Bambi - ein Klischee aus dem Wald

23.02.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Bambi - ein Klischee aus dem Wald
Realitätscheck: Was hat "Bambi" mit dem Reh im Wald gemein? (Quelle: Hamann/DJV)

Rehe jagen für den Naturschutz? Für «Bambi»-Fans macht das absolut keinen Sinn. Im Film ist das Reh einfach nur niedlich und der Jäger der Bösewicht. Doch in der Realität ist es viel komplizierter.

Große Kulleraugen, ein fröhlich wippendes Schwänzchen und vier staksige Beine - seit «Bambi» haben viele Menschen eine klare Vorstellung von der Rollenverteilung im Wald: auf der einen Seite das niedliche, unschuldige Reh, auf der anderen Seite die Jäger, die «Bambis» Mutter töten. Doch jetzt steht dieses Bild Kopf: Forstleute und Naturschutzverbände fordern, mehr Rehe zu schießen, denn diese bremsen ihnen zufolge den in der Klimakrise so wichtigen Waldumbau - so manche Jägerinnen und Jäger aber zögern. Um «Bambi» ist eine Art Kulturkampf ausgebrochen.

Vor rund 100 Jahren erschien der Roman «Bambi - Eine Lebensgeschichte aus dem Wald» des österreichischen Schriftstellers Felix Salten, erst als Fortsetzungsgeschichte in einer Zeitung, Ende 1922 als Roman in einer Startauflage von 8000 Exemplaren. Das Buch wurde beim Erscheinen vordatiert auf 1923. Berühmt wird «Bambi» dann allerdings erst 1942 mit dem Zeichentrickfilm von Disney, der auf dem Buch basiert. Für Generationen von Kindern war dieser prägend - auch für die Münchner Medienwissenschaftlerin Maya Götz. «Er prägt unser Bild, wie geht es einem Reh. Und er prägt das Bild vom Jäger - nämlich: Er schießt Rehe.»

Vor allem die Szene, in der «Bambis» Mutter bei einer Treibjagd erschossen wird, wirkt noch Jahrzehnte später nach, wie Götz in einer Studie zu Angst und Alpträumen herausfand, die Filme hervorrufen. Dazu befragte sie rund 630 Erwachsene aus acht Ländern zu ihren frühsten Angsterlebnissen. ««Bambi» war einer der am häufigsten genannten Filme», sagt die Expertin vom Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen des Bayerischen Rundfunks. Der Tod von «Bambis» Mutter sei so verstörend, weil Vorschulkinder keine Distanz zum Inhalt herstellen könnten. «In dem Moment sind sie Bambi. Das ist für sie ein traumatisches Erlebnis, wovon sie Alpträume bekommen haben.» Gegen die Macht der Bilder lässt sich auch nur schwer argumentieren.

«Bambi» sei bis heute ein «Supergau für die Forstwirtschaft», meint der bayerische Heimatpfleger Rudolf Neumaier, der selbst ein Buch über die Faszination Reh geschrieben hat. «Das Wildtier Reh ist durch die Marke «Bambi» so populär geworden, dass es schwierig ist, eine Geschichte zu erzählen, in der es ein Schädling ist.» Neumaier ist selbst Jäger und beobachtet die Debatte um die Abschusszahlen deshalb ganz genau. «Das ist ein Riesenthema im Moment», meint er. «Ich finde, es wird zu schnell gefordert, die Rehbestände anzupassen - oder zu regulieren, wie es euphemistisch heißt.»

Einer, der das fordert, ist zum Beispiel Ralf Straußberger vom Bund Naturschutz in Bayern. «Die Rehe sind natürlich nicht Schuld an der Entwicklung. Diese ist menschengemacht», sagt er. Ursache sei eine «völlig fehlgeleitete Jagd- und Forstpolitik». Etwa 450 000 Hektar Wald müssen nach Angaben des Bundesagrarministeriums nach starken Stürmen, extremer Dürre und Borkenkäferbefall in den nächsten Jahren in Deutschland wieder aufgeforstet werden. Doch oft hätten die jungen Bäumchen keine Chance hochzuwachsen, weil Rehe und Hirsche diese anknabberten, sagt Straußberger. «Man verliert zentrale Baumarten.» Denn gerade klimaresistentere Arten wie Eiche oder Tanne seien bei den Wildtieren beliebt. Wie viele Rehe es in Deutschland gibt, kann keiner sagen. Nach Ansicht von Straußberger wird deren Zahl jedoch völlig unterschätzt.

Weil Rehe kaum natürlichen Feinde haben, auf Feldern ganzjährig Nahrung finden und teilweise im Winter sogar gefüttert werden, könnten sie sich stark vermehren, sagt er. Vor allem in Gebieten, wo der Wald geschädigt sei, müssten die Abschussquoten deshalb steigen. Er selbst ist Jäger und am seinen Angaben nach größten Waldumbauprojekt Bayerns südlich von Nürnberg beteiligt. 10 bis 15 Rehe je 100 Hektar schießen er und seine Mitstreiter dort jährlich. «Das muss man örtlich anpassen», sagt er. Dass eine solche Forderung auch auf Unverständnis stößt, liege auch an «Bambi», meint Straußberger. «Viele glauben auch wegen des Films, dass der Hirsch das männliche Reh ist. Da sieht man, wie man mit einer Erzählung einen völlig falschen Eindruck erweckt», erläutert der Naturschützer. In Saltens Roman ist «Bambi» ein Rehbock. Im Film, der in Nordamerika spielt, wird daraus aber ein Weißwedelhirsch.

Der Forstwissenschaftler Ulrich Schraml hat jahrelang Wildtiermanagement gelehrt und anhand von «Bambi» mit seinen Studierenden darüber diskutiert, wie sich die Alltagskultur auf Managementaufgaben auswirken kann. In letzter Zeit habe er den Film aber nicht mehr gezeigt, weil die jungen Leute diesen in ihrer Kindheit nicht mehr gesehen haben, sagt der Direktor der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg in Freiburg. «Deshalb ist die Wirkung nicht mehr so groß, wie man ihm nachsagt.» Trotzdem sieht er nach wie vor ein besonderes Verhältnis zu Rehen und Hirschen in Deutschland. «Da wird beim Abschuss ganz anderes diskutiert als beim Wildschwein.»

Der Grund ist ein kulturgeschichtlicher: in Märchen, Sagen, Gemälden und sogar Dekorationsartikeln - überall begegnet man Hirschen und Rehen als inspirierender Figur. Aus ökologischer Sicht kann es nach Angaben von Schraml aber durchaus Sinn machen, mehr Rehe zu jagen. Diese seien in vielen Wäldern dafür verantwortlich, dass bestimmte Bäume nicht hochwachsen könnten, weil Rehe im Gegensatz zu Rot-, Dam- und Sikawild flächendeckend vorkommen. Außerdem habe Rehwild relativ kleine Mägen und sei damit auf hochwertige Nahrung angewiesen. «Deshalb haben Rehe mehr Interesse daran, von Knospe zu Knospe zu gehen, weil dort die Nährstoffe konzentriert sind», erläutert Schraml. «Man muss dort Druck durch die Jagd machen, wo man den Wald umbaut.»

1,2 Millionen Rehe werden nach Angaben des Deutschen Jagdverbands jährlich in Deutschland erlegt. Die Debatte, wie viele es zum Schutz des Waldes mehr sein müssten, greift nach Ansicht von Sprecher Torsten Reinwald zu kurz. «Man braucht eine wildökologische Raumplanung.» Das bedeute neben verstärkter Jagd in Aufforstungsflächen zum Beispiel auch Ruhezone mit attraktivem Nahrungsangebot. Genauso wie die Wohlfühlwelt von Disney habe die Dämonisierung der Rehe wenig mit der Natur zu tun, sagt er. «Das ist wieder ein Extrem, dass der Realität nicht gerecht wird. Das Reh ist letztlich ein Waldbewohner unter vielen.»

Ähnlich sieht es Andreas Kinser von der Deutschen Wildtier Stiftung in Hamburg. «Man kapriziert sich zu sehr auf einen Faktor. Das Reh verhindert die Waldverjüngung nicht, es verzögert sie nur.» In Gegenden, wo Stürme oder der Borkenkäfer gewütet hätten, spiele die Jagd eine wichtige Rolle, sei aber nicht die alleinige Lösung. Neu gepflanzte Bäume aus der Baumschule wie Douglasie oder Roteiche müssten in den ersten Jahren zusätzlich geschützt werden. Denn diese seien mit ihrem hohen Nährstoffgehalt ein Leckerbissen für Rehe. «Ich bin mir nicht sicher, ob «Bambi» dem Reh nicht eher geschadet hat», meint Kinser mit Blick auf die Debatte um die Abschusszahlen.«Ohne das Klischee gebe es nicht so viel Emotionalität in der Debatte. Das macht es nicht leichter.»

Zum Original-Beitrag: Bambi - ein Klischee aus dem Wald

23.02.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Original-Herausgeber.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Anzeige
Frankonia - Jagd jetzt entdecken

Deutscher Jagdverband e.V. (DJV) mit weiteren News, PM & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - ASP-Ausbruch in Schweinemastanlage
ASP-Ausbruch in Schweinemastanlage
06.06.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Neue DJV-Schießvorschrift in Kraft
Neue DJV-Schießvorschrift in Kraft
30.05.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Kapuhs/DJV

Jagdschulatlas Magazin - SPD positioniert sich zur Europawahl jagdkritisch
SPD positioniert sich zur Europawahl jagdkritisch
07.05.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Europawahl: So stehen Parteien zu jagdlichen Themen
Europawahl: So stehen Parteien zu jagdlichen Themen
06.05.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Mross/DJV / DJV / Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Stillstand in der Wolfspolitik setzt Weidetierhaltung aufs Spiel
Stillstand in der Wolfspolitik setzt Weidetierhaltung aufs Spiel
26.04.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Rehkitze und Bodenbrüter bei der Frühjahrsmahd schützen
Rehkitze und Bodenbrüter bei der Frühjahrsmahd schützen
24.04.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Julia Döttling

Jagdschulatlas Magazin - Zahmes Damwild betäubt und für Jagd ausgesetzt?
Zahmes Damwild betäubt und für Jagd ausgesetzt?
17.04.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Europa wählt ein neues Parlament
Europa wählt ein neues Parlament
04.04.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Rekord bei Feldhasenzählung
Rekord bei Feldhasenzählung
25.03.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Ausnahmeregelung für Drohnen zur Jungwildrettung beschlossen
Ausnahmeregelung für Drohnen zur Jungwildrettung beschlossen
20.03.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Julia Döttling

Anzeige
Landig - Das Beste für dein Wildbret

Jagdschulatlas Magazin - Neue Rezeptbroschüre bringt heimische Pflanzen in die Küche
Neue Rezeptbroschüre bringt heimische Pflanzen in die Küche
15.03.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Drohneneinsatz für die Jungwildrettung: Bessere Rahmenbedingungen gefordert
Drohneneinsatz für die Jungwildrettung: Bessere Rahmenbedingungen gefordert
07.03.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Julia Döttling

Jagdschulatlas Magazin - "Es wird höchste Zeit, das vorhandene Wissen zu bündeln und sich konstruktiv auszutauschen"
"Es wird höchste Zeit, das vorhandene Wissen zu bündeln und sich konstruktiv auszutauschen"
01.03.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Brandenburg: ASP weiter zurückgedrängt
Brandenburg: ASP weiter zurückgedrängt
28.02.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Wildtiernachwuchs schützen
Wildtiernachwuchs schützen
22.02.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Denise Rebstock

Jagdschulatlas Magazin - Umfrage zu Jungwildrettung gestartet
Umfrage zu Jungwildrettung gestartet
14.02.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Julia Döttling

Jagdschulatlas Magazin - 5.000 Euro für die Jungwildrettung
5.000 Euro für die Jungwildrettung
06.02.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Boderius/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Deutsche Jäger im Ausland: Hohe soziale Einsatzbereitschaft
Deutsche Jäger im Ausland: Hohe soziale Einsatzbereitschaft
31.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Wunderlich/CIC/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Anspruchsvolles Ehrenamt mit staatlicher Prüfung
Anspruchsvolles Ehrenamt mit staatlicher Prüfung
30.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Helm/DJV

Jagdschulatlas Magazin - So viele Jäger wie noch nie in Deutschland
So viele Jäger wie noch nie in Deutschland
29.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Hohe Akzeptanz für Jagdreisen in Europa
Hohe Akzeptanz für Jagdreisen in Europa
26.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Wunderlich/DJV/CIC

Jagdschulatlas Magazin - Mehr als 25.500 Tonnen Wild haben die Deutschen verzehrt
Mehr als 25.500 Tonnen Wild haben die Deutschen verzehrt
25.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Günstiger Erhaltungszustand des Wolfes für Deutschland erreicht
Günstiger Erhaltungszustand des Wolfes für Deutschland erreicht
24.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Mross/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Wildtiere im Energiesparmodus
Wildtiere im Energiesparmodus
17.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Hunde und Greifvögel hautnah auf der Grünen Woche 2024
Hunde und Greifvögel hautnah auf der Grünen Woche 2024
12.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Wilde Inspiration für Einstimmung zur Grillsaison
Wilde Inspiration für Einstimmung zur Grillsaison
11.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - DJV ruft Jäger zu Solidarität mit Land- und Forstwirten auf
DJV ruft Jäger zu Solidarität mit Land- und Forstwirten auf
05.01.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - EU-Kommission will Schutzstatus für Wolf lockern
EU-Kommission will Schutzstatus für Wolf lockern
21.12.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Bernhardt/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Wilde Weihnachten
Wilde Weihnachten
11.12.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Czybik/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Wildtiere füttern – aber richtig
Wildtiere füttern – aber richtig
07.12.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jägerschaft des Landkreises Verden gewinnt Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises
Jägerschaft des Landkreises Verden gewinnt Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises
06.12.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: David Ausserhofer

Jagdschulatlas Magazin - Umweltminister verpassen Weichenstellung beim Wolf
Umweltminister verpassen Weichenstellung beim Wolf
04.12.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Effektives Bestandsmanagement für Wolf ermöglichen
Effektives Bestandsmanagement für Wolf ermöglichen
30.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Bernhardt/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Ein Wildunfall kann jeden treffen: Erfahrungen teilen – andere schützen
Ein Wildunfall kann jeden treffen: Erfahrungen teilen – andere schützen
16.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jäger fordern flexibleres Wolfsmanagement in Europa
Jäger fordern flexibleres Wolfsmanagement in Europa
15.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Mross/DJV

Jagdschulatlas Magazin - DJV bietet kostenfreie Erstberatung und Leitfaden zum Erbrecht
DJV bietet kostenfreie Erstberatung und Leitfaden zum Erbrecht
09.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - FACE veröffentlicht Manifest für Europawahl
FACE veröffentlicht Manifest für Europawahl
08.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Bernhardt/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Neues Kinderbuch für Jägerkinder
Neues Kinderbuch für Jägerkinder
06.11.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Kosmos/Canva/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jetzt besonders viele Unfälle mit Damwild und Wildschwein
Jetzt besonders viele Unfälle mit Damwild und Wildschwein
24.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Nistkästen jetzt schnell noch reinigen
Nistkästen jetzt schnell noch reinigen
16.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Seifert/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Landwirte, Jäger und Reiter kritisieren neue Wolfszahlen
Landwirte, Jäger und Reiter kritisieren neue Wolfszahlen
12.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: olfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Vorschlag zu Schnellabschüssen von Wölfen war überfällig
Vorschlag zu Schnellabschüssen von Wölfen war überfällig
12.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jagdhund: Familienmitglied und treuer Jagdgefährte
Jagdhund: Familienmitglied und treuer Jagdgefährte
10.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jagdhornblasen: Ungarn und Tschechien gewinnen Europameisterschaft
Jagdhornblasen: Ungarn und Tschechien gewinnen Europameisterschaft
10.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Wildgeflüster/DJV

Jagdschulatlas Magazin - DJV vergibt erstmals Preise für Online-Auftritte
DJV vergibt erstmals Preise für Online-Auftritte
09.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Hennefarth/DJV

Jagdschulatlas Magazin - DJV-Sonderpreis "Jäger pflanzen Vielfalt"
DJV-Sonderpreis "Jäger pflanzen Vielfalt"
09.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Risiko von Wildunfällen jetzt besonders hoch
Risiko von Wildunfällen jetzt besonders hoch
06.10.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Grell/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Botswana: Menschenrechte, Klimaschutz und Wildwirtschaft
Botswana: Menschenrechte, Klimaschutz und Wildwirtschaft
27.09.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Moalosi/BOPA

Jagdschulatlas Magazin - Mehrheit ist für Lockerung von Wolfsschutz
Mehrheit ist für Lockerung von Wolfsschutz
25.09.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Politik muss sich zu Jagd als Artenschutz-Instrument bekennen
Politik muss sich zu Jagd als Artenschutz-Instrument bekennen
21.09.2023 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Bildnachweis Foto: Mross/DJV

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Ihre News, PM oder Beiträge fehlen?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Grube
Anzeigen