Stieleiche bringt Spitzenpreis bei Wertholz-Submission in Malchin

26.01.2024 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Stieleiche bringt Spitzenpreis bei Wertholz-Submission in Malchin
(Foto: Landesforst Mecklenburg-Vorpommern)

Den Spitzenwert bei der heutigen (25.1.2024) Wertholz-Submission des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Malchin erzielte eine Stieleiche aus dem Forstamt Güstrow mit 3.710 Euro pro Festmeter. Dieses Höchstgebot ist zudem ein neuer Landesrekord für die Baumart Eiche (bisheriger Spitzenpreis 3.295 Euro pro Festmeter, erzielt im Vorjahr).

Bei einem Volumen von 3,77 Festmeter brachte der Stamm insgesamt fast 14.000 Euro ein. Den Zuschlag für die Stieleiche erhielt ein Furnierhandelsunternehmen aus den Niederlanden.

Insgesamt wurden bei dem diesjährigen, mittlerweile 33. Wertholztermin des Landes, 704 Festmeter Laubwertholz von zwölf Baumarten nach schriftlichem Meistgebot verkauft. Davon stammten 189 Festmeter aus Kommunal- und Privatforsten. Neben der Landesforstanstalt als Hauptanbieterin beteiligten sich auch zwei Bundesforstbetriebe sowie zwölf kommunale und private Waldbesitzende des Landes. Den Hauptanteil des Holzes stellte mit 551 Festmeter wiederum die Baumart Eiche.

Auf die Angebotsmenge sind Gebote von insgesamt 13 Bietenden eingegangen, darunter auch zwei einheimische Unternehmen. Zwölf (Vorjahr 13) Unternehmen der Furnier- und Sägeindustrie sowie des Holzhandels aus der gesamten Bundesrepublik sowie dem Ausland (Dänemark, Polen, Niederlande) erhielten Zuschläge. Bis auf zwei Buchenstämme konnte die gesamte Angebotsmenge verkauft werden. Die beteiligten Waldbesitzenden erzielten einen Erlös von insgesamt ca. 672.000 Euro (Vorjahr: ca. 540.000) Euro.

Sehr gut beboten wurde erneut die Eiche. Viele Einzelstämme erzielten hervorragende Preise. Mit 1.173 Euro pro Festmeter wurde bei der Eiche fast wieder der höchste Durchschnittspreis aller bisherigen Meistgebotsverkäufe unseres Landes erreicht (1.213 Euro pro Festmeter im Vorjahr). Auch einzelne Stämme anderer Baumarten brachten teilweise beachtliche Preise. So wurde zum Beispiel eine Ulme eines privaten Anbieters für 697 Euro pro Festmeter verkauft. Auch der Durchschnittspreis über alle beteiligten Baumarten von 968 Euro pro Festmeter (Vorjahr: 1.016 Euro pro Festmeter) kann sich bundesweit sehen lassen.

Die Landesforstanstalt als Ausrichterin der Submission war mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden. Sie bedankt sich im Namen der Anbieterseite bei allen Bietenden für das Interesse und die abgegebenen Gebote.

„Die Ergebnisse zeigen, dass sich erstklassige Qualität weiterhin gut verkaufen lässt. Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage ist das sehr beachtenswert. Daher würde ich es sehr begrüßen, wenn weitere Waldeigentümerinnen und Waldeigentümer unseres Landes diese Möglichkeit zur Präsentation Ihrer besten Holzqualitäten nutzen und sich an der Submission beteiligen“ sagte Forstminister Dr. Till Backhaus. Die auf diesem Termin angebotenen Hölzer werden aufgrund der guten Qualitäten überwiegend in der Furnier- und Möbelindustrie verwendet.

Zur Original-Pressemitteilung: Stieleiche bringt Spitzenpreis bei Wertholz-Submission in Malchin

26.01.2024 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Herausgeber bzw. der Pressestelle.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News & Berichte aus Jagd & Forst

Anzeige
Jagd1

Landesforst Mecklenburg-Vorpommern mit weiteren News & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Nur jeder sechste Baum in MV ist gesund
Nur jeder sechste Baum in MV ist gesund
15.01.2024 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Wechsel in der Forstamtsleitung Jasnitz
Wechsel in der Forstamtsleitung Jasnitz
22.12.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Landesforst startet traditionellen Weihnachtsbaumverkauf
Landesforst startet traditionellen Weihnachtsbaumverkauf
23.11.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Entwurf der Landesjagdgesetz-Novelle Thema im Agrarausschuss
Entwurf der Landesjagdgesetz-Novelle Thema im Agrarausschuss
16.10.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Rückschau auf die MeLa 2023
Rückschau auf die MeLa 2023
21.09.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Gemeinsamer Arbeitseinsatz des F.C. Hansa Rostock und der Landesforstanstalt M-V für das Klima
Gemeinsamer Arbeitseinsatz des F.C. Hansa Rostock und der Landesforstanstalt M-V für das Klima
21.07.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Amtsübergabe Forstamtsleitung Neubrandenburg
Amtsübergabe Forstamtsleitung Neubrandenburg
12.07.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Sonderpostwertzeichen "Erstes Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
Sonderpostwertzeichen "Erstes Nationales Naturmonument Ivenacker Eichen"
12.07.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Die neue Immergrün ist da!
Die neue Immergrün ist da!
28.06.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Fraßschäden an Kiefern im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns
Fraßschäden an Kiefern im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns
04.04.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Anzeige
Jagdwelt24

Jagdschulatlas Magazin - Wildwirkungsmonitoring 2023
Wildwirkungsmonitoring 2023
22.03.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Jagdschulatlas Magazin - Am 2. Februar ist Welttag der Feuchtgebiete
Am 2. Februar ist Welttag der Feuchtgebiete
02.02.2023 Pressemitteilung - Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Bildnachweis Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News & Berichte aus Jagd & Forst

Fehlen relevante News, PM oder redaktionelle Beiträge?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen