Jagdschulatlas Magazin - News & Berichte aus Jagd & Forst

Hier erhältst du einen bundesweiten Überblick zu News, Pressemitteilungen und redaktionellen Beiträgen aus Jagd & Forst. Diese Öffentlichkeitsarbeit wird durch Ministerien, Verbände und Partner unterstützt.

Wildtiernachwuchs schützen

22.02.2024 Pressemitteilung - Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Jagdschulatlas Magazin - Wildtiernachwuchs schützen
Foto: Denise Rebstock

Bereits im Februar beginnt für viele Wildtiere die Brut- und Setzzeit. Frischlinge, Junghasen und Co. sind in diesem Jahr besonders anfällig: Anhaltende Nässe begünstigt Krankheiten. Der DJV gibt Tipps für einen wildtierfreundlichen Ausflug in die Natur...

Weiteste bislang in Europa nachgewiesene Wanderung eines Wolfs von Deutschland nach Spanien

21.02.2024 Pressemitteilung - Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf

Jagdschulatlas Magazin - Weiteste bislang in Europa nachgewiesene Wanderung eines Wolfs von Deutschland nach Spanien
(Foto: Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf)

Durch die Zusammenarbeit von drei DNA-Laboren konnte nun eine sehr weite Wanderung eines männlichen Wolfs von Norddeutschland nach Katalonien nachgewiesen werden...

Zwischen Himmel und Erde - Wald sorgt für unser Wasser

21.02.2024 Pressemitteilung - Bund Deutscher Forstleute

Jagdschulatlas Magazin - Zwischen Himmel und Erde - Wald sorgt für unser Wasser
Foto: Stadt Augsburg

Zum Weltwassertag am 22.03. weist der Bund Deutscher Forstleute auf die Bedeutung des Waldes für unser Wasser hin. „Wälder haben mehr Einfluss auf die Bewegungen des Wassers zwischen Himmel und Erde, als man gemeinhin denkt“, so der BDF-Bundesvorsitzender Ulrich Dohle...

Rebhuhnmonitoring 2024 gestartet

20.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Rebhuhnmonitoring 2024 gestartet
Foto: Rolfes

Wie auch in den vergangenen Jahr ruft der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz auch in diesem Frühjahr wieder zur Teilnahme am Rebhuhnmonitoring auf. Jede Teilnahme wird mit einem Gutschein unserer Partner im Wert von 100,00€ belohnt...

Durchs wilde Herz der Karpaten

20.02.2024 Pressemitteilung - Landesforsten Rheinland-Pfalz

Jagdschulatlas Magazin - Durchs wilde Herz der Karpaten
Foto: Landesforsten.RLP.de / Matti Wagner

2021 ist der ehemalige Förster Gerald Klamer 6000 Kilometer durch Deutschland gelaufen und wurde mit seinem Buch „Der Waldwanderer“ bekannt. Auf dieser Wanderung hat Klamer zahlreiche interessante Waldgebiete besucht, aber richtigen Urwald gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr...

Hochwertige Eiche bleibt gefragt

20.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Hochwertige Eiche bleibt gefragt
Foto: Wald und Holz NRW, Florian Skornitzke

Wie in den vergangenen Jahren fand die traditionelle Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung auch in diesem Jahr wieder als Submission statt. Die schriftlichen Gebote wurden am 16. Februar 2024 im Gebäude des Regionalforstamtes Münsterland geöffnet...

Forstliches Gutachten: BJV sieht keine jagdliche Relevanz

19.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Forstliches Gutachten: BJV sieht keine jagdliche Relevanz
(Foto: Landesjagdverband Bayern e.V.)

Weg vom alleinigen Fokus auf Verbiss: Der Bayerische Jagdverband bekräftigt seine Forderung nach einer kompletten Überarbeitung und Neugestaltung des forstlichen Gutachtens. Nach Ansicht des Verbandes ist es in der bestehenden Form als alleinige Grundlage für die Erstellung einer Abschussplanung ungeeignet und kann somit keine jagdliche Relevanz haben...

Saisonstart für Waldameisen

19.02.2024 Pressemitteilung - ThüringenForst

Jagdschulatlas Magazin - Saisonstart für Waldameisen
Foto: Dr. Horst Sproßmann

Das wohl bekannteste Waldinsekt wird wieder mobil: Die Waldameise. Gefährdung nimmt durch Borkenkäferkalamität immer weiter zu.
Die Winterruhe ist zu Ende und prompt wimmelt es vielerorts im Wald: Ameisen krabbeln aus dem Nest und tanken auf der Kuppel ihres Nestes dicht an dicht die erste Frühlingssonne...

Anzeige
Frankonia - Jagd jetzt entdecken

Brutsaison der Vögel beginnt im März

19.02.2024 Pressemitteilung - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e. V.

Jagdschulatlas Magazin - Brutsaison der Vögel beginnt im März
Foto: Rosl Rössler

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen in Bayern steigen und die ersten Sträucher treiben aus. Viele Menschen möchten jetzt ihre Gärten nach dem Winter aufräumen und greifen zur Heckenschere, um Gebüsche und Gehölze ordentlich zurückzuschneiden. Zum Schutz verschiedener Tierarten rufen wir Gartenbesitzende dazu auf, darauf nach dem 1. März erst einmal zu verzichten...

Das Frühjahr klopft an

16.02.2024 Pressemitteilung - ThüringenForst

Jagdschulatlas Magazin - Das Frühjahr klopft an
(Foto: ThüringenForst)

Winterlinge, Märzenbecher, Buschwindröschen oder Lerchensporn beenden den Winter in Thüringens Wäldern. Der 21. März bietet sich als „Internationaler Tag des Waldes“ für einen ausgiebigen Waldspaziergang an. Das Frühjahr ist perfekt für einen Spaziergang im Wald geeignet. Besonders auf den humosen, nährstoffreichen Böden der noch winterkahlen Laubwälder finden sich dann zahlreiche Frühjahrsblüher...

Verkehrssicherung mit Artenschutz

16.02.2024 Pressemitteilung - Niedersächsische Landesforsten

Jagdschulatlas Magazin - Verkehrssicherung mit Artenschutz
(Foto: Niedersächsische Landesforsten)

Um abgestorbene Äste und Kronenteile auf Naturschutzflächen im Saupark Springe zu entfernen, setzen die Niedersächsischen Landessforsten Baumkletterer ein, damit die ökologisch wertvollen Bäume keine Gefahr für den Besucherverkehr darstellen und dennoch als Lebensraum erhalten bleiben können...

Knospen der Waldbäume in den Startlöchern

16.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Knospen der Waldbäume in den Startlöchern
Foto: Jan Preller, Wald und Holz NRW

Unsere Laubbäume und Sträucher im Wald gehören zu den sogenannten sommergrünen Gehölzen. Jetzt, im zeitigen Frühjahr, sieht man die Knospen an ihren Zweigen: Blatt- und Blütenknospen. Schon bald werden diese Knospen allmählich anschwellen, bevor jeder einzelne Baum und Strauch zum individuell passenden Moment seine Blätter und Blüten entfaltet. Die Blüte am Haselstrauch hat bereits begonnen. In diesem Jahr ist sie wieder besonders früh dran: Der Klimawandel ist sichtbar...

Drei Partner ziehen beim Borkenkäfer-Monitoring an einem Strang

16.02.2024 Pressemitteilung - Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Jagdschulatlas Magazin - Drei Partner ziehen beim Borkenkäfer-Monitoring an einem Strang
(Foto: Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft)

Die Borkenkäferlage rund um den Großen Falkenstein im nördlichen Bereich des Nationalparks Bayerischer Wald hat jüngst viel Aufmerksamkeit erfahren. Um in die teils emotional geführten Debatten noch mehr Daten und Fakten einbringen zu können sowie weiterhin ein effektives und wissenschaftlich fundiertes Borkenkäfermanagement zu betreiben, haben sich nun drei Partner auf ein intensiviertes Borkenkäfer-Monitoring im Bereich der Schutzgebietsgrenze im Landkreis Regen geeinigt...

54. Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe in Frankreich

15.02.2024 Pressemitteilung - Niedersächsische Landesforsten

Jagdschulatlas Magazin - 54. Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe in Frankreich
(Foto: Niedersächsische Landesforsten)

Waldliebhaber aus 18 Ländern Europas trafen sich Ende Januar in den französischen Alpen, um sich am Fuß des Mont Blanc sportlich zu messen und fachlich auszutauschen. Rund 780 Langläuferinnen und Langläufer vom Anfänger bis zum ambitionierten Halbprofi traten in Biathlon-Wettbewerben gegeneinander an. Vom 22. bis 26. Januar waren Teams aus ganz Deutschland und europäischen Nachbarländern am Start...

Wildunfälle: Neuer Runderlass Wildwechsel

15.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wildunfälle: Neuer Runderlass Wildwechsel
Foto: René Hartwig

Seit Anfang des Jahres ist der neue Runderlass Wildwechsel in Kraft getreten. Zukünftig gestalten sich die Anordnungsvoraussetzungen für die Anordnung des Gefahrenzeichens 142 (Wildwechsel) mit und ohne Vorschiftzeichen 274 (zul. Höchstgeschwindigkeit) anders. Bei vermehrten Wildunfällen bzw. an Unfallhäufungspunkten können Jagdausübungsberechtigte entsprechende Anträge zur Aufstellung von Schildern an die Straßenverkehrsbehörde stellen...

Aus dem Takt: Milder Februar verändert Rhythmus in Bayerns Natur

15.02.2024 Pressemitteilung - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e. V.

Jagdschulatlas Magazin - Aus dem Takt: Milder Februar verändert Rhythmus in Bayerns Natur
Foto: Markus Glässel

Der Wintermonat Februar zeigt sich in weiten Teilen Bayerns aktuell überraschend frühlingshaft. Die Temperaturen klettern tagsüber auf über 10 Grad und fallen auch nachts vielerorts nicht unter Null. Die überdurchschnittlich warmen Temperaturen wirken sich erkennbar auf die Tier- und Pflanzenwelt aus. Amseln und Meisen singen bereits in vollen Tönen, die ersten Amphibien wandern zu ihren Laichgewässern und auch einige Fledermausarten unterbrechen den Winterschlaf in ihren Höhlen...

Anzeige
Krähe - Workwear

Eiche wieder auf Rekordniveau – Aufschwung hält an

15.02.2024 Pressemitteilung - Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Jagdschulatlas Magazin - Eiche wieder auf Rekordniveau – Aufschwung hält an
(Foto: Landesbetrieb Wald und Holz NRW)

Im Rahmen der diesjährigen Submission für Laub- und Nadelholz mit Eichenlosholz, organisiert durch das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft von Wald und Holz NRW wurden insgesamt 644 fm Einzelstämme und 141 fm Eichenlosholz angeboten. Insgesamt wurden Einzelstämme im Wert von 383.000 € sowie Losholz im Wert von 66.000 € verkauft. Mit einem Anteil von 83 % lag der Schwerpunkt der Wertholzsubmission eindeutig in der Baumartengruppe Eiche...

Rotmilane auf dem Heimweg nach Hessen

15.02.2024 Pressemitteilung - Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Jagdschulatlas Magazin - Rotmilane auf dem Heimweg nach Hessen
Foto: Simon Thorn/HLNUG

Es geht wieder los – die hessischen Rotmilane machen sich auf den Rückweg aus ihren Winterquartieren und steuern mit Vollgas ihre Brutplätze in Hessen an. Einige Tiere verweilen noch in Portugal oder Zentral-Spanien, andere haben sich vor zwölf Tagen auf den Weg zu uns nach Hessen gemacht: Sie haben bereits die Pyrenäen überquert und navigieren nun über Frankreich nach Nordost. Das erste Tier ist schon im Rheintal bei Koblenz angekommen...

Kröten, Frösche und Molche gehen jetzt in ganz Deutschland auf Partnersuche

15.02.2024 Pressemitteilung - Deutsche Wildtier Stiftung

Jagdschulatlas Magazin - Kröten, Frösche und Molche gehen jetzt in ganz Deutschland auf Partnersuche
(Foto: Deutsche Wildtier Stiftung)

Wer sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen hält und bremsbereit fährt, kann sie schützen. Das Wetter treibt sie aus ihren Verstecken: Bei nasser Witterung und einer nächtlichen Bodentemperatur von mindestens fünf Grad erwachen Frösche, Kröte und Teichmolche aus der Winterstarre und beginnen die Wanderung zu ihren Laichgewässern. Die sind durch Dauerregen und Hochwasser derzeit gut gefüllt...

Verschollene Bayerische Kurzohrmaus nach 60 Jahren wiederentdeckt

14.02.2024 Pressemitteilung - Bayerisches Landesamt für Umwelt

Jagdschulatlas Magazin - Verschollene Bayerische Kurzohrmaus nach 60 Jahren wiederentdeckt
Foto: David Stille, Stille NATUR

Die seit 1962 verschollene Bayerische Kurzohrmaus Microtus bavaricus wurde durch gezielte Untersuchungen zu Kleinsäugern im Alpenraum wiederentdeckt. Ein aktuelles Vorkommen der Bayerischen Kurzohrmaus nahe Mittenwald konnte nun anhand von DNA-Analysen bestätigt werden...

15. Februar ist der Tag des Regenwurms

14.02.2024 Pressemitteilung - Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Jagdschulatlas Magazin - 15. Februar ist der Tag des Regenwurms
Foto: Natfot

Minister Peter Hauk MdL: „Regenwürmer sind wahre Bodenveredler und stehen symbolisch für das wertvolle Gut belebter und intakter Waldböden – die Grundlage für gesunde Wälder“
15. Februar ist der Tag des Regenwurms, der Waldboden ist Boden des Jahres 2024..

Wolfsrisse: BJV bietet Monitoring und Überprüfung an

14.02.2024 Pressemitteilung - Landesjagdverband Bayern e.V.

Jagdschulatlas Magazin - Wolfsrisse: BJV bietet Monitoring und Überprüfung an
(Foto: Landesjagdverband Bayern e.V.)

Wolfriss ja oder nein: Um sicher nachweisen zu können, ob gerissenes Wild oder Weidetiere tatsächlich von Wölfen getötet wurden, bietet der Bayerische Jagdverband ab sofort eine zusätzliche Überprüfung durch den renommierten Wolfsexperten Michael Ohlhoff an...

LBV kritisiert: Landrat bremst einzigartiges Naturschutzprojekt aus

14.02.2024 Pressemitteilung - Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e. V.

Jagdschulatlas Magazin - LBV kritisiert: Landrat bremst einzigartiges Naturschutzprojekt aus
Foto: Rosl Rößner

Der LBV reagiert mit Unverständnis auf die jüngsten Äußerungen des Landrats des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen zum Projekt „chance.natur – Lebensraum Mittelfränkisches Altmühltal. Kurz vor den entscheidenden Sitzungen bezüglich einer Beteiligung des Landkreises an der Projektphase II macht Landrat Manuel Westphal wegen einer angeblich unzureichenden Einbindung wichtiger Interessengruppen weiterhin Stimmung gegen das Projekt...

Auf der Suche nach verborgenen Helden

14.02.2024 Pressemitteilung - Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg

Jagdschulatlas Magazin - Auf der Suche nach verborgenen Helden
(Foto: Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg)

Ohne sie würden unsere Wälder ganz anders aussehen. Sie sorgen für fruchtbare Böden und Nahrung für andere Tiere. Weil sie unter unseren Füßen verborgen leben, denken wir aber nur selten an sie: Regenwürmer. Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) untersucht die Verbreitung von Bodentieren im Wald...

Fehlen relevante News, PM oder redaktionelle Beiträge?

Jetzt Ergänzung für das Jagdschulatlas Magazin vorschlagen


Anzeigen
Anzeigen