Ballenstedter Ruf zur Erhaltung des Muffelwildes veröffentlicht

16.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Ballenstedter Ruf zur Erhaltung des Muffelwildes veröffentlicht
Bild: pixabay.com Siegel

Der Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V. sowie die Harzer Jägerschaften veröffentlichen „Ballenstedter Ruf zur Erhaltung des Muffelwildes“ und fordern die Ausweisung einer „Wolfsfreien Zone“ im Naturpark Harz (inklusive Mansfelder Land)

(Ballenstedt 16.03.2023) „In Sachsen-Anhalts Wäldern läuft ein Schatz umher: Das Muffelwild. Vor über hundert Jahren streiften hier im Harz wieder die ersten Wildschafe seit der Eiszeit durch Mitteldeutschland und das erfolgreiche Ansiedelungsprojekt machte Schule: Ganz Europa wurde von hier aus besiedelt. Doch jetzt steht die Population vor der Ausrottung durch den Wolf“ so Dr. Carsten Scholz, Präsident des Landesjagdverbandes Sachsen-Anhalt.

Am 16.01.2023 trafen sich die Vorsitzenden und Abgesandten der den Harz umgebenden Kreisjägerschaften, die Kreisjägermeister, sowie Vertreter des Präsidiums des Landesjagdverbandes Sachsen-Anhalt e.V. um über die Zukunft des Muffelwildes zu diskutieren. Als Experte für das Muffelwild war Dr. Holger Piegert geladen. Er referierte über die Ansprüche der Muffel und verdeutlichte den hohen ökologischen Wert der genetisch reinen Muffelpopulation in der Harzregion. Durch Einkreuzung von Haustierrassen in die Muffelbestände weltweit, hat die anfängliche Genetik stark an Anteil verloren. Dies bedeutet, dass in vielen Regionen eher Mischformen, denn „echtes Muffelwild“ anzutreffen sind. Dies gilt sogar für Regionen in denen das Wild ursprünglich beheimatet war, also auf Korsika und Sardinien. Sachsen-Anhalt könnte weltweit die letzte Arche einer sonst ausgestorbenen, ursprünglichen Ausprägung dieser Art sein. „Eine Tatsache, die eine besondere Verantwortung der Jägerinnen und Jäger für diese Wildart mit sich bringt“, so Kreisjägermeister und Muffelwild-Forscher Dr. Holger Piegert.

„Das Muffelwild ist eingebürgert, aber das gilt für die meisten Pflanzen und viel Tierarten, die in unserer Region durch den Menschen genutzt werden. Kulturlandschaften können viel mehr Tier- und Pflanzenarten Heimat bieten, als dies die ursprüngliche Naturlandschaft kann. Wir schützen auch alte Kulturobstsorten oder eben Haustiere, weil wir sagen, das gehört zu uns, das wollen wir hier haben.“ so Dr. Carsten Scholz, LJV-Präsident. „Es ist absurd: Wäre das Muffelwild im Gatter eingezäunt und der Wolf würde es fressen, so würde der Staat erst für den Zaun und dann eine Entschädigung zahlen. So sagt man: Das ist Natur“. Auch Detlef Valtink, Vorsitzender der Jägerschaft Quedlinburg hält fest: „Das Muffelwild hat einen hohen Identifikationsfaktor in der Region. Urlauber freuen sich, wenn sie den urigen und sanftmütigen Schafen auf den Wanderungen begegnen, denn es gehört zu den wenigen Wildarten, die auch am Tag aktiv sind. Es wäre schön, wenn der Wolf einen großen Bogen um den Harz machen würde und anderswo siedeln könnte.“ Das dies jedoch nicht sehr wahrscheinlich ist, zeigen jüngste Erkenntnisse, nach denen sich nun auch in der Harzregion Wölfe dauerhaft angesiedelt haben. Aus diesem Grund haben die Jägerschaften einen Bejagungsverzicht auf alles weibliche Muffelwild erklärt, um die Population nicht weiter unter Druck zu setzen. Männliches Muffelwild soll nur dann entnommen werden, wenn ein Ungleichgewicht der Geschlechter die Population bedroht. Aber auch von der Politik fordern die Jägerschaften Taten: So soll die Ausweisung einer wolfsfreien Zone für den gesamten Naturpark Harz auch die Entnahme aller gegenwärtig und zukünftig dort befindlichen Wölfe beinhalten.

Im Land Sachsen-Anhalt leben gegenwärtig nach offiziellen Angaben ca. 200 Wölfe, allerdings werden wandernde Wölfe nicht erfasst. Innerhalb von 10 Jahren hat sich die Population fast verzwanzigfacht, und gegenwärtig ist keine Stagnation erkennbar. Schweden, in das Sachsen-Anhalt 22-mal hineinpassen würde, hat dieses Jahr eine groß angelegte Wolfsjagd veranstaltet, 75 Tier wurden zum Abschuss freigegeben um die angestrebte Zahl von 300 Wölfen im Land zu erreichen.
Der Landesjagdverband setzt sich seit Jahren für ein aktives Wolfsmanagement ein.

Zur Original-Pressemitteilung: Ballenstedter Ruf zur Erhaltung des Muffelwildes veröffentlicht

16.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Herausgeber bzw. der Pressestelle.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News & Berichte aus Jagd & Forst

Anzeige
Frankonia - Jägerin jetzt entdecken

Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V. mit weiteren News & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Deutsche Bauernverband und Landesverbände rufen auf!
Deutsche Bauernverband und Landesverbände rufen auf!
04.01.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Niederwildfreundliche Einsaaten
Niederwildfreundliche Einsaaten
14.12.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Vorschlag zu Schnellabschüssen von Wölfen war überfällig
Vorschlag zu Schnellabschüssen von Wölfen war überfällig
16.10.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Foto: Rolfes/DJV

Jagdschulatlas Magazin - Jährliches Treffen der Kreisjägermeister stattgefunden
Jährliches Treffen der Kreisjägermeister stattgefunden
10.10.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Der LJV auf dem 28. Landeserntedankfest
Der LJV auf dem 28. Landeserntedankfest
26.09.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Landesjagdverband unterbreitet Politik Vorschlag zur Ergänzung des Landesjagdgesetzes
Landesjagdverband unterbreitet Politik Vorschlag zur Ergänzung des Landesjagdgesetzes
01.09.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Förderungen in der Falknerei 2023
Förderungen in der Falknerei 2023
30.08.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Populationsgenetische Studie zum Rotwild-Vorkommen in Sachsen-Anhalt
Populationsgenetische Studie zum Rotwild-Vorkommen in Sachsen-Anhalt
15.08.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Foto: Canva/LJV ST

Jagdschulatlas Magazin - Ausschreibung Landesbläsertreffen 2023 im Elbauenpark
Ausschreibung Landesbläsertreffen 2023 im Elbauenpark
14.07.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Präsident des Landesjagdverbandes Sachsen-Anhalt ins Präsidium des Deutschen Jagdverbandes gewählt
Präsident des Landesjagdverbandes Sachsen-Anhalt ins Präsidium des Deutschen Jagdverbandes gewählt
19.06.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Foto: Kapuhs/DJV

Anzeige
Krähe - Workwear

Jagdschulatlas Magazin - 32. Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen in Berge
32. Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen in Berge
13.06.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Landesjägertag 2023 in Wernigerode stattgefunden
Landesjägertag 2023 in Wernigerode stattgefunden
15.05.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Jagdschulatlas Magazin - 11. Niederwildtag stattgefunden
11. Niederwildtag stattgefunden
09.03.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Foto: LJV ST

Jagdschulatlas Magazin - Gesprächsrunde zum Thema bleihaltige Munition und Waffenrecht in Magdeburg stattgefunden
Gesprächsrunde zum Thema bleihaltige Munition und Waffenrecht in Magdeburg stattgefunden
30.01.2023 Pressemitteilung - Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.
Bildnachweis Landesjagdverband Sachsen-Anhalt e.V.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News & Berichte aus Jagd & Forst

Fehlen relevante News, PM oder redaktionelle Beiträge?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen