Auswilderung erfolgt: Schweizer Steinböcke unterstützen Bestand an Benediktenwand

14.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Auswilderung erfolgt: Schweizer Steinböcke unterstützen Bestand an Benediktenwand
(Foto: Landesjagdverband Bayern e.V.)

Das Steinwild ist eine beeindruckende Wildart, die in den Alpen schon viele tausende Jahre beheimatet ist. Die Tiere wurden bis ins 18.  Jahrhundert  mystisch  verklärt,  was  dazu  führte,  dass  neben  dem  Wildbret  als Nahrungsmittel fast alle Körperteile gegen verschiedene Krankheiten verwendet wurden. Anfang des 19. Jahrhunderts war der Steinbock im gesamten Alpenraum bis auf etwa 100 Tiere im italienischen Gran Paradiso ausgerottet. Die Schweizer haben erste Schutzmaßnahmen getroffen: der Gressoneyer Förster Josef Zumstein und der Naturkundler Albert Girtanner konnten 1820 die Behörden dazu bewegen, die letzten Steinböcke im Gran Paradiso zu schützen. Von dort aus starteten erfolgreiche Wiederbesiedlungen. Alle heute existierenden Alpensteinböcke stammen von diesen ca. 100 Tieren ab.

Erste Ansiedlung 1959

1959 kam der erste Tiroler Alpensteinbock von selbst in das Benediktenwandgebiet. Er hielt sich dort länger auf und fühlte sich offenbar wohl. Das führte zu weiteren Aussetzungen in den Jahren 1967, 1970 und 1971. Die heutige Steinwildkolonie an der Benediktenwand stammt im Wesentlichen von sechs „Gründertieren“ ab. Die örtlichen Jäger und Förster haben sich mit großem Einsatz um die Kolonie gekümmert, regelmäßige Zählungen durchgeführt und auch wissenschaftliche Untersuchungen veranlasst. Zuletzt 2019 wurde festgestellt, dass der Inzuchtgrad in der Benediktenwandkolonie im Vergleich anderer Kolonien am höchsten ist. Der Kreisjagdverband Bad Tölz     e.V.     und     die Arbeitsgruppe Steinwild der Hochwildhegegemeinschaft Isarwinkel haben daher 2020 ein Projekt zur Reduktion der Inzucht in der bestehenden Steinwildkolonie in Angriff genommen und setzen jetzt Tiere aus den Steinwild-Populationen Mischabel und Weisshorn im Oberwallis an der Benediktenwand aus.

Das Projekt findet mit Beteiligung und dem ausdrücklichen Einverständnis der betroffenen Jagdpächter und Grundstückseigentümer statt. Die Kosten für das Projekt werden aus Mitteln der Jagdabgabe vom Bayerischen Jagdverband gefördert sowie mit freiwilligen Spenden finanziert.

Zum Original-Beitrag: Auswilderung erfolgt: Schweizer Steinböcke unterstützen Bestand an Benediktenwand

14.04.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Original-Herausgeber.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Anzeige
Frankonia - Jagd jetzt entdecken

Landesjagdverband Bayern e.V. mit weiteren News, PM & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Forstliches Gutachten: Frieden im Wald
Forstliches Gutachten: Frieden im Wald
17.04.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Keine Schonzeitverkürzung mehr: Jagdministerium setzt BJV-Forderung um
Keine Schonzeitverkürzung mehr: Jagdministerium setzt BJV-Forderung um
12.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Positionspapier Große Beutegreifer
Positionspapier Große Beutegreifer
11.03.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Hundetötung durch Jäger: BJV zieht Konsequenzen
Hundetötung durch Jäger: BJV zieht Konsequenzen
29.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Forstliches Gutachten: BJV sieht keine jagdliche Relevanz
Forstliches Gutachten: BJV sieht keine jagdliche Relevanz
19.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wolfsrisse: BJV bietet Monitoring und Überprüfung an
Wolfsrisse: BJV bietet Monitoring und Überprüfung an
14.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Hundeausbildung: Qualifizierte Brauchbarkeit kommt
Hundeausbildung: Qualifizierte Brauchbarkeit kommt
12.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Streckenliste 2022/23: Spitzenzeugnis für Bayerns Jäger
Streckenliste 2022/23: Spitzenzeugnis für Bayerns Jäger
10.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Revierübergreifende Nachsuche: BJV-Forderung erfüllt
Revierübergreifende Nachsuche: BJV-Forderung erfüllt
28.12.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Rücksichtsvoller Umgang mit dem Wild gefordert
Rücksichtsvoller Umgang mit dem Wild gefordert
05.12.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Foto: Pierre Johne

Anzeige
Landig - Das Beste für dein Wildbret

Jagdschulatlas Magazin - Stellungnahme zur Schließung des Schießstandes in Amerdingen
Stellungnahme zur Schließung des Schießstandes in Amerdingen
24.08.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - "Tag des Rotwildes" in Bad Orb
"Tag des Rotwildes" in Bad Orb
19.07.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Was der BJV aktuell für Jagd und Jäger unternimmt
Was der BJV aktuell für Jagd und Jäger unternimmt
02.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Bayerisches Hundewesen erhält breite Unterstützung durch Landwirtschaftsministerium
Bayerisches Hundewesen erhält breite Unterstützung durch Landwirtschaftsministerium
03.02.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Qualifizierte Brauchbarkeit für Jagdhunde
Qualifizierte Brauchbarkeit für Jagdhunde
01.02.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Gefahr gebannt: Bayerns Jäger dürfen weiterhin Schleppwild für die Hundesausbildung nutzen
Gefahr gebannt: Bayerns Jäger dürfen weiterhin Schleppwild für die Hundesausbildung nutzen
30.01.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Resolution des Fachausschusses für jagdliches Schießwesen des BJV zur geplanten Änderung des Waffenrechts durch das BMI
Resolution des Fachausschusses für jagdliches Schießwesen des BJV zur geplanten Änderung des Waffenrechts durch das BMI
27.01.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Bayern e.V.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Ihre News, PM oder Beiträge fehlen?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen