Wie der Biber zurück nach NRW kam

16.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Wie der Biber zurück nach NRW kam
Foto: Heinrich Pützler, Rheinbach

Vor mittlerweile 42 Jahren kam der Europäische Biber zurück nach NRW. Er war rund 100 Jahre lang von der Fläche des heutigen Nordrhein-Westfalens verschwunden. Jetzt leben wieder mehrere hundert Tiere hier. Biber können ein kleinräumiges Mosaik unterschiedlicher wassergeprägter Lebensräume schaffen. Das erhöht die Artenvielfalt in seinem Lebensraum deutlich.

Auch auf die Wasserqualität und den Hochwasserschutz wirkt sich seine Bautätigkeit positiv aus. Seine erfolgreiche Wiederansiedlung begann mit einem Auswilderungsversuch in der Eifel, der erst durch das besondere Engagement der damaligen Försterinnen und Förster umgesetzt werden konnte.

"Menschen hatten den Biber ausgerottet. Rund hundert Jahre später haben Menschen dafür gesorgt, dass er sich in NRW wieder wohlfühlen kann", sagt Robert Jansen, Leiter Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde. "Dies hat beim Biber deswegen gut funktioniert, weil er genügsam ist, sein Lebensraum an den Fließgewässern in ausreichendem Maß vorhanden ist und er sich sein Zuhause so zurechtbaut, wie er es benötigt."

Ökosystem-Ingenieur

Der vegetarische Wasserbauer mit den charakteristischen Fraßspuren liebt Wasser und bewegt sich in einem schmalen Band entlang Gewässern. Das Besondere: Er ist das einzige Säugetier, das seinen Lebensraum aktiv selbst gestaltet und an die eigenen Bedürfnisse anpasst. So baut er Dämme, um die Wassertiefe zu erhöhen. Damit Feinde nicht in seine Biberburg eindringen können, liegt ihr Eingang immer unter Wasser. Rund um die Dämme und seine Behausungen entstehen so oft neue, artenreiche Lebensräume. Davon profitieren vor allem viele Amphibienarten, wie Molche und Frösche. Diese stehen dann auch als Futter für die daher ebenfalls zurückgekehrten Schwarzstörche zur Verfügung. In den Waldbächen des Hürtgenwaldes hat sich die Artenzahl der Libellen nach der Wideransiedlung des Bibers von vier auf 29 Libellenarten erhöht.

Gebaute Biberdämme können negative Effekte des Klimawandels auf die Gewässer abmildern. Zum Beispiel dämpfen sie extreme Wasserabflüsse in den Bächen sowie den unterhalb gelegenen Flüssen und mindern eine Erhöhung der Wassertemperaturen.

Streng geheim

Dieses Waldnaturschutzprojekt begann damals zunächst unter strenger Geheimhaltung mit der Suche nach einem geeigneten Standort für die Wiederansiedlung des Bibers auf den landeseigenen Waldflächen in NRW. In der Flusslandschaft der Rureifel wurde man schließlich fündig. Entgegen einiger Bedenken glaubten die Forstleute vor Ort an den Erfolg und die positive Wirkung der Wiederansiedelung des Landschaftsgestalters für den Wald. Zwei von ihnen holten im Oktober 1981 drei Biber-Paare von einer Aufzuchtstation im polnischen Popielno ab. Sie gehörte zur polnischen Akademie der Wissenschaften. Um den Stress für die Tiere zu minimieren, fand der Transport in der Nacht statt. Die Förster setzten die Biber in vorbereitete Kunstbaue an der Weißen-Wehe aus, einem der Zuflüsse zur Wehebachtalsperre im Hürtgenwald. Damit begann der auf fünf Jahre angelegte Versuch, den Europäischen Biber wieder in der freien Landschaft anzusiedeln.

Ein erfolgreicher Versuch mit Folgen

Bereits ein Jahr nach dem Freilassen der Tiere bekamen zwei der drei Bierpaare Nachwuchs. Im Oktober 1986 zählte man 29 Biber. Von hier aus verbreiteten sie sich im gesamten Flusssystem der Rur. Fünfzehn Jahre später lebten dort geschätzte 250 Biber, die sich wohlfühlten und Teile der Landschaft umgestalteten. Allerdings freute sich nicht jeder über seine Bautätigkeiten. Es kam zu Beschwerdefällen wegen gefällter Obstbäume und vernässter Ackerflächen durch verstopfte Rohre oder Abflussgräben. Nachdem den Menschen dieses faszinierende Tier und seine positiven Wirkungen auf den Naturraum wieder aktiv nähergebracht wurden und es Hilfen zum Schutz gegen Schäden gab, haben sich Mensch und Biber über die Jahre wieder an einander gewöhnt.

Nach diesem Erfolg wurden am Niederrhein bei einem zweiten Wiederansiedlungsprojekt 26 weitere Tiere freigelassen. Heute leben mehrere hundert Biber über weite Teile Nordrhein-Westfalens verbreitet.

Waldnaturschutzprojekte des Monats

Wald und Holz NRW berichtet jeden Monat über ein Naturschutzprojekt in NRW, weil der Verlust der Artenvielfalt neben dem Klimawandel die größte Herausforderung der Gegenwart ist. Auf der Weltnaturschutzkonferenz in Montréal hat sich Deutschland zusammen mit fast 200 Staaten verpflichtet mehr in die Biodiversität zu investieren.

Die Wälder in Nordrhein-Westfalen bedecken 27 Prozent der Landesfläche und spielen beim Schutz bedrohter Arten eine zentrale Rolle. Wälder sind neben den Mooren die ursprünglichsten Lebensräume, die ohne den Einfluss der Menschen fast das ganze Land prägen würden. Gegen den allgemeinen Trend nimmt der Lebensraum Wald in Nordrhein-Westfalen langsam zu, auch wenn der Klimawandel aktuell für einige Rückschläge sorgt. Aber wo Wald war, wird wieder Wald wachsen. Darum kümmern sich auch die Försterinnen und Förster von Wald und Holz NRW. Ausgestorbene Tierarten wie Uhu, Schwarzstorch, Kolkrabe und Biber sind wieder in die Wälder zurückgekehrt. Die Bestände extrem seltener Arten wie der Wildkatze entwickeln sich sehr positiv. Die Artenvielfalt nimmt bei den Waldvögeln kontinuierlich zu. Zahlreiche positive Botschaften, die zeigen, dass der eingeschlagene Weg der Richtige ist. Das Engagement für die Biodiversität äußert sich auch in vielen kleineren Projekten, die von den Försterinnen und Förstern von Wald und Holz NRW fachlich, konsequent und mit Liebe zur Natur durchgeführt werden. Jeden Monat zeigt der Landesbetrieb Wald und Holz NRW mit einem Beispiel, wie die Försterinnen und Förster den Verlust der Artenvielfalt aufhalten und Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten schaffen, wiederherstellen, pflegen und schützen.

Zum Original-Beitrag: Wie der Biber zurück nach NRW kam

16.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Das Copyright für Text-/ und Bildmaterial liegt beim genannten Original-Herausgeber.

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Anzeige
Outdoordino Jagdbekleidung online kaufen

Landesbetrieb Wald und Holz NRW mit weiteren News, PM & Beiträgen


Jagdschulatlas Magazin - Einzigartiges schützen, Vielfalt erhalten
Einzigartiges schützen, Vielfalt erhalten
21.05.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Borkenkäfer fliegen wieder
Borkenkäfer fliegen wieder
17.05.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Stefan Befeld, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Beginn des Buchdruckerschwärmflugs in weiten Teilen NRWs
Beginn des Buchdruckerschwärmflugs in weiten Teilen NRWs
16.05.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Weltzugvogeltag: Forscherin sichtet seltene Zugvögel im NRW-Wald
Weltzugvogeltag: Forscherin sichtet seltene Zugvögel im NRW-Wald
08.05.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Hannah Kalthoff, Universität Osnabrück

Jagdschulatlas Magazin - Forest Europe zu Gast bei Wald und Holz NRW
Forest Europe zu Gast bei Wald und Holz NRW
02.05.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Tag des Baumes am 25. April
Tag des Baumes am 25. April
23.04.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Jan Preller, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Land unterstützt Waldbesitzende mit rund 22 Millionen Euro
Land unterstützt Waldbesitzende mit rund 22 Millionen Euro
16.04.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Marcus Wildelau

Jagdschulatlas Magazin - Kleine und große Waldarchitekten
Kleine und große Waldarchitekten
03.04.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Klaus Mischka, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Den Wald sauber halten
Den Wald sauber halten
28.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Stefan Wende

Jagdschulatlas Magazin - Jährliche Verbissaufnahme landesweit in vollem Gange
Jährliche Verbissaufnahme landesweit in vollem Gange
26.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Anzeige
Alpenwild Shop

Jagdschulatlas Magazin - Naturschatz Wald respektvoll mit Tieren und Pflanzen teilen
Naturschatz Wald respektvoll mit Tieren und Pflanzen teilen
22.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Gute Zeit für die Wiederbewaldung in NRW
Gute Zeit für die Wiederbewaldung in NRW
19.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Marcus Wildelau

Jagdschulatlas Magazin - Nachwuchsausbildung für forstliche Berufe stärken
Nachwuchsausbildung für forstliche Berufe stärken
14.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Waldjugendspiele – eine echte Erfolgsgeschichte in der waldbezogenen Umweltbildung
Waldjugendspiele – eine echte Erfolgsgeschichte in der waldbezogenen Umweltbildung
11.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Nur für kurze Zeit: Frühlingsblumen im Wald!
Nur für kurze Zeit: Frühlingsblumen im Wald!
08.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Erste Waldbrandüberwachungszentrale "Fire Watch" am Niederrhein
Erste Waldbrandüberwachungszentrale "Fire Watch" am Niederrhein
07.03.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: MLV NRW/Ralph Sondermann

Jagdschulatlas Magazin - Feuchter Waldboden ist voller Leben und hilft dem Klima
Feuchter Waldboden ist voller Leben und hilft dem Klima
29.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Wald und Holz NRW/Max Fornfeist

Jagdschulatlas Magazin - NRW-Stiftung fördert "Ressource Wald"
NRW-Stiftung fördert "Ressource Wald"
28.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Hochwertige Eiche bleibt gefragt
Hochwertige Eiche bleibt gefragt
20.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Wald und Holz NRW, Florian Skornitzke

Jagdschulatlas Magazin - Knospen der Waldbäume in den Startlöchern
Knospen der Waldbäume in den Startlöchern
16.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Jan Preller, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Eiche wieder auf Rekordniveau – Aufschwung hält an
Eiche wieder auf Rekordniveau – Aufschwung hält an
15.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - 20 Jahre Nationalpark Eifel - ein voller Erfolg für Natur, Mensch und Region
20 Jahre Nationalpark Eifel - ein voller Erfolg für Natur, Mensch und Region
08.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: A. Niemeyer-Lüllwitz

Jagdschulatlas Magazin - Waldinfo.NRW - Unterstützungssystem
Waldinfo.NRW - Unterstützungssystem
06.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Große Delegation aus dem Kreis Kleve zeigt Interesse am Nationalpark Eifel
Große Delegation aus dem Kreis Kleve zeigt Interesse am Nationalpark Eifel
01.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Nationalparkverwaltung Eifel

Jagdschulatlas Magazin - Deutschland an der Seite der ukrainischen Forstwirtschaft
Deutschland an der Seite der ukrainischen Forstwirtschaft
17.01.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Wie gut vertragen sich Wald und Tourismus?
Wie gut vertragen sich Wald und Tourismus?
16.01.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Wald und Holz NRW erlässt Allgemeinverfügung
Wald und Holz NRW erlässt Allgemeinverfügung
10.01.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Oh Tannenbaum: Jeder dritte Weihnachtsbaum stammt aus Nordrhein-Westfalen
Oh Tannenbaum: Jeder dritte Weihnachtsbaum stammt aus Nordrhein-Westfalen
15.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Vom alten Baum zum Gesellenstück
Vom alten Baum zum Gesellenstück
14.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Regionalforstamt Arnsberger Wald für Umweltprogramm ausgezeichnet
Regionalforstamt Arnsberger Wald für Umweltprogramm ausgezeichnet
12.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Historische Waldnutzung für eine artenreiche Zukunft
Historische Waldnutzung für eine artenreiche Zukunft
11.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Klaus Striepen, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Wildfleisch: Aus dem Wald auf den Tisch
Wildfleisch: Aus dem Wald auf den Tisch
07.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Bitter, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Wiederbewaldungsprämie als weiteres Förderangebot
Wiederbewaldungsprämie als weiteres Förderangebot
07.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Schutz der natürlichen Nacht
Schutz der natürlichen Nacht
04.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Maximilian Kaiser

Jagdschulatlas Magazin - Weihnachtsbaum aus der Egge in Berlin gelandet
Weihnachtsbaum aus der Egge in Berlin gelandet
01.12.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Dunsche - Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Waldbodenschatz: Artenvielfalt und Klimaschutz
Waldbodenschatz: Artenvielfalt und Klimaschutz
30.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Moritz Münch

Jagdschulatlas Magazin - Dr. Mathias Niesar in den Ruhestand verabschiedet
Dr. Mathias Niesar in den Ruhestand verabschiedet
29.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Elke Hübner-Tennhoff/ Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Nachhaltige Waldplanung im Staatswald Hochstift
Nachhaltige Waldplanung im Staatswald Hochstift
28.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Roland Schockemöhle, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Artenvielfalt und Kohlenstoffspeicherung im Wald
Artenvielfalt und Kohlenstoffspeicherung im Wald
27.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Ministerin Gorißen stellt Waldzustandsbericht 2023 vor
Ministerin Gorißen stellt Waldzustandsbericht 2023 vor
23.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: MLV NRW / Thorsten Mrosek

Jagdschulatlas Magazin - Erfolgreiche Qualifizierung zum Wohle des Waldes
Erfolgreiche Qualifizierung zum Wohle des Waldes
21.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Corinna Hoffmann, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Feine Spürnase gegen Afrikanische Schweinepest
Feine Spürnase gegen Afrikanische Schweinepest
20.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Laubholz wird als Baustoff immer wichtiger
Laubholz wird als Baustoff immer wichtiger
15.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Martina Möller/Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Für den Wald der Zukunft: Start des Forschungsnetzwerks Wald NRW
Für den Wald der Zukunft: Start des Forschungsnetzwerks Wald NRW
14.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Marcus Wildelau, Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Neuer Leiter für den landeseigenen Wald in den Kreisen Paderborn und Höxter
Neuer Leiter für den landeseigenen Wald in den Kreisen Paderborn und Höxter
10.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Digitale Unterstützung für die Wiederbewaldung
Digitale Unterstützung für die Wiederbewaldung
09.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Buchecker-Ernte für die Waldentwicklung im Nationalpark Eifel
Buchecker-Ernte für die Waldentwicklung im Nationalpark Eifel
07.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke

Jagdschulatlas Magazin - Dr. Bertram Leder in Ruhestand verabschiedet
Dr. Bertram Leder in Ruhestand verabschiedet
06.11.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Martina Möller

Jagdschulatlas Magazin - Waldnaturschutzprojekt Oktober 2023 - Wildkatzenwälder von morgen
Waldnaturschutzprojekt Oktober 2023 - Wildkatzenwälder von morgen
24.10.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Auftakt der Pflanzsaison
Auftakt der Pflanzsaison
20.10.2023 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Bildnachweis Foto: Friedrich Louen, Wald und Holz NRW

Zurück zum Jagdschulatlas Magazin - News, PM & Beiträge aus Jagd & Forst

Ihre News, PM oder Beiträge fehlen?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen