Änderungen beim Jagdrecht in Brandenburg

01.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Änderungen beim Jagdrecht in Brandenburg
(Foto: Landesjagdverband Brandenburg e.V.)

Nachdem die Novellierung des Brandenburger Jagdrechtes zuletzt ins Stocken geraten war, hat das MLUK nun den Abgeordneten des Ausschusses für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz überraschend einen Änderungsentwurf für die Durchführungsverordnung zum Jagdgesetz vorgelegt. Dieser soll bereits in der Ausschuss-Sitzung am 6. März beraten werden. Der Entwurf ist nicht mit dem Landesjagdbeirat als fachlich beratendes Gremium des Ministeriums abgestimmt.

Anders als vom Minister behauptet, wurde er den Mitgliedern bislang nicht vorgestellt. „Das Übergehen des Landesjagdbeirates ist ein schwerer fachlicher und taktischer Fehler des Ministeriums. Laut Jagdgesetz ist er das zuständige Fachgremium, das bei ‚grundsätzlichen Fragen‘ wie der Änderung der jagdbaren Arten oder der Jagd- und Schonzeiten angehört werden muss. Dieses Ignorieren der fachlichen Expertise geht zu Lasten der Qualität des Änderungsentwurfs und schmälert seine Akzeptanz bei den Betroffenen“, so Jürgen Hammerschmidt, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg. Die LagJE ist seit 1. Januar 2024 stimmberechtigtes Vollmitglied im Forum Natur Brandenburg e.V.

Dirk Wellershoff, Präsident des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. zeigt sich verärgert: „Wieder wurden die beteiligten Akteure im Vorfeld nicht einbezogen. Der Minister hat aus den drei Fehlversuchen, das Brandenburger Jagdrecht zu reformieren, nichts gelernt. Die Konzeptlosigkeit des Vorgehens spricht für sich. Der Entwurf enthält teils weitreichende Änderungen, die nicht zu Ende gedacht sind. Die Herausnahme von Nutria und Bisam aus dem Jagdrecht, weitere Einschränkungen bei der Bejagung von Wildgänsen und eine Sommerschonzeit für widerkäuendes Schalenwild würden zu zusätzlichen und unnötigen Schäden führen. Auch die Jagd auf Raubwild soll mit Beschränkungen der Fallenjagd erschwert werden. Zugleich versäumt das Ministerium, mit der Freigabe von Nachtsichttechnik für die Fuchsbejagung notwendige Verbesserungen für den Schutz bedrohter Vogelarten. Das können und werden wir so nicht akzeptieren.“

„Regional zu hohe Schalenwildbestände verursachen Schäden in Wald und Feld. Die Jagd ist ein wichtiges Werkzeug, um diese Schäden im Rahmen zu halten. Wir müssen den nachhaltigen Waldumbau ermöglichen und stehen zugleich zu dem Leitsatz ‚Wald mit Wild‘. Das heißt, wo Schäden auftreten, muss gehandelt werden, aber mit Augenmaß. Denn wir alle tragen auch eine Verantwortung gegenüber dem Wild. Die Notwendigkeit zum Waldumbau muss stärker in den Fokus insbesondere von Kleinwaldbesitzern rücken. Zugleich müssen wir die Partnerschaft mit der Jägerschaft ausbauen. Nur gemeinsam können wir die großen Herausforderungen meistern.“, so Thomas Weber, Vorsitzender des Waldbesitzerverbands Brandenburg e.V.

Henrik Wendorff (Präsident Landesbauernverband Brandenburg e.V.) sieht die Interessen der Landnutzer nicht berücksichtigt: „Die Änderung der Schonzeitenregelungen für widerkäuendes Schalenwild und Wildgänse darf das Schadensgeschehen auf den landwirtschaftlichen Flächen nicht noch weiter vergrößern. In Anbetracht des strengen Artenschutzes für verschiedene Gänsearten und Kraniche produzieren wir schon jetzt teilweise mehr Vogelfutter, als Lebensmittel für die Bevölkerung.“

Die Landnutzerverbände sehen vor allem bei den folgenden Aspekten dringenden Nachbesserungsbedarf:

– Entfernung von Nutria und Bisam aus dem Jagdrecht

Nutria und Bisam sollten nur dann aus dem Jagdrecht entfernt werden, wenn neben den Entnahmeberechtigten („Bisamjäger) auch die Jagdausübungsberechtigten beauftragt werden
können, Tiere dieser Arten zu erlegen. Dazu müssen ergänzende Regelungen erlassen werden. Mit der Aufnahme von Nutria und Bisam ins Jagdrecht ist die Zahl der erlegten Tiere erheblich gestiegen. Das belegt den wichtigen Beitrag der Jägerschaft bei der Eindämmung dieser invasiven Arten. Außerdem würden die erfolgreichen Ansätze zur nachhaltigen Nutzung/Vermarktung der Tiere mit der ersatzlosen Herausnahme aus dem Jagdrecht konterkariert. Zudem würden zusätzliche Schäden an Dämmen und Deichen drohen, die in den letzten Jahren durch Eigeninitiative der jagdberechtigten Bewirtschafter reduziert werden konnten. Deshalb müssen ergänzende Regelungen erlassen werden. Auch zur effektiven Bejagung dieser nacht- und dämmerungsaktiven Arten ist der Einsatz von Nachtsicht- und Wärmebildgeräten erforderlich

– Einsatz von Nachtsicht- und Wärmebildgeräten bei der Raubwildjagd

Eine Änderung zur Bejagung der invasiven Arten Waschbär und Marderhund mit Nachtsicht und Wärmebildgeräten wird befürwortet. Zum Schutz der bodenbrütenden Vogelarten in der Agrarlandschaft ist diese Regelung auch auf den Fuchs auszudehnen. Der seit Jahrzehnten beklagte Rückgang der Vogelarten in der offenen Agrarlandschaft begann mit der erfolgreichen Impfkampagne gegen die Tollwut, nach der sich die Fuchsdichte mindestens verdreifacht hat. Studien zu den Prädationsursachen bei Kiebitz, Großtrappe u.a. zeigen den hohen Stellenwert des Fuchses beim Schwund dieser Arten.

– Beschränkungen der Fallenjagd

Das Verbot von Selektivfanggeräten („Totschlagfallen“) ist nicht erforderlich und würde die Entnahme von Steinmardern in befriedeten Bezirken verhindern. Diese Form der Fallenjagd kann grundsätzlich selektiv und tierschutzgerecht ausgeübt werden. Im Hinblick auf die Schutzverpflichtungen aus der EU-Vogelschutzrichtlinie ist diese Beschränkung der Raubwildbejagung unverständlich und würde dazu führen, dass sich Erhaltungszustände ohnehin gefährdeter Vogelarten weiter verschlechtern. Unabhängig von der Frage, ob Bisam und Nutria im Jagdrecht verbleiben, sind auch für deren Bejagung sog. Totschlagfallen unerlässlich.

– Änderung der Jagd- und Schonzeiten

Die vorgesehene Jagdruhe im Sommer bei Schalenwild würde die Wildschadensverhütung auf landwirtschaftlichen Flächen in dieser Zeit verhindern. Zudem würde sie die Interessenlage der Reviere mit Feld- und Grünlandanteilen, also auf deutlich über 50% der brandenburgischen Jagdfläche, ignorieren. Da in dieser Zeit erfahrungsgemäß große Wildschäden im reifenden Getreide und Raps durch im Rudel auftretendes Rot- und Damwild entstehen, muss eine Schadensabwehr auf landwirtschaftlichen Flächen durchgängig möglich sein. Deshalb darf die Sommerschonzeit für Rotschmalwild und Damschmalwild (Wild im zweiten Lebensjahr) nur im Wald gelten.

Im Januar darf höchstens eine Drückjagd je Jagdbezirk zulässig sein, um die jagdlich verursachten Störungen in der für Wiederkäuer problematischen Winterzeit (herabgesetzter Stoffwechsel) zu reduzieren.

Zum Schutz der bodenbrütenden Vogelarten in der Agrarlandschaft ist die Jagdzeit auf den Fuchs bis zum 28. Februar zu verlängern. Anderenfalls würden im Februar geschlechtsreife Füchse zuwandern und das Brutgeschäft bedrohter Vogelarten stören.

Zur effektiveren Vermeidung von Sachschäden in befriedeten Bezirken (z.B. Marderschäden im KFZ) ist die Jagdzeit auf den Steinmarder bis zum 28. Februar zu verlängern.

Die Berücksichtigung der Teichwirtschaften bei der Jagd auf Blässgänse wird begrüßt. Zugleich muss zur Schadensabwehr Bejagung und damit Vergrämung auf gefährdeten Acker und Wiesenflächen weiterhin möglich sein.

Zum Original-Beitrag: Änderungen beim Jagdrecht in Brandenburg

01.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Original-Herausgeber.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Anzeige
Jagd1

Landesjagdverband Brandenburg e.V. mit weiteren News, PM & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Schweinepest bei Hausschweinen in Hessen nachgewiesen
Schweinepest bei Hausschweinen in Hessen nachgewiesen
09.07.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Brandenburger Landpartie 2024
Brandenburger Landpartie 2024
11.06.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Neue DJV-Schießvorschrift in Kraft
Neue DJV-Schießvorschrift in Kraft
10.06.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Brandenburger Jägertage 2024: Tausende Besucher begeistert
Brandenburger Jägertage 2024: Tausende Besucher begeistert
06.06.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Achtung: Neue Durchführungsverordnung!
Achtung: Neue Durchführungsverordnung!
31.05.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jagdverband fordert Minister Vogel zum sofortigen Rücktritt auf
Jagdverband fordert Minister Vogel zum sofortigen Rücktritt auf
27.05.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Minister Vogel – demokratiefeindlich und ignoriert den ländlichen Raum
Minister Vogel – demokratiefeindlich und ignoriert den ländlichen Raum
23.05.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Brandenburger Jägertage 2024 & Kindertagsfest
Brandenburger Jägertage 2024 & Kindertagsfest
16.05.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - LJVB veröffentlicht DNA- Gutachten: War es ein Wolfshybrid?
LJVB veröffentlicht DNA- Gutachten: War es ein Wolfshybrid?
06.05.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wolf als Angreifer bestätigt
Wolf als Angreifer bestätigt
30.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Anzeige
ALUBOX

Jagdschulatlas Magazin - Erfolgreich geprüft: 14 neue ASP- Kadaversuchhunde in Polen
Erfolgreich geprüft: 14 neue ASP- Kadaversuchhunde in Polen
22.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wolfsangriff: Jagdhund in Potsdam- Mittelmark verletzt
Wolfsangriff: Jagdhund in Potsdam- Mittelmark verletzt
15.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - LJVB bildet zum dritten Mal Kadaversuchhunde aus
LJVB bildet zum dritten Mal Kadaversuchhunde aus
12.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Landesjagdverband Brandenburg kooperiert mit GAIM
Landesjagdverband Brandenburg kooperiert mit GAIM
01.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Die meisten Wildunfälle passieren im April und Mai
Die meisten Wildunfälle passieren im April und Mai
26.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Gemeinsames Pressestatement des LBV und LJVB
Gemeinsames Pressestatement des LBV und LJVB
21.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Unsicherheit bei Nachtzieltechnik
Unsicherheit bei Nachtzieltechnik
18.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Minister Vogel nimmt Entwurf von der Tagesordnung
Minister Vogel nimmt Entwurf von der Tagesordnung
06.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - LJVB fordert Beteiligung des Landesjagdbeirates
LJVB fordert Beteiligung des Landesjagdbeirates
05.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Tierfund-Kataster: Liebe Brandenburger Jäger – macht mit
Tierfund-Kataster: Liebe Brandenburger Jäger – macht mit
24.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Interesse am Jagdschein weiterhin auf hohem Niveau
Interesse am Jagdschein weiterhin auf hohem Niveau
29.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Räude bei Wölfen: LfU verschleiert Tatsachen
Räude bei Wölfen: LfU verschleiert Tatsachen
22.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Waldtag mit Netzwerk ActiveOncoKids erneut voller Erfolg
Waldtag mit Netzwerk ActiveOncoKids erneut voller Erfolg
17.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - LJVB verzeichnet erneut Neuaufnahmen-Rekord
LJVB verzeichnet erneut Neuaufnahmen-Rekord
01.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Weihnachtsgrüße des Landesjagdverbandes Brandenburg
Weihnachtsgrüße des Landesjagdverbandes Brandenburg
23.12.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wolfsangriff: Schwerverletzter Mann im Krankenhaus
Wolfsangriff: Schwerverletzter Mann im Krankenhaus
14.12.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Verwendung von Nachtsichtvorsatz- und Nachtsichtaufsatzgeräten
Verwendung von Nachtsichtvorsatz- und Nachtsichtaufsatzgeräten
20.11.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Foto: Kauer / DJV

Jagdschulatlas Magazin - Achtung Hundemalaria!
Achtung Hundemalaria!
12.11.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jagdstatistik 2022/23 veröffentlicht
Jagdstatistik 2022/23 veröffentlicht
10.11.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Foto: Kauer/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Bisam und Nutria nehmen in Brandenburg deutlich zu
Bisam und Nutria nehmen in Brandenburg deutlich zu
01.11.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Erster Prüfungskurs des DBJV in Brandenburg
Erster Prüfungskurs des DBJV in Brandenburg
17.10.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Foto: Deutscher Bogenjagd Verband e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Forum Natur Brandenburg e.V. fordert aktives Wolfsmanagement
Forum Natur Brandenburg e.V. fordert aktives Wolfsmanagement
11.10.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Afrikanische Schweinepest beim Schwarzwild – Aufhebung eines weiteren Kerngebietes
Afrikanische Schweinepest beim Schwarzwild – Aufhebung eines weiteren Kerngebietes
21.09.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Zwei Goldmedaillen gehen nach Brandenburg
Zwei Goldmedaillen gehen nach Brandenburg
11.09.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Hunderte Gäste bei Bläsertreffen in Beeskow
Hunderte Gäste bei Bläsertreffen in Beeskow
08.09.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jagdhornbläsertreffen auf Burg Beeskow
Jagdhornbläsertreffen auf Burg Beeskow
30.08.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - 142 Jagdschützen nahmen an länderübergreifenden Wettbewerb teil
142 Jagdschützen nahmen an länderübergreifenden Wettbewerb teil
07.08.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Foto: Hartwig/ LJVB

Jagdschulatlas Magazin - ASP: Sperrzone II in LDS und LOS aufgehoben
ASP: Sperrzone II in LDS und LOS aufgehoben
21.07.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Erfolgreiche EM- Teilnahme für Brandenburgs Jagdschützen
Erfolgreiche EM- Teilnahme für Brandenburgs Jagdschützen
09.07.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - 2. Damenschießen des Jägerinnen-Forums
2. Damenschießen des Jägerinnen-Forums
07.07.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jagdschützen erreichen neue Landesrekorde
Jagdschützen erreichen neue Landesrekorde
28.06.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Europas Jäger schreiben Geschichte mit #SignforHunting-Kampagne
Europas Jäger schreiben Geschichte mit #SignforHunting-Kampagne
06.06.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jägerfest 2023 sorgte für Begeisterung
Jägerfest 2023 sorgte für Begeisterung
17.05.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Jägerfest 2023 – Krongut Bornstedt
Jägerfest 2023 – Krongut Bornstedt
22.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Polen: LJVB bildet weitere Kadaversuchhunde aus
Polen: LJVB bildet weitere Kadaversuchhunde aus
19.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Fahrzeug für Rehkitzretter
Fahrzeug für Rehkitzretter
15.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - ASP-Risiko für Spreewald derzeit hoch
ASP-Risiko für Spreewald derzeit hoch
06.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Babesiose: Hundemalaria in Brandenburg
Babesiose: Hundemalaria in Brandenburg
21.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Ausschreibung Jagdhornblasen 2023
Ausschreibung Jagdhornblasen 2023
06.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Landesjagdverbände Sachsen und Brandenburg planen engere Zusammenarbeit
Landesjagdverbände Sachsen und Brandenburg planen engere Zusammenarbeit
27.02.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Brandenburg e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Ihre News, PM oder Beiträge fehlen?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen