Herr Schmidt und die Schießausbilder jeden zu einem prüfungssicheren Jungjägeranwärter.

27.04.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Grandiose Ausbildung ! (Bewertung Jagdkurs: 14.4.-28.4.2019)

Die Ausbildung ist fachlich als auch menschlich fundiert und allumfassend. Die Ausbilder sind fachlich immer uptodate! Ich kann über die Schule nur Bestes sagen.

27.03.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Falkner - Kurs ... besser geht es nicht! (Bewertung Jagdkurs: März 2019)

Ich habe im März 2019 am Linslerhof meine Falkner - Prüfung abgelegt. Ich kann nur sagen: super Ambiente, sehr bemühte Ausbilder, die wissen, wovon sie sprechen.
Selbst trockene Themen wie Jagdrecht (Herr Salzmann / Herr Bautz) zauberten einem da noch ein Lächeln ins Gesicht!
Einen ganz besonderen Dank an Frau Pütz und Herrn Blum, die uns immer mit viel Geduld zur Seite standen. Man merkte: Falkner mit ganzem Herzen!
Das wundervolle an diesem Kurs war: Jeden Tag Praxis und genügend Vögel für alle!
Eine Vorbereitung für diesen Kurs ist zwingend notwendig, denn es kommt während der Schultage einiges hinzu.
Fakt: Jeder Zeit wieder, Danke an das gesamte Team vom Linslerhof, es war sehr spannend, wir haben alle viel gelernt,... super Zeit DANKE! und

Falknersheil!

26.03.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Sehr interessanter Falknerkurs (Bewertung Jagdkurs: Frühjahr 2009)

Hervorragende Dozenten, gute Praxis mit Greifen.

13.03.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Exzellente Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 01. - 03.2019)

Eine exzellente Jagdschule, die fundiertes theoretisches Wissen mit relevanter Praxis kombiniert. Auf diese Weise werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Jägerprüfung aber auch einen umsichtigen Start ins Jägerleben gelegt. Besonders hervorzuheben sind Jagdpraxis (Hr. Schmidt), Umweltkunde und Falknerei (Fr. Pütz) und die Waffen- und Schießausbildung (Team um die Herren Bautz und Podewin).
Die Schule ist uneingeschränkt empfehlenswert.

Anzeige

13.03.19Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Tiptop (Bewertung Jagdkurs: 19.01.2019 - 10.03.2019)

Sehr schönes Ambiente, top ausgestattete Seminarräume, 1a Schießanlage mit Schießkino und v.a. absolut fachkundige Dozenten.
Sehr empfehlenswert.

Gruß an das gesamte Team von Jagen Lernen JL GmbH

12.09.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Lernen in der Natur (Bewertung Jagdkurs: 01.09.2018)

Ich habe im September meine Jägerprüfung erfolgreich am Linslerhof abgeschlossen. Ich finde der Linslerhof bietet eine einzigartige Location. Lernen in einem gut bestückten Präparatenraum und in der hinteren Ecke sitzt der lebendige Falke und hört auch der Vorlesung zu, kein Einzelfall. Stets habe ich mich zu Hause gefühlt durch: das gemeinsame Bogenschießen, ein Grillabend (Schwenkabend) mit den anderen Lernenden, den Greifvögeln und der Falknerin Frau Pütz die stets am lebenden Objekt einem so viel Wissen vermittelt hat, der Vorführung der verschiedenen Hundeprüfungen, dem Fallenparkour (Fallen im Skript lernen und Fallen sehen wie sie funktionieren, da muss man nur zuhören und man weiß es danach), das Aufbrechen von Wild, die Pflege um den Hochsitz all das hat mir umfangreiches Wissen und schöne Erinnerungen erbracht die ich nicht missen möchte. Ich kann diese Jagdschule wärmstens empfehlen, die Ausbilder wissen was sie tun und warum sie es tun. Ich fand keine der Fächer zu irgendeiner Zeit langweilig, selbst Jagdrecht wurde zielstrebig und mit vielen Anwendungsbeispielen von Herrn Salzmann super vermittelt. Ich bin begeistert gewesen wie unterschiedliche Charaktere es gibt bei den Ausbildern und jeder hat auf seine Weise für sein Fach gebrannt und war Experte auf seinem Gebiet. Trotz langer Lernintervalle gab es immer wieder noch einen flotten Spruch vom Herr Bautz oder eine der sagenhaften Geschichten vom Herr Podewin. Ihr werdet nach dem ganzen Stress euch glücklich schätzen eine so qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten zu haben. Vielen Dank von meiner Seite aus!
Tipp: Sobald man die Skripte hat, sollte man anfangen kontinuierlich zu lernen, die Fragen App durchgehen und sich den Stoffplan zur Seite legen und vollen Fokus auf diesen Kurs.

Waidmannsheil ins schöne Saarland!

06.09.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Besser geht es nicht! (Bewertung Jagdkurs: August 2018)

Ich bin nachhaltig froh um meine Entscheidung für die Jagdschule am Linslerhof - besser kann man nicht vorbereitet werden auf das "grüne Abitur".
Nach dem Wochenend-Vorbereitungskurs in Müchen habe ich 12 sehr intensive Tage im Saarland verbracht. Die Ausbildung ist hervorragend in allen Bereichen:
- Neben fundiertem theoretischen Wissen wird auch großer Wert auf die Praxis gelegt, denn nach der Prüfung geht es ja eigentlich erst richtig los als Jäger mit Verantwortung.
- Die Infrastruktur vor Ort mit eigenem Schießstand, Falknerei, Präparate-Raum, Jagdparcours usw. vermittelt viel Praxis.
- Dazu kommt das hohe Engagement der Dozenten, die es verstehen, den kunterbunten Mix an Schülern zu motivieren und bestens auf die Prüfung vorzubereiten. Dabei wird der Stoff nicht "eingebläut", sondern so vermittelt, dass man versteht.
- Die Skripte sind gut aufbereitet und sehr hilfreich ist auch die App.
Bei allem Stress ist die Stimmung positiv und fröhlich - mir hat das Lernen wirklich Spaß gemacht.
DANKE an das ganze JL-Team!

Fazit: rundum zu empfehlen! Waidmannsheil!

02.09.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Purer Luxus (Bewertung Jagdkurs: 12. August bis 01. September)

Ich habe die Vorbereitungswoche in München belegt und bin dann für zwei Wochen an den Linslerhof gefahren. Es war eine sehr stressige Zeit, das will ich nicht abstreiten, aber man muss auf jeden Fall sagen, dass sehr darauf geachtet wird, dass man die Prüfung besteht und top vorbereitet ist. Die Dozenten und das Personal sind extremst nett und richtig menschlich. Mehr will ich auch gar nicht sagen, weil ich sonst drei Seiten schreiben könnte. Ich wünsche jedem, der sich vornimmt diese Prüfung zu machen, Waidmannsheil und viel Glück.

30.08.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Super, nur zu empfehlen (Bewertung Jagdkurs: Juli 2018)

Ich habe im Juli diesen Jahres den drei Wochenkurs gemacht und kann hier volle Punkte vergeben. Das Team ist absolut kompetent und kann neben Fachwissen auch viel aus der Praxis erzählen, was das verstehen einzelner Zusammenhänge deutlich erleichtert. Besonders die schwierigen Fächer wie Recht, wurden hier super erklärt. Auch die Waffenhandhabung wurde sehr hohem Niveau erlernt und gibt Sicherheit für danach. Bei der Schießausbildung konnte man schön sehen, wie man jeden Tag besser und besser wurde. Trotzdem ist es ratsam mit Hilfe der Skripte 2 Monate vorher anzufangen, da der Stoff sonst viel ist in so kurzer Zeit. Man lernt ja nicht für die Prüfer sondern auch für sein eigenes Repertoire. Hinzu kommt die einmalige Atmosphäre auf einem alten Adelsgut inkl. Falknerei und Gestüt nebenan. Also 100% Empfehlung, Daumenhoch

23.08.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Erstklassige Elite Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 09.07.2018-29.07.2018)

Hallo Zusammen,

habe mich für den 3 Wochenkurs entschieden. Die Unterlagen habe ich direkt am Tag der Anmeldung (ich war vor Ort) erhalten, so dass ich sofort mit dem Lernen starten konnte. Bis zum Start des Kurses blieben mir ca. 3 Monate. Zum Kurs bin ich m.E. gut vorbereitet hingegangen (hatte zumindest alles mal gelesen und grob verstanden). Die erste Woche lief noch einigermaßen entspannt, danach zog das Tempo stark an. Hier erkannte ich ziemlich schnell meine Defizite, welche ich dann in abendlichen Sessions korrigieren musste. Hieß konkret: von 8-18 Uhr Unterricht und dann Abends noch bis 23 Uhr lernen. Hier kann ich allen nur Empfehlen in der 1. Woche schon richtig "Gas" zu geben.
Die gesamte Ausbildung ist hervorragen strukturiert und straff organisiert. Die Ausbilder sind sehr kompetent und nehmen sich auch extra Zeit, um einzelne Personen individuell zu coachen (bsp. hatten ein paar bei uns anfangs Schwierigkeiten mit dem bewegten Schießen auf die Kipphasen). Alles in allem für mich perfekt harmonisiert.
Zur schriftlichen Prüfung (Tipp): Die Fragen für die schriftlichen Klausuren müsst ihr auf jeden Fall vor dem Lehrgang können. Ihr werdet nicht die Zeit haben die Fragen zu lernen. Maximal noch mal 30-60 min vor dem Einschlafen. Nutzt in jedem Fall die App "Jagen-Lernen".
Ich bin äußerst zufrieden und kann die Jagdschule in jedem Fall weiterempfehlen.

Von mir die besten Grüße an das Ausbilderteam,
ich komme Euch bald mal wieder besuchen.

23.08.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Sehr kompetent und herzlich

Das ganze Team vom Linslerhof ist sehr kompetent und erfahren. Der Stundenplan ist gut organisiert und man wird optimal auf die Prüfung vorbereitet. Trotzdem ist es eine sehr intensive Zeit und der Humor der Ausbilder hilft dabei diese gut zu überstehen. Die Schule ist bezüglich Präparaten, Schiesstand, Platz und Wissen auf dem höchsten Stand und sehr empfehlenswert.

12.06.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Tolle Schule, super Team (Bewertung Jagdkurs: 14.05. - 03.06.18)

Kann mich meinem Vorredner Klaus nur anschließen. Es war hart, sich so viel Stoff in so kurzer Zeit anzueignen, hat sich aber gelohnt. Die Ausbildung ist sehr professionell und hat nur ein Ziel, dich optimal auf die Prüfung und das spätere Leben als Jäger vorzubereiten. An dieser Stelle ein großes Lob und danke schön an Herr Salzmann und sein Team. Kann die Schule nur weiter empfehlen.

03.06.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

hart aber herzlich... (Bewertung Jagdkurs: 14.5.18 -3.6.2018)

Der Lehrgang war keine "Spassveranstaltung" und man tut gut daran, sich angemessen vorzubereiten. Die Ausbilder sind nett, kompetent und vermitteln den Stoff sehr gut. Aber es fehlt auch nicht daran, Defizite direkt und offen anzusprechen, was jedoch stets fair, angemessen und zielorientiert geschieht.

eine tolle Erfahrung mit gutem Ende
(dem Abschluss der Jägerprüfung!)

Besonderen Dank nochmal an alle Ausbilder!
(auch wenn der Stock in der Hand "strenger" Ausbilder manchmal bedrohlich wirkt, wenn man in der ersten Reihe sitzt (;-)))).

Anzeige

27.05.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Ein unvergeßliches Erlebnis (Bewertung Jagdkurs: Feb./März 2017)

Auf Empfehlung meines Schießtrainers, des Vorsitzenden des Jagdclubs Hubertus, habe ich einen dreiwöchigen Intensivkurs bei Jagen Lernen JL Gmbh absolviert.
Hoch professionell wurden die Teilnehmer in Theorie und Praxis auf die Prüfung vorbereitet. Die Unterbringung im Linslerhof, die Räumlichkeiten sowie das ganze Ambiente waren vorbildlich.
Besonders hervorheben möchte ich das Team um Herrn Salzmann. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben engagiert, motivierend und einfühlsam ihre Aufgaben erledigt. So war es dann nur logisch, dass nahezu alle Teilnehmer dank der hervorragenden Ausbildung und Unterstützung durch die Trainer die Prüfung bestanden haben.
Ganz herzlichen Dank für dieses unvergessliche Erlebnis!

19.04.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Top Ausbildung! (Bewertung Jagdkurs: 24.02 - 07.04)

Nach langer Suche im Internet und einigen Enttäuschungen von Jagdschulen in meinem Umkreis hatte ich ein einziges Telefonat mit Herrn Salzmann der sich selbst spät Abends noch Zeit für eine individuelle Beratung genommen hat und mich vollends überzeugt hat.
Der Kurs in den 7 Wochen war absolut top und mein Dank gebührt allen Ausbildern an dieser Stelle!
Ein Tipp für alle die sich noch anmelden wollen: starke Nerven & Ausdauer mitbringen, dranbleiben, nichts gegen einen gelegentlichen „rauhen Ton“ haben (das hilft!) und kämpfen!
Kann diese Schule absolut empfehlen!
Grüße ins Saarland!

18.03.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

sehr empfehlenswert (Bewertung Jagdkurs: 10/2017 & 03/2018)

Kann die Schule " Jagen Lernen JL GmbH" im Linsler Hof uneingeschränkt empfehlen. Herzlichen Dank dem gesamten Team um Herrn Salzmann für die exzellente Vorbereitung für die Jäger- und Falknerprüfung. War eine tolles Erlebnis! Die Infrastruktur und das Ambiente haben mit auch sehr gut gefallen.

17.03.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Vorbereitung mit Konzept (Bewertung Jagdkurs: 06.01.-18.02.2018)

Ich habe diese Schule auf Empfehlung meiner Tochter ausgewählt. Auf eindeutige Empfehlung.
Zu mir: Jg65, seit 32 Jahren Großkalibersportschütze, Zielfernrohrgewehr. Also in der Waffenkunde "nicht mehr ganz feucht hinter den Ohren". Und treffen geht auch so leidlich.
Meine Stichworte zu dem Kurs / der Schule.
1) Ja, manchmal ein "rauher Ton". Aber: Im Unterricht wird auf Präzision in der Aussage wert gelegt. Kein "sag ich mal" und kein "sozusagen". Es wird manchmal etwas dezenter Druck aufgebaut. Ein Super Konzept. In der Prüfung ist es dann einfach, zu bestehen.
2) Es wird nicht nur für die Prüfung ausgebildet, sondern damit man die Dinge dann weiß, wenn man sie anwenden muß. Daß man damit die Prüfung besteht, ist halt so. Ich halte das für den richtigen Weg.
3) Schießausbildung: Die Flinte war für mich ein Desaster. Dennoch hat es der Trainer hinbekommen, daß ich zur Prüfung dann mit drei Schuß meine geforderten drei Treffer hatt. Danke an dieser Stelle.
4) Vorwissen: Wer als Schütze und Wiederlader schon Waffenerfahrung hat, sollte diese ersteinmal hinten anstellen und sich ganz und gar darauf einlassen, was und wie es gelehrt wird. Die Ausbilder zeigen EINEN richtigen Weg. Und genau das brauchen ALLE. Einen richtigen weg, und der vom Linslerhof-Team ist sehr richtig. Schließlich muß nicht nur trainiert werden, daß man das trifft, was man treffen möchte, sondern auch, daß man das unbeschadet läßt, was man nicht treffen möchte.
5) Pensum. Für den Wochenendkurs ist das Pensum gut zu schaffen, wenn man das Lernen gewöhnt ist. Ich habe mich so spät angemeldet, daß die Schule keine Chance hatte, mir die Unterlagen vorab zuzusenden. Bei dem Telefongespräch wurde ich darauf hingewiesen, daß man normalerweise die Sachen schonmal durchgearbeitet haben soll. Das war eine ehrliche Ansage. Ich habe den Nachteil also selbst gewählt. Das muß jeder wissen, der so spät dran ist vor Kursbeginn. Wer das Lernen nicht mehr so gewöhnt ist, sollte dann vielleicht der Empfehlung von Frau Pütz folgen und einen späteren Kurs nehmen, damit er richtig vorbereitet ist.

Fazit: Wer - wie ich - einen Jagdkurs sucht, der mit dem Beruf gut vereinbar ist, für den bietet diese Kursstruktur und diese Schule einen sehr guten Weg.
Das Team ist bei allen Kursarten das gleiche, insofern denke ich, wird die Qualität der anderen Kurse vergleichbar sein.

Nochmal lieben Dank an das Team
Waidmanns Heil
Martin

17.03.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Hervorragende Jagdschule (Bewertung Jagdkurs: 03.02.2018-14.02.2018)

In 12 Tagen den Jagdschein zu machen, ist natürlich eine Herausforderung. Um das zu schaffen, bedarf es einer guten, zielführenden Vorbereitung, einer umfangreichen Informationszusammenfassung und mutmachenden Dozenten. Der Unterricht ist durchdacht und sehr gut aufeinander abgestimmt. Erst eine Woche Theorie wird abgelöst von einer Woche Theorie und Praxis im Wechsel.

Obwohl ich noch nie eine Waffe in der Hand gehalten habe, war es aufgrund der vielen Übungen mit unzähligen Wiederholungen am Ende eine wirklich machbare Prüfung.
Viele Anekdoten und praktische Hinweise lockerte die Lernatmosphäre auf und rundete das Intensivprogramm perfekt ab.

Insgesamt kann ich die Jagdschule jedem empfehlen und bin froh, dass ich eine so schöne, lehrreiche Zeit dort verbringen konnte.

10.03.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Falknerkurs 05.03 - 10.03.2018 (Bewertung Jagdkurs: 05.03.2018 -10.03.2018)

Klasse Ausbildung, sehr gutes Fachwissen der Dozenten, faire Prüfer,
Einfach super.

nochmals Dankeschön.

Diese Jagdschule kann man nur weiterempfehlen!

06.03.18Bewertung 5 für Jagdschulen Jagen Lernen JL GmbH am Linslerhof mit  in Überherrn

Man kommt mit wenig und geht mit viel (Bewertung Jagdkurs: 06.01.-18.02.2018)

Nach längerem Suchen habe ich mich dann Ende letzten Jahres telefonisch mit einigen Schulen in Verbindung gesetzt und mich dort einfach mal beraten lassen. Diese telefonische Beratung bei JL erschien mir von allen die kompetenteste und aus diesem Grund habe ich dann den Wochenendkurs (06.01.-18.02) gebucht.

Das Fazit heute: alles richtig gemacht.

Lassen wir das mal so stehen. Mit alles richtig gemacht, meine ich meine Wahl der Schule. Die gute telefonische kompetente Beratung hat sich dann auch bei der gesamten Mannschaft von JL wiedergefunden. Die Dozenten / das gesamte Team (es sei mir verziehen das ich nicht alle Namen einzeln aufführe) haben alle eine sehr gute Fachkenntnis sowie eine sehr angenehme Art und Weise den Unterricht ob drinnen oder draußen zu gestalten. Aber es ist auch kein Nonnenhockey sondern eine anstrengende und herausfordernde Aufgabe für alle und da ist es zeitweise angebracht mal ein aufrichtiges Wort zu sprechen damit das Ziel eine gute Prüfung zu schaffen nicht aus den Augen verloren wird. Es ist nicht wichtig die vielen Geschichten die man gehört hat und vermeintlich für richtig hält zu diskutieren sondern lieber mit den Dozenten und deren richtigem Wissen auf die Prüfung hin zu arbeiten.
Auch meine Vorkenntnisse waren wie bei den meisten auf „hören sagen“ beschränkt. Jedoch wie auch schon beschrieben sind die APP sowie die Skripte in Verbindung mit dem geballten Wissen der Dozenten eigentlich ein Garant für eine gute Prüfung. Gilt natürlich nur wenn man die APP und die Skripte beherrscht.

Fazit nach bestandener Prüfung:

Wer sich hier bei JL nicht wirklich gut aufgehoben fühlt dem ist so glaube ich sowieso nicht zu helfen. Hier gilt meine uneingeschränkte Empfehlung für alle die es wirklich wollen.

<< zurück|Seite1...|

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen