Hilfe für den Goldenen Scheckenfalter

02.08.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz

Jagdschulatlas Magazin - Hilfe für den Goldenen Scheckenfalter
Foto: Gwydion Scherer

Der stark gefährdete Goldene Scheckenfalter (Euphydryas aurinia) benötigt großflächige, nährstoffarme Wiesen und Weiden. Doch dieser wertvolle Lebensraum schwindet in Deutschland immer mehr. Im Projekt „Der Goldene Scheckenfalter auf Trockenstandorten in Deutschland“ wollen die Universität Osnabrück und das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen den langfristigen Schutz der seltenen Tagfalterart erarbeiten und die Wiederherstellung von Kalkmagerrasen als Lebensraum zielführend kombinieren, wovon viele weitere, oft ebenfalls gefährdete Arten profitieren werden.

Das Projekt ist im Landkreis Garmisch-Partenkirchen angesiedelt und hat eine Laufzeit von sechs Jahren. Es wird über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt bis 2028 vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit rund 910.000 Euro gefördert.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke: „Das fortschreitende Artenaussterben ist eine der größten Krisen unserer Zeit. Daher sind Projekte nötig, die die biologische Vielfalt in Ökosystemen stärken. Ein Schlüssel in Deutschland ist Grünland, das naturnah genutzt wird, etwa durch Beweidung oder Streuobstanbau. Deshalb ist das Projekt für den stark gefährdeten Goldenen Scheckenfalter so wichtig: Wenn wir Lebensräume wie in diesem Projekt Magerrasen wiederherstellen und miteinander vernetzen, profitieren viele gefährdete Arten. Das Artenhilfsprogramm für eine einzelne gefährdete Art stärkt so das gesamte Ökosystem.“

BfN-Präsidentin Sabine Riewenherm: „Artenschutz ist auch Lebensraumschutz. Das zeigt sich bei diesem Projekt deutlich, bei dem Grundlagenforschung, Wiederherstellung und die Pflege von Kalkmagerrasen zusammenwirken. Für den Goldenen Scheckenfalter werden Wissenschaft, der praktische Naturschutz und die Kommune vor Ort gemeinsam ein Artenhilfsprogramm erarbeiten, das die Art langfristig schützen und der negativen Entwicklung seines Bestands auf Trockenstandorten ganz konkret entgegenwirken soll.“

Hintergrund

Im Projektgebiet, dem Niederwerdenfelser Land im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, lebt der Goldene Scheckenfalter auf voralpinen Kalkmagerrasen – so genannten Buckelwiesen. Diese Magerrasen haben jedoch im Laufe des letzten Jahrhunderts massive Verluste ihres Artenreichtums durch die Intensivierung oder Aufgabe der Landnutzung erlitten. Um den einzigartigen Lebensraum langfristig zu erhalten und den bundesweit stark gefährdeten Goldenen Scheckenfalter zu fördern, werden verbuschte bzw. aufgeforstete Buckelwiesen im Projekt wiederhergestellt und in eine extensive Nutzung überführt. Dazu werden die Flächen vergrößert und die Lebensräume des Falters stärker vernetzt. Auf diese Weise wird die Verbreitung und der genetische Austausch der Art gefördert.

Von diesen Maßnahmen profitieren neben der Zielart noch viele weitere, oft ebenfalls gefährdete Arten. Deshalb werden zur ökologischen Evaluation der durchgeführten Maßnahmen neben dem Goldenen Scheckenfalter auch andere Indikatorgruppen wie Gefäßpflanzen, Heuschrecken und Tagfalter untersucht. Darüber hinaus werden von der Universität Osnabrück eine Vielzahl an Umweltparametern erfasst und die Daten statistisch ausgewertet. Mithilfe der Ergebnisse soll gezeigt werden, wie die Zielart und die Indikatorgruppen auf die Renaturierung der Buckelwiesen reagieren und wie schnell sie von dieser profitieren können. Auch die Reaktion des Tagfalters und seiner Wirtspflanzen auf die Klimakrise soll näher untersucht werden. Zentraler Bestandteil des Projektes ist ein Artenhilfsprogramm, das für den Goldenen Scheckfalter erarbeitet werden soll. Darin werden das aktuelle Wissen und die Ergebnisse der Untersuchungen zum Schutz der Art auf Trockenstandorten in Deutschland gebündelt.

Um die Projektziele zu erreichen, ist es wichtig, dass die Bevölkerung vor Ort, die durchgeführten Maßnahmen akzeptiert. Die einschürige Mahd der Buckelwiesen, wie sie auch auf den Projektflächen durchgeführt werden soll, ist ein wichtiger Bestandteil der lokalen Tradition und soll auch zukünftig ein Stützpfeiler des Naturschutzes sein. Das Wissen über die Bedeutung der Buckelwiesen und die Akzeptanz für die Untersuchungen und Maßnahmen zum Schutz des Goldenen Scheckenfalters sollen durch eine Projekthomepage, Publikationen, Exkursionen und Workshops gestärkt werden, sowohl bei der lokalen Bevölkerung als auch bei Gästen der Region.

Neben der Förderung im Bundesprogramm Biologische Vielfalt erhält das Projekt eine weitere Förderung durch den Bayerischen Naturschutzfonds.

Zum Original-Beitrag: Hilfe für den Goldenen Scheckenfalter

02.08.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Original-Herausgeber.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Anzeige
Jagdkeller - Jagdbekleidung&Jagdzubehör

Bundesamt für Naturschutz mit weiteren News, PM & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Gesunde Natur als wichtiger Wirtschaftsfaktor
Gesunde Natur als wichtiger Wirtschaftsfaktor
11.06.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: DLR/Kerstin Hille

Jagdschulatlas Magazin - ANK-Naturschutzgroßprojekt in Dresden
ANK-Naturschutzgroßprojekt in Dresden
27.05.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Helga Mutschler-Thamm

Jagdschulatlas Magazin - Rote Liste: Rund ein Drittel der Heuschrecken bestandsgefährdet
Rote Liste: Rund ein Drittel der Heuschrecken bestandsgefährdet
16.05.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Bundesamt für Naturschutz

Jagdschulatlas Magazin - Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet KlimaWildnisZentrale in Berlin
Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet KlimaWildnisZentrale in Berlin
15.05.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Bundesamt für Naturschutz

Jagdschulatlas Magazin - Deutschland wieder Fischotterland
Deutschland wieder Fischotterland
06.05.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Silvio Heidler

Jagdschulatlas Magazin - Junge Menschen für die Biodiversität begeistern
Junge Menschen für die Biodiversität begeistern
09.02.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: NAJU/ M. Scharke

Jagdschulatlas Magazin - Grünere Städte für mehr biologische Vielfalt und besseres Klima
Grünere Städte für mehr biologische Vielfalt und besseres Klima
11.01.2024 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Bundesamt für Naturschutz

Jagdschulatlas Magazin - Auenrenaturierungen: Erfolge standardisiert bewerten
Auenrenaturierungen: Erfolge standardisiert bewerten
24.11.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Thomas Ehlert

Jagdschulatlas Magazin - Projekt "EmsLand": Aufwertung für die Auen
Projekt "EmsLand": Aufwertung für die Auen
02.11.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Landkreis Emsland

Jagdschulatlas Magazin - Biosphärenreservate: Erfolgsfaktor für regionale Wirtschaft und Nachhaltigkeit
Biosphärenreservate: Erfolgsfaktor für regionale Wirtschaft und Nachhaltigkeit
30.10.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Bundesamt für Naturschutz

Anzeige
Landig - Das Beste für dein Wildbret

Jagdschulatlas Magazin - Rettung für das Rebhuhn
Rettung für das Rebhuhn
20.10.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: E. Gottschalk

Jagdschulatlas Magazin - Aktuelle Zahlen und Daten zum Wolf: Bundesweit 184 Rudel bestätigt
Aktuelle Zahlen und Daten zum Wolf: Bundesweit 184 Rudel bestätigt
10.10.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Heiko Anders

Jagdschulatlas Magazin - Bundesumweltministerin Lemke eröffnet Kompetenzzentrum Natürlicher Klimaschutz
Bundesumweltministerin Lemke eröffnet Kompetenzzentrum Natürlicher Klimaschutz
05.10.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: ZUG / Jan Bastian Kumpfer

Jagdschulatlas Magazin - Naturwaldverbund: neues Naturschutzgroßprojekt im Wispertaunus
Naturwaldverbund: neues Naturschutzgroßprojekt im Wispertaunus
29.09.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Daniel Rosengren - ZGF

Jagdschulatlas Magazin - Europäische Konferenz zu Biodiversität und Klimawandel
Europäische Konferenz zu Biodiversität und Klimawandel
25.09.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Christian Hecht

Jagdschulatlas Magazin - Flussschutz ohne Grenzen
Flussschutz ohne Grenzen
21.09.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Daniel Weisser

Jagdschulatlas Magazin - "Bayerns Seltenste": Schutz seltener Arten auf selten gewordenen Trockenstandorten
"Bayerns Seltenste": Schutz seltener Arten auf selten gewordenen Trockenstandorten
07.09.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Michael Schödl

Jagdschulatlas Magazin - Rote Liste: phytoparasitische Kleinpilze stark gefährdet
Rote Liste: phytoparasitische Kleinpilze stark gefährdet
30.08.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Julia Kruse

Jagdschulatlas Magazin - Mehr Artenkenntnis für mehr Insektenschutz
Mehr Artenkenntnis für mehr Insektenschutz
17.08.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Thomas Borowitz

Jagdschulatlas Magazin - Ausbau der Windenergie: Vogelschutz im Fokus
Ausbau der Windenergie: Vogelschutz im Fokus
11.08.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Mathias Putze

Jagdschulatlas Magazin - Renaturierung von Moorlebensräumen in der Niederrheinischen Bucht
Renaturierung von Moorlebensräumen in der Niederrheinischen Bucht
27.07.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Martin Grund

Jagdschulatlas Magazin - Vielfältiges Grünland schützt Klima und Arten
Vielfältiges Grünland schützt Klima und Arten
17.07.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Foto: Aktion Fischotterschutz e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Mit Ackerwildkräutern zu mehr Vielfalt auf landwirtschaftlichen Flächen
Mit Ackerwildkräutern zu mehr Vielfalt auf landwirtschaftlichen Flächen
06.07.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Samen des Acker-Hahnenfuß Bild: Stiftung Rheinische Kulturlandschaft

Jagdschulatlas Magazin - Neues Naturschutzgroßprojekt soll artenreiche Kulturlandschaft im mittleren Erzgebirge sichern
Neues Naturschutzgroßprojekt soll artenreiche Kulturlandschaft im mittleren Erzgebirge sichern
12.06.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis An feuchten Standorten zuhause – das Wollgras © M. Jedrzejewska-Lange

Jagdschulatlas Magazin - Bielefeld macht sich stark für Insekten
Bielefeld macht sich stark für Insekten
01.06.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Dunkelfransige Hosenbiene auf einem Sandglöckchenblütenstand © C. Venne

Jagdschulatlas Magazin - Mehr Natur im Landkreis München
Mehr Natur im Landkreis München
23.05.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Feutwiesen bei Taufkirchen © Michael Wagner

Jagdschulatlas Magazin - Mehr Qualität in der Schutzgebietsbetreuung durch Ranger*innen
Mehr Qualität in der Schutzgebietsbetreuung durch Ranger*innen
04.05.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Rangerin der Naturwacht Brandenburg © Johannes Müller, Naturwacht Brandenburg

Jagdschulatlas Magazin - Wildkatzenwälder von morgen
Wildkatzenwälder von morgen
07.03.2023 Pressemitteilung - Bundesamt für Naturschutz
Bildnachweis Bundesumweltministerin und BfN-Präsidentin übergeben Förderbescheid an BUND (© Christoph Leib)

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Ihre News, PM oder Beiträge fehlen?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen