• Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V.

  •  Bewertung 5.0 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. in Melsungen 5.0 (8 Bewertungen)
    Herr Roland Zobel
    Schwalbenweg 1
    34212 Melsungen

    Tel: 05661/52222
  • Schreibe diesem Anbieter

8 Bewertungen für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V.

Du warst hier Teilnehmer eines Jagdkurses oder ähnlicher Ausbildung?
Dann teile Dein persönliches Erlebnis als Erfahrungsbericht.
Mit einer Bewertung zu Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. unterstützt du andere Jungjäger auf der Suche nach der passenden Jagdschule.

Keine Chance für anonyme, unwahre oder unsachliche Bewertungen.

Bewerte diesen Anbieter

Bewertungen & Erfahrungsberichte

8 Bewertungen mit Ø 5.0 von 5 Sternen

26.11.18Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Besser geht (wahrscheinlich) nicht... (Bewertung Jagdkurs: 06/2017 - 05/2018)

Ich hatte die Freude, an dem Jagdkurs 2017/2018 mit Erfolg teilzunehmen. Diesen Erfolg (Jagdschein) haben die hervorragenden Ausbilder des KJV Hubertus Melsungen e.V. ermöglicht.
Mit großer Hingabe und fachlicher Kompetenz versteht es das Ausbilderteam, das umfangreiche Wissensgebiet für das "Grüne Abitur" zu vermitteln. Die geschockte Kombination aus Theorie und Praxis, ergänzt mit den Beiträgen eigener Erfahrungen und Erlebnissen der Ausbilder, führt zu der hohen Qualität der Ausbildung.
Mit Spaß und Freude, aber auch dem nötigen Ernst bei der Sache, habe ich die Zeit genossen und letztlich mit Stolz den Jägerbrief in den Händen gehalten.
Waidmannsdank an das ganze Ausbilderteam und den Helfern

12.11.18Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Aus der Praxis für die Praxis! (Bewertung Jagdkurs: Bewertung Jagdkurs: 06/16 - 05/17)

Sehr zu empfehlen!
Wenn ich auf der Jagd bin und die realen Situationen plötzlich auftreten, hilft mir immer ein Tip von den erfahrenen Ausbildern, die ich während des Jagdkurses gelernt habe.

23.05.17Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Interessant - Lustig - Vielseitig - Intensiv - Prä (Bewertung Jagdkurs: 06/16 - 05/17)

Der Jagdkurs beim KJV Hubertus Melsungen ist jeden Cent wert! Ich bin so froh, dass ich den Kurs absolviert habe. Als Frau hatte ich zu Beginn Bedenken, da ich auch keinen jagdlichen Hintergrund vorweisen kann. Alles überhaupt kein Problem - die Ausbilder nehmen dich hervorragend in die Jägerschaft auf! Die Ausbildungsqualität ist sehr sehr gut - vor allem wegen der zahlreichen Präparate und Geweihe und Decken etc. Jedes Sachgebiet wurde von 1-2 Ausbildern praktisch und theoretisch gelehrt und so gibt es auch immer Abwechslung in der Darstellung der Themen. Es hat sich in diesem Jahr eine Gemeinschaft gebildet, der ich weiterhin angehören möchte und in der ich mich auch weiterhin engagieren werde. Ich bedanke mich hiermit nochmal ganz herzlich!
*Es gibt da was auf Erden,
gehüllt in grüner Tracht.
Die Wiesen und die Felder,
die Jäger und die Jagd.*

22.05.17Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Jungjägerausbildung beim KJV Melsungen (Bewertung Jagdkurs: 06.2016 - 05.2017)

Ich habe den Ausbildungslehrgang 2016/2017 absolviert und kann jedem, der das "grüne Abitur" machen möchte diesen Lehrgang ans Herz legen.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie man diesen Lehrgang noch übertreffen kann. Die Zeit, die die Ausbilder aufbringen, gleicht fast einem Vollzeitjob. Jeder, der nicht bloß einen Jagdschein haben möchte, sondern das Waidwerk von der Pike auf erlernen möchte, sei der KJV Melsungen wärmstens empfohlen.
Es werden alle Inhalte verständlich und anschaulich vermittelt; nicht nur im Unterrichtsraum, sondern auch bei einer Vielzahl an Reviergängen, Gesellschaftsjagden, Revierarbeiten, Hundeprüfungen, usw.
Der Unterrichts wurde lebendig und interaktiv gestaltet, sodass man nicht bloß eine Präsentation sieht, sondern auch eine große Zahl an Präparaten in die Hand nehmen kann.
Auch an der Schießausbildung gibt es keine negativen Punkte. Die Ausbilder nehmen sich für jeden Zeit und scheuen sich auch nicht einen Sonder- bzw Einzeltermin zu machen, wenn es etwas länger dauert bis man den Dreh raus hat.
Alle Ausbilder sind äußerst freundlich, kompetent und vermitteln nicht nur den Stoff, sondern auch die Mentalität, die es braucht, um die Jagd auszuüben. Auch wenn die Menge an Stoff ein relativ straffes Programm vorsieht, bleibt dennoch genug Zeit für ein paar kleine Späßchen.

Vielen Dank an die Ausbilder und alle anderen, die sich über den Kurs hinaus die Zeit genommen haben, uns zu betreuen. Ich werde mich sehr gerne an diese Intensive Zeit erinnern
Man kann sicherlich noch viel mehr über den Lehrgang berichten, daher möchte ich mit einem Satz abschließen, den jeder Kursteilnehmer gerne gehört hat: "Mehr braucht ihr dazu nicht zu wissen"

10.06.16Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Ausbildung zum Jungjäger in der Spitzenklasse (Bewertung Jagdkurs: Jungjägerkurs 2015 - 2016)

Ich selbst habe den Kurs 2015 - 2016 durchlaufen.
Der Jungjägerkurs beim KJV Hubertus Melsungen e.V. ist einfach Spitze. Die Ausbildungsinhalte werden durch die Bank weg Perfekt vermittelt. Man merkt das die Ausbilder mit Leib und Seele dabei sind und es nicht nur darum geht den Kurs zu bestehen, sondern wirklich Jagdliches Handwerk mit auf den Weg zu bekommen.

Der Kurs bietet viel Abwechselung in Theorie und Praxis. Zum Beispiel: Hochsitzbau, Reviergänge, Tierparkbesuche, Greifvogelstation, Teilnahme Gesellschaftsjagden, Jagdhundeausbildung usw.

Ich möchte mich nochmal bei allen Ausbildern und Mitstreitern bedanken für die Erlebnisreiche Zeit .

25.05.16Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Kompetentes Ausbilderteam lässt keine Fragen offen (Bewertung Jagdkurs: Jungjägerlehrgang 2015-2016)

Ich habe am Jungjägerkurs 2015-2016 des KJV Hubertus Melsungen e.V. teilgenommen und kann diese Form der Ausbildung (Ausbildungsdauer über ca. 10 Monate mit vielen Praxisterminen bis hin zu individueller Nachhilfe) sehr empfehlen. Das heterogene Ausbilderteam gibt einem die Möglichkeit alle Jagdthemen aus unterschiedlichen Perspektiven kennenzulernen was die Ausbildung sehr interessant und kurzweilig werden lässt. Der Unterricht findet im Schulungsraum bei Jana Jagd in Melsungen statt und die Räumlichkeiten sind ideal - fast zu jeder Tierart, Munitionsart etc. gibt es mindestens ein Präparat an dem man seinen Wissenstand permanent abprüfen oder aufbessern kann.

Ich bewerte hier gerne mit 10 Punkte für ein hervorragendes Ausbilderteam!

Vielen Dank an Udo, Kurt, Lars, Falco, Philipp, Fred, Uli, Walter und natürlich auch an meine Jungjägerkollegen.

26.06.10Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Unbedingt empfehlenswert! (Bewertung Jagdkurs: Juli 09 - Mai 10)

Den Vorbereitungskurs zur Jägerprüfung in Melsungen zu besuchen, ist das beste, was einem angehenden Jungjäger passieren kann. Die Ausbildung ist sehr fundiert, alle Ausbilder sind super engagiert und jeder einzelne in der Truppe liegt ihnen am Herzen. Abgerundet wird die Ausbildung nicht nur durch zahlreiche Reviergänge sondern auch vielfältige andere Aktivitäten, wo einem das nötige Praxiswissen mit viel Engagement vermittelt wird. All dieses sowie das super Zusammengehörigkeitsgefühl, das nach kurzer Zeit entstanden war, ließen schon die Ausbildung zur Jungjägerin zu einer unvergesslichen Zeit werden mit Eindrücken, die ich nie vergessen werde. Liebe Ausbilder, macht weiter so!
Beste Grüße, Claudia Becker

31.05.10Bewertung 5 für Kreisjagdverein Hubertus - Melsungen e.V. mit  in Melsungen

Bestes Ergebnis in Hessen (Bewertung Jagdkurs: 2009/2010)

Die Teilnehmer des Jungjägerlehrgangs 09/10 haben mit dem besten Prüfungsergebnis im schriftlich-theoretischen in ganz Hessen die hervorragenden Leistungen der Dozenten bestätigt. Es haben alle 17 Kursteilnehmer die Jägerprüfung am 8. Mai bestanden.

Die Dozenten sind:

Herbert Schmidt: Ausbildungsleiter, Hunde & Naturschutz
Udo Lippke: Haarwild, Boviden & Cerviden
Kurt Siebert: Feder- & Raubwild
Gerhard Mathes: Jagd- & Waffenrecht
Peter Pawlowski: Prakt. & theoret. Waffenausbildung

Der Unterricht fand im Zeitraum von Anfang Juli bis Ende April, 2 mal Wöchentlich statt. An den Wochenenden wurden Reviergänge angeboten, die den Schülern die Feinheiten der Natur näher brachten, u.a. wurde gemeinsam ein Hochsitz gebaut.

Den KJV-Melsungen kann ich empfehlen, da der 10 Monatige Lehrgang sich für mich sehr gelohnt hat, auch finanziell, denn die Teilnehmergebühr war gering, für das was an Ausbildung geboten wurde.

Mit besten Grüßen

Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von jagdschulatlas.de wider.

nach oben

Anzeigen